Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

17. Juni 2019, 13:40:33
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Falcon 9, Starlink Demo, CC SLC-40, 04:30 MESZ: 24. Mai 2019

Autor Thema: Starlink auf Falcon 9  (Gelesen 24360 mal)

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2118
  • Info-Junkie ;-)
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #150 am: 26. Mai 2019, 13:11:40 »
Ich vermute mal, es geht worchel nur um die Korrektur des Buchstabendrehers (slc statt scl).

Offline Spacefan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #151 am: 26. Mai 2019, 14:00:37 »
Der Vertipper befindet sich allerdings nicht im Threadtitel, sondern im Kalendereintrag.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2056
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #152 am: 28. Mai 2019, 21:50:50 »
Booster 1049 ist wieder im Hafen.
https://twitter.com/_TomCross_/status/1133438786841600002

Oktagrabber war wieder im Einsatz.





Gridfins bekommen langsam die richtige Patina. (John?  ;D ;D ;D)



So soll das aussehen.  :D



Alle Versammelt:



Bilder von John.
https://twitter.com/johnkrausphotos/status/1133408052479242240

Edit, 22:00, Booster ist wieder in der Luft.
https://twitter.com/therealjonvh/status/1133462450672738304

EVAN war auch mit dabei.  :D

https://twitter.com/_TomCross_/status/1133461484997095424

Graffiti 2.0.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2056
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #153 am: 30. Mai 2019, 12:03:39 »
Booster 1049.3 liegt auf dem Transporter.
Beine wurden diesmal wieder abmontiert.

Pauline Acalin:

https://twitter.com/w00ki33/status/1133928989473550337

Edit:
USLauchReport: Einlaufen in den Hafen:

https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=0Yfk939awkc

Die hinteren blauen "Thrustmasters" scheinen mitzuarbeiten.

PS: Und der Delfin hat auch sein Spaß (1:10).  :o ;D
« Letzte Änderung: 30. Mai 2019, 14:52:57 von Duncan Idaho »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline einsteinturm

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 520
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #154 am: 04. Juni 2019, 15:59:13 »
Irgendwie macht der Mensch alles kaputt. :'(
https://www.astronews.com/news/artikel/2019/06/1906-004.shtml

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5270
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #155 am: 04. Juni 2019, 17:31:31 »
Irgendwie macht der Mensch alles kaputt. :'(
https://www.astronews.com/news/artikel/2019/06/1906-004.shtml

Das ist Ansichtssache und sicherlich keine Gewissheit. So lange die Satelliten nicht im Sinne von Iridium-Flares den Himmel erleuchten sind sie gar nicht mal ein so grosses Problem. Wir haben auch tausende Flugzeuge tagtaeglich am Himmel und auch die beeinflussen die Astronomie eher marginal. Gleichzeitig wurde unter Anderem gesagt, dass sich die Sichtbarkeit der Starlink-Satelliten bald noch stark reduzieren wird. Zum einen weil sie in einen hoeheren Orbit aufsteigen und weil sich durch ihre Endausrichtung die Solarpanele von der Erde weg weisen und die Antennen im rechten Winkel zur Erdoberflaeche stehen werden. Diese Ausrichtung sollte dementsprechend die Reflektierbarkeit der Satelliten stark reduzieren.

Es kann auch anders kommen, aber ich persoenlich bin kein Fan davon von vorne herein immer gleich alles zu pauschalisieren und als Fakt hin zu stellen.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5298
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #156 am: 04. Juni 2019, 19:05:02 »
Irgendwie macht der Mensch alles kaputt. :'(
https://www.astronews.com/news/artikel/2019/06/1906-004.shtml
Mit der selben Argumentation könnte man die Bakterien verdammen, welche aus der schönen Ursuppe eine Sauerstoff/Stickstoff Atmosphäre gemacht haben.
Leben ist nun mal Veränderung.

Online MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2424
  • DON'T PANIC - 42
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #157 am: 04. Juni 2019, 19:17:54 »
Ich finde es bei der Diskussion vor allem bedenklich, dass zur Argumentation immer noch die Bilder aus der ersten Nacht nach dem Start gezeigt werden. >:( Die sollen doch mal einen aktuellen Himmelausschnitt mit den Sats beim Überflug zeigen. Nur leider würde ein Foto mit Sternstrichspuren und kaum erkennbaren Starlinks (maximal 2 Stück in 5 Minuten) nicht in die Lichtverschmutzungsargumentation passen.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1864
Re: Starlink auf Falcon 9
« Antwort #158 am: 04. Juni 2019, 21:08:25 »
@MpunktApunkt: Ich stimme Dir voll und ganz zu. Das Problem ist halt, daß man die Satelliten jetzt nicht mehr sehen kann. Das sorgt dafür, daß es auch keine Gegenbeweise geben kann. Die Presse ist hier mit Archiv-Material, welche sie nicht als Archiv-Material kennzeichnen im Vorteil.

Tags: