Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

19. September 2020, 17:02:39
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: "Neues Bemanntes Raumschiff" auf "Langer Marsch 5B (CZ-5B)"  (Gelesen 25733 mal)

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3569
Re: "Neues Bemanntes Raumschiff" auf "Langer Marsch 5B (CZ-5B)"
« Antwort #250 am: 30. Mai 2020, 16:56:13 »
...aber garnicht drüber reden ist keine Lösung.
Nicht darüber reden ist Totschweigen. Und das ist eine politische Lösung hoher Effizienz, weil sie immer in Begleitung von raumfüllenden Medienlärm stattfindet.


Und was das "nicht alles erreichen" betrifft - ist vielleicht ganz gut so - siehe meine Fußnote :D
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9869
Re: "Neues Bemanntes Raumschiff" auf "Langer Marsch 5B (CZ-5B)"
« Antwort #251 am: 30. Mai 2020, 18:08:24 »
Es ist traurig, dass solche Ereignisse in unserer westlichen Berichterstattung überhaupt nicht stattfinden. ...
Daher gibt es eben soziale Medien, die auch in Zeiten von Widerspüchen über Sachereignisse berichten.
Warum waren eigentlich keine ESA-Vertreter dabei? ...
Zur Sache: Mir ist kein Experiment oder Gerät bekannt, das in Zusammenarbeit mit der ESA vorbereitet und mitgeflogen wäre.
Ich weiß, das das ein Politikum ersten Ranges ist, aber garnicht drüber reden ist keine Lösung. ...
Einer der Hauptpartner der ESA kommen aus den USA. Dessen jetzt scheidender Botschafter in der Bundesrepublik hat ja in seiner kurzen Amtszeit genügend Warnungen gegen eine Zusammenarbeit mit dem "Biest" Russland, aber auch mit den an der Situation in den USA bezüglich Corona dazu verlauten lassen.
Mich würde zum Beispiel interessieren, an wen alles Einladungen zu diesem Ereignis rausgegangen waren ...
Sicher bin ich mir, dass Argentinien/Amerika-Süd wegen seiner Bereitschaft der Stationierung des Bahnverfolgungsschiffs in seinem Hafen und Gewässern und Pakistan wegen der Gewährung einer Bahnverfolgungsstation auf seinem Staatsgebiet als Hauptgaranten der Missionsdurchführung zu der Zeremonie eingeladen waren.

Gruß,  bleib gesund und locker, aber auch weiterhin diszipliniert, HausD

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9869
Re: "Neues Bemanntes Raumschiff" auf "Langer Marsch 5B (CZ-5B)"
« Antwort #252 am: 12. Juni 2020, 15:58:44 »
Blicke ins Innere ...

In einem Video des CCTV 13 gibt es einige Einblicke in das "Neue Bemannte Raumschiff" - Modells Chinas.







Der Innenraum ist höchstwahrscheinlich in einen Sanitär- und einen Wohnbereich unterteilt.
Die  Fracht-Regale auf der rechten Seite sind eventuell abnehmbar und versetzbar. An der gegenüberliegenden Wand gibt es auch einen Tisch zum Essen und zum Arbeiten.

Gruß,  bleib gesund und locker, aber auch weiterhin diszipliniert, HausD

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2529
Re: "Neues Bemanntes Raumschiff" auf "Langer Marsch 5B (CZ-5B)"
« Antwort #253 am: 12. Juni 2020, 20:19:18 »
Der Durchmesser der Kapsel des Neuen Bemannten Raumschiffes wird jetzt mit 3,6 m angegeben,
das Volumen der Kapsel mit 13 Kubikmeter.
Beide Werte erscheinen mir realistisch.

https://twitter.com/HomemDoEspacoBr/status/1271365148142383104?s=20
https://twitter.com/NamusLake/status/1271261707734786050?s=20

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8814
Re: "Neues Bemanntes Raumschiff" auf "Langer Marsch 5B (CZ-5B)"
« Antwort #254 am: 13. Juni 2020, 02:43:28 »
Hier das entsprechende Video:


https://www.youtube.com/watch?v=2qtqsNpCtPQ

Sieht so aus, als ob diese neue Kapsel sowohl für bemannte Missionen, also auch für unbemannte Versorgungsmissionen genutzt werden soll (Dragon/Crew Dragon). Dies war wohl die 2. Version (Regale mit Cargo Bags). Bin mal gespannt, wie die bemannbare Kapsel mit 7 Sitzen (Zahl aus Video) aussehen wird.

Es bleibt spannend.... 8)

Gruß
roger50

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2361
Re: "Neues Bemanntes Raumschiff" auf "Langer Marsch 5B (CZ-5B)"
« Antwort #255 am: 13. Juni 2020, 15:19:36 »
Ich habe den Kommentar so verstanden, dass das schon die Crew-Variante sei, in die man für diesen Test diese "Regale" als Materialtransportmöglichkeit eingebaut hat.
Bei normalen bemenschten Flügen mit bis zu 7 Taikonauten, würde kein Lagerregal in dieser Form mitfliegen.

Viele Grüße
Rücksturz

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 990
Re: "Neues Bemanntes Raumschiff" auf "Langer Marsch 5B (CZ-5B)"
« Antwort #256 am: 13. Juni 2020, 22:19:12 »
Dachte auch das sei die Crew-Version, soll heissen, ausser der Inneneinrichtung ändert sich nicht mehr viel.
D.h. natürlich werden sich beim Testen noch gewisse Änderungen an der Kapsel selber ergeben, aber zwischen Cargo- und Crew-Version erwarte ich keine grossen Unterschiede (also etwa so wie Dragon2-Cargo/Crew).

Tags: