Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

21. November 2019, 09:57:17
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Papiermodelle  (Gelesen 154279 mal)

McFire

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #300 am: 26. Januar 2014, 21:19:14 »
Donnerwetter ja - der arbeitet ja molekülgenau :)

Offline Zenit

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 974
  • Optimistischer SLS/Orion Verfechter
Re: Papiermodelle
« Antwort #301 am: 17. August 2014, 21:03:45 »
Habe gerade das entdeckt:
http://www.nasa.gov/audience/foreducators/topnav/materials/listbytype/Orion_Model.html
Ein Orion-MPCV Papiermodell. Zwar ist das noch die alte Version mit dem LM-Servicemodul, ich werd mich aber trotzdem mal dranmachen. :)
http://www.raumfahrer.net/raumfahrt/exploration/home.shtml

Avatar von sp-studio.de

Genießt den Kapitalismus, der Kommunismus wird fürchterlich! -frei nach K.-R. Röhl

Offline Zenit

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 974
  • Optimistischer SLS/Orion Verfechter
Re: Papiermodelle
« Antwort #302 am: 20. August 2014, 15:44:19 »
So, und ich bin mit dem Orion-MPCV Modell fertig:





Ich sollte wirklich mal meinen Schreibtisch aufräumen  ;) Mein Fazit: So`n Papiermodell macht jede Menge Spaß. Dieses Modell konnte man auch nur zusammenstecken, ich habe aber manche Laschen dann doch verklebt. Und dafür, dass ich das Teil S/W ausgedruckt und danach angemalt habe und ich in Sachen Modellbau ein totaler Anfänger bin, schaut`s gar nicht mal so schlecht aus. Wer weiß? Vielleicht werde ich mal tiefer in den Modellbaubereich einsteigen.  :)
http://www.raumfahrer.net/raumfahrt/exploration/home.shtml

Avatar von sp-studio.de

Genießt den Kapitalismus, der Kommunismus wird fürchterlich! -frei nach K.-R. Röhl

Offline Modelldock (ex Tigerzivi)

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
    • Modelldock - Flugzeuge, Schiffe & Raumfahrt
Re: Papiermodelle
« Antwort #303 am: 20. August 2014, 16:55:48 »
Hi Zenit,

hast Du jetzt echt das ganze Teil mit Buntstiften bemalt?  :o
Respekt! Aber schaut doch wirklich gut aus und in Anbetracht dessen, dass man da auf einen Bausatz sicherlich noch ne ganze Weile warten muss, werd ich mir das Teil vielleicht auch mal ansehen :-)

Danke fürs zeigen und weiterhin viel Spaß beim Bau weiterer Papiermodelle.
Kann Dir da übrigens noch das Modell der SOHO-Sonde sehr empfehlen
http://jleslie48.com/gallery_models_foreign.html (unten auf der Seite)

Hab ich letztens mal gebaut.
Gruß Jan

Meine Website: http://www.modelldock.de
1:144 Raumfahrtmodellbau-Zubehör (LC-34):
https://www.shapeways.com/shops/modelldock

Offline Zenit

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 974
  • Optimistischer SLS/Orion Verfechter
Re: Papiermodelle
« Antwort #304 am: 20. August 2014, 17:20:04 »
Hi Zenit,

hast Du jetzt echt das ganze Teil mit Buntstiften bemalt?  :o


Nicht das ganze Teil. Orion hat den Vorteil, dass es sowieso schon vorwiegend grau, schwarz und weiß ist. Aber die Solarzellen waren schon ein ganzes Stück Arbeit...


Danke fürs zeigen und weiterhin viel Spaß beim Bau weiterer Papiermodelle.
Kann Dir da übrigens noch das Modell der SOHO-Sonde sehr empfehlen
http://jleslie48.com/gallery_models_foreign.html (unten auf der Seite)


Na ja, Sonden sind eher nicht so mein Ding, aber das ACTS-Raumschiff darüber sieht nett aus. Dann bekommt Orion nicht nur in der Realität, sondern auch bei mir einen russischen Bruder :)

Gruß
Martin
http://www.raumfahrer.net/raumfahrt/exploration/home.shtml

Avatar von sp-studio.de

Genießt den Kapitalismus, der Kommunismus wird fürchterlich! -frei nach K.-R. Röhl

Offline Belair

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 62
Re: Papiermodelle
« Antwort #305 am: 27. Oktober 2014, 12:25:43 »
Kennt Ihr eine Download Seite für Chinesische Raketen ala CZ-1-4, KT-1, DF-1-5 oder für die Modelle aus Pakistan & Indien ? Kann Leider nichts finden ::)
Die Zukunft liegt bei der Raumfahrt

Offline R2-D2

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 682
Re: Papiermodelle
« Antwort #306 am: 28. Oktober 2014, 09:48:30 »

Offline dksk

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 650
Re: Papiermodelle
« Antwort #307 am: 07. November 2014, 20:44:18 »
Habe heute mit meinem Junior den Rosetta/Philae – Bastelbogen mal ausprobiert.

http://www.esa.int/spaceinimages/Images/2014/07/Build_a_Rosetta_model

Hier das erste Ergebnis – Sonde und Lander haben wir getrennt und Beine drangebastelt.



Und hier mit ein bisschen angepaßtem Hintergrund – der Lander ist ganz unten.



dksk

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13969
Re: Papiermodelle
« Antwort #308 am: 09. November 2014, 04:35:32 »
Gut gemacht, dksk! 8) :D
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Jakub93

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
Re: Papiermodelle
« Antwort #309 am: 27. November 2014, 11:27:02 »
Hallo an alle zusammen,

Ich habe mal zufälligerweise eueren Beitrag gelesen. Ich habe hier https://www.dropbox.com/sh/xv4q4o66jc17m2j/AAAVAGD8RwSnXQ0uqFItCOlia?dl=0 seit mehr als 3 Jahren diverse Papiermodelle gesammelt. ;)

Gruß Jakub
Aktuelle Modellarbeiten:
Heller 1:125 Internationale Raumstation
Space Shuttle mit Crawler und MLP 1:144
Saturn V Startrampe mit Crawler und MLP 1:300
Ariane 5 Startrampe mit Crawler 1:125
Apollo 11-17 Landeanflug Diorama 1:300

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3117
  • I need my Space!
Re: Papiermodelle
« Antwort #310 am: 27. November 2014, 11:41:29 »
Da hast Du ja eine tolle Fundgrube zusammengetragen.  8)

Offline Belair

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 62
Re: Papiermodelle
« Antwort #311 am: 30. November 2014, 19:51:52 »
Schöne Sammlung Danke für den Link  ;)
Die Zukunft liegt bei der Raumfahrt

Online fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2120
Re: Papiermodelle
« Antwort #312 am: 08. Dezember 2014, 23:04:53 »
Habe gerade das entdeckt:
http://www.nasa.gov/audience/foreducators/topnav/materials/listbytype/Orion_Model.html
Ein Orion-MPCV Papiermodell. Zwar ist das noch die alte Version mit dem LM-Servicemodul, ich werd mich aber trotzdem mal dranmachen. :)
Hier gibt's die neuere Variante:
http://www.nasa.gov/sites/default/files/files/2014_Orion_Desk_Model.pdf

Jura

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #313 am: 03. Januar 2015, 12:36:19 »

Offline Okulanik

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
Re: Papiermodelle
« Antwort #314 am: 05. Januar 2015, 14:25:45 »
schon fertig. Angara 5: Modellhöhe 80 cm ; Maßstab 1:72





Hallo Forumfreunde,

Bin neu hier auf diesem Thraed. Habe aber einen neuen Thraed eröffnet, um Euch
die einzelnen Varianten der sowjetischen Schwerlastrakete "Energija" im Maßstab
1:72 als Papiermodelle zu zeigen. Geht auf den Punkt "Raumfahrt modellbau bereich",
dann auf "Raketenmodelle" und unter den Eintrag "Energija-variantenmodelle" sind sie zu sehen.

Viel Spaß dabei

Offline Okulanik

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
Re: Papiermodelle
« Antwort #315 am: 08. Januar 2015, 20:25:46 »
Hallo Raumconfreunde,
durch eine Dusseligkeit ist ein Foto der Angara 5 verschütt gegangen.
Reiche es hiermit nach.   ;)





« Letzte Änderung: 09. Januar 2015, 01:05:00 von -eumel- »

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6217
Re: Papiermodelle
« Antwort #316 am: 25. Januar 2015, 18:20:48 »
Hallo,

trübes Wochenende Frau und Kind unterwegs , also Schere und flinke Flasche raus und alte Baustellen beenden.  ;)

Vor 2 Jahren mal mit dem SLS angefangen...


Corestufe und die beiden 5 Segment Booster waren fertig.



...die fehlenden Teile noch geklebt...



...so sieht die Oberstufe dann in dieser Version des SLS aus.



..und so das fertige SLS. :)

Natürlich paßt das jetzt nicht mehr mit der aktuellen Version.Die LO2 Feedline auf der Core Stufe ist hier noch links.Bei einem nächsten Entwurf war sie dann rechts und jetzt geht sie mittig am Träger herunter.Oben die Verkleidung der Orion hat jetzt das" Kaiserhelm Design" und der Träger wird wohl im klassischen Orangen Isolierschaum Design erstrahlen wie wir es vom Space Shuttle Tank kannten.

Aber gut , ich habe SLS fertig und damit der NASA voraus  ;)

gruß und schönen Restsonntag
jok

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6217
Re: Papiermodelle
« Antwort #317 am: 25. Januar 2015, 18:23:17 »
Hallo,

Ach so weil ich so beim kleben war ist mir folgende Idee gekommen....



mal fix dieses Teil geklebt und genau so fix festgestellt das die Sache viel ,viel mehr Zeit braucht....

Die Kenner werden das Teil eines Trägers erkennen...

gruß jok

Offline marten

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 485
Re: Papiermodelle
« Antwort #318 am: 28. Dezember 2015, 17:28:39 »
Nach der historischen Stufenlandung von SpaceX gibt es jetzt auch ein Papiermodell dazu:
https://axm61.wordpress.com/2015/12/28/falcon-9-v1-2-first-stage-has-landed/
"Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit" - Neil Armstrong

Offline marten

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 485
Re: Papiermodelle
« Antwort #319 am: 03. Juni 2016, 14:08:39 »
Für alle Papiermodell-Bastler gibt es jetzt das SLS bei axm (detailgetreuer als die bisherigen Modelle): http://www.axmpaperspacescalemodels.com/SLS.html#.V1FyxMTuKK1
"Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit" - Neil Armstrong

Offline sr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
  • Silver Surfer
Re: Papiermodelle
« Antwort #320 am: 20. Juni 2016, 10:12:06 »
Hallo, auch cardmodels-r.narod.ru hat ein neues Modell herausgebracht, es handelt sich um Sojus 7K-L1 "Zond" im Maßstab 1:48 . Dieses Raumschiff war für eine geplante bemannte Mondumrundung vorgesehen und wurde in 15 Exemplaren gebaut. 14 wurden mehr oder weniger erfolgreich unbemannt gestartet. Nach dem erfolgreichen Apollo 8 Flug wurde das Programm eingestellt.

Offline sr

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
  • Silver Surfer
Re: Papiermodelle
« Antwort #321 am: 18. Januar 2017, 12:06:43 »
Hallo Papiemodellfreunde,
cardmodels von Leo Cherkashyn hat ein weiteres neues Modell auf seine Seite (http://www.cardmodels-r.narod.ru/index-e.htm ) gebracht. Es ist MERCURY FRENDSHIP 7  im Masstab 1:48 b.z.w. 1:24.
Viel Spaß beim bauen.
SR

Offline harrison1311

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: Papiermodelle
« Antwort #322 am: 01. Februar 2017, 15:33:39 »
Hallo zusammen, bin neu hier.

Ich möchte gerne Star Wars Papiermodelle bauen und habe jetzt schon zahlreiche Modelle gefunden, dgedruckt und ausgeschnitten, manche auch über pdo-files (Pepacura) und dann sogar direkt nach Farbdruck auf einem Silhouette Cameo 3 geschnitten....

Meine Frage zum "Ankanten / Knicken" (richtig benannt?) der Klebelaschen (ergo die Minidreiecke, oder Trapeze): Wie kann man die am besten vorkanten (am Lineal langziehen) damit das gerade wird, denn Freihand zu knicken ist ja unmöglich....

Gibt es da ein "Knick"-Werkzeug? Eine Idee von mir: Wenn man einen kleineren "Pizza-Schneide-Roller" hätte, wäre das doch optimal, habe aber nichts gefunden....

Wer kann helfen, oder wie macht ihr das, anritzen mit Skalpell .... hmmmm.... für einen Anfänger wie mich fast undenkbar, oder?

Grüße, Roland Hartl

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8172
Re: Papiermodelle
« Antwort #323 am: 01. Februar 2017, 16:37:15 »
Hallo Roland,

Es gibt in Bastelshops sehr scharfe Messer (oft mit austauschbaren Klingen in verschiedener Form), die dazu gut geeignet sind. Es geht aber sehr gut mit einer normalen Rasierklinge (in einem Halter).

Die Spitze des Messers oder eine Ecke der Rasierklinge leicht, mit wenig Druck entlang einem Lineal über die Knickkante ziehen. Geht bei etwas festerem Bastelkarton sehr gut, etwas Übung zum nötigen Druck braucht es aber, sonst trennst du die Lasche ab. Anritzen immer auf der Außenseite des Knicks. Wenn die Farbseite des Modellteils beim Anritzen nach oben zeigt, Lasche nach unten knicken.

Viel Glück und Spaß beim Basteln  :)
roger50

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3117
  • I need my Space!
Re: Papiermodelle
« Antwort #324 am: 01. Februar 2017, 17:30:26 »
Hallo Freunde,

nichts gegen Euren Erfahrungsaustausch, aber derartige Fragen wären eigentlich in dem eigenständigen Thema "Papiermodelle" besser aufgehoben und dort auch leichter zu finden.

Tags: