Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

14. Oktober 2019, 09:52:23
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Papiermodelle  (Gelesen 152689 mal)

Offline Halbtoter

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 563
Re: Papiermodelle
« Antwort #200 am: 07. Februar 2012, 15:11:52 »
@gino87
Hab mir den Karton-Bausatz mal näher angeschaut und muss dir sagen das man dort so gut wie keine Streben modelieren mus da fast alles angedeutet ist wie man auf diesem Foto gut erkennen kann. Linke Da ist selbst zu sehen das der Innenraum der Servicing Platforms nur angedeutet ist.
Aber angesichts des Preises den er dafür verlangt überlege ich mir doch eine Anleitung zu meinem Bausatz zu machen  :)

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 701
Re: Papiermodelle
« Antwort #201 am: 07. Februar 2012, 15:25:46 »
weiß ja nicht, ob ich hier auf ein anderes (englischsprachiges) Forum verlinken sollte oder darf (wenn nicht, Admin bitte wieder löschen)
Finde es nur sehr interessant...da scheint schon jemand das Teil zu bauen bzw gerade damit anzufangen.
Da sieht man auch gut, dass einiges nur angedeutet ist. Aber trotzdem klasse Bausatz.
http://www.papermodelers.com/forum/pasa-paper-aeronautical-space-administration/18055-pad-39a-sts-134-a.html

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3102
  • I need my Space!
Re: Papiermodelle
« Antwort #202 am: 07. Februar 2012, 16:03:37 »
@Halbtoter:
Ach so, jetzt verstehe ich auch, warum Du so im Verborgenen schaffst ...  ;D

Spaß beiseite, da gibt es schon noch genügend knifflige Strukturen, Profile, Rohre und auch Streben, die man zurecht fummeln darf, jede Wette.  ::)  Die siehst Du auf den wenigen Fotos natürlich nicht alle und vor allem nicht deutlich, zumal es meist keine Nahaufnahmen sind. Das ist übrigens bei der MLP und beim Crawler auch schon so. Allzu nahe sollte man da nicht rangehen mit dem Foto, zumindest nicht mit Makro-Einstellung. Da haben wir drei schon etwa den gleichen kritischen Blick, glaube ich. Da ist vieles quasi als Printed Box nur angedeutet, und deshalb verschwindet/-schwimmt vieles auch im Halbdunkel.

Die weitaus größere Leistung von D. Maier muss man wohl in der CAD-mäßigen Umsetzung des Pads in die Bausatz-Bögen sehen, da steckt jedenfalls viel Aufwand drin.

@inselaner:
Das sieht tatsächlich so aus, als hat da schon jemand angefangen, zumindest mal damit, die Bögen durchzublättern.  :-[
Mal sehen, wie's weiter geht.  ::)

 ;)

gero

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #203 am: 09. Februar 2012, 16:33:48 »
hallo,
ich weiß, dass es keine "echte" Raumfahrt ist, aber bei Perry Rhodan http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Hauptseite gab es drei kostenlose papiermodelle.
Einmal von der Stardust, einmal von dem Entdecker Typ II und ein DZ Schlachtlicht: http://www.perrypedia.proc.org/wiki/Modellbaubogen (unten gibt es die links zum Download)
gero

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7108
Re: Papiermodelle
« Antwort #204 am: 14. Februar 2012, 16:25:44 »
Hallo Zusammen,

hier habe ich wieder neue Arbeit für Euch. :)  ;)

Das Papiermodell von Communications, Navigation and Networking re-Configurable Testbed (CoNNeCT/SCAN Testbed)

http://spaceflightsystems.grc.nasa.gov/SpaceOps/CoNNeCT/documents/SCaNtestbedAXM_mod.pdf

detaillierte Bauanleitung
http://spaceflightsystems.grc.nasa.gov/SpaceOps/CoNNeCT/documents/SCaNtestbedmanual_mod.pdf

Quelle:
http://spaceflightsystems.grc.nasa.gov/SpaceOps/CoNNeCT/

mit den besten Grüßen
und viel Freude dabei
wünscht Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

gero

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #205 am: 22. Februar 2012, 14:23:17 »
Ich bin gerade dabei die Zarja als Papiermodell zu machen.
Hier ein paar Fotos(sorry sind handybilder):






mfg
gero

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13873
Re: Papiermodelle
« Antwort #206 am: 22. Februar 2012, 16:29:51 »
@gero:

Die Bilder sind ja wirklich schlecht.
Darauf kann man ja kaum etwas erkennen. :-\
Hast Du keine Kamera?
Handys sind glaube ich - zum telefonieren da! 8)

Du könntest auch etwas mehr dazu schreiben.
Wo gibt es das Modell?
Welche Eigenarten oder Schwierigkeiten hat es?
Was gefällt Dir daran besonders?
Kannst Du es weiter empfehlen?
Worauf sollte man achten?
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

gero

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #207 am: 27. Februar 2012, 19:50:25 »
hallo,
leider habe ich keine kamera  :'( ,
aber ich werde versuchen eine auszuleihen und die bilder dann hochladen.
das modell gibt es beim axm (http://axmpaperspacescalemodels.com/).
und weiterempfehlen kann man es auf jeden fall.  ;D
man sollte darauf achten sehr genau zu kleben.

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3102
  • I need my Space!
Re: Papiermodelle
« Antwort #208 am: 27. Februar 2012, 22:15:26 »
Also dann mal her mit paar neuen Fotos, ansonsten muss man sich ja mehr denken, als man sieht.  ::)

 ;)

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3102
  • I need my Space!
Re: Papiermodelle
« Antwort #209 am: 24. April 2012, 15:12:11 »
Nachdem er seit längerer Zeit schon angekündigt war, gibt es ihn jetzt tatsächlich, den Space Shuttle Launch Complex 39 A im Maßstab 1:144 als Kartonmodellbausatz. Das ist der neueste Bausatz von David Maier von EDU-Craft Diversions. Das Design des Startkomplexes bezieht sich auf die Mission STS-135.

Passend dazu gibt's ja schon seit einiger Zeit vom gleichen Hersteller auch die Kartonmodellbausätze für die MLP und den Crawler Transporter, die ich in meinem Launch Pad-Projekt STS-6 in Kombination mit dem Revell-Bausatz 4911 verwende.

Die Karton-Bausätze werden u.a. bei Andromeda24.de sowie von D. Maier bei ebay angeboten.
Nur der Vollständigkeit halber für alle, die es interessiert, inzwischen wird von David Maier auch der 1:72 Launch Tower angeboten.  8)


Quelle: www.ebay.de

Aus der Ferne sieht er ganz passabel aus, aus der Nähe sieht man, dass viele Details nicht appliziert sondern nur durch Texturen angedeutet sind. Macht insgesamt aber trotzdem einen sehr guten Eindruck. In Übersee-Foren wird schon fleißig am Tower eines 1:144 Modells gebaut ...

 ;)

Offline marten

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 485
Re: Papiermodelle
« Antwort #210 am: 25. Mai 2012, 16:25:56 »
Aus gegebenem Anlass (die Dragon absolviert gerade ihr erstes Docking) möchte ich darauf hinweisen, dass es von AXM jetzt auch die entsprechenden Papiermodelle von SPACE X "Falcon-9 / Dragon" gibt:
http://www.axmpaperspacescalemodels.com/SpaceX.html

Have fun ;)
"Ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Schritt für die Menschheit" - Neil Armstrong

Offline bfler

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Papiermodelle
« Antwort #211 am: 05. Juni 2012, 11:09:03 »
Hallo, ich habe nun auch endlich meine ersten vier Papiermodelle fertiggestellt.

Erstaunlich was man aus Papier für stabile und detailreiche Modelle bauen kann. Macht fast süchtig.
Gebaut habe ich in 1/48 eine Mercury Redstone, Mercury Atlas, Gemini Titan und die Wostok 1.

Weitere Modelle sind schon gedruckt und warten auf den bau. Unter anderem die Saturn 5 und die N1 in 1/96.





mfg thomas

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3102
  • I need my Space!
Re: Papiermodelle
« Antwort #212 am: 05. Juni 2012, 11:42:42 »
Hallo Thomas,

Deine Modelle sehen doch gut aus, mach weiter so.  8)

 ;)

Offline bfler

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Papiermodelle
« Antwort #213 am: 10. Juni 2012, 15:55:46 »
Hallo, Danke.

ich würde nun gerne auch noch ein paar moderne US Raketen bauen, leider gibt es da nicht so viel in 1/96 .

Zwei habe ich gefunden, einmal die Delta 4 heavy von Nick Loh, nur kann ich da keinen Downloadlink finden.
http://www.flickr.com/photos/27335782@N05/sets/72157628887773431/

Und die Atlas V welche es aber nicht kostenlos gibt.
http://ecardmodels.com/atlas-booster-horizons-paper-model-p-1969.html

Kennt jemand eine Quelle wo man diese Modelle for free Downloaden kann ? Oder etwas in der Richtung ?

gruß thomas

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13873
Re: Papiermodelle
« Antwort #214 am: 15. Juni 2012, 09:52:22 »
Und die Atlas V welche es aber nicht kostenlos gibt.

Na gut.
Wieviel kostet die?
5 €?
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Online fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2106
Re: Papiermodelle
« Antwort #215 am: 15. Juni 2012, 13:37:20 »
Und die Atlas V welche es aber nicht kostenlos gibt.

Na gut.
Wieviel kostet die?
5 €?

Nee,  5 $  - wenn man dem Link oben glauben darf. 

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3102
  • I need my Space!
Re: Papiermodelle
« Antwort #216 am: 15. Juni 2012, 21:14:25 »
Wo ist das Problem, Leute, das sind doch Peanuts, oder?  ::)


Offline bfler

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 40
Re: Papiermodelle
« Antwort #217 am: 15. Juni 2012, 22:04:49 »
Ja die 5 dollars sind natürlich kein Problem.
Nur werden da einige Modelle zum verkauf angeboten welche auch auf anderen Seiten for free sind.
Eventuell hätte ja einer einen link gehabt.

Nur die Delta 4 Heavy kann ich nirgens in Netz finden. Nicht mal zum kauf.
Und das Modell schaut scho recht geil aus. "haben will  :'( " .

mfg thomas

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7108
Re: Papiermodelle
« Antwort #218 am: 02. September 2012, 17:34:03 »
Hallo zusammen,
etwas neues zum Basteln  :)

Mars Rover Curiosity Paper Model
http://www.paper-replika.com/index.php?option=com_content&view=article&id=6762:mars-rover-curiosity-paper-model&catid=139:space&Itemid=200144

Viel Vergnügen und Erfolg dabei,
mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7108
Re: Papiermodelle
« Antwort #219 am: 06. September 2012, 14:45:29 »
Hallo Zusammen,
vielleicht hat ja jemand von Euch genialen Bastlern Lust auf das Model von der Raumsonde Cassini  :)

http://saturn.jpl.nasa.gov/kids/models/Parts.pdf

http://saturn.jpl.nasa.gov/kids/models/Instrns.pdf
http://saturn.jpl.nasa.gov/education/buildapapermodel/#

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13873
Re: Papiermodelle
« Antwort #220 am: 30. Oktober 2012, 01:58:21 »
Hat schon jemand Mars Express in 1:40 gebaut?

« Letzte Änderung: 30. Oktober 2012, 10:40:16 von -eumel- »
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

spacewalker

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #221 am: 12. November 2012, 20:02:47 »
Moin. Ich bin neu hier. Mein Name ist Timo und ich bin anfang dreißig. Ich habe beim surfen Eure Modellbauecke entdeckt und dachte mir ich zeige euch mal ein paar Modelle von mir. Vor ca. 2 Jahren habe ich mein früheres Interresse an der Raumfahrt wieder entdeckt und bin dadurch beim Papiermodellbau gelandet.
Hier sind mal ein paar Bilder:

Sojus in 1:48


Sojourner in 1:33


Pathfinder in 1:33


H10 Oberstufe der Ariane3 in 1:96

Alle Modelle sind ausschließlich aus Papier und evtl. Metalldraht gefertigt.
Ich hoffe sie gefallen Euch.

Gruß Timo

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2337
Re: Papiermodelle
« Antwort #222 am: 12. November 2012, 20:57:58 »
Hi spacewalker und Willkommen im Forum! :D

Also, zu den Modellen kann man nichts sagen. Die sehen echt geil aus! :D

P.S: Kann es sein, dass du im papermodelers.com-Forum bist? Vor allem das Modell von der H-10 kommt mir bekannt vor.
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13873
Re: Papiermodelle
« Antwort #223 am: 13. November 2012, 00:55:02 »
Hallo spacewalker - willkommen im RaumCon- Forum! :D

Die Modelle sehen sehr gut aus!
Besonders gefällt mir das Pathfinder-Modell mit dem winzigen Sojourner.

Was baust Du zur Zeit?
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 701
Re: Papiermodelle
« Antwort #224 am: 13. November 2012, 08:47:06 »
Herzlich Willkommen spacewalker!

Deine Modelle wissen echt zu gefallen! Die winzige Sojourner ist ja der Hammer!
Mich würde auch interessieren was Du zur Zeit baust und ich hoffe, Du lässt uns daran teil haben!!!  :)

Tags: