Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

07. August 2020, 17:28:05
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 11:22 MESZ - Shenzhou 9 Crew Umstieg auf Tiangong 1: 18. Juni 2012
  • 03:59 MESZ - Shenzhou 9 - Landung: 29. Juni 2012

Autor Thema: Shenzhou 9  (Gelesen 160073 mal)

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2338
Shenzhou 9
« am: 18. November 2011, 16:27:37 »
So, nachdem nun die Generalprobe, Shenzhou 8, wieder auf der Erde gelandet ist, wird es wohl Zeit, mit dem Thread zu Shenzhou 9 zu beginnen.

Shenzhou 9 soll im März / April 2012, also nächstes Jahr, zur Raumstation Tiangong 1 fliegen. Dort wird sie etwa drei bis vier Wochen angedockt bleiben und die Besatzung wird eine Reihe von Experimenten durchführen. Danach soll abgedockt und gelandet werden. Die Besatzung wird erst etwa eine Woche vor dem Start bekanntgegeben, doch es ist schon sicher, dass zwei Taikonauten und erstmals auch eine Taikonautin ins All fliegen werden.
« Letzte Änderung: 25. Juni 2012, 23:39:23 von tomtom »
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20277
  • EU-Optimist
Re: Shenzhou 9
« Antwort #1 am: 28. Dezember 2011, 09:17:01 »
Laut Hong Kong Commercial Daily News ist der Start für Juni geplant:
http://www.hkcd.com.hk/content/2011-12/21/content_2869006.htm

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2338
Re: Shenzhou 9
« Antwort #2 am: 15. Januar 2012, 15:18:36 »
Lauf dem NSF Forum hat die Integration der Rakete in Jiuquan im Dezember begonnen. Hier ein Bild dazu:


Mehr dazu im dazugehörigen NSF-Thread: http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=27391.msg844475#msg844475
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2493
Re: Shenzhou 9
« Antwort #3 am: 16. Februar 2012, 16:53:24 »
Nach den jüngsten Nachrichten aus China (gelesen bei Spacedaily) wird auch Shenzhou 9 UNBEMANNT fliegen. Nach der Kopplung soll zum ersten Mal die Luke zwischen
Shenzhou 9 und der Station Tiangong 1 geöffnet werden. Auch Kleinlebewesen sollen an Bord von Shenzhou 9 sein. Da stellt sich die Frage, warum die Luke bei Shenzhou 8 nicht geöffnet wurde.
Shenzhou 10 soll nun übrigens erst 2013 fliegen, bemannt mit zwei oder drei
Raumfahrern.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9729
Re: Shenzhou 9
« Antwort #4 am: 17. Februar 2012, 09:05:21 »
Hallo Freunde,
vor etwa einer Woche habe ich bei den französischen Freunden einen Hinweis auf eine Terminverschiebung des Starts von Shenzhou 9 gelesen, die dort mit "Problemen" begründet wurde. Das deckt sich dann irgendwie schon.
...Da stellt sich die Frage, warum die Luke bei Shenzhou 8 nicht geöffnet wurde.
... oder nicht geöffnet werden konnte. Eine solche Meldung hätte das Pretige geschmälert?
Gruß HausD

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18779
Re: Shenzhou 9
« Antwort #5 am: 17. Februar 2012, 09:24:22 »
Aber nur wegen eines "Lukenöffnens" die ganze Mission wiederholen? Wenn das alles stimmt: gab es vielleicht größere Probleme, die man jetzt ausräumen will/muss?
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9729
Re: Shenzhou 9
« Antwort #6 am: 17. Februar 2012, 11:55:40 »
Die Frage nach bemannt /unbemannt von ShenZhou 9 stand bei den ersten Plänen immer nur auf unbemannt.
Erst mit Sh-8 kam dann die Möglichkeit, Sh-9 schon bemannt hoch zu schicken, auf. Ob das schon der Hinweis auf eine Fehlfunktion der entsprechenden Automatik war?
Sh-10 sollte dann auf jeden Fall bemannt/beweibt sein, aber auch dieses Jahr noch starten.
Schau mer mal weiter!
Gruß HausD

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7554
Re: Shenzhou 9
« Antwort #7 am: 17. Februar 2012, 18:28:43 »
Hallo Zusammen,

Das Raumfahrzeug Shenzhou-9  wird zwischen Juni und August dieses Jahres bemannt starten.
Die Docking -Mission wird von den Astronauten manuell durchgeführt.
Die drei Besatzungsmitglieder werden an Bord von Tiangong-1 wissenschaftliche Experimente durchführen.

Quelle:
http://news.xinhuanet.com/english/sci/2012-02/17/c_131416581.htm

Gertrud
 
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Fischtownpirat

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 67
Re: Shenzhou 9
« Antwort #8 am: 18. Februar 2012, 09:29:00 »
Eine automatische Lukenöffnung ist technisch sehr aufwändig. Ich kann mir so eine Aktion kaum vorstellen, weder Apollo, Sojus, noch Shuttle hätten dies gekonnt.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18779
Re: Shenzhou 9
« Antwort #9 am: 18. Februar 2012, 10:24:33 »
Naja, aufwendig? Die anderen konnten das nicht, weil sie nie unbemannt so eine Mission fliegen mussten. Aber wer automatisch docken und verriegeln kann, der kann auch eine Luke öffnen. Es ist zumindest nichts prinzipiell Neues oder Revolutionäres. Dass Probleme auftreten können oder der technologische Reifegrad beim ersten Anlauf noch nicht gegeben ist, kann immer passieren.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9729
Re: Shenzhou 9
« Antwort #10 am: 18. Februar 2012, 11:35:19 »
Eine automatische Lukenöffnung ist technisch sehr aufwändig. Ich kann mir so eine Aktion kaum vorstellen, weder Apollo, Sojus, noch Shuttle hätten dies gekonnt.
Wie Schillrich schon geschrieben hat, wer koppeln kann, kann auch eine Lukensteuerung einschließlich der Dichtigkeits-Prüfung durchführen. ...
Sojus ist mit einer derartigen Möglichkeit ausgestattet, das hätte man gekonnt, ... und wenn ich mich nicht irre, ist es auch einmal praktisch bei einer Mission mit Salut x angewendet worden.
Gruß HausD

Offline Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5514
Re: Shenzhou 9
« Antwort #11 am: 18. Februar 2012, 13:06:23 »
Is ja auch wurscht. Denn es hat sich ja mittlerweile als Fehlinformation heraus gestellt.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20277
  • EU-Optimist
Re: Shenzhou 9
« Antwort #12 am: 04. März 2012, 00:50:01 »
Die Langer Marsch 2F wird beim nächsten Shenzhouflug leicht modifiziert. Unter anderem soll der Orbiteinschuss genauer werden:
http://news.xinhuanet.com/english/china/2012-03/03/c_131444180.htm

Bei der Shenzhou 9 Mission selbst soll immer einer von drei Astronauten im Raumschiff bleiben -  aus Sicherheitsgründen.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20277
  • EU-Optimist
Re: Shenzhou 9
« Antwort #13 am: 09. April 2012, 17:48:51 »

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9729
Re: Shenzhou 9
« Antwort #14 am: 16. April 2012, 19:46:51 »
Hallo Freunde,
die Arbeiten an Shenzhou 9 - der Rückkehrkapsel - laufen bei CHINA SPACE, wie man schreibt, nach Plan:

Unten, rechts und links (blau) und oben, Mitte die Korrektur-Triebwerke für die Landung.
Die Scheibe in der Mitte verdeckt das Optische System, unten die runde Trägerplatte der Steckverbinder für Elt und Medien.
http://www.9ifly.cn/thread-964-14-1.html
Beste Grüße HausD

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2338
Re: Shenzhou 9
« Antwort #15 am: 04. Mai 2012, 23:20:24 »
Im NovKos-Forum habe ich neben dem von HausD bereits gepostetem Bild dieses hier entdeckt:


Irre ich mich oder bekommt Shenzhou 9 wieder ein zweites Paar Solarzellen? Wäre auf jeden Fall ein Indiz auf späteren autonomen Betrieb und der erste Einsatz von Solarzellen am OM seit 2005 mit Shenzhou 6.
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9729
Re: Shenzhou 9
« Antwort #16 am: 05. Mai 2012, 12:25:34 »
 Hallo sf4ever,
hallo Freunde,
Irre ich mich oder bekommt Shenzhou 9 wieder ein zweites Paar Solarzellen?...
dasselbe habe ich mich auch gefragt und mich dann entschieden, dieses Bild nicht mit zu posten.
Denn gleichzeitig habe ich ein Bild aus dem Chinesischen TV als Sh-9-Vorbereitung gesehen.
Zusätzlich habe ich noch etwas bei NovKos gestöbert und dort "Zweifel" an dem Bild von "Grenznahen", also des Chinesischen kundigen Russen gelesen, die die Authentizität des Bildes bezweifelt haben.
Hier nun ein Bild aus einen TV-Beitrag mit dem Titel: CCTV-Shenzhou-9-03

... und hier fehlen die Solar-Paneele  am "Wohn"-Modul (noch), und ich glaube auch nicht, dass sie später (noch) angebaut werden.
-?- ...
Nach etwas Sucherei hier nun das zugehörige Video von CCTV ...

Shenzhou 9 arrived at JSLC on April 9th - 神九运抵酒泉
                   http://youtu.be/m9Bvm44cUH0
... über die Ankunft von Sh-9 auf den Start- und Vorbereitungsareal, bei dem auch das Bild (oben) gemacht worden ist.

Beste Grüße von HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9729
Re: Shenzhou 9
« Antwort #17 am: 05. Mai 2012, 20:30:12 »
Hallo  Enten-Alarm!

Ein schönes Bild, eine schöne Schlagzeile:

Die erste Taikonautin beim Training

   FemaleTaikonaut.jpg

Doch irgend etwas stört mich an dem Bild! Der Ort kommt mir so bekannt vor!
Dort war ich schon, mehrere Male! ...ich war doch aber noch nie in China!
... Unterwassertraining für eine Taikonautin, vielleicht noch in China ? ? ? - doch es sieht so aus, als wäre das Bild im ZPK Moskau - Sternenstädtchen - im sog. Hydrolaboratorium aufgenommen. Zwar weis ich, das hier Chinesen geübt haben, doch das ist schon etwas länger her, in den 90-ern... Dann hat das Double auf dem Anzug ein ZWESDA Symbol, man muss es kennen, dann sieht man, es ist ein reiner russischer Anzug, kein chinesisches Derivat. Aber, der Anzug ist der SOKOL, also der "Lande"-Anzug und nicht der übliche ORLAN EVA-Anzug für das Unterwassertrainig!
- Nix passt zsamma!
Die Auflösung: 
Die Dame auf dem Bild ist    So Jön Ssi          (engl. Soyeon Yi )
                                                                 (Name rot unterstrichen)
Quelle: Maeil Business S-Korea
aus Südkorea und  .... zur Chinesin gemacht und so
überall als Taikonautin durchgegangen -

China Ente  süßsauer!!!

Süßsauere Grüße und guten Hunger - aus dem Himmels-HausD

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20277
  • EU-Optimist
Re: Shenzhou 9
« Antwort #18 am: 05. Mai 2012, 22:44:12 »
Hier ist eine Pressemittelung von der CALT bzgl. der Langer Marsch 2F Rakete, die Shenzhou 9 ins All bringen soll:
http://www.calt.com/xwzx/zyxw/2012050512215011b2d8.html

Der Artikel bestätigt, dass eine Frau und zwei Männer an Bord sein werden.

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2338
Re: Shenzhou 9
« Antwort #19 am: 06. Mai 2012, 12:40:19 »
Im NSF-Artikel zum Start von Tianhui 1B heute gab es eine Randnotiz zu Shenzhou 9. Demnach ist der Start z.Z. Ende Juni / Anfang Juli angesetzt.

http://www.nasaspaceflight.com/2012/05/china-launches-tianhui-1b-long-march-2d/
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9729
Re: Shenzhou 9
« Antwort #20 am: 10. Mai 2012, 19:23:59 »
Hallo Freunde,
in diesem Video wird nochmals bestätigt, dass eine Taikonautin mit SH-9 zu TG-1 starten wird.

Shenzhou-9 to include female astronaut Shenzhou-9 to include female astronaut  
Das Video beinhaltet auch die Lieferung der Orbital-Sektion per Flugzeug.
Gruß HausD

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20277
  • EU-Optimist
Re: Shenzhou 9
« Antwort #21 am: 19. Mai 2012, 15:22:30 »

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9729
Re: Shenzhou 9
« Antwort #22 am: 19. Mai 2012, 15:45:39 »
Shenzhou 9 soll am 20. Juni starten...
... und, 2 Taikonauten und 1 Taikonautin, 10 Tage bleiben, keine EVA's machen (nicht falsch verstehen!), um dann pünktlich zum Partei-Geburtstag am 01.07.2012 zur Feier kommen zu können.
Straffes Programm!
Gruß aus dem HausDesHimmels

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9729
Re: Shenzhou 9
« Antwort #23 am: 20. Mai 2012, 19:57:40 »
Es gibt bei 9ifly Chinese space forum ein Missionspatch für Shenzhou-9

3 Personen - 1 Kopplung - 1Landung - Shenzhou 9 - 2012.
Nur das Datum habe ich noch nicht gefunden...
Gruß, HausD

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20277
  • EU-Optimist
Re: Shenzhou 9
« Antwort #24 am: 20. Mai 2012, 20:43:41 »
Auf dem Logo steht:
中国首次载人交会对接任务
Zhōngguó shǒu cì zài rén jiāohuì duìjiē rènwù

中国=China
首次=zum ersten Mal
载人=bemannt
交会 (heißt Rendezvous im Zusammenhang mit Docking laut Google Translate)
对接 =Stoßverbindung = Docking
任务=Aufgabe

Summa Summarum: Chinas erste bemannte Rendezvous und Docking Aufgabe

In der Mitte steht 神舟 = Shenzhou = göttliches Boot

Tags: