Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

19. Oktober 2019, 23:55:12
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: LauncherOne von Virgin Orbit  (Gelesen 29459 mal)

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3787
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #25 am: 27. Juni 2017, 14:20:25 »
Guten Morgen,

hier gibt es ein Interview mit Will Pomerantz, der bei Virgin das LauncherOne-Projekt führt:
http://spacenews.com/meet-will-pomerantz-virgin-galactics-launcherone-point-man/

Interessante Punkte sind:
- erste Testflüge gegen Ende 2016.
- Das Produkt wird sehr "preisempfindlich" sein. Bei den Anforderungen schaut man sehr auf deren Kostenauswirkung.

Schon seltsam dass man von diesem doch recht ambitionierten Träger (kurzfristiges Ziel: 30 Starts/a) so wenig hört. Ende 2016 ist schon etwas her, eine Begründung für die Verspätung hab ich noch nicht vernommen und ich musste schon etwas Suchen um eine neue Meldung zu finden:

http://aviationweek.com/awincommercial/virgin-orbit-close-launcherone-completion

Die erste Testrakete soll wohl bald fertig sein...

(aber diese Firma wird mir immer suspekter :/ )

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2668
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #26 am: 27. Juni 2017, 18:15:01 »
Ach laßt sie doch murkeln. Wichtig wäre nur, wenn der Name geändert würde zu
"LauncherSomeDay"
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2342
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #27 am: 10. November 2017, 13:39:35 »
Es scheint sich was zu bewegen. (hängen ;))

Zitat
Virgin Orbit?Verifizierter Account @Virgin_Orbit
For the first time, we've shipped a complete #LauncherOne rocket (minus only payload and fairing) from our rocket factory. This particular wonderful machine is supporting fueling and integrated stage testing.

LauncherOne wurde für das erste mal ohne Fairing aus der Fabrik "geliefert".
Dies scheint ein Teststand zu sein für Betankung und Stufen-Integration.




https://twitter.com/Virgin_Orbit/status/928716979447275520


Erkenne ich da am Ende ein Triebwerk? Scheint mir eine etwas kleine Düse für ein Vacuum Triebwerk zu sein.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16358
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #28 am: 10. November 2017, 15:24:22 »
...
Erkenne ich da am Ende ein Triebwerk?
Ich vermute, das tust Du. Ich auch  :D

Zitat
Scheint mir eine etwas kleine Düse für ein Vacuum Triebwerk zu sein.
Man sieht ja nicht wirklich viel. Soll es denn ein echtes Vakuumtriebwerk sein? So hoch wird das Trägerflugzeug den Start nun auch wieder nicht legen können ...

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2685
  • DON'T PANIC - 42
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #29 am: 10. November 2017, 18:21:44 »
Erkenne ich da am Ende ein Triebwerk? Scheint mir eine etwas kleine Düse für ein Vacuum Triebwerk zu sein.

Süüß  ;D
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline D.H.

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 450
  • Trust mE, I'm an engineer!
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #30 am: 11. November 2017, 09:16:26 »
Das Mutterflugzeug für LauncherOne scheint schon fertig zus ein:
https://twitter.com/Virgin_Orbit/status/919977770444259328
Bzw. es existiert schon (mit Lackierung), aber von Funktionstests etc. wird da nicht gesprochen.

Ach ja, laut ihrem Twitterkanal haben sie eine Milliarde Dollar als Investition aus Saudi-Arabien erhalten: https://twitter.com/richardbranson/status/923562198395510784 Einige Nutzer wiesen darauf hin, dass das nicht so ganz mit der Firmenpolitik bzw. den bisherigen Ansprüchen passt (von wegen Gleichberechtigung).

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #31 am: 24. April 2018, 00:00:29 »
Noch was Lautes zum Tagesausklang:  8)

https://www.youtube.com/watch?v=KYVddR3GLi8

Triebwerkstest NewtonThree des LauncherOnes über die volle Brennzeit.
Es wurde auch die Gimbal/Steuerung der Düse getestet. Das NewtonThree ist das Triebwerk der 1. Stufe.

Weil auch in der Videobeschreibung darauf hingewiesen wird, das Triebwerk der 2. Stufe (Oberstufe) ist das NewtonFour.
Hier noch ein Video des NewtonFour in voller Brennzeit:

https://www.youtube.com/watch?v=AGZF4o-gwHk
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #32 am: 24. April 2018, 17:27:22 »
Ich hab gestern Abend kein Datum für einen geplanten Erststart gefunden.

Nun hat mir Jeff Foust ein Datum geliefert ;)
https://twitter.com/jeff_foust/status/986728853195206656

Zitat
Dan Hart, Virgin Orbit: towards the tail end of qualification for LauncherOne. Did latest engine test 12 hours ago. First launch later this year.

Zitat
Dan Hart, Virgin Orbit: Man nähert sich dem Abschluss der Qualifikation des LauncherOnes. Der letztes Triebwerkstest ist vor 12h erfolgt (siehe Video). Erststart gegen Ende des Jahres.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2342
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #33 am: 25. April 2018, 01:48:37 »
Danke Axel für die Video Links.
Aktiviert mal die Untertitelfunktion bei Youtube.  :)
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #34 am: 07. Mai 2018, 11:43:14 »
@Duncan Ja die Untertitel sind echt witzig! Da lohnt sich ja das komplette Video anzuschauen und es kommt keine Langeweile auf :D

Virgin Orbit hat jetzt ein aktuelles Bild von ihrer Produktionshalle gepostet. Da wird schon allerhand gebaut und es gibt viel zu entdecken:


Quelle: https://twitter.com/Virgin_Orbit/status/992178394740633600
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2342
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #35 am: 06. Juni 2018, 00:42:51 »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #36 am: 06. Juni 2018, 09:35:40 »
Das sieht ja schon mal vielversprechend aus. Leider steht nicht wohin es mit der Rakete geht. Geht es von Long Beach zum Airport für Tests der Rakete an der modifizierten VirginAtlantic-Maschine Boing 747?
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5360
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #37 am: 29. Juni 2018, 11:04:21 »
In etwa einer Woche soll es einen Captive-Carry Flugtest geben, also eine Trockenuebung mii LauncherOne und der 747 ohne Zuendung.

Das soll auch der letzte grosse Test vor dem Jungfernflug sein, welchen man derzeit Ende des Sommers plant.

Die erste Rakete ist fertig und startbereit, man wartet nur noch die Ergebnisse der letzten Tests ab bevor man ein Startdatum fest legt.

Es ist nicht bekannt ob es eine Nutzlast geben soll und wenn ja welche.

Quelle: http://spacenews.com/virgin-orbit-gears-up-for-captive-carry-test-flight/
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #38 am: 03. Juli 2018, 21:49:54 »
Die FAA hat auch die Startgenehmigung für den ersten Starts des LauncherOne erhalten. Der Start soll im späten Sommer stattfinden.

Witzigerweise hat man auf der Startgenehmigung "Wiederverwendbare Rakete" (RLV) stehen, obwohl bei LauncherOne keine Wiederverwendung (aktuell) geplant ist.
Im Artikel von SpaceNews.com wurde erst vermutet, dass die Einstufung in die Kategorie RLV durch das Trägerflugzeug kommt. Aber die FAA-Lizenz für die Pegasus mit Flugzeug von Northrop Grumman hat keine RLV-Kategorisierung, sondern als Expandable (ELV). Somit wird vermutet, dass man die Kategorie gewählt hat, um den einfacheren Bürokratieweg zu gehen.

Quelle: http://spacenews.com/virgin-orbit-wins-faa-license-for-first-launcherone-mission/

Ansonsten meine persönliche Spekulation: Ich könnte mir vorstellen, dass man das chinesische Startup Linkspace kauft und der LauncherOne plötzlich Landebeinde bekommt.

Hinweis an die Moderatoren: Können wir den Thread-Titel von "LauncherOne von VirginGalactic" auf "LauncherOne von VirginOrbit" umbenennen?
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5360
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #39 am: 03. Juli 2018, 23:31:02 »
Hinweis an die Moderatoren: Können wir den Thread-Titel von "LauncherOne von VirginGalactic" auf "LauncherOne von VirginOrbit" umbenennen?

