Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

20. Juni 2019, 23:31:05
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten  (Gelesen 322777 mal)

Online wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1749
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1550 am: 05. Mai 2019, 19:21:14 »
Markus Schiller hat sich auch schon geäußert:

https://twitter.com/RocketSchiller/status/1125055409570631681

Er hält die nordkoreanische Rakete für eine russische Rakete.

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1296
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1551 am: 05. Mai 2019, 19:49:52 »
Noch eine Ergänzung:
Die ISKANDER ist ja nicht ganz so neu.
https://en.wikipedia.org/wiki/9K720_Iskander

Wichtig ist, dass sie für den Export frei gegeben wurde. Zumindestens eine Versionen.
Siehe Sputnik-Artikel von 10.2015.
https://de.sputniknews.com/militar/20151027305221915-iskander-raketenkomplexe-russland-export/

Inzwischen sollte Algerien dieses System haben. Stand 03.2018
https://www.armyrecognition.com/march_2018_global_defense_security_army_news_industry/russian_iskander-e_ballistic_missiles_delivered_to_algeria.html

... Und wenn das Waffensystem erst einmal auf dem Markt ist, dann ist natürlich auch illegalen Wegen alles geöffnet.


Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1296
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1552 am: 05. Mai 2019, 20:03:08 »
Markus Schiller hat sich auch schon geäußert:
https://twitter.com/RocketSchiller/status/1125055409570631681
Er hält die nordkoreanische Rakete für eine russische Rakete.

Sehr interessante Analyse auf Twitter.

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1296
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1553 am: 05. Mai 2019, 20:39:20 »
Die Hyperschalltechnologie ist sehr begehrt. Kleine Erinnerung von 07.2018:
http://www.gerhardkowalski.com/?p=16336
Muss aber hierzu keine Verbindung geben. Das kann auch Zufall sein.

Aber nach dem Markus Schiller schreibt
https://twitter.com/RocketSchiller/status/1125055411646869504
" Der südkoreanische Hyunmoo 2 sieht ebenfalls aus, mit gleichen Dimensionen. Sehen Sie den Hyunmoo 2 links, den Iskander-M in der Mitte und den nordkoreanischen rechts."


... kann man ins Träumen kommen.

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16241
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1554 am: 06. Mai 2019, 08:32:08 »
....

... kann man ins Träumen kommen.
Also ich komme da ins Fürchten.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Online wulfenx

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 287
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1555 am: 09. Mai 2019, 21:14:12 »

https://foxtrotalpha.jalopnik.com/the-only-full-scale-test-of-a-nuclear-missile-was-57-ye-1834564615

Beim Durchlesen dieses Artikels bin ich darauf aufmerksam geworden, daß am 1.5. ein Minuteman III Raktentest in Vandenberg stattfand.
Das finde ich immer wieder interessant, daß Raketentests von sogenannten Schurkenstaaten deutlich mehr durch die Nachrichten gepusht und veröffentlicht werden, wie die Raketentests der "Guten."
Habe allerdings keine weiteren Quellen gesucht.

Online MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2428
  • DON'T PANIC - 42
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1556 am: 09. Mai 2019, 21:57:27 »
Um gleich mal noch ein paar Neuigkeiten von den "Guten" nachzureichen.

Zitat von: Lucas Tomlinson@LucasFoxNews vor 33 Min. auf Twitter
U.S. Navy says ballistic missile test from submarine complete. USS Rhode Island fired (unarmed) Trident II D5 off Cape Canaveral, Fla. earlier today.  While exact range classified, officials say missile likely flew ~7,000 miles. Follows North Korea and USAF missile tests today.

Übersetzung von Deepl.:
U.S. Navy sagt, dass der Test der ballistischen Rakete mit dem U-Boot abgeschlossen ist. Die USS Rhode Island feuerte (eine unbewaffnete) Trident II D5 vor Cape Canaveral, Fla. früher heute ab.  Während die genaue Reichweite klassifiziert ist, sagen Beamte, dass die Rakete wahrscheinlich ~7.000 Meilen geflogen ist. Reaktion heute auf die Raketentests in Nordkorea und den USAF.

Gruß

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2071
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1557 am: 10. Mai 2019, 00:35:25 »

https://foxtrotalpha.jalopnik.com/the-only-full-scale-test-of-a-nuclear-missile-was-57-ye-1834564615

Beim Durchlesen dieses Artikels bin ich darauf aufmerksam geworden, daß am 1.5. ein Minuteman III Raktentest in Vandenberg stattfand.
Das finde ich immer wieder interessant, daß Raketentests von sogenannten Schurkenstaaten deutlich mehr durch die Nachrichten gepusht und veröffentlicht werden, wie die Raketentests der "Guten."
Habe allerdings keine weiteren Quellen gesucht.

Da gab es gleich zwei Minuteman III Tests innerhalb weniger Tage von der Vandenberg AFB:
am 1. Mai:  https://www.vandenberg.af.mil/News/Article-Display/Article/1830969/minuteman-iii-launches-from-vandenberg/
am 9. Mai:  https://www.vandenberg.af.mil/News/Article-Display/Article/1842629/minuteman-iii-launches-from-vandenberg/


Online roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8025
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1558 am: 10. Mai 2019, 00:56:55 »
Das finde ich immer wieder interessant, daß Raketentests von sogenannten Schurkenstaaten deutlich mehr durch die Nachrichten gepusht und veröffentlicht werden, wie die Raketentests der "Guten."

Vielleicht, weil diese Raketentests seit Jahrzehnten routinemäßig durchgeführt werden?

Und weil sie lange vorher angekündigt und dem potentiellen Gegner mitgeteilt werden. Nicht unbedingt in den Boulevard-Zeitungen, aber auf vereinbarten Wegen. Das halten zumindest die USA und Rußland so, schon damit niemand auf falsche Ideen kommt, wenn ein Frühwarnsatellit einen Raketenstart anzeigt. Wie es sich da mit China verhält, weiß ich nicht.

Gruß
roger50

Online wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1749
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1559 am: 10. Mai 2019, 19:24:29 »
Am 9.5.2019 hat Nordkorea im Rahmen einer weiteren Übung seiner Streitkräfte auch Raketen gestartet.
Zwei taktische Raketen flogen 420 und 270 Kilometer weit.
Der Startort befand sich diesmal im Nordwesten Koreas, im Gebiet der Stadt Kusong.
Die Raketen wurden nach Osten geschossen.
Die Übung wurde erneut von Kim Jong Un persönlich inspiziert.

So wie es aussieht, waren es wieder diese "Iskander"-artigen Feststoffraketen.
Ich bin allerdings über die hohe Flugweite (420 km) überrascht.

https://www.bbc.com/news/world-asia-48212045

Online wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1749
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1560 am: 10. Mai 2019, 22:11:01 »
Norbert Brügge hat die neue taktische Rakete auch schon ein bisschen diskutiert:

http://www.b14643.de/Spacerockets/Specials/Pukguksong-3_GLBM/index.htm

Als Name wird Hwasong-16 wird an anderer Stelle genannt.


Foto: KCNA
Abschuss einer Hwasong-16 am 9.5.2019 bei Kusong.

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1296
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1561 am: 11. Mai 2019, 11:24:45 »
Markus Schiller fragt sich, wie viel Photoshop hier enthalten ist.
https://twitter.com/RocketSchiller/status/1126832497348751360


Online wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1749
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1562 am: 12. Mai 2019, 06:41:01 »
Das Photoshop bezieht sich auf die mobile Startrampe.
Beim Start am 4.5.2019 war es ein Radfahrzeug, ein schwerer LKW.
Beim Start am 9.5. hat das Fahrzeug überraschenderweise Ketten.
Das ist schon ungewöhnlich.

Online wulfenx

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 287
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1563 am: 12. Mai 2019, 08:55:34 »
Danke für die Aufklärung!
Habe mir die vergrösserte Ansicht bei twitter angeschaut, und auf den ersten Blick ist für mich als Laien kein Photoshop-rumgepfusche erkennbar.

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1296
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1564 am: 12. Mai 2019, 08:58:20 »
Scharfe Augen.  :D  Das mit den Ketten hatte ich nicht gesehen.
Das russische "Original" scheint auf dem BAZ 135MBK zu basieren, den es in vielen Versionen gibt. Datunter scheinbar unzählige Militärversionen.
Aber als Kettenfahrzeug habe ich ihn noch nicht gefunden.

Quelle:
https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up067803.jpg

Ergänzung:
OK, das Ding heißt MZKT-7930

Siehe: https://en.wikipedia.org/wiki/MZKT-7930



Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2357
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1565 am: 12. Mai 2019, 11:49:52 »
Ich versteh jetzt nicht so recht - warum Photoshop? N.K. probiert Raketen aus, warum sollten sie nicht auch verschiedene Startfahrzeuge ausprobieren ?

Ich vermute Photoshop eher, wenn immer bei irgendeiner senationellen Meldung über Astronomie sofort ein wunderschönes möglichst buntes zauberhaftes Bild dabei ist :D :D
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline F-D-R

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1296
    • www.freunde-der-raumfahrt.de
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1566 am: 12. Mai 2019, 16:21:58 »
Markus Schiller fragt sich, wie viel Photoshop hier enthalten ist.
https://twitter.com/RocketSchiller/status/1126832497348751360

Es steht halt so da ...... .  ???  Zitat.

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1871
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1567 am: 12. Mai 2019, 23:45:26 »
Könnte es auch sein, daß man das Fahrzeug von Rad auf Kette umgebaut hat? So wie man hier einen Traktor auf Kette umgebaut hat?

Online wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1749
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1568 am: 05. Juni 2019, 22:59:58 »
Eine Analyse der neusten nordkoreanischen Kurzstreckenrakete, die hier KN-23 bezeichnet wird:

https://www.nonproliferation.org/preliminary-analysis-kn-23-srbm/

Tags: