Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

20. Oktober 2019, 11:13:33
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Papiermodelle  (Gelesen 152884 mal)

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6214
Re: Papiermodelle
« Antwort #50 am: 08. Januar 2008, 23:14:08 »
Zitat

@ Jok: Wie siets eigentlich mit deiner Ariane 5 aus ???
           Schon fertig??

Hallo,

...die zwei Booster stehn an der Bar herum ja und der Rest müßte mal fertiggestellt werden ::) ::) aber irgendwie keine Lust ;)...aber wenn ich es jetzt im Winter nicht mache wird es nie was  ;) ;) mal sehen..

gruß jok

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 403
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Papiermodelle
« Antwort #51 am: 15. Januar 2008, 16:30:46 »
hi Jok!
ich schlies mich dir mal an und werde jetzt auch die Ars I bauen...
Sie ist ebenfalls aus Pappier...
Ausgedruckt ist sie auch schon....
Jetzt muss ich nur noch die Schule bis zu den Winterferien "überstehen" (ich wohn in thü)
und dannn werd ich mal basteln^^
Schöne grüße... euer Tom M.
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6214
Re: Papiermodelle
« Antwort #52 am: 25. Januar 2008, 17:57:52 »
Zitat
Zitat
@ Jok: Wie siets eigentlich mit deiner Ariane 5 aus ???
           Schon fertig??
Hallo,

...die zwei Booster stehn an der Bar herum ja und der Rest müßte mal fertiggestellt werden ::) ::) aber irgendwie keine Lust ;)...aber wenn ich es jetzt im Winter nicht mache wird es nie was  ;) ;) mal sehen..

gruß jok

...so es gibt neues vom "faulen Modellbauer"  ;) ;)


...habe nun alle Teile fertig :)...nun alles noch zusammenbauen und einige Kabelkanäle aufkleben fertig :)..lustigerweise sind da sogar 2 Satelliten mit dabei...toll ;) :)

gruß jok
« Letzte Änderung: 25. Januar 2008, 17:59:44 von jok »

moritz

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #53 am: 31. Mai 2008, 12:58:55 »
so, ahb das mit dem papiergebastle auch mal versucht.

Als erstes hab ich eine Orion gebaut:



da das recht gut ging hab ich mich auch gleich ans Hubble gemacht:



Gestern und heute hab ich noch eine Mini-Saturn V mit Startrampe gebaut:




Für höhere Auflösung auf Bilder draufklicken!

hab mal mit leichten Modellen angefangen, ahbe dann aber festgestellt, dass die Schwierigkeitsgrade nicht immer richtig angegeben sind. Hubble hatte 4/10,m die Saturn mit Startrampe 3/10.
Die Saturn mit Startrampe war aber eindeutig VIEL schwerer als Hubble.

gruß,
moritz
« Letzte Änderung: 31. Mai 2008, 12:59:29 von moritz »

Ricardo

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #54 am: 01. Juni 2008, 13:43:34 »
Hab mich noch nie für Papierbasteln begeistern können.Aber die Ergebnisse sind auf dem Foto schon toll.Dazu braucht man doch einen Drucker ??Wenn man keinen hat ist es ja überflüssig damit anzufangen?
Ricardo

moritz

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #55 am: 02. Juni 2008, 12:37:33 »
jo klar braucht man en drucker. Man muss die Vorlagen ja ausdrucken, dann ausschneiden und dann bauen.  ;) ;)

gruß,
moritz

Hansjuergen

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #56 am: 12. Juni 2008, 20:57:06 »
Hallo in die Runde!
Bin gerade über diese ESA-Seite "gestolpert" und denke für den einen oder anderen Papierbastler eine Herausforderung: ExoMars-Rover !
Hier gehts zum Link auf welchem der Bastelbogen ausgedruckt werden kann: http://esamultimedia.esa.int/docs/ExoMars_5_28_A4.pdf

Hansjürgen

moritz

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #57 am: 14. Juni 2008, 12:05:12 »
so,möchte euch mein neues Modellbau-Prokjekt vorstelllen. Eine riesige Saturn V aus Papier.

Mit der ersten Stufe, dem SM und dem Escape Tower bin ich fertig:






Ich hoffe es gefällt. :D

gruß,
moritz
« Letzte Änderung: 14. Juni 2008, 12:05:27 von moritz »

Dave_Chimny

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #58 am: 15. Juni 2008, 01:07:31 »
Zitat
Ich hoffe es gefällt. :D
wie sagt man es, ohne das wort "geil" bemühen zu müssen? :-)

wie groß ist das modell? der hand nach zu urteilen, geschätzte 60 cm?
« Letzte Änderung: 15. Juni 2008, 01:08:38 von Dave_Chimny »

moritz

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #59 am: 15. Juni 2008, 10:37:40 »
na ja also umgestiegen bin ich nicht, aber die Mischung macht's ;)

moritz

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #60 am: 05. Juli 2008, 11:37:32 »
wow sehr schön geworden Ricardo!!

ich habe mein Papier-Bastel-Projekt gestern fertig gestellt. Ist echt beeindruckend:














Die Rakete ist insgesamt 1,15 Meter hoch. ich kann diese Papierbastelei echt nur empfehlen. Das ist kostenlos und macht auch Spaß. was mich überrascht hat war die Stabilität. ich habe 200g/m^2 Papier genommen und es ist wirklich sehr stabil.

ich hoffe es gefällt!  ;)

gruß,
moritz :D :D

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18534
Re: Papiermodelle
« Antwort #61 am: 05. Juli 2008, 11:56:36 »
Hallo,

diese Stabilität ist ein schönes Beispiel für Leichtbau und echte Raketen. Diese bestehen ja auch sehr dünnen Wänden/Tanks und halten eine Menge aus..
Die Stabilität kommt durch die Form. Diese dünnen Profile sind praktisch Leichtbau par-excellence. Wenn an deren Stirnflächen eine Wölbung verhindert wird, werden solche Konstrukte extrem stabil, in ihnen herrscht dann nur eine Menge mechanische Spannung, Stichwort Wölbkrafttorsion.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Ricardo

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #62 am: 05. Juli 2008, 13:52:00 »
super Teil Moritz :D
Hoffentlich mußt du nicht irgendwann eine Lagerhalle anmieten, bei so großen Modellen ;D
Wie ist das eigentlich mit dem verwendeten Klebstoff?Zum Kunstoffbasteln nehm ich immer Sekundenkleber, aber das funktioniert ja bei Papier nicht.Eine Freundin vom mir, nimmt für ihre Modellbauarbeiten, diesen UHU Kraft Kleber für Stoff und Leder.Ob der bei Papier auch funktioniert, müßte ich direkt mal fragen.
Gruß Ricardo

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8152
Re: Papiermodelle
« Antwort #63 am: 05. Juli 2008, 23:55:31 »
Hi Ricardo & Moritz,

Gratulation, Eure Modelle sind wirklich sehr schön geworden, toll.  [smiley=thumbsup.gif]

In meiner Jugend habe ich auch zahlreiche Papiermodelle gebaut, damals allerdings Schiffe (Wilhelmshavener Modellbaubögen). Raumfahrtmodelle (aus papier) gabs damals leider nicht.
Habe damals immer das normale UHU verwendet, das klebte bombenfest.

Viel Spaß beim weiterbasteln!

Gruß
roger50

[size=9]... bei dem noch 28 Plastikbausätze im Schrank darauf warten, gebaut zu werden[/size]

moritz

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #64 am: 07. Juli 2008, 13:37:44 »
Hi,
ja ich habe auch UHU Alleskleber genommen. das klebt wie sau!
ich baue jetzt noch die Startrampe ohne Turm.

gruß,
moritz

Ach ja viel Spaß beim allmählichen Bazúen der 28 Modelle, roger 50! :D

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8152
Re: Papiermodelle
« Antwort #65 am: 07. Juli 2008, 22:01:08 »
N'abend Moritz,

Zitat
ich baue jetzt noch die Startrampe ohne Turm.

Viel Spaß und Erfolg. Wir hoffen auf Bilder !!

Meine Modelle will ich bauen, wenn ich in einigen Jahren in Rente bin. Hoffentlich zittern meine Finger dann nicht schon zu sehr [size=8](der Rotwein, der Rotwein)[/size] .....

Gruß
roger50

moritz

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #66 am: 08. Juli 2008, 13:44:46 »
jo, Bilder gibt's natürlich. baue aber erst noch eine Ariane V. Die hab ich schon ausgedruckt gehabt. Also erst Ariane V, dann die startrampe.

wenn ihr wollt stell ich auch Bilder von der Ariane rein... ;)

gruß,
moritz

Dave_Chimny

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #67 am: 12. Juli 2008, 12:26:42 »
Zitat
wenn ihr wollt stell ich auch Bilder von der Ariane rein... ;)

oh nein! bitte keine bilder. da will doch keiner sehen ;D

jakda

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #68 am: 14. Juli 2008, 08:42:40 »
Zitat
Meine Modelle will ich bauen, wenn ich in einigen Jahren in Rente bin.

...wenn wir dann mit 87 in Rente gehen, können wir froh sein, wenn...

z.B. der Winter mild ist, damit das Wasser für die Decals nicht gefroren ist (Heizung gibts ja nicht mehr...)

moritz

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #69 am: 14. Juli 2008, 16:09:39 »
so, die Ariane ist fertig:








--> Den Adapter zwischen den beiden satelitten hab ich selber konstruirt




Ein sehr schönes Modell, bloß die deutschlandflagge muss der Entwerfer noch üben ^^


ich hoffe es gefällt!

gruß,
moritz

P.S.: Ach ja die Startrampe für die Saturn V bau ich nich da sie sonst nicht mehr in meine "Ausstellungsecke" passt. zu hoch ^^!

Ricardo

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #70 am: 14. Juli 2008, 17:09:37 »
Na, der Entwerfer der Flagge kam wohl nicht aus dem Land :)
Aber erstaunlich, wie die Papiermodelle doch so gut aussehen.Doch man sieht bei den Papiermodellen viele Raketentypen.Weil da wohl die Konstruktion der einzelnen Röhren einfach ist.Wenn man jetzt aber z.B. die ISS mit ihren großen Solarzellen aus Papier bauen möchte, sieht die Sache schon schwieriger aus.Denn die Solarzellen sind nun mal dünn.Man kann da nicht einfach Karton nehmen, damit es nicht zusammenfällt.
Ricardo

Offline Starboard

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 339
Re: Papiermodelle
« Antwort #71 am: 14. Juli 2008, 18:52:27 »
Tja, falsche Fahnen sind in Deutschland (bei der ARD) momentan auch sehr populär:  ;D

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,560912,00.html
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,562840,00.html

OT off

Ricardo

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #72 am: 15. Juli 2008, 13:50:48 »
Das sowas beim öffentlich-rechtlichen Fernseh kommt ist schon peinlich.Da will ich doch glatt meine GEZ Gebühr zurück haben bei der Qualität ;D
Ein Vereinsmitglied arbeitet beim SWR.Normalerweise werden die Aussendungen vorher nochmal angeschaut, wenns nicht grad live ist, sagt er.
Gut jetzt genug OT.Wieder zurück zum Modellbau.

Ricardo

moritz

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #73 am: 15. Juli 2008, 14:23:36 »
ja das mir der ISs in paier ist wirklich keine einfache Geschichte. Aber es gibt eine:
http://www.marscenter.it/eng/veicol.asp?pa=6055

ich baue als nächstes jetzt eine Delta 4.

gruß,
moritz

Ricardo

  • Gast
Re: Papiermodelle
« Antwort #74 am: 16. Juli 2008, 12:38:05 »
@Moritz
Irgendwie sieht mir das nicht gerade Vertrauenserweckend aus.Ich kann mir auch nicht vorstellen, daß die großen Solarzellen so richtig stabil sind.Es sei denn man faltet sie ein bischen zusammen.
Ich stell mir gerade vor, wenn so ein Modell mal vom Schrank runterfliegt.Das wäre dann Totalschaden.
Habe leider keine Erfahrung in Papiermodelle, deswegen nur Vermutungen was ich hier anstelle.Werde wohl nicht rumkommen, da mal auch anzutesten.
Ricardo ( Verfechter der Kunstoff und Metallmodelle ) :)

Tags: