Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

19. Juni 2019, 11:12:31
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Partnerschaft mit SpaceUp/TheLastJeudi in Frankreich  (Gelesen 750 mal)

Offline LeavingOrbit

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 91
    • Leaving Orbit - Raumfahrt im 21. Jahrhundert
Partnerschaft mit SpaceUp/TheLastJeudi in Frankreich
« am: 15. November 2018, 13:21:29 »
Hallo zusammen!

Beim Durchsehen der Stammtischliste hier kam mir neulich eine Idee: Wie wäre es mit einer internationalen Partnerschaft?

Ich habe seit Sommer viel Kontakt zu Leuten in Frankreich, die das RaumCon-Äquivalent "The Last Jeudi" ("Der letzte Donnerstag", weil sie sich jeden letzten Donnerstag im Monat treffen) organisieren und war zumindest in Paris auch schon bei der ein oder anderen Veranstaltung dabei. Ein Haufen motivierter Leute mit diversen Hintergründen, zum Teil auch direkt in der Raumfahrtbranche beschäftigt und durchweg gut informiert. => https://www.spaceup.fr/the-last-jeudi/ Englisch können die meisten auch ziemlich gut, und einige auch prima Deutsch.

Was ich mir unter so einer Partnerschaft konkret vorstelle, sind zum Beispiel gegenseitige Einladungen entweder zu den diversen Stammtischen oder auch zu vorher geplanten Besuchen bei ESA, DLR, Arianespace, CNES etc. -- ein bisschen wie bei einem Schüleraustausch bzw. einer Städtepartnerschaft. Ich habe das von früher als prima Sache in Erinnerung und immer noch mit einigen der Leute von damals Kontakt, und ich habe die Erfahrung gemacht, dass gerade Raumfahrt und Astronomie Menschen immer schnell über alle Grenzen hinweg verbindet.

Natürlich würde nicht immer jeder immer und überall dabei sein können. Manche Treffen wären größer, andere kleiner, manche Veranstaltungen nur mit Leuten aus je einer Stadt, andere bundesweit, je nachdem, was sich ergibt. Da hätte man viel Spielraum.
Kommunikation und Koordination könnte vielleicht über ein Unterforum laufen; über Twitter etc. sowieso.

Falls diese Idee hier Anklang finden sollte, kann ich mich gerne mit SpaceUp in Verbindung setzen und dort anfragen, damit überhaupt erstmal ein Kontakt zustande kommt. Was sich daraus dann im Lauf der Zeit ergibt, würde man sehen. :)

Was meint ihr?

Gruß aus Dortmund,

Ute

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1664
Re: Partnerschaft mit SpaceUp/TheLastJeudi in Frankreich
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2018, 12:32:24 »
Hallo Ute,

ich glaube dein Beitrag wurde etwas übersehen.
Ich persönlich finde die Idee gut, aber ich glaube Du solltest jemanden aus der Vereinsführung direkt anschreiben.
Die Ansprechpartner findest Du hier:
https://www.raumfahrer.net/portal/verein/home.shtml

Viele Grüße und viel Erfolg!
Rücksturz
BFR/BFS: One rocket to rule them all!

Tags: