Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

18. Juni 2019, 21:17:20
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Orbiter 2006 - Simulationssoftware  (Gelesen 33443 mal)

Offline Tobias Kolkmann

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 614
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #25 am: 06. August 2007, 16:25:24 »
Dann wünsch ich dir schonmal nen schönen Urlaub.

Bei allen anderen kannst du dich aber gerne im dafür vorgesehenen Thread abmelden ;)


Bis dann,
Tobias

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 402
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #26 am: 06. August 2007, 20:48:08 »
danke tobias und dabeste,
ihr seid die besten
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 402
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #27 am: 15. August 2007, 22:18:33 »
hi schillrich,
ich hab da noch ein extra geladen und wollte mal fragen wo ich das reinpacken soll. der geladene ordner heist orbiter060929_sdk
Soll ich den ordner öffnen und die unterordner öffnen, die dateien darin zu den selbennamigen ordnern von dem basisordner reinpacken??? ja oder?????????????
hätte nämlich gerne bissel sound in der simulation
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18439
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #28 am: 18. August 2007, 18:47:20 »
Also,

die ganzen Addons müssen eigentlich nur in das Hauptverzeichnis des Spiels entpackt werden. Mehr muss nicht gemacht werden. Was du da hast, hört sich aber nach etwas anderem als einem simplen Addon an. SDK steht gemeinhin für Software Development Kit. Damit kannst du hier eigene Addons erstellen.
Für Sound gibt es ein anderes Addon:
http://orbiter.dansteph.com/index.php?lang=en&disp=d. Das ist eine exe-Datei, die gestartet werden muss, um Orbiter 2006 mit Sound zu konfigurieren.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 402
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #29 am: 18. August 2007, 20:46:16 »
Was/Wo ist das Hauptverzeichniss?
Soll ich den extra gedownloadeten Ordner in das hauptverzeichniss rein oder die unterordner einzeln in das hauptverzeichniss reintun?
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 402
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #30 am: 18. August 2007, 20:54:57 »
nachdem ich die seite von dir angegeben habe und und die nötigen extras geladen habe ist da obendrüber so ein blauer kasten mit nem roten dreieck drin...das ikon oder?
neija...hab draufgeklickt und da stehen 2 buttons...einer rechts da steht browse und einer unten da steht irgend was von manuell install...was soll ich genau machen?
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18439
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #31 am: 18. August 2007, 22:58:31 »
Ich tue mich etwas schwer aus deinen Texten die relevanten Infos zu lesen.

Beim Installieren der Sound-Erweiterung halte dich an die Bildschirmanweisungen. Lies bei allen Addons die Hinweise auf den Seiten oder in beigefügten Anleitungen.
Wie ich schon sagte: Allgemein müssen die Erweiterungen nur direkt in das Hauptverzeichnis von Orbiter entpackt werden. Beim Entpacken kann man eigentlich in allen Packprogrammen angeben, dass sie die Ordnerstruktur/Pfadangaben beibehalten und bestehende Dateien überschreiben sollen. Dann musst du dir auch keine Gedanken zum Kopieren einzelner Ordner machen.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 402
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #32 am: 18. August 2007, 23:40:43 »
 ;)wo ist das hauptverzeichniss :(
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18439
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #33 am: 18. August 2007, 23:45:33 »
Das Programmverzeichnis der Simulation ...
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 402
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #34 am: 19. August 2007, 11:41:20 »
ich will doch NUR den weg bis zum programmverzeichniss wissen!!!
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline Tobias Kolkmann

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 614
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #35 am: 19. August 2007, 11:56:08 »
hi orbitall_express,

das hauptverzeichnis kannst du bei der installation selber auswählen, allerdings wird die standarteinstellung wohl "C:\Programme\Orbiter2006" oder ähnlich sein. Du kannst den genauen Pfad(=Programm- oder Hauptverzeichnis) auch herausfinden, indem du auf die Verknüpfung, mit der du das Programm startest mit der rechten Maustaste klickst und "Eigenschaften" auswählst.
Wenn oben bei den Registerfeldern(=Reiter) nicht bereits "Verknüpfung" ausgewählt ist musst du dieses noch auswählen. In "Ausführen in:" solltest du dann den Namen des Hauptverzeichnisses lesen können.

Tipp: Mache dich mal mit dem Windows Explorer vertraut (Rechtsklick unten links auf Start, dann "Explorer"), weil du wirst immer wieder gebrauch von Dateien in Windows machen müssen. Der Explorer zeigt dir (fast) alle Dateien an und du kannst lernen, wie auf deiner Festplatte Dateien angeordnet sind (In Ordnern halt :) )

Grüße,
Tobias

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 402
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #36 am: 19. August 2007, 12:14:10 »
ok, versteh ich,
also selber auswählen...ok.
ich hab das mit dem sound installiert und dann ein verzeichniss ausgewählt (denn orbiter basis ordner und das geht...)
ich hab noch ein paar links mit extras in einer zeitschrift gefunden die ich euch noch schreib (heute vieleicht)
cul
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 402
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #37 am: 19. August 2007, 20:20:38 »
leider sind das dieselben links wie schillrich schon am anfang geschrieben hat...
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 402
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #38 am: 20. August 2007, 12:17:34 »
Also die Landung von dem Shuttle krieg ich schon ganz gut hin
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline GlassMoon

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1591
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #39 am: 22. August 2007, 19:27:16 »
ich kriegs ab final approach hin.. ich weiß nicht wie ich von der iss aus das KSC anfliegen soll

ausserdem: wie kann ich die payload doors bedienen? close& open
42/13,37 ≈ Pi

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 402
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #40 am: 22. August 2007, 21:41:37 »
was sind payload`s? und was ist KSC?
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline GlassMoon

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1591
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #41 am: 23. August 2007, 12:11:38 »
KSC---Kennedy Space Center: da starten die space shuttles und wenns geht vom wetter her landen sie auch dort wieder.
glaub da starten auch andere raketen, also es ist deren weltraumbahnhof...

Payload doors:http://www.dkimages.com/discover/previews/741/167413.JPG
das sind die türen die hier offen sind.
da sind z.B satelliten oder natürlich auch neue bestandteile der ISS
« Letzte Änderung: 23. August 2007, 12:12:11 von DaBeste »
42/13,37 ≈ Pi

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #42 am: 23. August 2007, 13:26:51 »
Moin,

Payload / Nutzlast > in der Raumfahrt bezeichnet die Nutzlast die Masseanteile einer Rakete bzw. eines Raumschiffes, die neben dem Treibstoff transportiert wird. Diese beträgt ca. 2% des Startgewichts.
KSC > John F. Kennedy Space Center ist der Weltraumbahnhof der NASA am Cape Canaveral auf Merritt Island in Florida.

Jerry

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 402
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #43 am: 23. August 2007, 13:46:27 »
 hi dabeste,
das muss irgend eine     F (und die zahl) taste sein
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline GlassMoon

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1591
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #44 am: 23. August 2007, 13:57:01 »
funktioniert irgendwie nicht, hab alle f tasten ausprobiert...
42/13,37 ≈ Pi

Holi

  • Gast
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #45 am: 23. August 2007, 16:01:32 »
Hallo,

am besten Ihr wühlt Euch mal durch das Manual (englisch) hier:

http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/download/Orbiter.pdf

Dort steht alles sehr gut beschrieben, z.b. die Tastenkürzel und die Funktionen der MFDs.
Aber Achtung: Die Erläuterungen gelten für Englische-Tastatur!!

PS:
Payloadbay Doors öffnen/schließen - K
KU - Band Antenne ein/ausfahren - Strg/U

usw.

Gruß
Holi
« Letzte Änderung: 23. August 2007, 16:02:27 von Holi »

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6201
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #46 am: 23. August 2007, 18:09:30 »
Hallo,

mal ein wenig Nostalgie...



Kennt einer dieses Spiel noch??? SHUTTLE-The Space Flight Simulator  ......das Teil habe ich mir 1991 geleistet..es war ein Traum die Auflösung ;)..der Orbiter eckig und kantig wie eine Schrankwand aber so war die Zeit.
Der Rechner ein 286-er mit 12 Mhz Takt, ein Arbeitsspeicher 1MB Ram,Festplatte 30 MB und Betriebssystem Dos 5.0 und dazu Windows 3.0 aber das war direkt nach der Wende und man war Stolz endlich PC Besitzer zu sein.

Und dann beim Spiel schön unterwegs Orbit erreicht und mit dem MMU raus aus der Nutzlastbucht zu einer Satellitenreparatur...das war dann oft der Punkt wo sich das ganze System aufhängte ;D ;D..aber trotdem herlich..

zurück in dieses Jahrtausend..

jok

P.S. und fast vergessen,in dem Spiel ein rießiges Poster mit allen Anzeigen und Schaltern im Flightdeck :D..aber leider alles überholt...die Herren Astronauten fliegen ja heute im "Gläseren Cockpit"... ;)
« Letzte Änderung: 23. August 2007, 18:12:40 von jok »

Offline GlassMoon

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1591
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #47 am: 23. August 2007, 19:15:27 »
^^ hab mal grad was ausprobiert: bis auf 15km fliegen, dann 2x J drücken, dann sind booster und ET weg, und dann hab ich ne landung geschafft :D (am KSC)



jok: das muss ja ziemlich schlimm sein sowas mit orbiter zu vergleichen oder?^^ das spiel is ja älter als ich
42/13,37 ≈ Pi

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6201
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #48 am: 23. August 2007, 19:22:01 »
Zitat
^^ hab mal grad was ausprobiert: bis auf 15km fliegen, dann 2x J drücken, dann sind booster und ET weg, und dann hab ich ne landung geschafft :D (am KSC)

jok: das muss ja ziemlich schlimm sein sowas mit orbiter zu vergleichen oder?^^ das spiel is ja älter als ich

...na Klasse was der Shuttle im Spiel alles verträgt ;) 15 km Höhe da sind die Booster noch auf vollem Schub in echt geht da nix  :-[ aber gut das man da eine RTLS Abort so einfach hinbekommt. ;)

jok



Holi

  • Gast
Re: Orbiter 2006 - Simulationssoftware
« Antwort #49 am: 23. August 2007, 20:42:39 »
Hallo,

@ jok:

Das Spiel kenne ich. Ich hatte es mir mal ausgeliehen, aber es lief nicht auf meiner alten „Kiste“ von damals. :(
Da war nicht mal ne Festplatte drin...nur 2 Diskettenlaufwerke, auf einem lief das Betriebssystem und auf dem anderen das Programm...scheußlich.
Ich war aber ganz Stolz auf das Teil, selbst zusammengeschraubt versteht sich. :)

Für die Hobbyflieger des neuen Jahrtausends ;):
Hier gibt es das STS-118 Szenario für den Simulator
..schön...mit OMS Hilfsfeuern beim Aufstieg :):

http://orbithangar.com/searchid.php?ID=3027
(achtet auf die Add-ons die benötigt werden!!)

Gruß
Holi

Tags: