Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

22. Oktober 2019, 23:09:54
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: **ISS** <Hauptthema>  (Gelesen 998412 mal)

Holi

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #25 am: 29. Mai 2008, 11:04:04 »
Hallo DerLipper,

Ja richtig, die NASA hat zuletzt 2 Videos dieser Art veröffentlicht. Zum einem im April den" THE EARTH FROM THE SHUTTLE AND SPACE STATION" Film. Das sind Aufnahmen von unserer Erde, gefilmt von Kosmonauten und Astronauten verschiedenen Shuttle/ISS-Missionen. Und jetzt das Video welches die Expedition 17 Crew aufgenommen hat. Beide Filme wurden in Amerika auf einem speziellen NASA-TV Kanal in HD ausgestrahlt.
Das Video vom April gibt es HIER.(leider nicht in HD)

Gruß
Holi
« Letzte Änderung: 29. Mai 2008, 11:07:30 von Holi »

knt

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #26 am: 29. Mai 2008, 17:20:52 »
Zitat
Zu der Toilette...

Nach NovKos vom 28.05.2008 11:02 Uhr, ist die Toilette repariert und wieder einsatzbereit...
Man hat einen kompletten Ersatzteilsatz verwendet.

Grüße
jakda...
das verstehe ich nicht - ich dachte es gäbe keine Ersatzteile und darum die ganze Aufregung?

MartinM

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #27 am: 29. Mai 2008, 20:01:31 »
Dass keine Ersatzteile mehr auf der ISS vorhanden wären, könnte auch eine diese typischen Agenturenten sein - weil die Story so schön ist, prüft keiner sie nach. Dass mit der Discovery eigentlich unplanmäßig Toiletten-Ersatzteile zur ISS gebracht werden, passt ins Bild - denn wenn jetzt nur das Geringste am Klo kaputt geht, ist die Situation, nun ja, beschissen ;)
« Letzte Änderung: 29. Mai 2008, 20:02:01 von MartinM »

DerLipper

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #28 am: 03. Juni 2008, 11:24:14 »
Mal etwas anderes. Wir haben doch Leute die bei der Wikipedia schreiben. Ich musste gerade unter http://de.wikipedia.org/wiki/ISS#Funkname folgendes lesen:

Zitat
Der Funkname lautete lange Zeit Station. Während der ISS-Expedition 14 begann jedoch der Astronaut Lopez-Alegria mit der Verwendung des Namens Alpha (in Anlehnung an die amerikanische Bezeichnung der Station während der frühen Planungsphase), was dann von Houston und anderen Astronauten übernommen wurde. Nach seinem Aufenthalt auf der Station kehrte man aber zum alten Rufnamen Station zurück.

Ich weiß dieses Thema hatten wir bereits 1-2 mal. Soweit ich aber es mitbekommen habe (die mind. letzten 4 STS Missionen) wird immer noch "Alpha" gesagt, wenigstens immer im voice zwischen CAPCOM und ISS.

Kann es sein das der "offizielle" Titel Station ist, aber alle(??) "Bewohner" es trotzdem "Alpha" nennen? Könnte das bitte wer in der Wiki anpassen? :)

Jopsens

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #29 am: 03. Juni 2008, 12:07:21 »
Hallo,

bin seit einiger Zeit (genauer gesagt seit der STS-114 Mission, dürfte 2005 gewesen sein) Mitleser im Forum und habe mich jetzt durch die Veränderungen an der Forensoftware dazu entschlossen mich mal anzumelden.

Als Mitglied will ich natürlich auch sinnvolle und informative Beiträge liefern, also mal los  :)


Habt ihr schon einmal vom HEM (Habitation Extension Module) gehört?

Kurz umschrieben geht es dabei um eine britische Studie für ein neues Wohnmodul für die ISS.

Ich hab dazu folgende Links gefunden:

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/forschak/794732/
http://www.aer.bris.ac.uk/research/hem/ (engl.)
http://www.bristol.ac.uk/news/2007/5764.html (engl.)

Da die Module (sollten sie je gebaut werden) erst nach 2010 zum Einsatz kommen würden, müssten sie mit einem anderen Trägersystem als dem Space Shuttle nach oben gebracht werden...

Was haltet ihr davon? Klingt ja spannend, bin aber eher skeptisch ob es jemals realisiert wird.

grüße, Hannes

Offline Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5360
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #30 am: 03. Juni 2008, 12:16:03 »
Ist nur eine britische Studie, darüber hatten wir im Thread schonmal diskutiert. Schön wärs, aber die Chancen, dass die Briten das wirklich verwirklichen sind eher gering.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline nicnight

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 411
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #31 am: 03. Juni 2008, 12:26:13 »
Weiß jemand wann den die Reparatur der Toilette ansteht? Jetzt wird es ja langsam eng da oben. Oder gehen jetzt alles aufs Shuttleklo  :)

Offline radi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #32 am: 03. Juni 2008, 13:01:16 »
Hi nicnight,

die Toilette funktioniert eigentlich seit letzter Woche wieder, dass ist vielleicht bei einige Medien noch nicht angekommen, zumal oft berichtet wird, dass die Toilettenreperatur quasi der Primär Grund sei, warum die Discovery zur ISS fliegt.
Ich nehme mal an, dass die jetzt hochgebrachten Ersatzteile eher für zukünftige Fehlfunktionen gedacht sind.

Tschau

radi

Jopsens

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #33 am: 03. Juni 2008, 13:05:52 »
schon diskutiert? hmm dann funktioniert die Forensuche wohl nicht ganz korrekt (oder meine Augen/Sucheingabe).

Sorry für die Dopplung!

Offline Starboard

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 339
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #34 am: 03. Juni 2008, 13:16:14 »
Hallo Jopsens und herzlich willkommen im "aktiven Dienst" im Forum!

Von dem HEM habe ich auch noch nichts gehört und meine Augen sind anscheinend genauso schlecht wie deine  ;). Nährer Infos dazu würden mich auch interessieren.

Im übrigen finde ich es ein Unding, dass sich User mitlerweile verpflichtet fühlen, sich für unabsichtliche doppelte Beiträge zu entschuldigen.  >:(  Hilfreich währe hier zumindest ein Link zu dem entsprechenden Beitrag.

Gruß
Starboard
« Letzte Änderung: 03. Juni 2008, 13:18:30 von Starboard »

Offline Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5360
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #35 am: 03. Juni 2008, 13:38:22 »
atJopsens: Also für ein Doppelposting muss sich hier wirklich niemand entschuldigen. Mein Post war auch nicht als Ehrmahnung oder ähnliches zu sehen. Wollte nur nochmal drauf hinweisen.

Ich hab auch mal ein bißchen gestöbert und was gefunden:

http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3697.0

Das ganze geht ab Beitrag 1495 (zufällig vin mir...ehrlich ;) ) los.

Du hast es wahrscheinlich nicht gefunden, weil uns damals die Bezeichnung HEM noch nicht bekannt war und der Begriff in den Postings nicht gefallen ist. ;)

BTW: Von mir auch ein verspätetes, herzliches Willkommen.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

gorgoyle

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #36 am: 03. Juni 2008, 23:09:38 »
für den gebrauch der bezeichnung "alpha" gibt es eine einfache erklärung:  

"Ei-Es-Es" vs. "Al-Fa" - Was geht flotter von der Zunge?

na'maln-bisch'n-grübeln ;)
« Letzte Änderung: 03. Juni 2008, 23:11:02 von gorgoyle »

Offline Verdunster

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #37 am: 03. Juni 2008, 23:41:42 »
Eises und Alfa macht eigentliche keine Unterschied 8-)

Jopsens

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #38 am: 04. Juni 2008, 11:18:56 »
@ Nitro, hatte es auch eher als Hinweis denn als Ermahnung aufgefasst.

Im ISS Artikel der englischen Wikipedia steht übrigens:

Call sign: Alpha (only by NASA)

Gut, was in Wikipedia steht muss noch lange nicht stimmen...

Ich denke da hat SpaceWarper recht, Alpha geht einfach besser von der Zunge.

Janosch750

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #39 am: 04. Juni 2008, 13:19:42 »
Zitat
Eises und Alfa macht eigentliche keine Unterschied 8-)
Im Prinzip nicht, aber die Russen waren gegen eine offizielle Bezeichnung Alpha, weil so der Eindruck entstehen könne, die ISS sei die erste Raumstation (Alpha ist der erste Buchstabe des griechischen Alphabets). Dass die Amerikaner das nun auf diesem Weg versuchen, de facto durchzusetzen ist zumindest etwas befremdlich - bei der bekannten Vorgeschichte.

Die Bezeichnung Alpha an sich ist schon ok, aber einen anderen Weg dahin würde ich mir schon wünschen.

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #40 am: 04. Juni 2008, 13:42:42 »
Na ja dass man die ISS wegen der Bezeichnung „Alpha“ für die erste bemannte Raumstation halten könnte, ist ja  nun kein überzeugendes Argument ;-)
Jeder weiß doch, dass es vor der ISS sowohl russische, als auch eine amerikanische Raumstation gab.

Die offizielle Bezeichnung ist „ISS

Das heute im Funkverkehr „Alpha“ mindestens so  häufig zu hören ist, wie die das genauso inoffizielle und fast noch häufiger benutzte „Station“ hat einfach pragmatische Gründe.

Vergleichbar ist das damit, das der Offizielle Funkrufname von z.B. Mark Kelly (Commander von STS-124)  „CDR“ ist. Diese Bezeichnung nutzt man aber allenfalls beim Com Check sonst ruft man meist schlicht und einfach „Mark“.

Die Astronauten sind da einfach pragmatisch, solange jeder weiß, wer grade angesprochen wird, ist doch alles OK  Man sollte da nicht zu viel rein interpretieren.

Gruß,
KSC

« Letzte Änderung: 04. Juni 2008, 13:44:39 von KSC »

Offline James

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1402
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #41 am: 05. Juni 2008, 12:42:23 »
Hallo
Sorry, ich glaube ich steh da mal kurz auf dem Schlauch.
Meldung von KSC im Discovery-Thread:
Zitat
...die von Discovery mitgebrachten Ersatzteile für die ISS Toilette wurden eingebaut, die Toilette funktioniert wohl jetzt wieder einwandfrei
Ich dachte DIE sei schon repariert, und es handelt sich um Ersatzteile, damit man wieder Ersatzteile hat, falls wieder ein Problem auftreten sollte.
Wollte eigentlich dieses Thema nicht wieder aufrollen.
Vielleicht klärt mich jemand kurz auf.

Danke, James

PS.: Der Anblick der ISS gefällt mir immer mehr.....

Nachtrag:  Danke für die (untenstehende) Antwort, KSC!
Wenn ich auf dem Schlauch stehe kann ja selbstverständlich nichts durchgehen.  :)
« Letzte Änderung: 05. Juni 2008, 13:46:57 von James »

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #42 am: 05. Juni 2008, 13:03:21 »
An Bord der ISS waren zwei Ersatzpumpen, aus der gleichen Produktionscharge. Mit beiden Pumpen hat das „Urin System“ (denn nur das war betroffen, das „Andere“ hat weiterhin gut funktioniert) nur bei zwei oder drei Benutzungen der Toilette funktioniert.  Danach war eine „Wartung“ durch zwei Crew Mitglieder notwendig, die ca. 15 Minuten in Anspruch genommen hat. Das System musste quasi von hand frei „gespült“ werden. Nach dieser Aktion hat das für die nächsten 2, 3 Mal die Pumpe dann wieder selber geschafft.
Die Toilette war also zwar nutzbar, aber eben nur eingeschränkt.

Oleg Kononenko hat gestern die von Discovery mitgebrachte Pumpe, die aus einer anderen Charge stammt,  eingebaut und getestet, es scheint jetzt alles zu Funktionieren.

Gruß,
KSC


jpieper

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #43 am: 05. Juni 2008, 14:40:40 »
Im Stream konnte man vorhin Aufnahmen einer Videokamera sehen. Waren schöne Bilder bei :) Aber da rauschte es durchgehend im Hintergrund. Kommt das nun von der Kamera oder rauscht das an Bord der ISS echt so?

Jopsens

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #44 am: 05. Juni 2008, 15:11:08 »
Yep das rauscht durchgängig :) Dies liegt soweit ich weiß auch an der ständigen Luftumwälzung in den Modulen.

Edit:

Schau mal in den Artikel:
Klick

Zitat
Und laut ist es in den Raumstationen, daran hat sich auch in Zeiten der moderneren und komfortableren ISS wenig geändert. Das liegt vor allem an den vielen Lüftern, die das Kohlendioxid herausfiltern und den Sauerstoff verteilen. Allein im russischen Modul an der ISS arbeiten 70 Ventilatoren. „Die verursachen 72 Dezibel, das ist etwa so viel wie lauter Straßenlärm“, beschreibt Reiter.
« Letzte Änderung: 05. Juni 2008, 15:15:33 von Jopsens »

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #45 am: 05. Juni 2008, 15:21:03 »
Ich habe das nicht gesehen, bzw. gehört.
Aber es steht fest, dass die ISS kaum als Ort der Stille bezeichnet werden kann.
Da gibt es immer einen gewissen Geräuschpegel, ständig laufen Pumpen, Motoren, Ventilatoren, Ventile werden betätigt, es gibt Vibrationen und Knacken der Struktur. Ein gewisses „Rauschen“ herrscht dort also immer.
Man kann es vielleicht mit dem Geräuschpegel im inneren eines Düsenverkehrsflugzeuges vergleichen.
- man lebt halt innerhalb einer Maschine -

Gruß,
KSC


Offline James

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1402
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #46 am: 05. Juni 2008, 16:56:01 »
Hallo

Neben Luft- und Wasseraufbereitung, Energiever- und entsorgung und Strahlenschutz ist sicherlich das Thema Lärmvermeidung ein Punkt der noch viel Entwicklungsarbeit in der Zukunft für weitere Unternehmungen bereiten wird.
Man hatte ja schon Erfahrungen mit diesem Thema durch die MIR.
Man kann sicherlich Maßnahmen treffen; leiser laufende Lüfter, gleichmäßig strömende Luftmassen, oder dergleichen. Ändernde Luftströme werden aber immer einen Schalldruck erzeugen, ob man sie unbedingt stark hören muß ist die Frage. Vielleicht läßt sich der Frequenzbereich noch etwas verschieben. Außerdem gibt es auch noch andere akustische Störquellen. Vielleicht sind auch dort zusätzliche Dämpfungen möglich.
Hatte man das Thema nicht besser in den Griff bekommen (das ist auch o.k., schließlich gehen einem irgendwann die verfügbaren Möglichkeiten aus) oder hatte man soo viele Probleme, das dies nicht mehr so weit im Vordergrund gestanden ist?
Wie verhält (verhielt) sich wohl die Lärmpegelbelastung auf der MIR zu der auf der ISS?

Gruß, James
« Letzte Änderung: 05. Juni 2008, 17:02:46 von James »

Offline HAL2.0

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1403
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #47 am: 05. Juni 2008, 17:24:03 »
Hi James !
Zu den Relationen zwischen Mir und ISS kann ich leider nichts sagen,aber grundsätzliches zur ISS findest du hier:
http://hefd.jsc.nasa.gov/pubs/Assessing%20the%20ISS%20Acoustic%20Environment.pdf
333 kB PDF-File,incl. einiger Graphiken am Schluss. Beinahe schmerzhaft ausführlich.... ::)

mfG HAL
Genialität besteht darin, von A nach D zu gelangen, ohne B und C passieren zu müssen.

rm39

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #48 am: 05. Juni 2008, 19:09:53 »
Ich meine mal gelesen zu haben, das es in den amerikanischen Modulen doch etwas ruhiger ist als im russischen Teil. Thomas Reiter hat auch in einem Interview mal gesagt, das ein Unterschied zwischen der MIR und der ISS bezüglich der Lärmbelästigung da ist. Es soll auf der ISS leiser sein. Aber nagelt mich jetzt nicht auf die Dezibel-Werte fest. :D

Grüße Mölle

LucieSally

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #49 am: 05. Juni 2008, 19:40:46 »
Zitat
Hi James !
Zu den Relationen zwischen Mir und ISS kann ich leider nichts sagen,aber grundsätzliches zur ISS findest du hier:
http://hefd.jsc.nasa.gov/pubs/Assessing%20the%20ISS%20Acoustic%20Environment.pdf
333 kB PDF-File,incl. einiger Graphiken am Schluss. Beinahe schmerzhaft ausführlich.... ::)

mfG HAL


Hallo HAL,
leider geht der Link nicht...

lg uli