Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

23. Juli 2018, 17:24:24
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck  (Gelesen 4223 mal)

Online gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2825
  • I need my Space!
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #25 am: 20. Juli 2018, 17:31:50 »
Zeig uns doch mal Bilder von Deinem Drucker oder ein kleines Video, wie wär's?
Schreiben ist Silber, Zeigen ist Gold!

Online Sascha1990

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #26 am: 20. Juli 2018, 18:00:26 »
Hallo Manfred,

Natürlich mach ich das.

Anbei mal ein Bild der Antriebsräder und der neuen Kettenglieder als Probedruck  :)

Morgen mache ich mal ein Video vom Druck des Fahrgestells, da ich heute Abend leider keine Zeit mehr habe.





Online gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2825
  • I need my Space!
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #27 am: 20. Juli 2018, 23:23:31 »
Hallo Sascha,

ich war schon mal neugierig und muss sagen, der Drucker macht auf den ersten Blick schon mal keinen schlechten Eindruck, und mit 240 EUR ist er ja zudem auch sehr preiswert.


https://www.youtube.com/watch?time_continue=8&v=j3dEJdK10YY

Jetzt müsste man nur noch mit der 3D-Software umgehen können ...

Online Sascha1990

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #28 am: 20. Juli 2018, 23:29:40 »
Also ich hab den Anycubic jetzt auch noch nicht sehr lange... knapp 2 Wochen.
Und ich muss sagen ich bin positiv überrascht. Ohne große Einstellungen hat er wirklich super Ergebnisse geliefert.
Also ich baue meine Drucker eigentlich selbst. Diese haben jedoch meistens ne große Druckfläche von 400x400mm und diesen nutze ich eben nun für die kleinen Teile. Mein neuer größer ist auch noch nicht ganz fertig  :)

Also von den 7 oder 8 verschiedenen Modellen die ich in den letzten Jahren getestet hatte war dieser am einfachsten zu bedienen und lieferte sofort super Ergebnisse.

Als Slicer nutze ich Cura. Dies ist wirklich einfach zu bedienen und selbsterklärend.

Und als 3D Programm nutze ich hauptsächlich Sketchup. Mit dem Programm hab ich nun seit vielen Jahren nur gute Erfahrungen gesammelt und ich finde es viel einfacher Modelle zu erstellen als mit Inventor oder AutoCAD.

Online gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2825
  • I need my Space!
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #29 am: 21. Juli 2018, 00:36:29 »
Da schau her, mit Sketchup habe ich ja auch mal erste bescheidene Versuche unternommen, als es vor einem Jahr um die Rinnen-Supports an der MLP ging.

 

Aber um die Modellierung zu vertiefen, hätte ich sehr viel mehr Zeit investieren müssen, und auf allen Hochzeiten kann man halt nicht tanzen.

Online Sascha1990

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #30 am: 21. Juli 2018, 08:55:41 »
Guten Morgen,

So heute Beginn ich mal mit dem Druck der Hauptkomponenten des ersten Fahrwerks.
Momentan drucke ich gerade die Basis zur Aufnahme der Lifter. (Orange im 3D Modell)

Das 3D Modell ist noch nicht komplett. Ein Teil der Detailierung werde ich mit Draht anfertigen und nicht drucken.




Grüße Sascha

Online Sascha1990

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #31 am: 21. Juli 2018, 13:55:50 »
Mittlerweile habe ich die Getriebe und Motoren konstruiert und zum drucken vorbereitet...


Online gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2825
  • I need my Space!
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #32 am: 21. Juli 2018, 14:03:12 »
Hallo Sascha,
Hut ab, das Modell sieht schon mal stark aus.

Welche Sketchup-Version verwendest Du denn?
Wie wär's mit 'ner Webcam?

Online Sascha1990

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #33 am: 21. Juli 2018, 14:31:18 »
Danke Manfred,

Ich hab die aktuelle 2018 Pro Version da ich diese auch auf der Arbeit verwende.

Die Webcam hab ich schon hier. Werde nächste Woche mal schauen wie ich die am besten einbinden kann. Könnte diese dann auf der Homepage in der ich die Doku zur Verfügung stelle auch Live einbinden. Zusätzlich wird die Kamera auch Zeitraffervideos der Drucke machen. Da manche schon sehr lange dauern...

Die Basis ist nun bald fertig und dann werde ich noch die rechte Seite der Kettenführung drucken...

Hier der aktuelle Stand vom Druck



Und das nächste Teil ist vorbereitet...



Online Trinitus

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 437
  • We choose the moon...
    • Mein Foto-Stream
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #34 am: 21. Juli 2018, 16:13:23 »
Wow. Da bekomem ich richtig heiße Finger mich selber mal mit 3D-Druck zu befassen!  :o :o
„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)

Online gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2825
  • I need my Space!
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #35 am: 21. Juli 2018, 16:28:08 »
Wenn Du die Vorlagen aus Mischa Klements Paper Kit verwendest, hast Du natürlich den großen Vorteil, dass Du die Abmessungen direkt in Dein Modell übernehmen kannst und nicht lange suchen und skalieren musst.
Und seine Anleitung ist ja obendrein allererste Sahne, womit sich schon was anfangen lässt, den Rest macht der Drucker.

Online Sascha1990

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #36 am: 21. Juli 2018, 20:38:24 »
Ja klar die Vorlagen sind super... Aber es ist trotzdem noch einiges an Arbeit das alles in 3D zu erstellen und darauf zu achten, dass die Teile auch druckbar sind.

So nun mal kurz zum aktuellen Stand.

Die Basis ist fertig gedruckt


Mit den Kettengliedern bin ich jetzt auch zufrieden


Die Antriebsräder hab ich nochmal leicht überarbeitet. (Auf dem Bild sind es noch die alten Kettenglieder)



Dann habe ich ein paar der 11 Laufräder je Fahrwerk gedruckt die später in den Lagern sitzen.


Und momentan ist noch ein Seitenteil vom Fahrwerk im Druck (sieht noch etwas wild aus mit dem Supportmaterial. Nach dem entfernen sollte es eigentlich passen)


Gruß Sascha

Online Sascha1990

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #37 am: Gestern um 17:49:38 »
So anbei mal der aktuelle Stand nach dem heutigen Tag  :)





Online gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2825
  • I need my Space!
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #38 am: Gestern um 18:56:33 »
Das geht ja wie's Brezelbacken bei Dir.

Online Sascha1990

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #39 am: Heute um 06:38:15 »
Guten Morgen,

anbei mal 2 gerenderte Ansichten zum jetztigen Stand des Fahrwerks.
Heute müssen nur noch die Steeringarms konstruiert werden.

Momentan befinden sich gerade die Kleinteile und Wellen im Druck.
Bilder dazu folgen heute Abend.



Online gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2825
  • I need my Space!
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #40 am: Heute um 12:59:32 »
Hallo Sascha,

wolltest Du die Laufflächen nicht noch ändern, zumal die am Original doch etwas anders aussehen?  :-\


Quelle: NASA
Oder ist das zu kompliziert in Sketchup?

Online Sascha1990

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 22
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #41 am: Heute um 14:28:48 »
Hallo Manfred,

Ich hatte die Schräge an der äußeren Kante ausprobiert, jedoch ist diese nach dem Druck so gut wie nicht sichtbar und es ist nur eine unschöne Kante vorhanden.

Die Ausbuchtungen könnte ich wirklich noch etwas tiefer machen. Die Kettenglieder drucke ich sowieso erst Mitte der Woche. Also kann ich hier noch etwas ausprobieren...

Jetzt erst mal die ganzen Kleinteile vom Fahrwerk und dem Antrieb.

Hier mal ein Bild vom Kettenspanner


Online gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2825
  • I need my Space!
Re: NASA Crawler + LUT und Saturn V als 3D Druck
« Antwort #42 am: Heute um 17:11:08 »
Hallo Sascha,

mit etwas tieferen Ausbuchtungen ist es ja nicht getan, wenn Du diesen Ausschnitt aus meinem Foto im Zoom genauer betrachtest.  8)


Quelle: NASA

In dem habe ich die eigentliche Lauffläche mit den pinkfarbenen Linien gekennzeichnet. 8) Darin sieht deutlich, dass die Pin Lugs in einer Ebene mit der Lauffläche liegen und nach außen hin etwas überstehen, während die Ausbuchtungen etwas weiter innen liegen (blaue Linien).

Die unterschiedlichen Breiten der Pin Lugs sind mir dabei erst jetzt aufgefallen, aber das sehe ich als Perfektionist vermutlich wieder mal viel zu genau.  ??? Nur je größer der Maßstab ist, desto genauer sollten halt solche Details schon sein, finde ich jedenfalls, was aber Ansichtssache ist.

Ich war halt zuallererst einmal über die einseitigen kleinen Aussparungen in den Laufflächen gestolpert, über die ich mich gewundert habe.  ::)

Tags: