Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

16. Juni 2019, 19:03:59
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: **ISS** <Sichtbarkeit>  (Gelesen 417321 mal)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18439
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #25 am: 15. Oktober 2007, 18:19:47 »
Ich sehe dein Problem nicht ... Der Tracker zeigt die aktuellen 3 Orbits und die liegen über Europa.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #26 am: 15. Oktober 2007, 18:25:47 »
...nochmal neu geöffnet.............tatsächlich ,jetzt tut ers wieder .
dacht mir schon das da was faul ist...

Danke

nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Alfatom

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #27 am: 15. Oktober 2007, 19:58:26 »
Also bei mir ist sie Drübergeflogen.... und der Iridium Flare davor war auch cool

©Alfatom
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2007, 20:00:39 von Alfatom »

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #28 am: 15. Oktober 2007, 20:04:23 »
Bei mir auch,video ist nicht so doll geworden  ::)
Aber trotzdem toll ! 8-)
Laut heavens.above betrug die Helligkeit  2.3 mag, beim nächsten über flug um 20:55 uhr
sollen es nur  0.6 mag sein.
Heißt das ,das man kaum was sehen wird ??
Soll ich esgar net erst versuchen????



nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Alfatom

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #29 am: 15. Oktober 2007, 20:09:04 »
Also die ISS wird beim nächsten Überflug nur am Horizont sein... ich weiß nicht wo du wohnst aber bei mir in den Bergen werde ich sie nicht mehr zu sehen bekommen... suchst sie eh mit Kompass? ... sonst wird das unmöglich bei Mag. 0.6 (und am Horizont....) aber trotzdem Viel Glück

Tom

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #30 am: 15. Oktober 2007, 20:35:30 »
Ich probiers einfach mal , danke....
Ansonsten freu ich mich wieder auf morgen mit dem Mag 2.4 überflug


 8-)
nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Offline Buzz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #31 am: 15. Oktober 2007, 21:22:31 »
Ich hab heute Abend endlich seit langem die ISS gesehen. Ich muss schon sagen, es ist immer wieder ein wunderschöner Anblick. Vor allem die Helligkeit hat mich beeindruckt. Die ISS hat mich fast schon geblendet 8-)
Da machen sich die neuen Sonnensegel ganz schön bemerkbar.
Außerdem finde ich ihre Geschwindigkeit faszinierend, mit der sie über unsere Köpfe hinweg fliegt :)
« Letzte Änderung: 15. Oktober 2007, 21:24:14 von Buzz »

Speedator

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #32 am: 16. Oktober 2007, 01:51:00 »
Die Diskussion gehört vielleicht hier integriert oder?
Noch was weiteres:
Bin ja nun noch nicht so der, der auch spechtelt. Aber wenn es um solche Aufnahmen geht(generell nicht nur ISS), dann erwacht da doch ein kleines Feuer. Hatte mich mal vor ein paar Jahren informiert und da ging sowas nur mit sündhaft teuren speziellen CCD-Kameras. Aber sowas mit der Webcam scheint ja auch schon mal interessant...

Nun zu meiner Frage: bekommt man für die ISS so genaue Daten bzw. lässt sich das genau berechnen, dass eine automatisch gesteuerte Mitführung theoretisch möglich ist? Und wenn das möglich ist, gibt es dann auch einigermaßen bezahlbare Systeme die so eine Computersteuerung des Teleskops mechanisch übernehmen?

Wenn eine so präzise Berechnung der Steuerung in Hobbymaßstäben nicht möglich ist, es aber so eine Computersteuerung des Teleskops gibt, die auch im Hobby bezahlbar bleibt, würd' ich mir vielleicht mal anschauen. Vielleicht könnte man da die Webcamdaten gleich nahe der Echtzeit auswerten und so eine Mitführung realisieren...(wobei ich mir nicht denken kann, dass ich da der einzige bin, der darauf gekommen ist und sowas kostenlos bereitstellt/bereitstellen will).

Offline alswieich

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2442
  • Peter Ruppert ≡ alswieich
    • Gera und seine Straßenbahn
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2007, 02:29:11 von alswieich »

Speedator

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #34 am: 16. Oktober 2007, 12:03:50 »
Naja, das scheint ja alles keine offene Software zu sein, wie mir scheint oder?

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #35 am: 16. Oktober 2007, 18:49:17 »
Hallo,
ab 19:42 ist die ISS mal wieder über deutschland zusehen. 8-) 8-) 8-)

Diesmal versuch ich es mit ein paar fotos.
Muss man die belichtungszeit umstellen um auf den fotos die ISS als streifen darzustellen???? :-? :-?





nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Alfatom

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #36 am: 16. Oktober 2007, 19:23:16 »
Was für Cam hast du?? Du mußt min. 1,5min belichten bei kleiner Blende ...

Beste grüße Tom

Offline Mary

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1323
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #37 am: 16. Oktober 2007, 20:08:01 »
Hallo Nico,
30 Sekunden genügen auch, nur ist die ISS dann möglicherweise nicht über das ganze Bild zu sehen. Und wie Tom gesagt hat, die Blende ganz offen. Und die Lichtempfindlichkeit eher höher, zwischen ISO-400 und 1600.

Ich muss schauen, dass ich die ISS auch mal wieder ablichte... hab ich schon echt lange nicht mehr gemacht.

Mary

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #38 am: 16. Oktober 2007, 20:12:51 »
Hallo,
Hab die ISS gerade das Fünfte mal in  3 Tagen  gesehen  :D :D

..ich wollte es mit ner sony cybershot versuchen ,habs aber dann vergessen. ;D

Ich schau mal in der Anleitung ,ob da was von belichtungszeit steht...,außerdem sollte ich ein Stativ verwenden oder???

edit:ich kenn mich mit kamaras net so gut aus ,bitte nich viele fachbegriffe.. :-[ :-[
nico
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2007, 20:14:18 von sts-49 »
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Alfatom

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #39 am: 16. Oktober 2007, 20:12:55 »
@Mary erlich gesagt 200 ISO langen auch!! ohne Stativ wirds nix... leider  +++ Fernauslöser.. wegen Erschüterungen

©Alfatom
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2007, 20:15:19 von Alfatom »

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #40 am: 16. Oktober 2007, 20:17:00 »
...was für kamaras habt ihr denn??  irgendwas spezielles?? geht das mit ner normalen digi auch??
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Bobeto

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #41 am: 16. Oktober 2007, 22:09:11 »
Hallo alle zusammen,
auch ich habe heute die ISS gesehen und habe gleich meinen Sohn (8 Jahre) auf den Balkon gerufen. Wir staunten nicht schlecht, wie "groß" und vor allem wie hell die ISS erschien.Als sie dann über dem Haus hinweg flog, rannten wir auf die andere Hausseite um weiter zu schauen.Leider sahen wir nix mehr, da die Raumstation in den Erdschatten eingetreten war.So mußte ich meinem Sohn alles erklären warum und weshalb und wieso das so alles ist. Somit hatte ich heute abend auch mein eigenes kleines Forum über die ISS.
Das war nur eine kleine Story am Rande.
Ich freue mich, das ich Euer Forum gefunden habe. Prima Fotos!

Tschau Bobeto

p.s. Überflugzeiten in deutscher Sprache gibt es auch bei
www.space-science-journal.de/ISS/Sichtbarkeit.html

Offline Mary

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1323
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #42 am: 16. Oktober 2007, 22:18:57 »
Hallo,
@ Bobeto: Herzlich Willkommen im Forum. Ich staune auch jedes Mal, wenn ich die ISS vorbeifliegen sehe, einfach ein wunderschöner Anblick. Wobei mit dem Erklären ist das auch so eine Sache, mir fällt es viel schwerer, meiner Mutter zu erklären, wieso und wie die ISS fliegt und nicht einfach abstürzt, als meinem kleinen Bruder (10 Jahre) ;)
@Nico: Eine DSLR (digitale Spiegelreflex) ist am besten, mit einer Kompaktkamera wirst du kaum lang genug belichten können.

Mary

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13583
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #43 am: 17. Oktober 2007, 02:23:23 »
Zitat
...was für kamaras habt ihr denn??  irgendwas spezielles?? geht das mit ner normalen digi auch??
Nichts spezielles.
Du mußt nur die Automatik abschalten und die Kamera davon abhalten, zu blitzen!

Manuell einstellen:
30 Sekunden Belichtungszeit,
Schärfe auf 'unendlich',
Blende auf.

30 Sekunden kann man natürlich nicht in der Hand halten.
Deshalb muß die Kamera auf ein Stativ.
Mir sind aber auch schon schöne Strichspur-Aufnahmen von der ISS gelungen, bei denen ich die Kamera einfach rücklinks auf den Boden gelegt habe.
Dabei mußt Du nur drauf achten, daß der Bildausschnitt so ausgerichtet ist, daß die ISS durchfliegt.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 28. Juni 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #44 am: 17. Oktober 2007, 15:48:51 »
Hallo,

Mal ne frage zu der kommenden Misson STS-120.
Mit der installation von Harmony und P6, wird die abstrahlende Fläche doch um einiges größer.
Dann müßte doch auch die Sichbarkeit auf der erde besser werden????  :-? :-?



nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

moritz

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #45 am: 17. Oktober 2007, 16:57:46 »
Servus nico,
ja die ISS wird größer und hat dann eine größere abstrahlende Fläche.
Sie wird halt dann etwas heller

moritz

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #46 am: 17. Oktober 2007, 19:13:00 »
Das war mir irgendwie schon klar , trotzdem danke.
Meine frage bezog sich eher darauf ,ob schon jemand weiß ob sich die Magnitude deutlich verändert
Die ist zwar bei jedem überflug unterschiedlich aber ich glaub die ISS wird mit            Mag - 2  angegeben.

nico
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2007, 14:48:16 von sts-49 »
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

moritz

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #47 am: 17. Oktober 2007, 19:26:19 »
Servus,
Ich hab no ned neigschaut aba vielleicht gibts hier was:
http://www.kolmic.com/?dn=heaven-above.com&pid=2POXNYQ1C
http://www.heavens-above.com/
http://www.jsc.nasa.gov/sightings/

schau einfach a mal

Gruß moritz

fbrand

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #48 am: 19. Oktober 2007, 21:16:34 »
Zitat
Hallo Forum!

Ich habe gestern einmal ein Bild der ISS durch mein Teleskop gemacht und möchte das Bild gern zu meinem ersten Beitrag hier machen. Das Ganze war gestern besonders Tricky, hat aber letztendlich doch geklappt und die ISS hat sich von ihrer Schokoladenseite gezeigt:



Viele Grüße

Frank


Hallo,

auf Nachfrage möchte ich gern noch ein paar Daten zu dem ISS Bild nachreichen:

Datum: 13.10.2007 um 20:14 CEST
Teleskop: Celestron 8'' bei f/10 (2000 mm Brennweite)
Kamera: Philips ToUCam I Webcam
Belichtung: 1/1000s
Filter: Baader IR/UV Block
Aufgenommen in 2x2 Binning (Format 320x240px)
Das Bild ist ein Mittelwert aus 3 Einzelbildern.

Die Aufnahme dauerte 200s bei 10 Bildern pro Sekunde (insgesamt also 2000 Einzelbilder die ich manuell durchgesehen habe.  Auf ca. 40 Bildern war die ISS und auf ca. 5 Bildern war sie richtig gut erkennbar, wovon 3 miteinander kombiniert werden konnten).

Es steckt also schon etwas Arbeit dahinter  8-)

Viele Grüße,

Frank

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13583
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #49 am: 20. Oktober 2007, 01:02:36 »

Gute Arbeit!

Das nächste mal bitte in 1280x1024  px! ;) :D
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 28. Juni 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.