Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

10. Juli 2020, 08:58:22
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144  (Gelesen 217005 mal)

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #850 am: 18. Juli 2014, 19:33:09 »
Hallo zusammen
Meine Neuen Aufkleber,  Fluchtweg Markierung !
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up040437.jpg

Links 10mm Breite  Mitte 9mm  und die Doppelten für die Rückseite !

Viele Liebe Grüße
Jürgen13

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3239
  • I need my Space!
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #851 am: 18. Juli 2014, 23:32:01 »
Hallo Jürgen,

na bitte, geht doch, nun kannst Du ja loslegen.  8)

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #852 am: 19. Juli 2014, 15:49:49 »
Hallo Gino
Nein Leider nicht !
Mir fehlen noch die Kabel und Abzweigdosen.
Oder Irgendwas kleines so 3mm wo mit man Abzweigen kann !!

Viele Liebe Grüße
Jürgen13

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3239
  • I need my Space!
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #853 am: 19. Juli 2014, 16:17:01 »
Ich meinte doch die Fluchtweg-Markierungen.  ::)

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #854 am: 26. Juli 2014, 21:29:10 »
Hallo Gino
Weisst du wie groß die Levell Schilder am Aufzug der FSS sind??
Ich Glaube meine sind zu groß .
Sie dir mal das Bild an
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up041108.jpg
Vergrößer das mal .

Viele Liebe Grüße
Jürgen13

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3239
  • I need my Space!
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #855 am: 27. Juli 2014, 00:21:28 »
Hallo Jürgen,

Deine Schilder sind viel zu groß, und außerdem stimmt die Anordnung der beiden Schilder (Level/Exit) nicht.  :o

Schau Dir mal dieses Bild hier von Level 215 an. Daraus kannst Du relativ gut die Abmessungen der Schilder ermitteln.  8)

Wenn Du die Breite des Revell-Towers mit ca. 70 mm zugrunde legst, dann kommt man für das Level-Schild auf ca. 20 mmx15 mm (LxB), und für das Exit-Schild auf ca. 10 mmx5 mm.

Im Gegensatz dazu dürften Deine Level-Schilder ca. 60 mm breit sein, schätze ich mal.


Quelle: NASA

Und hier noch zwei Bilder, auf denen Du die Anordnung und Ausrichtung der Exit-Schilder sehen kannst, wobei die Pfeile immer zum Treppenausgang hin zeigen.  8)


Quelle: NASA


Quelle: NASA

Ich hoffe, dass ich Dir damit etwas helfen konnte.  8)

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #856 am: 27. Juli 2014, 09:43:29 »
Hallo Gino
Die Revell Tower Breite ist 75mm.
Meine Levell Schilder haben eine Länge von 15mm und eine Breite von 12mm.
Der Aufzugschacht vom Modell hat ja schon 20mm Breite.
Meine Exit Schilder haben 8mm Länge und 3mm Breite.
Da stimmt was nicht.
Meine Aufkleber sind ja eh schon zu groß die müssen viel kleiner werden nicht größer.
Das ist ja mein Problem !!!!!

Viele Liebe Grüße
Jürgen13

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3239
  • I need my Space!
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #857 am: 27. Juli 2014, 11:01:57 »
Moin Jürgen,

siehst Du, man sollte in meinem Alter um diese Zeit (00:21:28) besser doch schon schlafen ...  ;D
Das war natürlich ein Irrtum vom Amt, sorry!

Logo, man muss natürlich vom Liftschacht ausgehen, und der ist bei Revell 30 mmx20 mm, also muss man die Breite von 20 mm als Bezugsmaß für die Umrechnung nehmen.

Damit kommt man dann für das Level-Schild auf ca. 5 mmx4 mm (LxB), und für das Exit-Schild auf ca. 3 mmx1,2 mm.

Jetzt musst Du Deine Schilder nur noch auf diese Abmessungen verkleinern.  8)

Übrigens, machst Du die Schilder aus Papier oder als Decal?  :-\

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #858 am: 27. Juli 2014, 12:08:15 »
Hallo Gino
Das sind Aufkleber die lasse ich in Rheinbach bei CSC = Copy-Service-Center machen.
Danke für die neuen Maße, jetzt sieht die Welt schon anders aus !

Jürgen13

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3239
  • I need my Space!
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #859 am: 27. Juli 2014, 13:07:19 »
Hallo Jürgen,

na dann mal ran ans Werk, bin schon auf Deine neuen Bilder gespannt. Denk dran, wie klein die Schilder dann nur noch sind und gehe nahe genug ran mit Deiner Kamera!  8)

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #860 am: 27. Juli 2014, 13:43:33 »
Hallo Gino
Mir war klar das die Schilder sehr klein werden.
Ob der Laden mir so kleine Drucken kann weiss ich nicht, muß ich erst mal Fragen.
Aber Aufkleber sind das kleinste Problem.
Mein Haubt Problem sind halt Abzweigdosen für die Lampen hinten an der RSS !!!
Ich muß ja Vertikal noch Litze oder dünnen Kupferdraht verlegenn Strom halt für + und -.
Und jetzt zweig mal nach oben zu den Lapen ab , aber wie und wo mit ???????
Ich suche einen Katalog mit Kleinbauteilen natürlich im mm Bereich.
Wenn ich was suche muß ich dem Kind ja einen Namen geben, nur ich weiss nicht was gibt es und wo ?????
Was nützt mir das Internet wenn ich nicht weiss, wie heißen die Sachen und wo bekomme ich die.
Die Abzweigdosen wie ich die mal nennen will dürfen nicht größer als 3 mm sein.
Dann kann ich die schön in die T Profile reisetzen.
Nur ich hab nix, ich weiss nicht was es heute so gibt.
Überall wo ich Frage schüttelt man nur den Kopf !!
Ich habe so viel Material hier rum liegen Aber ich kann nix Tun weil ich nix  Zweipoliges zum Abzweigen habe.

Hat von euch keiner eine Idee was mir weiter Helfen kann,mußhier und da so wie so Material zweckentfremden
sonst komme ich ja Überhaubt nicht  Weiter !!!!!!!

Jürgen13

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3239
  • I need my Space!
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #861 am: 27. Juli 2014, 18:38:46 »
Die Fraktion der Elektriker und Elektroniker hatte sich ja dazu schon geäußert, ich glaube nicht, dass Du da etwas von der Stange finden wirst.  ::)

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #862 am: 27. Juli 2014, 19:18:57 »
Hallo Gino
Nur mal ein kleiner Hinweis an Alle die den Launch Tower so Original wie möglich Bauen wollen egal ob A oder B !
Nur ein kleiner Tipp von Mir.
Seht zu das ihr genug Film und Foto Material habt und 100% ALSO 1 zu 1 geht eh nicht das sehe ich ja bei Mir.
Das Modell stimmt nicht ,die Detailset Teilweise nicht und so geht das immer weiter.
Mir ist klar ,jeder Baut anders keine Frage ,nur wenn man es so wie ich haben möchte  Au Backe.
Mit der Heutigen Technik ist so viel möglich, und ich soll meine Beleuchtung nicht hin bekommen !!!!
Das kann und will ich nicht War haben.
Die Leute im Forum sind nicht Schuld, wir müssen Sehen und Suchen was gibt es !!!!
Das Modell gibt es ja auch in Papier auch 1:144 aber da fehlt was !
Weisst Du Was ???
Genau       Die Lampen           Keine   Da  !!!!!!!
Egal ich habe kein Papier !!

Viele Liebe Grüße
Jürgen13

McFire

  • Gast
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #863 am: 27. Juli 2014, 22:50:04 »
Wenn Du nicht mit den Submini Steckern/Buchsen arbeiten möchtest, die Gino empfohlen hatte, kannst Du auch sowas nehmen
http://www.ebay.de/itm/10x-50x-100x-Stiftleiste-Straight-male-Stecker-2-54mm-40-Pin-polig-Header-Streif-/351053950663?pt=Elektromechanische_Bauelemente&var=&hash=item51bc722ec7
Wichtig ist : Irgendwo muß stehen "Roundet Pin" oder "Gedreht" o.ä.
Da hast etwas Robusteres in der Hand.
Die Dinger kannst je nach Anforderung kürzen (in jeweils 2 gleiche Längen)
Beim einen Teil lötest Du die Drähte in die Buchsen hinein, beim anderen an die Stifte dran.
Die Stiftseite paßt nämlich gut in die Buchsenseite.
Das ist auch ein Spottpreis, selbst wenn Du 10 davon kaufst. Da hättest Du dann 200 Stecker zu Buchse Kontakte  ;)

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #864 am: 28. Juli 2014, 17:03:48 »
Hallo Mc Fire
Danke für den Tipp aber die Stecker habe ich und die sind leider zu groß.
Trotzdem Danke.

Viele Liebe Grüße
Jürgen13

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #865 am: 12. September 2014, 15:52:39 »
War heute in Rheinbach mir neue Level Schilder machen lassen !
Die Exit Schilder bleiben wie sie sind, die können die nicht kleiner machen !

Viele Liebe Grüße
Jürgen13

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3239
  • I need my Space!
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #866 am: 12. September 2014, 17:29:45 »
Tja, Du solltest halt doch Abziehbilder drucken.  8)

Und wie groß werden nun Deine Level-Schilder?  :-\

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #867 am: 12. September 2014, 18:57:30 »
Hallo Gino
Abziehbilder drucken kann ich nicht , ich weiss nicht wie man das macht.
Und die Level Schilder werden  5 x 4 mm.

Jürgen13

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3239
  • I need my Space!
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #868 am: 12. September 2014, 21:27:52 »
Hallo Jürgen,

tja, dazu braucht man zunächst mal entsprechende Grafik-Dateien, die man auf die erforderliche Größe verkleinern müsste. Auf dem EXIT-Schild dürfte die Schrift dann zwar nicht mehr zu erkennen sein, aber der Pfeil sicherlich noch gerade so, was ja reichen dürfte, oder?  :-\

Dann druckt man die Vorlage mit den Grafiken auf spezielles Abziehbild-Papier, das es zu kaufen gibt. Und dann bringst Du diese Abziehbilder auf, so wie üblich, ist also kein Hexenwerk. 8)

Dieses Bild hier kennst Du ja vermutlich.  ???


Quelle: NASA

Daraus habe ich hier mal auf die Schnelle die beiden Schilder  als Grafiken (JEPG) erstellt, ist natürlich noch nicht optimal, nur mal so als Beispiel.

   

Und so könnte das Dein Copy-Service auch machen.  Man braucht natürlich für jedes Level-Schild eine entsprechende Grafik mit der jeweiligen Level-Nummer, logo! ::)

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #869 am: 13. September 2014, 17:08:51 »
Hallo Gino
Weisst du was mein Traum ist , so wie Startrampe 39b zum schluß war, also das Original in 1:144 als Modell mit Beleuchtung !!!
Aber ich darf ja mal Träumen .

Ich bleibe am Ball .
Von mir aus könnte das Modell lange fertig sein wenn meine Probleme mit der Beleuchtung nicht wären.
Mir macht das auch keinen Spaß.
Alle warten auf mich wollen neuigkeiten selbst Herr Sewerin von Revell.
Was soll ich denn machen wenn ich nix in der Hand habe.
Wenn ich die Litze oder was auch immer an der RSS verlegt habe kann ich endlich die Etagen in der FSS tauschen !
Bevor mir alles zusammen fällt !

Ich muss mal in Meckenheim bei DCM = Druck Center Meckenheim mal Fragen ob die mir die Exit Schilder machen können.
Ich weiss nicht wo man Druck Dateien bekommt und Papier, damit habe ich keine Erfahrung.

Jürgen13

McFire

  • Gast
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #870 am: 13. September 2014, 22:16:16 »
Die Ströme der LED liegen doch, wie Du bei Gino ja auch siehst, weit unter 10mA. Da kannst Du z.B. 0,2 CuL  nehmen. Der ist mechanisch schon gut zu handhaben. Achte auf "lötbar" dann brauchst nicht dran rum kratzen. Hauptsache der Lötkolben ist heiß genug. Wenn die Enden blank sind kann die Temperatur dann wieder etwas runter. Kriegst Du bei Pollin und anderswo oder auch hier
http://www.ebay.de/itm/1m-0-05-2x-100-Meter-Kupfer-Lackdraht-0-2-0-3-mm-fur-Bastler-Neuware-/360653710697?pt=DE_Modellbau_Modelleisenbahnen&hash=item53f8a2e569
Da hast gleich noch 0,3 für Sammelleitungen bzw GND. Solch Lackdraht kannst Du bedenkenlos mehrere zusammen irgendwo durchfädeln, bündeln etc. Solange Du den nicht zusehr quälst oder über scharfe Kanten ziehst, hält der 'ne Menge aus. Wird beim Trafo oder Motoren wickeln ja auch nicht grade zart behandelt.
Litze oder sonstwie isolierter Draht ist ja meist unnötig dick.

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #871 am: 13. September 2014, 22:46:54 »
Hallo Mc Fire
Das Problem sind nicht die Stromleitungen sondern die Abzweigdosen für die Lampen.
Denn davon brauche ich jede menge.
Heist Miniatur Stecker 2 Polig mit 3 Abgängen , aber gibt es die ???

Jürgen13

McFire

  • Gast
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #872 am: 13. September 2014, 22:56:59 »
Aber mit längeren 0,2 Drähten kannst Dir doch den Strom dahin "ziehen", wo Du was leicht erhältliches nehmen kannst, nix exotisches. Da kannst Dir das irgendwo an ein "Mäuseklavier" legen und nach Bedarf einzeln schalten.
Ein Bündel von 12...15 Drähten z.B. ist noch nichtmal einen Millimeter dick.

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3239
  • I need my Space!
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #873 am: 14. September 2014, 01:18:56 »
Hallo Gino
Weisst du was mein Traum ist , so wie Startrampe 39b zum schluß war, also das Original in 1:144 als Modell mit Beleuchtung !!!
Aber ich darf ja mal Träumen.
...

Ich muss mal in Meckenheim bei DCM = Druck Center Meckenheim mal Fragen ob die mir die Exit Schilder machen können.
Ich weiss nicht wo man Druck Dateien bekommt und Papier, damit habe ich keine Erfahrung.

Jürgen13

Zum Pad 39B:
Du darfst natürlich weiter träumen, aber das bringt Dich ja mit dem alten Revell-Kit nicht weiter. Da sind FSS und RSS nun mal ca. 1:168 und nicht 1:144, und die MLP sogar nur 1:200, das ist ja das leidige, altbekannte Revell-Dilemma!!! Lediglich der Shuttle Stack ist 1:144. :o

Ich frage mich nur, was Du an Deinem fertigen Tower noch alles verschlimmbessern willst?  :-\  Du hast offenbar auch die LVM-Detail Kits, wenn ich mich recht erinnere, und Du willst wohl die Revell-Etagen rausreißen und durch die PE-Etagen von LVM ersetzen, inkl. Treppen, oder wie? Und Deine bisher verlegte Beleuchtung imTower soll das offenbar alles überleben, sehe ich das richtig?  :-\

Na ich weiß ja nicht! Nicht dass Dein Pad hinterher so aussieht wie das jetzige Pad 39B, bzw. das, was davon nach dem Abriss noch übrig geblieben ist.   :o

Zu den Schildern:
Keine Panik, das ist alles kein Hexenwerk.  8) Was sind denn das für Level-Schilder (5x4 mm), die Du bekommst, sind die aus Papier zum Aufkleben? Dann würde ich die an Deiner Stelle auch nehmen, Ende der Durchsage!

Ich habe mir beide Schilder mal 1:144 ausgedruckt. Die Level-Schilder mit 5x4 mm (eher wohl 5x5 mm) sind bereits so klein, dass man sie am Tower kaum erkennen kann. Die Exit-Schilder (3x1,5 mm) daneben sind demnach eigentlich nur Platzhalter, wenn Du im Maßstab bleiben willst.  ::) Da braucht man schon eine Lupe, um den Pfeil noch erahnen zu können. Aber ausdrucken könnte man die schon, und zwar auf weißes Decal-Papier, das Du in einem guten Bastelladen bekommen solltest.  ;)

Dann kopierst Du Dir aus dem Thread die kleine Exit-Grafik (rechte Maustaste: Bild kopieren) und fügst sie in ein Word-Dokument so oft ein, wie Du sie brauchst und druckst das Dokument auf weißen Decal-Papier (A4) aus, fertig!  8)

Wenn Du aber Deine Exit-Schilder größer machen lässt, passt das wiederum nicht zum Maßstab, aber das musst Du letztlich selbst entscheiden.  :-[

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #874 am: 14. September 2014, 12:57:06 »
Hallo Gino
Mit deinem letzten Bericht hast du mich völlig richtig verstanden.
Deine erste Frage zum umbau der Böden an der FSS hast du mich richtig verstanden, bevor nach her alles zusammen fällt.
Mit den Exit Schildern muß ich mal sehen.
Am Dienstag gehe ich die Level Schilder holen.
Ich habe was von Mäuseklavier gelesen, so was habe ich , weiss nicht.
Was gibt es denn sonst noch außer Mäuseklavier für kleine Sachen was ich nehmen könnte.
Ich weiss nicht was es in klein gibt und wie die Sachen heißen.

Jürgen13

Tags: