Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

26. Juni 2019, 06:47:11
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Galileo SNS II  (Gelesen 127947 mal)

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5282
Re: Galileo SNS II
« Antwort #25 am: 04. April 2008, 14:55:35 »
Wie gesagt, für die Amis ist momentan einfacher GPS komplett abzuschalten, als das Signal zu verfälschen. Daher wirst du bei deinem Kombiempfänger einfach mit 30 statt mit 60 Satelliten auskommen müssen. Aber das sollte in dem Moment ja kein Problem sein und genau das ist ja auch mit eines der Grundargumente für Galileo.

Ich bin mal gespannt wie es in Zukunft mit den anderen Navsystemen weitergeht. Glonass ist ja im Wiederaufbau und in Russland und China kommen dieses Jahr die ersten GPS + Glonass Kombiempfänger raus. Wie wärs zum Beispiel mit einem GPS + Galileo + Glonass Empfänger. ;)
« Letzte Änderung: 04. April 2008, 15:12:33 von Nitro »
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

moonjumper

  • Gast
Re: Galileo SNS II
« Antwort #26 am: 04. April 2008, 16:06:48 »
Der wäre Perfekt!

Danke für die Info.

mfg

Matthias

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16245
Re: Galileo SNS II
« Antwort #27 am: 11. April 2008, 20:38:48 »
N´Abend !

Giove B wird auf den Nutzlastadapter abgesenkt:
http://www.roscosmos.ru/NewsDoSele.asp?NEWSID=3196:



Gruß

Thomas
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline tul

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 649
Re: Galileo SNS II
« Antwort #28 am: 14. April 2008, 15:31:18 »
Zitat
Hallo,

Zur Diskussion auf der vorherigen Seite zwischen Nitro und tul:

Die Luftfahrt als einen Nischenanwender zu bezeichnen empfinde ich als grobe Fehleinschätzung. :exclamation

Zum einen kommt es nicht auf Stückzahlen an, da man in der Luftfahrt viel höhere Nutzungsgebühren zahlen muss.

Zum anderen, was ich für viel wichtiger halte, kann man durch genauere und zuverlässige Positionsdaten komplett neue Anflugverfahren verwenden, da man auf keinen Leitstrahl angewiesen ist. Dadurch sinkt die Lärmbelästigung von Flughafenanrainern erheblich. Allein dafür lohnt sich aus politischer und gesellschaftlicher Sicht ein solches System ganz zu schweigen von der Unabhängigkeit bezogen auf die USA und Russland.

Mfg

Matthias

Naja für einen reinen Hardware Herrsteller ist das schon ein Nischengeschäft.
Wie hoch die Nutzungsgebühren für Gallileo sein werden, wird sich auch erst zeigen (Konkurrenz). Damit keine Missverständnisse aufkommen, bezogen auf ein verbessertes Management des Flugverkehrs halte ich das für eine sehr gute Investition. Wäre für die Akzeptanz des ganzen Themas sicherlich förderlich gewesen diese Aspekte besonders heraus zu stellen, anstatt irgendwelche wirtschaftlichen Heilsversprechen abzugeben.  ::)

Wenn es mit GPS Schwierigkeiten gibt ist dass nicht so ein Problem. Der Empfänger muss eh ständig in Rücksprache mit dem Betreiber stehen. Der Betreiber kann die Nachricht senden GPS zu ignorieren.
(Wegen der Rücksprache: Fahre ich z.B. nach Österreich, muss dass Gerät wissen welche Passstraßen geöffnet sind und welche nicht.  Einmal alle 6 Monate eine neue Karte einzuspielen langt halt nicht)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16245
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Galileo SNS II
« Antwort #30 am: 23. April 2008, 19:11:20 »
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16245
Re: Galileo SNS II
« Antwort #31 am: 24. April 2008, 22:46:34 »
Hier http://www.esa.int/esa-mmg/mmg.pl?mission=Galileo&type=I gibt es eine Bildergalerie, u.a. auch mit dem komplett integrierten Träger.

Wie man hier http://www.esa.int/SPECIALS/GIOVE-B_launch/SEMYJTYZDFF_0.html wurde der Träger heute kurz nach Sonnenaufgang zum Pad gefahren.

Am 26.04.08 gibt es hier http://www.esa.int/SPECIALS/GIOVE-B_launch/SEMP83QJCFF_0.html ab 23:35 CEST einen live webcast vom Start von Giove B.

Start um 00:16 CEST Sonntag 27.04.08 (bzw. 22:16 26.04.08 UTC/GMT).

Gruß   Thomas
« Letzte Änderung: 24. April 2008, 22:53:22 von tonthomas »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16245
Re: Galileo SNS II
« Antwort #32 am: 26. April 2008, 11:14:20 »
Launch Kit als .pdf gibts hier:

http://www.starsem.com/images/GB_GIOVE_B.pdf

« Letzte Änderung: 26. April 2008, 11:14:35 von tonthomas »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Ian

  • Gast
Re: Galileo SNS II
« Antwort #33 am: 26. April 2008, 17:43:48 »
Hi

Startuhrzeit wurde jetzt auf 00:16:02 MESZ konkretisiert.

Live Webcast beginnt um 23:35 MESZ.

Unter anderem hier: http://www.videocorner.tv/index.php?langue=en

Einen direkt Link für alle die den Start lieber in einem externen Player ihrer Wahl sehen möchten poste ich wowie ich ihn habe.

Gruß Ian

PS: Ich bin während des Startes im Chat. Für alle die den Start nicht alleine gucken möchten. Ich freu mich auf jeden Besucher. ;)
« Letzte Änderung: 26. April 2008, 17:52:28 von Ian »

Ian

  • Gast
Re: Galileo SNS II
« Antwort #34 am: 26. April 2008, 21:13:12 »
So,
der Live Stream ist online!! :)

http://mfile.akamai.com/13736/live/reflector:39290.asx?bkup=42145

Ich hoffe es kommen zum Start ein paar in den Chat(früher ich auch nicht falsch ;)  )
Alleine einen Start zu gucken macht nur halb so viel Spass.  ;D

Gruß Ian

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16245
Re: Galileo SNS II
« Antwort #35 am: 26. April 2008, 22:26:16 »
N´Abend !

Wann passiert was (extrahiert aus http://www.esa.int/esaNA/SEMAIC2QGFF_galileo_0.html):

Time from liftoff
(hh:mm:ss)       Time CEST/Paris
(hh:mm:ss)       Event
-00:30:00       23:46:02       Start of service tower retraction
-00:20:00       23:56:02       End of service tower retraction
-00:07:00       00:09:02       Autonomous upper stage initi and switched to int. power
-00:06:00       00:10:02       Fregat autonomous upper stage declared ready to launch
-00:05:20       00:10:42       Key on start
-00:02:35       00:13:27       Umbilical drop-off
-00:02:05       00:13:57       Lift-off command (launch non-reversible)
00:00:00       00:16:02       Lift-off
00:00:08       00:16:10       End of vertical path, start of pitch turn
00:01:52       00:17:54       Transition of the lateral boosters to the intermediate thrust
00:01:58       00:18:00       First stage separation
00:04:13       00:20:15       Fairing jettison
00:04:46       00:20:48       Third stage ignition
00:04:47       00:20:49       Second stage separation
00:08:49       00:24:51       Fregat separation
00:09:49       00:25:51       Start of Fregat main engine first burn
00:10:08       00:26:10       Fregat main engine cut-off
00:20:16       00:36:18       Exit from Russian station coverage area
00:38:15       00:54:17       Start of Fregat main engine second burn
00:48:05       01:04:07       Fregat main engine cut-off
00:48:15       01:04:17       Injection onto the transfer orbit
00:51:56       01:07:58       Entry into ESA Santiago station coverage area
01:52:07       02:08:09       Re-entry into Russian ground stations coverage area
02:07:40       02:23:42       Start of telemetry reception for second burn status
02:27:40       02:43:42       End of telemetry reception
03:36:05       03:52:07       Fregat main engine third burn
03:40:05       03:56:07       Fregat main engine cut-off
03:45:05       04:01:07       GIOVE-B separation from Fregat and orbit injection
04:13       04:29       Start of solar array deployment
05:12       05:28       Confirmation of solar panel deployment
06:34       06:40       Stable Sun pointing after separation
08:14       08:30       Transition to Earth pointing mode

Gruß   Thomas
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16245
Re: Galileo SNS II
« Antwort #36 am: 26. April 2008, 23:35:33 »
Arme abklappend:


So steht sie da:


Es gibt also erste Bilder im Webcast, aber noch keinen vernünftigen Ton.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16245
Re: Galileo SNS II
« Antwort #37 am: 26. April 2008, 23:37:41 »
jetzt auch mit Ton, Kommentierung in Englisch
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16245
Re: Galileo SNS II
« Antwort #38 am: 26. April 2008, 23:46:36 »
T - 30 min
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Matthias1

  • Gast
Re: Galileo SNS II
« Antwort #39 am: 26. April 2008, 23:52:59 »
t-25min: Noch sieht alles gut aus. Die Rakete wurde auf Internal-Power umgeschalten

Auf Nasaspaceflight.com gibt es einen größeren Artikel zu diesem Start:

http://www.nasaspaceflight.com/content/?cid=5411


Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16245
Re: Galileo SNS II
« Antwort #40 am: 27. April 2008, 00:53:34 »
Start, Boostertrennung, etc. bis fregat-Phase soweit ok.

Hier eine kleine Startgalerie:















...click me....

Gruß   Thomas
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16245
Re: Galileo SNS II
« Antwort #41 am: 27. April 2008, 01:02:28 »
Und so geht es weiter:



 ;)

also 3:55 MESZ, dann
folgt nämlich

03:56:07      
Fregat main engine cut-off

04:01:07      
GIOVE-B separation
from Fregat
and orbit injection
« Letzte Änderung: 27. April 2008, 01:05:28 von tonthomas »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16245
Re: Galileo SNS II
« Antwort #42 am: 27. April 2008, 08:08:26 »
Lt. http://www.esa.int/esaNA/SEM9GD2QGFF_galileo_0.html ist weiterhin alles ok,

um 5:28 MESZ war das Raumfahrzeug mit voll ausgefalteten Solarpanelen unterwegs.

Während das Raumfahrzeug vom Kontrollzentrum in Fucino in Italien gesteurt wird, läuft das in-orbit checking-out.

Starsem meldet den Erfolg hier: http://www.starsem.com/news/Giove-B_feature_story_5.html

Soweit ein erfolgreicher Start.

Gruß und schönen Sonntag   Thomas
« Letzte Änderung: 27. April 2008, 08:09:27 von tonthomas »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18444
Re: Galileo SNS II
« Antwort #43 am: 29. April 2008, 21:40:16 »
GIOVE-B hatte kleinere Probleme bei der Inbetriebnahme

Quelle: http://www.esa.int/esaCP/SEMZWWTQMFF_index_0.html

Die Reaktionsräder als primäres System zur Lagekontrolle haben zu "langsam" gearbeitet, als man den Satelliten zur Sonne ausrichten wollte um seine Batterien zu laden. GIOVE-B wurde kurzzeitig in den abgesicherten Modus geschaltet und dann mit seinen Triebwerken zur Sonne ausgerichtet. Ursache war eine Inkompatibilität zwischen Software und Kallibrierdaten der Reaktionsräder. Ein Softwarepatch behebt das ganze.
Im Lauf der Woche sollen erste Navigationssignale des Satelliten empfangen werden.
« Letzte Änderung: 29. April 2008, 21:41:04 von Schillrich »
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

knt

  • Gast
Re: Galileo SNS II
« Antwort #44 am: 02. Juli 2008, 09:13:22 »
Zitat
Die Europäische Kommission und die europäische Weltraumbehörde ESA haben den Bau der 30 Kommunikationssatelliten für das europäische Navigationssystem Galileo ausgeschrieben. Der Auftrag soll ein Volumen von rund 2,1 Milliarden Euro haben.

Quelle: http://www.golem.de/0807/60774.html

Praktisch das man den Firmen schon mit Beginn der Aussreibung sagt wie viel man ausgeben möchte.


« Letzte Änderung: 02. Juli 2008, 09:13:32 von knt »

A1942D

  • Gast
Re: Galileo SNS II
« Antwort #45 am: 02. Juli 2008, 10:29:34 »
Hallo. Die Aufträge zum Aufbau des kompletten Systems werden in 6 Losen vergeben: 1. Systemplanung, 2. Bau der Satelliten, 3. Ausbau der Bodeneinrichtungen, 4. Ausbau der Kontrollzentren, 5. Start der Satelliten und 6. der laufende Betrieb. Dazu stellt die EU insgesamt 3,4 Mrd. € bereit. A.D.

knt

  • Gast
Re: Galileo SNS II
« Antwort #46 am: 02. Juli 2008, 13:37:32 »
Man hört laufend von den Investitionen die die EU in plant. Gibt es den auch Informationen darüber welche Gewinne (z.b. durch Lizenzeinnahmen von Geräteherrstellern) zu erwarten sind, oder läuft das alles unter dem allgemeinen Subventionsgeschacher?

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5282
Re: Galileo SNS II
« Antwort #47 am: 02. Juli 2008, 14:53:04 »
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

knt

  • Gast
Re: Galileo SNS II
« Antwort #48 am: 02. Juli 2008, 15:14:22 »
Wow, das lohnt sich ja richtig. Vielen Dank!

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16245
Re: Galileo SNS II
« Antwort #49 am: 05. Oktober 2008, 20:46:48 »
Giove-B Safemode-Umschaltung überstanden

Der Galileo-Testsatellit Giove-B schaltete sich am 09.09.2008 nach einem Computerfehler automatisch in den sogenannten Safe Mode, berichtet sat-index.co.uk am 04.10.2008.
Am 24.09.2008 waren alle Komponenten des Satelliten wieder betriebsbereit. Es wird vermutet, dass der Computerfehler durch ein Strahlungsereignis ausgelöst wurde. Einen Beweis dafür gibt es jedoch nicht. Dass Strahlungsspitzen Satelliten in einen Sicherheitsmodus schalten lassen, ist nichts Ungewöhnliches. Im konkreten Fall überlegt man, ob ein schweres Ion ( http://de.wikipedia.org/wiki/Schwerion ) die Schaltung ausgelöst habe.

Quelle: http://www.sat-index.co.uk/failures/index.html?http://www.sat-index.co.uk/failures/gioveb.html

Gruß  Thomas
« Letzte Änderung: 05. Oktober 2008, 20:47:39 von tonthomas »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Tags: galileo