Erledigt
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2342
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #40 am: 06. Juli 2018, 00:10:02 »
Das wird der Pylon für die 747.
Man erkennt sehr gut die Haken an der die Rakete befestigt wird.


https://twitter.com/Virgin_Orbit/status/1014948024697536517
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18533
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #41 am: 29. August 2018, 08:17:34 »
Offenbar mach Virgin-Orbit seine erste Testflüge mit Launcher One:

https://spacenews.com/virgin-orbit-performs-launcherone-aircraft-flight-tests/


https://twitter.com/AvWeekGuy/status/1034461780376838147

Es gab 3 Flüge. Der Pylon ist installiert.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

der_Keek

  • Gast
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #42 am: 29. August 2018, 12:51:59 »
Verlinkt im Twitter-Post und auch interessant: Die Boing 747 ist standardmäßig dafür ausgelegt  ein fünftes Triebwerk zu transportieren. An eben jenen Slot hängt wohl(laut eines Twitter users) jetzt LauncherOne:



https://www.qantasnewsroom.com.au/roo-tales/that-time-when-we-strapped-an-extra-engine-on-to-a-jumbo/

Weiß jemand, ob es Modifikationen an dem Flugzeug gab?

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #43 am: 12. September 2018, 21:43:32 »
Weiß jemand, ob es Modifikationen an dem Flugzeug gab?
Ja, man hat ja den Standart-Pylon einer 747 durch den neuen Pylon von VirginOrbit ersetzt. Der Standart-Pylon ist ja nur eine Aufhängung für den Transport.
Virigin Orbit musste die 747 von Virgin Atlantic inbesondere was Steuerungselektronik und Versorgungsleitungen vom Cockpit zum Pylon hinmodifizieren.
Meines Wissens gabs zwischen Übergabe von Virgin Atlantic zu Orbit und die Meldung, dass das Flugzeug bereit für Operationen mit einer Rakete ist einen größeren Zeitraum.

Die Halle von Virgin Orbit wird immer voller und man sieht, dass auch der erste LauncherOne seiner Fertigstellung entgegen geht (Zweites Bild: ein Triebwerk scheint schon einen Probelauf überstanden zu haben):



Quelle: https://twitter.com/Virgin_Orbit/status/1039927944863395840
« Letzte Änderung: 13. September 2018, 13:07:45 von Axel_F »
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #44 am: 01. Oktober 2018, 23:47:25 »
Virgin Orbit zeigt, was sie im Jahr 2018 bisher erreicht haben:

https://www.youtube.com/watch?v=WT79Nm8poNo

Nun wollen wir aber langsam auch einen Start sehen ;)
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2342
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #45 am: 02. Oktober 2018, 01:31:20 »
Die sind schon sehr weit.
Ich freue mich schon auf den ersten Drop/Start.

Ich hoffe wir bekommen gutes Videomaterial.  ;)
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2772
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #46 am: 02. Oktober 2018, 13:49:45 »
Die sind schon sehr weit.
Ich freue mich schon auf den ersten Drop/Start.

Ich hoffe wir bekommen gutes Videomaterial.  ;)

Mit dem Start wirst du dich nach jetzigem Stand bis zum 17. November gedulden müssen.

Zum Videomaterial kann ich leider keine Aussagen machen  ;)

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.new
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2772
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #47 am: 24. Oktober 2018, 16:12:22 »
Die Nutzlast des Demofluges soll aus Ballast und Cubesats bestehen. Ein Gewicht wird nicht angegeben.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.new
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #48 am: 24. Oktober 2018, 20:16:14 »
Nun wird es langsam ernst!  :D

Das Trägerflugzeug Cosmic Girl ist genug durch die Gegend geflogen. Jetzt bekommt es sein "Baby" endlich angeschnallt.

Der erste LauncherOne "Test Program" wird jetzt für Fitting- und Systemchecks verwendet:




Quelle: https://twitter.com/Virgin_Orbit/status/1055112315081617408
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 290
Re: LauncherOne von Virgin Orbit
« Antwort #49 am: 24. Oktober 2018, 20:41:46 »
wie schätzt ihr die erfolgsausichten von LauncherOne ein? Da bei Raumfartunternehmen die Virgin im namen haben meist viel geredet wird und wenieg geliefert wird ( siehe SpaceShipTwo ).
und da LauncherOne möglicherweise von einem günstigeren anbieter unterboten wird.
Probleme sind nur dornige Chancen

Tags: