Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

13. Dezember 2019, 00:40:46
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Spezielle Bauweisen  (Gelesen 24267 mal)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18591
Spezielle Bauweisen
« am: 27. September 2007, 16:42:43 »
Das ist zwar kein Bausatz, sondern eine Ariane-5-Modell, dass ich selbst mal aus Aluminium gedreht, gefräst und geschliffen habe. Triebwerk und "Oberstufe" (einfach alles oberhalb der Booster) kann man abnehmen. Die Booster sind aber fest verbunden.
Jetzt steht es auf meinem Schreibtisch bei der Arbeit.

\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Alfatom

  • Gast
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #1 am: 28. September 2007, 14:44:42 »
voll coole Ariane !!! will auch so eine!!

Aber dein Kalender am Arbeiteplatz ist hald nicht mehr der neueste?!?! :-/ vom Jahr 2000 oder ist von dir nach Tirol die Zeitrechnung anders....  ;D ;D ;D ;D *scherz*


Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 403
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #2 am: 28. September 2007, 15:39:27 »
Ja die Ariane ist echt toll.
Wo hast du denn den Hintergrund auf dem Desktop her?
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18591
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #3 am: 28. September 2007, 17:07:13 »
@Alfatom

Danke, der Kalender ist nur meine Schreibunterlage. Da es die bei uns nicht mehr (auf dem Dienstweg) gibt, habe ich die alten gehortet und verbrauche die Blätter langsam.

@O-E

Das ist ein Bild von STS-118. Schau mal in den Thread dort. Da wirst du es finden und kannst dem Link zu NASA-Seite folgen. Dort ist es in Bildarchiv der Mission drin.

EDIT
PS: Ach ja, die Rakete ist natürlich ein Einzelstück ;) ... Die Fertigkeiten dafür habe ich jetzt bestimmt nicht mehr, selbst wenn man mich an die Gerätschaften dran ließe.
« Letzte Änderung: 28. September 2007, 17:11:18 von Schillrich »
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6218
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #4 am: 24. Februar 2008, 11:35:19 »
Hallo,

..das hat mich jetzt auch neugierig gemacht , von Skylab findet man nur etwas im "Profi" Segment als Fertigmodell ;)



...bei dem Preis ist das Mädel sicher inklusive  ;) ;D

Quelle: http://www.spacemodel.com/gallery.html

gruß jok
« Letzte Änderung: 24. Februar 2008, 11:37:42 von jok »

MartinM

  • Gast
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #5 am: 25. Februar 2008, 22:51:15 »
Angesichts des happigen Preises ist die Detaillierung des Skylab-Modells, soweit ich es auf den Fotos erkennen kann, unzureichend. Zum Vergleich: bei Schiffsmodellen in den Maßstäben 1:50 bzw. 1:48 gilt es als Mangel, wenn z. B. Klinknägel bzw. Nieten beim Modell fehlen. (Ich spreche jetzt von den Ansprüchen von "Normalmodellern", nicht von fanatischen "Nietenzählern".) Auch gemessen an einem guten Flugzeugmodell in 1:48 ist die "Skylab" ziemlich mau.  ::)
Irgendwie bekomme ich Lust, mal das "Skylab" als "scratch build" Modell zu bauen. Wenn ich irgendwie die Zeit dazu finde ... ;)

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16397
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #6 am: 18. März 2008, 12:51:58 »
Mahlzeit !

Kennt Ihr schon die Arbeiten von Tom Sachs ? Dieser hat sich mit einem 1:1 Modell des LEM beschäftigt, wie im Zeit Magazin Leben Nr. 9 vom 21.02.08 zu lesen ist.

Er hat eine eigene Website: http://www.tomsachs.org/ .

In einer Galerie in Los Angeles hat er auch die Landung nachgespielt:




Bilder vom Space Program hier: http://www.tomsachs.org/works/nasa.htm .

1:1 Modelbau. Faszinierend.

Gruß

Thomas
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Online Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5382
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #7 am: 11. November 2008, 12:21:31 »
Ich hab eine nette Seite einer Firma in den Niederlanden gefunden, welche sich darauf spezialisiert hat grosse Raumfahrtmodelle zu bauen. Zu den Kunden gehoeren hauptsaechlich Raumfahrtorganisationen wie die ESA oder Eumetsat, welche ihre Ausstellungsmodelle von dieser Firma beziehen. Aber auch zu Trainingszwecken sind einige Modelle gefertigt worden (z.B. Columbus fuer das EAC). Stoebert einfach mal durch, es gibt ein paar nette Fotos auf der Seite:

http://www.hupkens.com/index-pop.html
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Ricardo

  • Gast
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #8 am: 12. November 2008, 21:22:54 »
Diese 2 Modelle wurden von dieser niederländischen Firma auch gebaut.Stehen ebenfalls in Darmstadt bei der ESOC.War persöhnlich drin und habe an einer Führung mitgemacht.Einfach toll.


Ricardo

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #9 am: 12. November 2008, 23:52:23 »
Jupp da war ich auch. Da gibts auch n nettes Ariane-5 Modell auf dem Gelände 1:10 oder so...

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14022
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #10 am: 20. Januar 2009, 18:14:48 »

Hier werden Raumfahrt-Modelle gesucht:

http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=418.0

Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. Dezember 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6218
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #11 am: 20. Februar 2009, 17:26:55 »
Hallo,


Herstellerfoto..


Handyfoto... ;)

...habe mit heute vom Hersteller herpa dieses Fertigmodell gegönnt :)
Gut es ist recht klein ..Maßstab 1:500... aber ich wollte mir schon lange mal das "Huckepack-Gespann" SCA und Orbiter zulegen.
Es ist aus Metall gearbeitet und zeigt sehr gute Details....das hat aber auch seinen Preis.... ;)

..gut aber als Raumfahrtfan muß man sich auch mal was leisten....und die Wirtschaft braucht das in diesen Tagen ;) ;)

gruß jok
« Letzte Änderung: 20. Februar 2009, 17:31:27 von jok »

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #12 am: 20. Februar 2009, 17:54:21 »
Zitat
und die Wirtschaft braucht das in diesen Tagen ;) ;)
gruß jok

Vor allem die aus Taiwan  ;)  :D
« Letzte Änderung: 20. Februar 2009, 17:54:31 von klausd »

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6218
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #13 am: 20. Februar 2009, 18:13:24 »
Zitat

Vor allem die aus Taiwan  ;)  :D


....und nun  ;) :)

Zitat
1949
Wilhelm Hergenröther gründet in Nürnberg als Erfinder und Inhaber von Patenten das Unternehmen „Herpa". Der Name entstand aus den Anfangsbuchstaben von Hergenröther-Patente. Unter anderem errichtete er für die Produktion von Zubehör für Modelleisenbahnen, wie Grasmatten, Bäumchen, Streumaterial, Modelleisenbahn-Anlagen in Modulbauweise und Tunnelbausätze ein Zweigwerk in Beilngries.

 ;) ;) ;)

gruß jok
« Letzte Änderung: 20. Februar 2009, 18:43:16 von jok »

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #14 am: 20. Februar 2009, 19:53:22 »
Ich bleibe skeptisch  8-)

Aber schick sieht es aus! Wie schwer ist denn das Teil?
« Letzte Änderung: 20. Februar 2009, 19:53:46 von klausd »

Ricardo

  • Gast
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #15 am: 20. Februar 2009, 21:03:00 »
Schickes Teil.Ist der Orbiter abnehmbar?

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6218
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #16 am: 21. Februar 2009, 09:35:13 »
Hallo,

...also recht schwer für das kleine Ding. ;)   ( Maßstab 1:500 ...also 15 cm lang 13,5 cm breit ) Ich schätze mal so 150 g
Mus mich zum Material korigieren, es ist kein Metall sondern ein massiver Kunststoff wie ich auf der Herstellerseite gelesen habe.
Den Orbiter kann man von der SCA abnehmen und die Triebwerksverkleidung entfernen.Im Lieferumfang sind dann noch extra..Das Fahrgestell und die Fahrwerksschachtabdeckungen so das man den Orbiter auch extra aufstellen kann.

gruß jok

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16397
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #17 am: 22. Februar 2009, 13:14:29 »
Darin
http://www.herpa.de/herpa_CMS/library/img/cms/presse/pressemitteilung/srilankan.pdf
von 2006 heisst es:
"all the metal aircraft are made by a partner company in Shenzhen, just an hour’s jetfoil ride from Hong Kong island.....So today only the 1:200 premium aircraft series made of plastic is still manufactured at the company’s headquarters in Dietenhofen..."
Wie das wohl heute ist? Herpa soll es auch nicht so toll gehen angesichts der Wirtschaftlage, die Zusammenarbeit mit den chinesischen Partnern soll nicht ganz einfach sein.

Gruß   Thomas
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Cylon

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #18 am: 19. Oktober 2009, 20:44:46 »
Hi,
wäre es eigentlich erlaubt hier auch digitale Modelle zu zeigen? Mit realem Hintergrund vesteht sich.

Grüße,
Cylon

GG

  • Gast
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #19 am: 19. Oktober 2009, 20:59:18 »
Dafür könnte man aber auch einen neuen Thread aufmachen. Du meist 3D-Grafikmodelle, oder?

Das fände ich aber sehr interessant.

Offline alswieich

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2446
  • Peter Ruppert ≡ alswieich
    • Gera und seine Straßenbahn
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #20 am: 02. November 2009, 17:51:14 »
Mahlzeit!


Und wer zu faul ist etwas selbst zu basteln oder zwei Hände mit zehn linken Daumen hat kann sich die Modelle auch schon fertig zusammengebaut kaufen. Z. B.:
Mars Rover (Spirit oder Opportunity) M=1:1 für 29.999,00 $
Apollo Mondlandefähre M=1:1 für 89.000,00 $
Space Shuttle M=1:1 für schlappe 1.200.000,00 $ (fliegt nicht, verschiedene, ohne Transportkosten)
 :o 8)
Weiß jemand von euch wo man eine gut erhaltene Gelddruckmaschine herbekommt? Bezahlen kann ich sie aber erst nach Erhalt der selbigen.
 ::)


Gruß
Peter

Offline MX87

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1745
  • ex luna, scientia
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #21 am: 11. Dezember 2009, 05:50:46 »
Für den Apollo 13 Film wurde damals für PR-Zwecke in Europa ein Nachbau des Apollo CSM gebaut, hier befindet es sich heute:

http://www.astrophoto.de/Apollo13/

leider nicht im besten Zustand...

"Whoopie! Man, that may have been a small one for Neil, but that's a long one for me."

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14022
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #22 am: 17. Januar 2010, 02:52:19 »
Bei der Suche nach einem ISS-Model-Bild stieß unser HAL2.0 auf die Seite des Belgischen Sonnen-Beobachters und Modellbauers Franky Dubois.

Er baute ein Modell der ISS im Maßstab 1:25.
Es mag technisch nicht allzu perfekt zu sein, aber er hatte es in relativ kurzer Zeit fertig und konnte es zweckdienlich und dekorativ platzieren.

Bei der Wahl und Beschaffung des Materials ist er nicht so zimperlich und erzielt für den Zweck brauchbare Resultate:

- Sojus
- HTV
- ATV
- Kibo Exposed Facility
- Truss Structure

Vom Wachsen des Modells.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. Dezember 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18591
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #23 am: 17. Januar 2010, 07:52:21 »
Die Sojus ist ja witzig :) ... da war er wirklich kreativ.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: Spezielle Bauweisen
« Antwort #24 am: 17. Januar 2010, 11:40:44 »
Beeindruckend auch, wie er die Außenstruktur vom ATV hinbekommen hat:



Gruß, Klaus

Tags: