Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

16. Juni 2019, 19:38:06
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica  (Gelesen 107490 mal)

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2044
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #25 am: 23. Dezember 2018, 15:35:56 »
Das DING macht keinen besonders soliden Eindruck. Sieht aus als wäre es in Eile zusammen genagelt worden. Naja, man kann sich irren.

Offline ItalSky

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #26 am: 23. Dezember 2018, 16:10:17 »
Ich muss ja immer noch lachen wenn ich diese Blechdose sehe und das schon ein Testobjekt seihen soll.  ;D

Siehs mal so, vorgestern war das Ding noch ein Wasserturm (war auch meine Vermutung). Keine 48 Stunden später ist daraus schon ein BFS Hüpfer geworden. Kaum vorstellbar was in einigen Monaten daraus wird! ;D

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5298
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #27 am: 23. Dezember 2018, 16:39:31 »
Februar soll es schon los gehen

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1375
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #28 am: 23. Dezember 2018, 17:31:04 »
Mit Lachen sollte man bei Muskschen Unternehmungen sehr vorsichtig sein. Die Liste derjenigen, denen das Lachen im Hals stecken geblieben ist, ist ziemlich lang. Wir wissen ja gar nicht, was die testen wollen und es sollte zumindest klar sein, dass das noch kein BFS ist. Das kommt vielleicht wirklich Ende 2019/2020. Auf jeden Fall bin ich begeistert, dass mal wieder etwas sichtbares passiert und wie ich vor ein paar Tagen zu BO schrieb, die sind da auch net ganz doof. Ich gehe davon aus, die wissen, was sie tun.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2274
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #29 am: 23. Dezember 2018, 17:56:10 »
Auf einer chinesischen Seite ist eine Fotomontage aufgetaucht. Kommen Jemandem die Teile darauf bekannt vor?

https://www.directupload.net/file/d/5310/ssdnu3pj_jpg.htm
Kein Kommentar.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Kelvin

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 872
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #30 am: 23. Dezember 2018, 18:05:52 »
Mit Lachen sollte man bei Muskschen Unternehmungen sehr vorsichtig sein. ... Wir wissen ja gar nicht, was die testen wollen und es sollte zumindest klar sein, dass das noch kein BFS ist.

Ich sehe hier keinen, der lacht. Höchstens sind manche verblüfft, weil sie auch bei diesem ziemlich irdischen Problem mit "hochtechnologischem Vorgehen" gerechnet haben. Auch wenn das Ding ein wenig fliegt, ist es doch mehr oder weniger ein überdimensionales Segway ohne Räder.

Man muß sich echt davon lösen, daß jede Schraube in einer solchen Firma ein Zertifikat und tausend Prüfungen braucht. Zur Qualifikation gehört auch die korrekte Einschätzung, wo man den Aufwand treiben muß, und wo nicht. Auftragsentwickler machen natürlich gerne alles hochwissenschaftlich, denn größerer Umsatz bringt größere Gewinne.

Und was sie damit testen wollen ist jedenfalls für mich absolut klar: das gleiche wie bei, alten Grasshopper, nur eben eine Nummer größer. Starten, insbesondere aber weiches Landen, seitlicher Versatz, Ausgleichen von seitlichen Winden. Das alles muß ja später zusammen mit den neuen Triebwerken und der hydraulischen Steuerung zuverlässig klappen. Sonst wird es richtig teuer, wenn der erste "richtige" Prototyp umfällt. Und die Termine kann man zusätzlich auch abschreiben. Wenn es dann ganz übel kommt, kann man das ganze Projekt abschreiben. 

Offline Kelvin

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 872
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #31 am: 23. Dezember 2018, 18:12:24 »
Das hier hat mit dem späteren Landemodul aus dem Apolloprogram auch nicht viel gemeinsam.


https://www.youtube.com/watch?v=rbdJPuq08Wc

Offline Spacesepp

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 88
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #32 am: 23. Dezember 2018, 19:14:49 »
Das hier hat mit dem späteren Landemodul aus dem Apolloprogram auch nicht viel gemeinsam.


https://www.youtube.com/watch?v=rbdJPuq08Wc
Eigentlich ein top Vergleich  :o da hast du wohl Recht. Wir sind einfach alle zu verwöhnt.

Offline James

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1393
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #33 am: 23. Dezember 2018, 20:32:52 »
Wie so oft kann man unterschiedliche Sachverhalte oft schwer vergleichen.
Hier war es klar das das "Endprodukt" anders aussehen wird. Es war ja ein Testvehikel das unter einer 6-fach höheren Gravitation funktionieren mußte als das endgültige Gefährt. Das Starship soll aber auch auf diesem Himmelskörper landen und nicht "nur" auf einem Anderen. Die Form des Starship-Testartikels sollte also zumindest ungefähr (skaliert, oder ähnliches) die endgültige Form wiedergeben. Es wird eh schon schwierig weil es auf unterschiedlichen Himmelskörpern funktionieren soll.

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2044
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #34 am: 23. Dezember 2018, 21:17:13 »
Noch ein Foto aus der SpaceX Facbook Fan Gruppe


Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1381
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #35 am: 23. Dezember 2018, 21:47:12 »
Das Teil fällt bestimmt beim Starten der Triebwerke auseinander.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8016
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #36 am: 24. Dezember 2018, 00:12:38 »
Welche Triebwerke??  :o

Das "Ding" steht unmittelbar neben der kleinen Siedlung. Wenn da Triebwerke feuern, dann "fallen alle Häuser um und alle Kühe"... ach, sorry, das war ja so 'ne Sache mit 'nem Atomkraftwerk..... 8)

Frohe Weihnachten
roger50

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1375
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #37 am: 24. Dezember 2018, 04:01:20 »
Aber dieses Mock-up laesst erahnen, wie gross das alles mal werden soll.  :o

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 900
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #38 am: 24. Dezember 2018, 05:52:11 »
Welche Triebwerke??  :o

Das "Ding" steht unmittelbar neben der kleinen Siedlung. Wenn da Triebwerke feuern, dann "fallen alle Häuser um und alle Kühe"... ach, sorry, das war ja so 'ne Sache mit 'nem Atomkraftwerk..... 8)

Frohe Weihnachten
roger50

Dieses Ding, gebaut von einer Firma, die auf Wassertürme spezialisiert ist, soll allen Ernstes fliegen, so April/Mai.

Starship soll doch sogenannte Header-Tanks haben, die den Treibstoff für die Landung, speziell die Marslandung nach langem Flug, aufnehmen und kalt halten. Ich stelle es mir so vor, daß sie eine Kombination dieser Header-Tanks mit Triebwerken bauen in Hawthorne, das in diese Hülle einbauen und so fliegen. Dafür muß auf dem Startgelände mindestens eine Betonfläche gebaut werden und die Tanks für LOX und Methan müssen da hin verlegt werden. Der fliegende Wasserturm natürlich auch.  Das können aber sicher nur sehr kurze Hüpfer werden, mehr hält die Konstruktion nicht aus, speziell die Folien auf Rohrkonstruktion oben.

Wenn es geflogen ist, soll es eine ausführliche technische Präsentation für das neue Starship geben.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #39 am: 24. Dezember 2018, 08:32:21 »
Man wird vermutlich einfach einen Tank mit F9 Durchmesser einbauen.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 585
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #40 am: 24. Dezember 2018, 08:53:36 »
Und hier die Bestätigung von allerhöchster Stelle : Edelstahl-Starship

Das sprengt wirklich alle traditionellen Vorgehensweisen von OldSpace.  :o



https://twitter.com/elonmusk/status/1077106553189093376

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3523
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #41 am: 24. Dezember 2018, 08:55:59 »
Warum schon wieder Hawthorne?

In Brownsville/Boca Chica gibt es doch schon die LOX/Methan Tanks und die Genehmigung für die Starts...

Video von Scott Manley zum Thema:

https://youtu.be/VoegqRJKGE8

Wichtige Ideen die mit neu sind:
- das erste Mal seit Ewigkeiten (TM) wird tatsächlich wieder eine Rakete aus Stahl gebaut - und DAS auch noch primär als Oberstufe!
- BFS soll weiterhin Single Stage fähig sein  :o
- Möglicher Weise: Hitzetransport IN die Rakete (verdampfen von Resttreibstoff?) + Reflexion an der spiegelnden Oberfläche. (weitgehender) verzicht auf Hitzeschild?

PS: Telarati Artikel
https://www.teslarati.com/spacex-ceo-elon-musk-starship-bfs-hop-tests-early-2019/

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3523
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #42 am: 24. Dezember 2018, 09:48:17 »
Neues von EM aus dem obrigen Thread:

Zitat
Q: I get that stainless steel is durable and all… But how do you get around the fact that it weighs way more than carbon fiber?
A: Usable strength/weight of full hard stainless at cryo is slightly better than carbon fiber, room temp is worse, high temp is vastly better
...
Q: Will starship be painted or do we get this nice Metal Look
A: Skin will get too hot for paint. Stainless mirror finish. Maximum relfectivity.
...
Q: Would it require less great shielding because of the stainless steel?
A: Much less

Q: How many raptors will be used on the hopper?
A: 3

Alles wie zuletzt vermutet  8)

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2424
  • DON'T PANIC - 42
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #43 am: 24. Dezember 2018, 10:31:02 »
Also wenn SpaceX mit einem "Wasserturm" vor dem SLS ins All fliegt, wird es für die NASA ziemlich albern. ;)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2118
  • Info-Junkie ;-)
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #44 am: 24. Dezember 2018, 10:55:28 »
Eine Firma, die Wassertanks baut ist sicherlich die erste Wahl um einen Stahlrumpf zu fertgen. Sie verfügen über die entsprechend großen Schneide- und Biegemaschinen und kennen sich mit senkrechten Schweißarbeiten im Freien an Sonderstählen aus.  :)

Offline Xerron

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #45 am: 24. Dezember 2018, 11:02:04 »
Neues von EM aus dem obrigen Thread:

Zitat
Q: I get that stainless steel is durable and all… But how do you get around the fact that it weighs way more than carbon fiber?
A: Usable strength/weight of full hard stainless at cryo is slightly better than carbon fiber, room temp is worse, high temp is vastly better
...
Q: Will starship be painted or do we get this nice Metal Look
A: Skin will get too hot for paint. Stainless mirror finish. Maximum relfectivity.
...
Q: Would it require less great shielding because of the stainless steel?
A: Much less

Q: How many raptors will be used on the hopper?
A: 3

Alles wie zuletzt vermutet  8)


:o Ellen schafft es echt mich immer wieder zu verblüffen. Ich finde es spannend, wie schnell sie Konzepte umwerfen, wenn sich etwas deutlich besseres (Verarbeitung / Kosten / Stabilität) ergibt. Vor allem auf den guten alten Spiegelnde blanke Metalllook freue ich mich. Das schaut optisch bestimmt Hammer aus. Das das Test-Vehicle von einer Wasserturmfirma gebaut wird, finde ich auch etwas krass. Klar die haben Erfahrung im Metallplatten verarbeiten und sind billig, aber ob das dann auch die Belastungen hält?  ???

Offline Uwelino

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 585
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #46 am: 24. Dezember 2018, 11:19:01 »
Laut diesem neuesten Artikel  von Teslarati wird der Prototyp 3 Raptoren und Spiegelglanz haben  8) 8) 8)

https://www.teslarati.com/spacex-elon-musk-starship-prototype-three-raptors-mirror-finish/

Raumfahrt war wohl noch nie so spannend und verrückt wie zu Weihnachten 2018.


Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2118
  • Info-Junkie ;-)
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #47 am: 24. Dezember 2018, 11:22:55 »
Die Berechnung der Lasten ist relativ simpel und die weiteren Einbauten werden sowieso von anderen Fachfirmen oder durch SpaceX-Mitarbeiter erledigt. Und ja, E.M. hat die Verwendung von 3 Raptortriebwerken bestätigt.

Offline Darthholly

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #48 am: 24. Dezember 2018, 11:28:22 »
Fehlt da theoretisch nicht noch ein Segment, um die bisher veröffentlichten Proportionen zu erreichen? Gerade, wenn ein Testprofil wie beim Grasshopper geflogen werden sollte, wäre das doch wichtig, oder?

Ansonsten sehr spannend... bin auf die Raptoren gespannt...

Frohe Weihnachten an alle!

D.

Offline Dublone

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 208
Re: Big Falcon Hopper - Prototyp in Boca Chica
« Antwort #49 am: 24. Dezember 2018, 11:36:11 »
Also ich muss Roger recht geben, wenn man da wo das Teil jezt steht ein Test macht, fällt doch dort alles um. ;D

Ich meine versteht mich nicht falsch, ich bin auch großer Fan von SpaceX und ich finde es toll das es mit dem Starship voran geht aber das Teil sieht aus
als ob Die Ludolfs entrümpelt hätten  :o

Vieleicht intergirert man da nur und die ersten Versuche finden woanders statt.


btw:  Schöne Weihnachten

Tags: