Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

22. Juli 2019, 13:51:39
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: **ISS** <Hauptthema>  (Gelesen 968822 mal)

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1798
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3625 am: 10. März 2019, 09:19:18 »
Ein fester Tagesrhythmus ist auf der ISS, wie überall, sehr wichtig.
Es wird zirka 6 Uhr aufgestanden, gegen 7 Uhr gibt es den "Morgenkreis", also die Tagesbesprechung,
dann folgt ein 12 Stunden-Arbeitstag, der auch Sport einschliesst. Abends 1 Stunde Freizeit. Sonntag ist weitgehend arbeitsfrei.
Pausen sind sehr wichtig.
Die Regel lautet: die Mannschaft muss so fit sein, daß sie im Notfall 3 Tage durcharbeiten kann.
Das ist vergleichbar mit Anforderungen, wie sie beim Militär bestehen.

Quelle:
Interview Alexander Gerst, Spiegel Nr.4, 19.1.2019, S.94-97

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1798
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3626 am: 13. März 2019, 20:09:12 »
Hier noch ein bisschen "Little Earthie" in der Kuppel.
Ein wirklich symphatischer Werbeträger.

https://twitter.com/jasonrdavis/status/1105893614222098433

Offline Chris-K-83

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 83
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3627 am: 14. März 2019, 21:57:37 »
Das stimmt nicht, wie bereits JEDES BILD auf der ersten Indexseite beweist, z.B.

https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067191.jpg

Ich zähle da drei angekoppelte Raumschiffe. Aber, wer nicht will, ...

Tut mir leid, mein Fehler. Hab nicht so hingeschaut. Leider sind hier nur die Bilder bis Nov. 2013 zu finden.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13623
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3628 am: 15. März 2019, 03:00:52 »
Der aktuelle Status an der ISS:

 

Endlich wieder eine sechser Besatzung an Bord.
Jetzt sind endlich wieder Außenbord-Aktivitäten möglich.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. Juli 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline orion

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 290
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3629 am: 15. März 2019, 07:29:58 »
Es wird ja immer wieder mal gefragt: "Was machen die eigentlich da oben?"

Auf "vk" hat Roskosmos die Liste veröffentlicht. Ist Google-übersetzt.
https://vk.com/@roscosmos-eksperimenty-mks-5960

Für die Implementierung während des Fluges von ISS-59/60 geplante Experimente
PHYSIKALISCHE UND CHEMISCHE PROZESSE UND MATERIALIEN UNTER RAHMENBEDINGUNGEN

1. "Adamant" ASR-17 - Kontrolle der Rußbildung in einer kugelförmigen Diffusionsgasflamme unter Bedingungen der Schwerelosigkeit

2. "Kinetics-1" ASR-12 - Messung und Modellierung thermischer Regime und des Prozesses der Bildung der Mikrostruktur während Phasenübergängen in unterkühlten Schmelzen auf Zirkoniumbasis

3. "Kristallisator" TXN-9 - Kristallisation biologischer Makromoleküle und Erhalt biokristalliner Filme unter Mikrogravitation

4. "Peritektika" ASR-16 - Hochgeschwindigkeitskristallisation von peritektischen Legierungen unter elektromagnetischen Bedingungen

5. „Plasmakristall“ KPT-21 (TEH-20) - Untersuchung von Plasmastaubkristallen und Flüssigkeiten unter Schwerelosigkeit an der Internationalen Raumstation

6. „Reper-Caliber“ KPT-18 - Untersuchung der Auswirkung der Schwerelosigkeit auf den Übergang der Schmelz- / Kristallisationsphase in eutektischen Legierungen

7. Flamenco ASR-18 - Feuerlastsimulator

8. "s-FLAME" ASR-15 - Struktur und Dynamik sphärischer Diffusionsflammen

STUDIE VON ERDE UND RAUM

9. "BTN-Neutron" IKL-2 automatisch. - Untersuchung schneller und thermischer Neutronenflüsse

10. "Dubrava" Earth Remote Sensing-18 - Überwachung von Waldökosystemen

11. „Szenario“ der Fernerkundung der Erde-19 - Bewertung der Entwicklung katastrophaler und potenziell gefährlicher Phänomene anhand der Ergebnisse von Weltraumbeobachtungen

12. „Terminator“ RSD-15 - Beobachtung im sichtbaren und nahen IR-Spektralbereich von Schichtformationen auf den Höhen der oberen Mesosphäre - der unteren Thermosphäre in der Nähe des Sonnen-Terminators

13. "Hurricane" GPI-8 - Experimentelles Testen des Boden-Raum-Prognosesystems, um Schäden zu reduzieren und die Folgen von Naturkatastrophen und von Menschen verursachten Katastrophen zu beseitigen

14. Ekon-M KPT-22 - Beschaffung von Informationen für eine Umweltuntersuchung der Tätigkeitsbereiche verschiedener Einrichtungen unter Verwendung der ISS RS

MANN IM RAUM

15. „Algometry“ MBI-35 - Untersuchung der Schmerzempfindlichkeit beim Menschen bei einer Raumfahrt

16. "Biocard" MBI-33 - Untersuchung der elektrophysiologischen Eigenschaften und Besonderheiten der Umstrukturierung der Arbeit des Herzens mit funktioneller Wirkung durch Anwendung von ODNT unter Verwendung eines EKG in zwölf Ableitungen

17. "Interaction2" IBI-38 - Untersuchung des Einflusses der multinationalen Zusammensetzung der ISS-Crews auf die Interaktion zwischen Menschen und Gruppen

18. "DAN" MBI-39 - Die Rolle von Barorezeptoren bei der Veränderung der Aktivität des zentralen Atmungsmechanismus in der Schwerelosigkeit

19. "Kardiovector" (Stadium 2) MBI-31 - Untersuchung des Einflusses von Raumfahrtfaktoren auf die räumliche Verteilung der Herzschlagenergie und die Rolle des rechten und linken Herzens bei der Anpassung des Kreislaufsystems an die Bedingungen länger anhaltender Schwerelosigkeit

20. „Inhalt“ MBI-36 - Fernüberwachung des psycho-physiologischen Zustands der Besatzung von Interaktionen innerhalb der Gruppe und zwischen Gruppen (Besatzung - MCC) basierend auf einer aussagekräftigen Analyse der Kommunikation im Kreis „Besatzung - Missionskontrollzentrum“

21. "Korrektur" MBI-42 - Studie zur Wirksamkeit der pharmakologischen Korrektur des Mineralstoffwechsels bei längerer Exposition gegenüber der Schwerelosigkeit

22. "Cosmocard" MBI-34 - Untersuchung des Einflusses von Weltraumflugfaktoren auf die elektrophysiologischen Eigenschaften des Myokards und auf deren Zusammenhang mit den Prozessen der vegetativen Regulation des Blutkreislaufs bei längerer Schwerelosigkeit

23. Matryoshka-R RBO-3 - Untersuchung der Dynamik der Strahlungssituation auf der Flugbahn und in den Kompartimenten der Internationalen Raumstation und der Akkumulation der Dosis in einem innerhalb und außerhalb der Station befindlichen anthropomorphen Phantom

24. "Motokard" MBI-26 - Mechanismen der Sensomotorik in der Schwerelosigkeit

25. "Pilot-T" MBI-37 - Untersuchung der Zuverlässigkeit der beruflichen Tätigkeit eines Astronauten bei einem langen Weltraumflug

26. "Prevention-2" MBI-32 - Wirkungsmechanismen und die Wirksamkeit verschiedener Methoden zur Verhinderung von Verletzungen der Bewegungsaktivitäten des Kosmonauten bei Langzeitflügen im Weltraum

27. Splanh (Stufe 2) IBI-13 - Untersuchung der Merkmale des strukturellen und funktionalen Zustands verschiedener Abschnitte des Gastrointestinaltrakts zur Identifizierung spezifischer Veränderungen im Verdauungssystem, die während der Raumfahrt auftreten.

RAUMBIOLOGIE UND BIOTECHNOLOGIE

28. "Biologischer Abbau " BTX -11 - Bewertung der Anfangsstadien des biologischen Abbaus und der biologischen Schädigung der Oberflächen von Strukturmaterialien

29. "Biofilm" BTX -45 - Untersuchung der Muster der Entstehung von Biofilmen unter Schwerkraftbedingungen

30. Biorisk BIO-2 - Untersuchung des Einflusses der PCF auf den Zustand des Systems von Mikroorganismen und Substraten im Hinblick auf das Problem der Umweltsicherheit der Weltraumtechnologie und der Planetenquarantäne

31. "Cascade" BTX-26 - Untersuchung der Kultivierungsprozesse von Zellen verschiedener Typen

32. "Constant-2" BTX-50 - Untersuchung des Einflusses von Weltraumflugfaktoren auf isolierte Enzym-Substrat-Systeme

33. "Microvir" BTX -47 - Modellierung des Verhaltens des Systems "Virus + Zellen warmblütig" am Beispiel von "Bakterium + Bakteriophage" im Weltraum

34. "Probiovit" BTX -48 - Begründung und experimentelle Bewertung der wichtigsten technologischen Stufen der Gewinnung von Probiotika an Bord der ISS

35. "Struktur" BTX-42 - Erhalt hochwertiger Kristalle rekombinanter Proteine

36. "Phoenix" BIO-19 - Untersuchung von Weltraumfaktoren zum Zustand des genetischen Apparats und zum Überleben getrockneter Lymphozyten und Knochenmarkzellen

37. "Photobioreactor" BTX -46 - Kultivierung von Mikroalgen unter Mikrogravitationsbedingungen

TECHNOLOGIEN DER ENTWICKLUNG DES RAUMRAUMES

38. "Albedo" TEX-62Automatic. - Untersuchung der Strahlungsmerkmale der Erde und Prüfung ihrer Verwendung im RS ISS-Stromversorgungssystem

39. "Biopolymer" TEX-53 - Entwicklung von Verfahren zur Herstellung von gegen Biokorrosion resistenten Polymermaterialien

40. "Vector-T" TEX-14 - Untersuchung des Systems der hochpräzisen Bewegungsvorhersage der ISS

41. "Vizir" TEX-52 - Untersuchung von Methoden zur Erfassung der aktuellen Position und Orientierung von tragbaren wissenschaftlichen Geräten bemannter Weltraumkomplexe

42. "Endurance" TEX-58 - Untersuchung des Einflusses von Weltraumfaktoren auf die Eigenschaften der mechanischen Eigenschaften von Materialien für Weltraumzwecke

43. „Identifikation“ TEC-22 - Identifizierung von Störquellen bei Verletzung der Mikrogravitation auf der Internationalen Raumstation

44. TEX-15 Automatik "Biegen" . - Untersuchung des Einflusses der Bordbetriebsmodi auf die Flugbedingungen der ISS

45. “IMPACT” TECH-68 - Studie der Parameter von Schadstoffemissionen aus den Motoren der Orientierung der ISS RS bei der Einführung neuer Arbeitszyklen

46. „Control“ TEC-33 - Überwachung des Zustands der eigenen Außenatmosphäre und der äußeren Arbeitsflächen der ISS RS sowie Diagnose der Leistung von Materialien und Beschichtungen, die im Orbitalkomplex verwendet werden

47. „MKS- U- Turn“ TEX-70 - Flugerprobung des Prozesses zur Steuerung der U-Turn der ISS unter Verwendung der RS-ISS-Düsentriebwerke mit minimalem Kraftstoffverbrauch und unter Berücksichtigung der Beschränkungen der Lasten der ISS-Konstruktion

48. TEX-64 „Zusammenbruch“ - Testen einer Methode zur schnellen Bestimmung der Koordinaten des Zusammenbruchspunkts des Containments eines MKS-Moduls mit einem Hochgeschwindigkeits- oder technogenetischen Partikel mit Aufzeichnung von Schallwellen in der Luftumgebung des Moduls

49. "Separation" TECH-48 - Untersuchung der Bedingungen der Mikrogravitation des Trennungsprozesses von Gaseinschlüssen aus dem feinverteilten Medium von Arbeitsflüssigkeiten in den Hydraulikkreisläufen von Kraftwerken mit elektrochemischen Generatoren und Raumfahrzeugen

50. "ISS Environment" TEX-44 - Untersuchung der Merkmale der ISS als Forschungsumgebung

51. "Timer" TEX-60 - Umfassende Untersuchung der ISS als Lebensraum und Betreiberaktivität

52. "Test" KPT-24 - Experimentelle Studien zur Möglichkeit der Entwicklung von Mikroabbaubarkeit der Strukturelemente der PC-Module der ISS unter dem Einfluss der Komponenten der CBA und des Vorhandenseins von Bedingungen für das Funktionieren der Mikroflora auf der Oberfläche des Druckbehälters unter dem ETI

BILDUNG UND BEVÖLKERUNG VON RAUMFORSCHUNGEN

53. "Der große Anfang" OBR-5 - Popularisierung der Errungenschaften der inländischen bemannten Kosmonautik

54. "Inter-MAI-75" OBR-10 - Raumfahrzeuge und moderne Technologien der persönlichen und internationalen Kommunikationskommunikation in der Bildung

55. „Über Gagarin aus dem Weltraum“ OBR-7 - Offene Sendung vom ISS-PC über den Amateurfunkkanal an die Bodenempfangsstationen von Radio-Enthusiasten auf der ganzen Welt von Bildern von Fotomaterial über das Leben und die Aktivitäten des ersten Kosmonauten Yu.A. Gagarin

56. "Radioskaf" OBR-4 automatisch. - Schaffung, Vorbereitung und Start von ultrakleinen Raumfahrzeugen an Bord der ISS

57. "Lemna" OBR-11 - Untersuchung der Orientierungsmechanismen bei Schwerelosigkeit der gravitativen und lichtempfindlichen Organe von Pflanzen anhand verschiedener Umweltfaktoren

58. "Spheres" ASR-1 - Testen der synchronisierten Kontrolle der Position und Neuausrichtung von experimentellen Satelliten in der Schwerelosigkeit

59. EarthKAM ASR-2 - Fotografieren hochauflösender Abschnitte der Erdoberfläche von der ISS auf Anfrage von Studenten von Bildungseinrichtungen

60. Zielgerät "VZP-U" - Wird im Experiment "Reper-Caliber" - Installation des Zielgerätes "Universelle Vibrationsschutzplattformen verwendet

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13623
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3630 am: 17. März 2019, 02:38:04 »
Es gibt viel zu tun für die frisch eingetroffene Expedition 59:
Über 250 Experimente sollen durchgeführt und betreut werden.
75 davon sind neu und wurden noch nie im Weltraum durchgeführt.

Drei verschiedene Versorgungs-Raumschiffe werden erwartet:
Progress, Cygnus und Dragon.

Endlich ist eine 6-er Besatzung der Raumstation komplett.
Damit können endlich die überfälligen Außenbordeinsätze durchgeführt werden.
Es sind drei Außenbordeinsätze mit vier verschiedenen Raumfahrern geplant:

Der erste soll bereits am 22. März 2019 von Nick Hague und Anne McClain durchgeführt werden.
Dabei soll ein Satz alter Nickel-Wasserstoff-Batterien der ISS Stromversorgung durch neue, leistungsfähigere Lithium-Ionen Batterien ersetzt werden.
Das sollte eigentlich schon im Oktober 2018 gemacht werden, als die neuen Batterien von einem japanischen HTV-Frachter geliefert wurden.
Der sollte auch die alten Nickel-Wasserstoff Batterien wieder mitnehmen und entsorgen.
Aber durch den Ausfall von Sojus MS-10 war die Station unterbesetzt und konnte keine EVA durchführen.
HTV legte leer ab und die alten Batterien werden wohl ewig an der Station bleiben.

Für den 29. März 2019 ist der zweite Außenbordeinsatz mit Anne McClain und Christina Koch geplant.
Sie sollen einen Batterie-Satz an einem anderen Stromkanal tauschen.

Bei der dritten EVA sollen Nick Hague und David Saint-Jacques mehrere Daten- und Stromkabel verlegen.

Die EMU-Raumanzüge und die Luftschleuse Quest werden bereits vorbereitet:
Credit: NASA


Quelle
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. Juli 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13623
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3631 am: 19. März 2019, 01:57:29 »
ISS - Expedition 58/59:
Anne McClain, Oleg Kononenko, David Saint-Jacques,
Nick Hague, Alexei Owtschinin und Christina Koch
im Swesda-Modul der Internationalen Raumstation:

Credit: NASA

Zwei Stunden zuvor kam Sojus MS-12 mit Expedition 59 an der Station an:
Credit: NASA

und dockte am Rasswet-Modul an:
Credit: NASA                                                                                 Fotos vom 15. März 2019
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. Juli 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline orion

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 290
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3632 am: 19. März 2019, 14:10:41 »
Drei US-Astronauten trainieren im Sternenstädtchen für ersten bemannten Crew Dragon-Flug.

http://www.gerhardkowalski.com/?p=17778

Offline orion

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 290
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3633 am: 19. März 2019, 14:11:28 »
NASA will zusätzliche Plätze in russischen Raumschiffen buchen

http://www.gerhardkowalski.com/?p=17785

Wilga35

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3634 am: 19. März 2019, 18:36:15 »
Drei US-Astronauten trainieren im Sternenstädtchen für ersten bemannten Crew Dragon-Flug.

http://www.gerhardkowalski.com/?p=17778

Es handelt sich dabei um Michael Hopkins, Kjell Lindgren und Victor Glover. Ziel des fünfwöchigen Trainings ist das Kennenlernen des russischen ISS-Segments und von Havarieprozeduren. Für Hopkins und Lindgren ist das Ganze allerdings kein Neuland, beide haben sich bereits jeweils einmal für rund fünf Monate an Bord der ISS aufgehalten, nur Victor Glover ist in dieser Hinsicht noch absoluter Neuling.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13623
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3635 am: 22. März 2019, 13:38:38 »
ISS, Luftschleuse Quest, Expedition 59
Vorbereitung auf Außenbordeinsatz (EVA)
Anprobe EMU Raumanzug
Anne McClain hat Christina Koch und Nick Hague angekleidet:

   
Credit: NASA                                                                                   Foto vom 18. März 2019
 
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. Juli 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Steffen

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 885
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3636 am: 22. März 2019, 20:22:47 »
Hallo

Die Außenbordarbeiten sind inzwischen beendet, der Einsatz hat 6:39 h gedauert.

EV2 (Nick Hague) wurde gerade, noch im Raumanzug, von einem "special guest" begrüßt: "Hey EV2, here is your wife"




viele Grüße
Steffen

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2501
  • DON'T PANIC - 42
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3637 am: 22. März 2019, 20:25:26 »
Hallo,

Die beiden Raumfahrenden Nick Hague @AstroHague und Anne McClain  @AstroAnnimalhaben ihren 6:39 stündigen Außeneinsatz an der Internationalen Raumstation zum Ersetzen der alten Ni-Akkus durch moderne Li-Ionen-Akkus beendet. Es konnte wohl sogar mehr erledigt werden als geplant.

Gruß

Mario

Änderung: Twitter Accounts richtig zugeordnet. ;)
« Letzte Änderung: 22. März 2019, 22:36:02 von MpunktApunkt »
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2409
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3638 am: 22. März 2019, 22:19:59 »
Evtl. noch die beiden @ richtig zuordnen :)
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Wilga35

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3639 am: 23. März 2019, 10:37:48 »
ISS, Luftschleuse Quest, Expedition 59
Vorbereitung auf Außenbordeinsatz (EVA)
Anprobe EMU Raumanzug
Anne McClain hat Christina Koch und Nick Hague angekleidet:

   
Credit: NASA                                                                                   Foto vom 18. März 2019

Nur mal zur Klarstellung, damit keine Missverständnisse aufkommen: Das Foto zeigt Christina Koch und Nick Hague in den EMU-Skaphandern, den gestrigen Ausstieg führten im Gegensatz dazu jedoch Anne McClain und Nick Hague durch. Christina Koch wird aber in Kürze gemeinsam mit Anne McClain auch einen Ausstieg durchführen.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2501
  • DON'T PANIC - 42
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3640 am: 23. März 2019, 10:45:23 »
Hallo,

gestern war alles etwas verwirrend. Ich habe bei Twitter die beiden Aussteigenden als Raumfahrerinnen bezeichnet, weil ich noch das All-Woman-EVA in den Ohren hatte, von dem bei der DM-1 Mission öfter die Rede war. :-[ Nick Hague möge mir den Geschlecheterwechsel verzeihen. ;)

Das oben dargestellte Bild hat übrigens auch nicht gerade zur Entwirrung beim Twittern beigetragen. ;D

Gruß

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Wilga35

  • Gast
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3641 am: 23. März 2019, 10:53:47 »
Trotzdem ein schönes Foto. Im Hintergrund von Anne McClain kann man übrigens sehr schön durch Unity hindurch bis ins Knotenmodul Tranquillity blicken.  :)

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13623
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3642 am: 25. März 2019, 02:03:27 »
Das oben dargestellte Bild hat übrigens auch nicht gerade zur Entwirrung beim Twittern beigetragen. ;D

Das ist ein Foto vom Training - nicht von der aktuellen EVA.
Ich habe beschrieben, wer darauf von Anne in den Anzug verpackt wurde.

Dass es ingesamt drei Außenbordeinsätze gibt, hatte ich schon 10 Beiträge zuvor beschrieben:
https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3793.msg448534#msg448534
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. Juli 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline orion

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 290
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3643 am: 25. März 2019, 07:32:29 »
Frage:
Was wird die NASA für einen Platz für den Transport mit Crew-Dragon bzw. Starliner zur ISS bezahlen?

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 945
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3644 am: 25. März 2019, 08:05:57 »
Frage:
Was wird die NASA für einen Platz für den Transport mit Crew-Dragon bzw. Starliner zur ISS bezahlen?

Knapp 210 Millionen $. Es wurden mal höhere Summen genannt, aber das waren Budgetansätze, nicht der tatsächliche Preis. Gemessen am Preis von 140 Millionen $ für Cargo Dragon 1 (plus Inflationszuschläge) nicht schlecht.

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18463
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3645 am: 25. März 2019, 08:12:19 »
Für einen Platz? Oder Gesamtmission?
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 945
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3646 am: 25. März 2019, 09:03:14 »
Für einen Platz? Oder Gesamtmission?

Für die Mission. Ich hatte übersehen, daß die Frage pro Platz war. Kosten pro Platz hängen dann von der Anzahl der Astronauten ab.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13623
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3647 am: 26. März 2019, 01:21:06 »
Hallo,

gestern war alles etwas verwirrend. Ich habe bei Twitter die beiden Aussteigenden als Raumfahrerinnen bezeichnet, weil ich noch das All-Woman-EVA in den Ohren hatte, von dem bei der DM-1 Mission öfter die Rede war. :-[ Nick Hague möge mir den Geschlecheterwechsel verzeihen. ;)

Das oben dargestellte Bild hat übrigens auch nicht gerade zur Entwirrung beim Twittern beigetragen. ;D


Die NASA hat jetzt ein Foto vom Anlegen der Raumanzüge zur ersten EVA am 22. März nachgereicht:
Christina Koch hat Nick Hague und Anne McClain angekleidet:
Credit: NASA

Eine "All Woman EVA" wird es nicht geben.

Weil sie oft so große Kerle zur Station schicken, haben sie überwiegend große Raumanzüge an Bord.
Die beiden Frauen sind aber recht klein und brauchen einen kleinen Anzug.
Auf der Station gibt es aber zur Zeit nur einen Raumanzug in der kleinen Größe.
Anne hat bei ihrem Außenbordeinsatz gemerkt, dass sie nur mit dem kleinen klarkommt.
Das dürfte erst recht für Christina gelten, denn die ist noch kleiner.
Deshalb hat die NASA die Besetzung der nächsten beiden EVAs umgestellt:

- Am Freitag, dem 29. März 2019 ab 13:20 Uhr MEZEVA mit Christina Koch und Nick Hague.

- Am Montag, dem 8. April 2019 ab 13:05 Uhr MEZEVA mit Anne McClain und David Saint-Jacques.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. Juli 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13623
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3648 am: 26. März 2019, 03:06:01 »
EVA Anne McClain beim Batterie-Austausch am Port-4 Truss:
Credit: NASA                                                                                   Foto vom 22. März 2019


Nick Hague (oben) und Anne McClain (Bildmitte):
Credit: NASA                                       Foto vom 22. März 2019
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. Juli 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8071
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #3649 am: 29. März 2019, 16:41:15 »
Das zweite EVA mit Christina Koch und Nick Hague zum weiteren Austausch der Batterien läuft planmäßig. NASA-TV ist voll drauf.

https://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/#public

Sorry, ich kann leider keine Snapshots einbetten.

Gruß
roger50