Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

18. Oktober 2019, 22:54:07
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144  (Gelesen 205235 mal)

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #50 am: 29. Dezember 2008, 16:46:53 »
Hallo Ricardo

Hier die Fragen !

Was ist ein Link

Und wenn ichmehrere Bilder auf einmal schicken will soll ich zu jedem Bild einen Link setzen und die Bilder  mit Bild-task code umgeben.
Was ist das und wie sieht das aus, kannst du mir das mal ganz langsam erklähren ?

Oder wie stelle ich einen Film ins Forum ?

Gruß Jürgen13

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #51 am: 29. Dezember 2008, 19:18:31 »
Hallo zusammen
Wenn ich auf die raumfahrernet seite gehe sehe ich immer viele schöne verschiedene Bilder  mal von der Raumfähre mal von der Startrampe aber wenn ich dann darauf klicke werde ich geblogt denn ich suche noch verschiedene Nahaufnahmen aus anderen winkeln die man nicht sieht wie komme ich am besten dahin kann mir jemand Helfen ?


Gruß Jürgen13

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #52 am: 29. Dezember 2008, 19:39:20 »
Hallo Ricardo
Nochmal zurück zu deiner Frage nach Materialien !
Natürlich verwende ich haubtsächlich Kunststoffaber für die Rohrleitungen nehme ich dünne Messing Röhrchen und Stäbe.

Und die Rohre am MLP Habe ich 2mm Kunststoffschweißstäbe genommen.

Und von Kibri habe ich aus dem Bereich Eisenbahn Güterabvertigung auch diverse Kleinteile für MLP und Startrampe.

Und weil ich zu wenig Geländer von der Startrampe hatte, habe ich bei Härtle = Faller , Eisengeländer natürlich Kunststoff in Spur N benutzt Artnr. 272404 paßt super dazu sieht fast so aus wie im Original.


Kannst du mir sagen wie man Filme ins Forum stellt da sieht man mehr als auf Fotos ?

Gruß Jürgen13

Ricardo

  • Gast
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #53 am: 30. Dezember 2008, 12:37:45 »
Hallo Jürgen,
erst mal danke für die Antworten.Daß der originall Bausatz so spartanisch ist, hätte ich nicht gedacht.Da steckt also eine Menge Arbeit und vor allem Zeit in deinem Projekt.Die Materialien, die du benützen tust sind mir soweit geläufig.Obwohl, Schweißstäbe habe ich noch nie verbastelt :D
Auch die Idee, von den Modellbähnlern was zu nehmen ist klasse.Warum kommt man die nicht selber drauf. ::)Das Zubehör ist zwar teuer bei denen, aber der Maßstab passt relativ gut.Und außerdem haben die viel Auswahl.

Ich selber arbeite momentan an einem Apollo (Columbia und Eagle) Teil.Bin gerade bei der Bemalung.Da es nicht so groß ist müßte ich so in 2 Tagen damit fertig sein.

Wie du ein Bild hier hochladen kannst, hast du ja schon gelernt.Mehrere Bilder gehen nach dem selben Prinzip.Du setzt einfach das nächste Bild mit einem Leerzeichen neben das vorige.Also einfach den Vorgang des Foto einstellen wiederholen.

Videos kann man nicht direkt zeigen.Also die Funktion für Bilder kann man nicht für Videos benutzen.Man kann ein Video nur irgendwo hochladen (z.B. YouTube) und dann mit der Anweisung Hyperlink einfügen darau verweisen.Die Schaltfläche Hyperlink befindet als erste von rechts.Die dritte von rechts ist die für die Bilder.Wenn man nun ein Video hochgeladen hat.Dann kopiert man die Internetseite des Videos einfach zwischen die beiden rechteckigen Klammern.Also der selbe Vorgang wie bei den Bildern.Damit kannst du auch jede Internetseite, hier in den Text einfügen.
Nehmen wir an, du hast im Internet was interessantes gesehen und möchtest darauf aufmerksam machen.Dann nimmst du diese Funktion, und jeder kann dann darauf klicken und wird zu dieser Internetseite weitergeleitet.

Also, bei dem Videoportal YouTube muß man aber sich vorher anmelden.Das ist kostenlos.
Es gibt wohl noch andere Seiten, wo man Videos hochladen kann.Ich nutze aber nur dieses You Tube.Wie die anderen so sind, weiß ich nicht.

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #54 am: 30. Dezember 2008, 13:22:57 »
Hallo Ricardo
Danke für dein schreiben,jetzt weißt du ja wie es mir mit diesen sachen geht.

Ich weiß noch nicht wann die Startrampe vertig wird denn sie soll so Original wie möglich werden aber vieles wird auch nur angedeutet sein wie z.b. Rohre und andere sachen weil ich nicht weiß wo die her gehen.  

Außerdem suche ich noch dringent Nahaufnahmen wenn möglich aus allen Ecken der Startrampe auch Draufsichten.
Hast du noch Bilder davon.
Denn viele Bilder im Internet sind alle so weit weg.
Wir bleiben auf jeden Fall in verbindung.

Gruß Jürgen13.

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5711
  • Real-Optimist
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #55 am: 30. Dezember 2008, 20:14:25 »
Hallo Jürgen,

in den STS-Threads hier im Forum sind wohl einige Ansichten der Startrampe zu finden. Vielleicht hilft dir auch folgendes pdf mit den Seiten 2 und 10
http://www.lpi.usra.edu/meetings/leagilewg2008/presentations/oct29am/clegg.pdf
mit zumindestens einer Ansicht auf die Startrampe. Bei Vergrößerung auf 200% sind reichlich Detail zu erkennen.

Auf Seite 10 sieht man auch sehr schön die "Platte", die zwischen Orbiter und linkem Booster positioniert wird, wozu auch immer die gut sein soll? Man sieht auch die Brücke, die wohl zu den unteren Verbindungstellen zwischen Orbiter und ET führt.

tomtom

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #56 am: 30. Dezember 2008, 22:45:10 »
Hallo Ricardo
Kannst du mir mal deine Email Adresse rüber schicken denn ich wollte dir mal ein paar Filme zu schicken .
Dann siehst du den unterschied zwischen Alt und Neu.
Übrigenz in Amerika hat das einer doppelt so groß gebaut und wenn ich bei den Bildern nicht weiter komme sehe ich bei ihm nach.

Seht doch auch mal bei ihm rein.

Einfach   LC39  My Complex  eingeben.

Gruß Jürgen13.


Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #57 am: 30. Dezember 2008, 23:02:20 »

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #58 am: 30. Dezember 2008, 23:03:39 »

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #59 am: 30. Dezember 2008, 23:05:16 »

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #60 am: 30. Dezember 2008, 23:07:10 »

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #61 am: 30. Dezember 2008, 23:08:24 »

Ricardo

  • Gast
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #62 am: 31. Dezember 2008, 12:02:19 »
Zitat
Hallo Ricardo
Kannst du mir mal deine Email Adresse rüber schicken denn ich wollte dir mal ein paar Filme zu schicken .
Dann siehst du den unterschied zwischen Alt und Neu.
Übrigenz in Amerika hat das einer doppelt so groß gebaut und wenn ich bei den Bildern nicht weiter komme sehe ich bei ihm nach.

Seht doch auch mal bei ihm rein.

Einfach   LC39  My Complex  eingeben.

Gruß Jürgen13.


Meine E-Mail habe ich dir über PN gesendet.


Ricardo

  • Gast
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #63 am: 31. Dezember 2008, 12:06:44 »
Noch was zu Bilder suchen für den Startkomplex.Man kann doch einfach bei Google unter Bildersuche auch mal durchsehen.Oder bei der Nasa Gallery unter den Missionen.
http://spaceflight.nasa.gov/gallery/images/shuttle/index.html


Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13899
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #64 am: 31. Dezember 2008, 14:00:32 »
Als im Sommer der Flame Trench von LC 39A repariert wurde, gab es einige detailierte Fotos, besonders aus dem unteren Bereich.
Auch wenn Du 39B baust, - so groß sind die Unterschiede nicht.

     

           

Trotz zusätzlich eingebauter Details erscheint Dein Modell noch sehr 'luftig, durchsichtig'. Bei der Original-Rampe sind so viele Details, daß man kaum noch durch die Rampe hindurch sehen kann.

     

Auch die Beleuchtung wirst Du nochmal überarbeiten müssen! ;)

*Wenn man auf die Bilder klickt, erhält man eine größere Auflösung, in die man dann noch hineinzoomen kann, um mehr Details zu erkennen.
« Letzte Änderung: 31. Dezember 2008, 14:03:35 von -eumel- »
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Ricardo

  • Gast
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #65 am: 01. Januar 2009, 00:28:52 »
Meiner Meinung nach ist es fast nicht möglich, so detailgetreu zu bauen.man muß irgendwo eine Grenze setzen, sonst ist man sein ganzes Leben mit dem einen Modell beschäftigt.

Hofi

  • Gast
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #66 am: 01. Januar 2009, 10:59:13 »
Zitat
Meiner Meinung nach ist es fast nicht möglich, so detailgetreu zu bauen.man muß irgendwo eine Grenze setzen, sonst ist man sein ganzes Leben mit dem einen Modell beschäftigt.
Hi!

Da hast dur recht. Aber das ist bei jedem Modell so. Wenn du dir ein Auto-Modell zusammenbaust, hast du auch nicht jede einzelne Schraube im Motor. Ähnlich ist es da. :o

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #67 am: 01. Januar 2009, 13:24:19 »
An alle im Forum ein Frohes Neues Jahr  !!!!

Hallo Ricardo ich habe dir gestern Filme rüber geschickt von der
Alten und der Neuen Startrampe ,sind die bei dir angekommen ??

Wenn ja bitte Melden !

Gruß Jürgen13.

Ricardo

  • Gast
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #68 am: 01. Januar 2009, 13:54:21 »
Hallo Jürgen,
tut mir leid, habe vorhin meine E-Mails nachgesehen, jedoch nichts von dir gefunden.

Ricardo

  • Gast
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #69 am: 01. Januar 2009, 19:01:04 »
Hallo Jürgen,
jetzt sind deine Filme bei mir angekommen.Vielen Dank für die ausführliche Erklärungen.Da ich mir mal den originall Bausatz angesehen habe, bin ich jetzt doch ein wenig überrascht, wie immens du dich in dieses Projekt eingearbeitet hast.Du hast wirklich komplette Strukturen neu gebaut.Wobei Geländer verlegen bautechnisch nicht so schwierig ist, aber zeitaufwendig.Die frei rotierbaren Arme und Plattformen find ich super gelungen.Glücklicherweise kann man schön auf Hochaufgelöste Bilder zurückgreifen.Dies ist bei anderen Modellen nicht der Fall.Und man sitzt Stunden davor und weiß nicht welche Farbgebung doch die Richtige ist.

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #70 am: 02. Januar 2009, 19:50:17 »
Hallo zusammen

Ich hätte mal eine wichtige frage an das Forum beziehungsweise an

die Gründer   ( Die Chefs des Forums ).

Keine Angst ist nichts schlimmes !

Ihr habt mir schon so viel geholfen in jeder form !

Ich habe was Modelle betrifft zum ersten mal einen Ansprechpartner

nämlich   Euch , was ich all die Jahre  = seid   1978 nicht hatte .


Was  möchte ich ?


Ich habe einen Sehr Guten Kontakt zu Revell !

Hätet ihr Interesse an einen Kontakt zu Revell , denn ich wollte

euch erst mal Fragen ?

Und Herrn Sewerin muß ich auch noch Fragen !

Ich habe Ricardo mal gefragt und ehr wäre dafür.


Das Ziel !!!

Gegenseitiger  Info austausch.

Was haltet ihr davon  ????


Viele Grüße  

Jürgen13.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18533
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #71 am: 02. Januar 2009, 20:11:20 »
Hallo Jürgen,

was meinst du genau? Was ist mit "Kontakt zu Revell" gemeint? Was hat das mit dem Forum zu tun?
Ich werde noch nicht so ganz schlau daraus.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

jakda

  • Gast
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #72 am: 02. Januar 2009, 20:16:25 »
@ Juergen13

Zitat
Ich habe einen Sehr Guten Kontakt zu Revell !

Bekommt man dann über Dich auch ausgelaufene Modellsätze vom REVELL-Boden ?
(Habe das vor Jahren, als es die SATURN V nicht gab, schon mal praktiziert...)

Grüße
jakda...

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #73 am: 03. Januar 2009, 12:10:02 »
Hallo

Ich wollte euch nur mal Fragen ob ihr einen Kontakt zu Revell möchtet
mehr nicht  !


Gruß
Jürgen13

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13899
Re: Jürgens Modell vom LC 39b in 1:144
« Antwort #74 am: 03. Januar 2009, 14:01:58 »
Hallo Jürgen!

Es wird nicht so richtig klar, wie Du Dir einen Kontakt unseres Forums zu Revell vorstellst.

Warum hast Du im Beitrag # 509 so viele Absätze gemacht?
Das wird recht unübersichtlich. :-/

Unser Forum will den Austausch von Informationen unter Raumfahrt- und Astronomie-Interessierten fördern.
Wir wollen aber auch unsere Unabhängikeit bewahren und werden daher nicht Werbung oder Vertrieb einzelner Firmen fördern.

In diesem 'Raumfahrt-Modellbau'-Thread können sich Modellbauer kennen lernen und Tips und Erfahrungen austauschen.

Ich finde es gut, wenn Du Dich hier beteiligst und wir wissen, daß Du erweiterte Quellen zur Materialbeschaffung hast.
Sollte jemand mal was Spezielles brauchen, dann kann er sich ja per PM oder eMail persönlich an Dich wenden und Du kannst ihm dann weiter helfen.
« Letzte Änderung: 03. Januar 2009, 14:03:11 von -eumel- »
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Tags: