Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

19. August 2019, 04:04:24
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: **ISS** <Sichtbarkeit>  (Gelesen 422813 mal)

Andras

  • Gast
**ISS** <Sichtbarkeit>
« am: 11. Oktober 2007, 21:55:03 »
Hallo

Zeit 19:47 - 19:51 (wenn das wetter mitspielt)

Fllugbahn : Aachen - Bonn - Siegen - Mühlhausen - Sömmerda - Leipzig - Cottbus

200 Km links/rechts wegen der Höhe der Flugbahn(~ 350 Km) ist kein Problem.

Grüße
Andras


« Letzte Änderung: 20. Januar 2008, 19:03:56 von MSSpace »

Offline Spaci

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #1 am: 11. Oktober 2007, 22:24:08 »
Wie kann man denn die ISS am Himmel dann sehen? Sie ist ja heller als die restlichen Sterne und bewegt sich, aber auf vielen Fotos ist sie als Strich zu erkennen.

*grübel*



Gruß
Spaci

Matthias1

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #2 am: 11. Oktober 2007, 22:40:44 »
Wegen dem Strich: Wenn man den Sternenhimmel fotografiern will, muss man ja sehr lang belichten, so ca. 20-60 Sekunden mit einer handelsüblichen Digitalkamera. Wenn die ISS als sehr helles Objekt in den 20 Sekunden sich bewegt, wird nicht nur ein Punkt auf dem Film belichtet, sondern gleich ein ganzer Strich. Der ist aber natürlich auch nicht so hell wie er rell ist, weil sich das Licht ja auf einer größeren Fläche verteilt. Das erkennt man ja auch ganz schön auf deinem Foto.

Würdest du noch länger belichten, so ca. ab einer Minute, siehtst du, dass sich auch die Sterne bewegen. Die sind dann nicht mehr Punkte, sondern alle kleine Striche :D

Aber am besten einfach selber mal schaun: Unter Heavens-Above kannst du die Sichtbarkeiten für deinen Standort ganz leicht berechen lassen :D

Matthias
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2007, 22:42:37 von Matthias1 »

dolphins

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #3 am: 12. Oktober 2007, 00:58:25 »
Hm....ich verfolge die ISS schon die ganze Woche in der Arbeit (Spätschicht) hab mittlerweile sogar schon nen Kollegen angesteckt.Jetzt stehen wir immer gemeinsam draußen und halten nach ihr Ausschau. ;)
Schön zu sehen wie sie meist beim 2.Überflug im Erdschatten "verschwindet". :)

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 699
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #4 am: 12. Oktober 2007, 08:47:21 »
Hallo,

mit dem Programm Obitron (http://www.stoff.pl)´lässt sich die Bahn auch schön verfolgen.

Speedator

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #5 am: 12. Oktober 2007, 10:45:20 »
Gibt es da auch erfolgreiche Teleskopaufnahmen?
Meine irgendwann mal von einem entsprechenenden Qualitätswettbewerb gehört zu haben.

Andras

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #6 am: 12. Oktober 2007, 12:51:20 »
Hallo

Ich wohne in Leipzig.
Gestern Abend (11.10.2007) habe ich die ISS um 19:24 Uhr bei sehr klarem Himmel und ettwa 9 Minuten später die Sojus MTA-11 gesehen. Die Sojuz TMA-11 flog sichtlich schneller.
Heute Abend könnte man nur noch die ISS beobachten da die beiden um 16:47 schon zusammengekoppelt sind. (Wenn alles nach PLan läuft).

ISS Parameter für Heute (wiederholung von Gestern)

Flugbahn: Aachen - Bonn - Siegen - Mühlhausen - Sömmerda - Leipzig - Cottbus
Zeit: 19:48 - 19:51
Um 19:51 wird die ISS plötzlich "verschwinden" da die Sonne dann nicht mehr beleuchten kann.

Ich habe diese Bild gefunden: (ISS-Atlantis angedockt) Telecop-Aufname !!!
http://www.astronomia-euganea.it/upload/sub/immagini/atlantis-19giugno.jpg

Grüße
Andras


Andras

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #7 am: 12. Oktober 2007, 12:58:14 »
Ich sende diese Telescop-Aufnahme nochmal (Größere Aufnahme)

http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up020394.jpg

Grüße
Andras

Offline Woodnock

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #8 am: 13. Oktober 2007, 20:50:28 »
So ... heute hab ich mich endlich mal durch gerungen statt nur zu lesen auch mal was zu posten. Deshalb hier ein Bild vom Überflug der ISS über Leipzig.



Ach ... das links am Horizont im Bild ist nur ein riesiges Feuer ... der Strich in der Mitte ist die ISS  ;)
« Letzte Änderung: 13. Oktober 2007, 20:52:35 von Woodnock »

Offline Mary

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1323
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #9 am: 14. Oktober 2007, 00:14:40 »
Hallo Woodnock,
schönes Bild! [smiley=thumbsup.gif]
Wäre schön, wenn wir noch mehr von dir zu lesen und sehen bekommen. Nur nicht schüchtern sein ;)
Grüße nach Leipzig,
Mary

fbrand

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #10 am: 14. Oktober 2007, 10:23:34 »
Hallo Forum!

Bin neu hier und dieses ist mein erstes post - also habt bitte ein Nachsehen  ::)

Ich habe gestern einmal ein Bild der ISS durch mein Teleskop gemacht und möchte das Bild gern zu meinem ersten Beitrag hier machen. Das Ganze war gestern besonders Tricky, hat aber letztendlich doch geklappt und die ISS hat sich von ihrer Schokoladenseite gezeigt:



Viele Grüße

Frank
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2007, 10:26:51 von fbrand »

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #11 am: 14. Oktober 2007, 10:27:44 »
Willkommen im Forum.

Tolles Bild ,die ISS bewegt sich doch extrem schnell,wie hast du das Bild gemacht??


nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

H.J.Kemm

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #12 am: 14. Oktober 2007, 10:28:23 »
Moin Frank,

willkommen im Forum.

Super, ich habe mich stets bemüht mit den Geräten die mir zur Verfügung stehen, die ISS mal etwas genauer zu erkennen; leider ist mir das nie gelungen, und Du bringst solch ein Foto. Beneidenswert. Hoffentlich kommt da noch mehr von Dir.

Jerry

NS: Also Deine Seite ist nicht schlecht!
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2007, 10:30:10 von H.J.Kemm »

Offline Fritzbox

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 196
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #13 am: 14. Oktober 2007, 10:49:09 »
So toll hab ich die ISS von der Erde aus noch nie gesehen.  :)
Und ich habe direkt ein Frage: Ist euch auch schon aufgefallen das der Radiator von S1 kürzer erscheint. Seltsam, oder?
Kommt doch alle in den Raumcon-Chat ;-)
http://chat.raumfahrer.net/

Alfatom

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #14 am: 14. Oktober 2007, 11:00:59 »
cooles Foto  ;) ;) ;)

fbrand

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #15 am: 14. Oktober 2007, 11:21:26 »
Hallo,

vielen Dank für die netten Antworten!

@Nico: Genau das ist das Problem. Da sich die ISS so schnell bewegt habe ich parallel zu meinem Teleskop ein Leitfernrohr durch das ich so gut wie möglich nachführe. Hinter dem "Hauptteleskop" befindet sich dann die Webcam.

@Jerry: Danke, werde mich bemühen!

@Fritzbox: Ich glaube dass sind irgendwelche Schattenwürfe, um das zu beurteilen reicht leider die Auflösung meines Bildes nicht aus. Diesen Link kennt Ihr sicherlich aber schau mal hier http://www.tracking-station.de/images/images.html hier kann man den Effekt sehr gut sehen.

Viele Grüße,

Frank

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #16 am: 14. Oktober 2007, 14:26:33 »
kurze frage ,
bei mir siehts heute nach klarem himmel aus,weiß jemand ob die ISS heute über deutschland zu sehen ist???



nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

H.J.Kemm

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #17 am: 14. Oktober 2007, 14:49:00 »
Moin Nico,

schau mal hier rein >>> [url]FAQ[/url]

Jerry

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18494
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #18 am: 12. Oktober 2007, 13:30:53 »
Schaut mal hier:
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3632.msg38195#msg38195

Teleskop + Filmaufnahmen von ISS-Überflügen. Das hat uns hier damals sehr beeindruckt.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline MSSpace

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2024
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #19 am: 15. Oktober 2007, 08:50:45 »
Ich hab sie mir gestern auch bei beiden Überflügen angesehen. Auch in der frühen Abenddämmerung ist sie sehr gut zu sehen gewesen. Beim zweiten Überflug war der Eintritt in den Erdschatten besonders gut zu sehen. Vor dem Verschwinden funkelte die ISS in einem geheimnisvollen Rot. Immer wieder schön...
MSSpace...

Für alle ISS-Beobachter, die den Link mit den Überflugdaten noch noch nicht verinnerlicht haben: http://www.heavens-above.com
Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit!

SSRMS, EVA und SARJ???  Hier hilft das Abkürzungsverzeichnis!

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13712
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #20 am: 14. Oktober 2007, 18:14:04 »
Zitat
Ich habe gestern einmal ein Bild der ISS durch mein Teleskop gemacht und möchte das Bild gern zu meinem ersten Beitrag hier machen. Das Ganze war gestern besonders Tricky, hat aber letztendlich doch geklappt und die ISS hat sich von ihrer Schokoladenseite gezeigt
Hallo Frank - willkommen im Forum! :D

Da ist Dir ja ein sehr schönes Foto gelungen! Du hast ein ruhiges, glückliches Händchen! ;) :D

Bei der derzeitigen Wetterlage ist die ISS aber auch sehr gut zu sehen!
Besonders schön finde ich den 2. sichtbaren Überflug, bei dem die ISS in den Erdschatten eintaucht.
Nachdem die scheinbare Helligkeit kontinuierlich angestiegen ist, fällt sie innerhalb weniger Sekunden rapide bis zur Unsichtbarkeit. Dabei verändert sich die Farbe über orange nach rot.
Wenn es meine Zeit erlaubt, verpasse ich keinen ISS Überflug!
Heute wird sie am Berliner Himmel nicht so hoch aufsteigen.
Aber in Rolfzen steigt sie um 20:35 Uhr immerhin bis auf 61° Höhe, bevor sie im Erdschatten verschwindet.
Bei der klaren Luft heute, könnte Dir nochmals so ein schönes Foto gelingen. :)

Mir gefällt auch Deine Homepage.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. August 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #21 am: 14. Oktober 2007, 20:47:36 »
Gerade die ISS das erste mal beim überflug von Königswinter beobachted........Wahnsinn...
p.s. danke H.J.Kemm



nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 403
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #22 am: 15. Oktober 2007, 09:42:21 »
Ich hab sie auch zum ersten mal aus 400 km entfernung gesehn!
Einfach toll!
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #23 am: 15. Oktober 2007, 14:36:20 »
Auf den Fotos der ISS von der Erde fotografiert sieht man immer einen weißen Streifen,also hab ich mich darauf eingestellt das sie in 5 Sekunden den ganzen Horizont überquert,aber ganz  son schnell war sie dann doch nich.... 8-) 8-)
Heute scheint das Wetter wieder mitzumachen ,also werde ich mal ein Video machen...

 8-) 8-) 8-)


nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #24 am: 15. Oktober 2007, 18:10:37 »
Hallo,
Laut heaven.above soll die ISS heute um 19:20 über deutschland zusehen sein.
Auf dem nasa tracker (thread:live video & webcams seite 2 )  sieht es aber der flug bahn nach zu urteilen gar nicht nach einem deutschlandüberflug aus ,noch nicht mal europa!
 :( :(

weiß jemand mehr?


nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."