Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

21. November 2018, 06:34:54
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 22:58:07 MEZ Start von Shenzhou 8: 31. Oktober 2011

Autor Thema: Shenzhou 8  (Gelesen 70474 mal)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15865
Re: Shenzhou 8
« Antwort #25 am: 29. Oktober 2011, 15:41:29 »
Danke an Ian, Simon und tomtom für die Recherchearbeit und die ausführlichen Texte!

Gruß    Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Ian

  • Gast
Re: Shenzhou 8
« Antwort #26 am: 29. Oktober 2011, 17:41:09 »
Sehr schöner Artikel.  :)

Finde bloss den Vergleich etwas seltsam:

Zitat
Bei dieser Mission ist die Shenzhou ein unbemannter Transporter, vergleichbar mit den russischen Progress Kapseln welche am 31.10. 23:00 Uhr auf der chinesischen Trägerrakete Langer Marsch 2F starten wird und nach zwei Tagen an die chinesische Raumstation Tiangong 1 ankoppeln soll.


Die Shenzou 8 würde ich eher als "echten" Testflug für die nächste bemannten Shenzou sehen. Denn bei Shenzou 8 wird nicht auf den Rettungsturm verzichtet (siehe Portalbilder) - im Gegensatz zum Progress-Start. Mich würde nur noch interessieren, ob auch das Innere der Shenzou 8 - Kapsel ebenfalls identisch mit der bemannten Version ist?

Als zukünftigen Frachttransporter sehe ich eher die Tiangong-Version.

Nun das Missionsprofil ähnelt doch sehr stark der Russischen Sojus bzw. Progress Kapsel. Die Vergleiche mit der Progress sind hier schon in meinen Augen berechtigt. Denn: Die Shenzhou dockt hier von alleine mit Tiangong. Viele Prozesse müssen komplett autonom geschehen. Was bei einem bemannten Flug natürlich nicht geschehen muss da dann ja immer noch in diesem Falle Taikonauten drin sitzen würden die steuern bzw. korregieren könnten. Das innere der Shenzhou 8 ist stark modidiziert. Zum beispiel ist die SIMBOX dort angebracht wo sonst der Taikonaut sitzen würde. Ich kann mir auch nicht vorstellen das man hier sowieso nicht genutzte Steuerungsmechanik installiert hat. Außer man plant das die Schnecken vom DLR das steuer übernehmen. ;)

Sicher ist dies ein Testflug. Aber ich denke der Grund warum man viele Eigenschaften der bemannten Version, du sprachst den Startabbruchturm an, benutzt weil eine unbemannte Version bei den Chinesen noch nicht entwickelt ist. Immerhin werden die Chinesen auch nicht drum herum kommen auf dauer Versionen ihrer Shenzhou zu starten die eine ähnliche Funktion haben werden wie die russischen Progress Kapseln. Zum Auffrischen der Vorräte an Bord. Aber vielleicht wollen die Chinesen auch bei der unbemannten Version nicht auf die Rückkehrfähigkeit verzichten? Um mehr Downmass zu haben. Keine Ahnung. Die Frage bezüglich des Startabbruchsystems konnten uns die Fachleute vom DLR auch nicht beantworten. Ich hack da nochmal nach. Vielleich bekomm ich da noch eine Antwort anderweitig.

Gruß Ian

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18111
Re: Shenzhou 8
« Antwort #27 am: 29. Oktober 2011, 17:44:24 »
Zitat
Die Frage bezüglich des Startabbruchsystems konnten uns die Fachleute vom DLR auch nicht beantworten.

Da sag ich nochmal: "fly as is" ... in der Konfiguration fliegen, die man kennt und die funktioniert. Das System muss ja noch nicht mal scharf/geladen sein, aber die Aerodynamik bleibt auf jeden Fall unverändert ... War das bei Progress am Anfang nicht auch mal so?


UPDATE:
Ich zitiere mal die englische Wikipedia:
Zitat
Progress 1 launched on 20 January 1978 aboard the same rocket used to launch the Soyuz. It still featured the same launch shroud as the Soyuz, though this was purely for aerodynamic purposes as the launch escape system had been deactivated.
Der erste Progressflug hatte dieselbe Nutzlastverkleidung wie die schon bewährten Sojus. Das SAS selbst war aber deaktiviert.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Ian

  • Gast
Re: Shenzhou 8
« Antwort #28 am: 29. Oktober 2011, 18:35:39 »
Nu fragt sich doch ob es sich hier um ein aktive oder deaktivierte Startabbruchvorrichtung handelt.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2319
Re: Shenzhou 8
« Antwort #29 am: 29. Oktober 2011, 18:40:42 »
Ja, wäre echt interessant, ob sie die Schnecken retten wollen oder nicht? ;) Wenn ich die Infos von Schillrich lesen würde ich jetzt auch auf eine Attrappe bzw. deaktiviertes System tippen. Danke Schillrich und Ian für die interessanten Informationen!

Damit wäre China mit der Shenzou 8 die erste Nation die ihre 1. Kopplung automatisch und unbemannt durchführt?
- Amerikaner führten 1. Kopplung bemannt mit Gemini und Agena-Satellit durch
- Sowjetunion/Russland die 1. Kopplung zwischen zwei bemannten Sojus durch

"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

websquid

  • Gast
Re: Shenzhou 8
« Antwort #30 am: 29. Oktober 2011, 18:45:00 »
Nicht ganz, dass ATV ist auch unbemannt und vollautomatisch gedockt 8)

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2319
Re: Shenzhou 8
« Antwort #31 am: 29. Oktober 2011, 18:47:54 »
Nicht ganz, dass ATV ist auch unbemannt und vollautomatisch gedockt 8)
Oh, Mist. Da habe ich doch glatt unser eigenes Glanzstück vergessen. Ups.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7491
Re: Shenzhou 8
« Antwort #32 am: 29. Oktober 2011, 18:55:43 »
- Sowjetunion/Russland die 1. Kopplung zwischen zwei bemannten Sojus durch
Nein! s. auch Wikipedia:
Kosmos 186 und Kosmos 188 waren zwei unbemannte Sojus-Raumschiffe, die am 30. Oktober 1967 die erste automatische Kopplung der Raumfahrtgeschichte durchführten.
Gruß HausD

Offline Nobby

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
Re: Shenzhou 8
« Antwort #33 am: 29. Oktober 2011, 19:05:25 »
Tolle Bewegtbilder vom Rollout der Rakete mit Shenzhou 8 an der Spitze gibt es in diesem CCTV-Video:

http://v.cctv.com/flash/mp4video15/TMS/newscenter/20111026/482995_mp4.mp4

Gruß   Pirx

Bei mir funzt der Link nicht  :-\

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2337
Re: Shenzhou 8
« Antwort #34 am: 29. Oktober 2011, 21:54:34 »
Inzwischen gibt es auch Bilder von der Shenzhou 8, wie sie in die Nutzlastverkleidung kam:





Des weiteren wurde gemeldet, dass der Probecountdown ohne Probleme verlief und dass die Rakete bereits betankt wurde für den Start am Montag abend unserer Zeit.
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2011, 21:00:58 von sf4ever »
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19931
  • SpaceX-Optimist
Re: Shenzhou 8
« Antwort #35 am: 29. Oktober 2011, 22:14:08 »
Wie ich gerade auf einem chinesischen Internetforum (www.9ifly.cn) lese sind die Statusupdates von der Uni Hohenheim auch bei chinesischen Raumfahrtfans heiß begehrt. ;D
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2337
Re: Shenzhou 8
« Antwort #36 am: 29. Oktober 2011, 22:18:55 »
Tja, ist doch was gutes, wenn die Chinesen den Statusupdate mögen. :)

Kann man ihnen aber auch nicht verübeln.  ;D
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Ian

  • Gast
Re: Shenzhou 8
« Antwort #37 am: 30. Oktober 2011, 13:30:12 »
Hi,

http://english.cntv.cn/program/newsupdate/20111030/102178.shtml

hier ein Video von dem Tankingtest von gestern, welcher erfolgreich abgeschlossen wurde.
Auch interessante Bilder aus dem Shenzhou-8 MCC.

Gruß Ian

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15865
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19931
  • SpaceX-Optimist
Re: Shenzhou 8
« Antwort #39 am: 30. Oktober 2011, 14:37:38 »
Interessante Videos. :) Da bin ich doch morgen auf den Start umso mehr gespannt.
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18111
Re: Shenzhou 8
« Antwort #40 am: 30. Oktober 2011, 17:15:49 »
Ich bin mal "gespannt", ob die Brennzeiten von Boostern und Erststufe wieder fast gleich sind, wie wir es beim Start von Tiangong 1 beobachtet haben. Die passenden Kameras für die Bilder fliegen ja wieder mit.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2337
Re: Shenzhou 8
« Antwort #41 am: 30. Oktober 2011, 18:17:01 »
Tolle Videos pirx! Vor allem sind im ersten Video der Start einer CZ 2F und ein LAS-Test gezeigt. Vor allem zweiteres ist echt interessant!

Das zweite Video mit der Startsimulation ist auch sehr interessant. :D
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19931
  • SpaceX-Optimist
Re: Shenzhou 8
« Antwort #42 am: 30. Oktober 2011, 18:43:41 »
....im ersten Video der Start einer CZ 2F ....

Die Onboardbilder sind von Shenzhou 6.
Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5217
  • Real-Optimist
Re: Shenzhou 8
« Antwort #43 am: 31. Oktober 2011, 00:14:19 »
China hat nach dem Start von Tiangong-1 die Startanlagen modernisiert, so das die Zuverlässigkeit und Startvorbereitungszeit stark verbessert werden konnten.

Der Sprecher des bemannten Raumfahrtprogramms, Wu Ping, sagte, dass Experten der ESA, des DLR und andere offizielle Vertreter als Beobachter des Starts eingeladen sind.

http://www.shanghaidaily.com/article/?id=486116&type=National

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15865
Re: Shenzhou 8
« Antwort #44 am: 31. Oktober 2011, 09:55:50 »
Für Geniesser:

(mit freundlicher Genehmigung von Jessica Pietsch)


(mit freundlicher Genehmigung von Dr. Florian Kohn)

Danke und Toi, Toi, Toi nach Jiuquan.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2337
Re: Shenzhou 8
« Antwort #45 am: 31. Oktober 2011, 10:58:01 »
Hier noch zwei Bilder von der Shenzhou an sich. Auf dem einem Bild ist nur die Rückkehrkapsel (aber noch von Shenzhou 7) drauf, auf dem zweiten ist sie schon auf dem Servicemodul montiert (dieses Mal aber von Shenzhou 8 ). Das Orbitalmodul steht im Hintergrung. Gut erkennbar ist dort der Dockingport.

MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7519
Re: Shenzhou 8
« Antwort #46 am: 31. Oktober 2011, 12:36:55 »
Moin,

die Seite von "China Manned Space Engineering" bestätigt jetzt den Starttermin 1.November (nach China-Zeit) und nennt 5:58:07 a.m. als genauen Zeitpunkt. Leider ist keine entsprechende Zeitzone angegeben. Müßte aber mit heute 22:58:07 MEZ übereinstimmen, oder?  :o

Gruß
roger50

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2337
Re: Shenzhou 8
« Antwort #47 am: 31. Oktober 2011, 13:16:29 »
Müßte aber mit heute 22:58:07 MEZ übereinstimmen, oder?  :o

Genau so ist es.

Bisher gab es auch keine Probleme aus Jiuquan. Die Rakete wurde ja schon betankt und es werden noch eine Reihe von Tests bezüglich Träger, Shenzhou und der Nutzlast von Shenzhou, auch unsere SIMBOX, durchgeführt.
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15865
Re: Shenzhou 8
« Antwort #48 am: 31. Oktober 2011, 17:32:27 »
Mehr Videos ....

Yuanwang-Bahnverfolgungsschiffe in Vorbereitung auf die Shenzou-8-Mission:
http://v.cctv.com/flash/mp4video15/TMS/newscenter/20111031/500824_mp4.mp4

Animationen von Start und Mission "The unmanned spacecraft Shenzhou-8 is scheduled to be launched at Beijing time 5:58 a.m.on Nov.1":
http://v.cctv.com/flash/mp4video15/TMS/newscenter/20111030/497240_mp4.mp4
http://v.cctv.com/flash/mp4video15/TMS/newscenter/20111031/501244_mp4.mp4
http://v.cctv.com/flash/mp4video15/TMS/newscenter/20111031/120260_mp4.mp4

Vorbereitungen in Bahnverfolgungsstationen:
http://v.cctv.com/flash/mp4video15/TMS/newscenter/20111030/120210_mp4.mp4

Chinesische Relais- und Bahnverfolgungssatelliten sind bereit:
http://v.cctv.com/flash/mp4video15/TMS/newscenter/20111031/500414_mp4.mp4

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Ian

  • Gast
Re: Shenzhou 8
« Antwort #49 am: 31. Oktober 2011, 17:52:16 »
Hi,

soeben ereilte mich die Nachricht aus Jiuquan, dass die SIMBOX nun verschlossen und versiegelt ist und derteit dem chinesischen Boden Team übergeben wird. Derzeit ist alles auf go! 

Gruß Ian

PS: Mehr Infos im Chat. ;)

Tags: China