Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

17. Juli 2019, 14:24:23
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Galileo SNS II  (Gelesen 131265 mal)

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Galileo SNS II
« Antwort #450 am: 14. Juli 2019, 13:58:19 »
Offiziell sind alle Satelliten "NOT USABLE", also ausgefallen.

Quelle:
https://www.gsc-europa.eu/system-status/Constellation-Information


Online Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5295
Re: Galileo SNS II
« Antwort #451 am: 14. Juli 2019, 14:30:11 »
Kann eigentlich nur an einem Ausfall der zeitgebenden Bodenstation in Italien liegen. Bis heute Abend soll das Problem wohl wieder behoben sein.

Da braucht es in Zukunft definitiv mehr Redundanz.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Galileo SNS II
« Antwort #452 am: 14. Juli 2019, 17:36:41 »
Da braucht es in Zukunft definitiv mehr Redundanz.
Oh ja. Man stelle sich vor, das US-GPS "Navstar" fällt Donnerstag aus und am Sonntag meint man, es wäre bald behoben.

3 Tage lang versagt jedes Navigationsgerät. In der Haupturlaubszeit. Wer findet denn heute noch ohne Handy sein Urlaubsziel?

Offline wulfenx

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 292
Re: Galileo SNS II
« Antwort #453 am: 14. Juli 2019, 20:52:29 »
Das ist echt krass.
Vorallem aus militärischer Sicht ist das der Super-Gau.
Da muß dann die Armee umschalten auf amerikanische Orts-Bestimmung :-) (wenn man das eh nicht macht).

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2127
Re: Galileo SNS II
« Antwort #454 am: 14. Juli 2019, 22:52:59 »
Das ist nicht lustig!

Mit unseren GPS Empfängern gibt es auch hin und wieder mal kleine Ausfälle. (hatten wir vor einer Woche an mehreren CRJ-900)
Nach einem Reset der Empfänger behebt sich das normalerweise.

Aber das ist schon eine andere Nummer.
Ich bin gespannt wie lange sie brauchen um das System wieder zum laufen zu bringen.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18461
Re: Galileo SNS II
« Antwort #455 am: 15. Juli 2019, 07:32:03 »
Mein Telefon empfängt/verarbeitet wieder Galileosignale: 3 5 Satelliten. Auch gestern war zumindest einer mit erfasst und in die Berechnung einbezogen.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Online Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1459
Re: Galileo SNS II
« Antwort #456 am: 15. Juli 2019, 10:32:44 »
Kennt ihr eine iOS-App mit der man die Galileo/GPS/GLONASS-Satelliten anzeigen kann,
also real nicht als Simulation?

Offline Starboard

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 339
Re: Galileo SNS II
« Antwort #457 am: 15. Juli 2019, 11:06:52 »
Kennt ihr eine iOS-App mit der man die Galileo/GPS/GLONASS-Satelliten anzeigen kann,
also real nicht als Simulation?

... da habe ich auch nach gesucht. Anscheinend bietet die IOS Api jedoch keine Schnittstelle für diese Informationen.
Daher gibt es auch keine Apps. Finde ich auch schade.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2127
Re: Galileo SNS II
« Antwort #458 am: 15. Juli 2019, 16:43:45 »
Kann eigentlich nur an einem Ausfall der zeitgebenden Bodenstation in Italien liegen. ....

Bestätigt.
Zitat
Galileo, the EU's satellite navigation system, is currently affected by a technical incident related to its ground infrastructure.
https://www.gsc-europa.eu/news/update-on-the-availability-of-some-galileo-initial-services
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Galileo SNS II
« Antwort #459 am: 15. Juli 2019, 18:21:57 »
Kennt ihr eine iOS-App mit der man die Galileo/GPS/GLONASS-Satelliten anzeigen kann,
also real nicht als Simulation?
Was ist für Dich der Unterschied zwischen "Real" und "Simulation"? Real kann man die Satelliten nicht sehen, das Zoom der Digicam ist zu schlecht dafür, die sind zu weit weg. Man muss die Position also immer berechnen und auf dem Bildschirm anzeigen.

Dafür braucht man auch keine App. Es gibt Webseiten, welche das können. n2yo.com ist z.B. solche eine. Oben in der Suche "Galileo" eingeben, dann kommen die Satelliten.

Online Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5295
Re: Galileo SNS II
« Antwort #460 am: 15. Juli 2019, 18:27:14 »
 
Was ist für Dich der Unterschied zwischen "Real" und "Simulation"? Real kann man die Satelliten nicht sehen, das Zoom der Digicam ist zu schlecht dafür, die sind zu weit weg. Man muss die Position also immer berechnen und auf dem Bildschirm anzeigen.

Ich glaube er meinte eine App die einem anzeigt, welche Satelliten gerade vom Geraet empfangen und zur Ortsbestimmung benutzt werden.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Online Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1459
Re: Galileo SNS II
« Antwort #461 am: 15. Juli 2019, 19:05:31 »
Was ist für Dich der Unterschied zwischen "Real" und "Simulation"? Real kann man die Satelliten nicht sehen, das Zoom der Digicam ist zu schlecht dafür, die sind zu weit weg. Man muss die Position also immer berechnen und auf dem Bildschirm anzeigen.

Ich glaube er meinte eine App die einem anzeigt, welche Satelliten gerade vom Geraet empfangen und zur Ortsbestimmung benutzt werden.
Genauso war es gedacht.

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2167
  • Info-Junkie ;-)
Re: Galileo SNS II
« Antwort #462 am: 15. Juli 2019, 19:32:58 »
Michael Khan hat ein paar Links mit Hintergrundinformationen zusammengestellt:

https://scilogs.spektrum.de/go-for-launch/galileo-seit-vier-tagen-offline/

Offline orion

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 289
Re: Galileo SNS II
« Antwort #463 am: 15. Juli 2019, 20:32:49 »
Was ist für Dich der Unterschied zwischen "Real" und "Simulation"? Real kann man die Satelliten nicht sehen, das Zoom der Digicam ist zu schlecht dafür, die sind zu weit weg. Man muss die Position also immer berechnen und auf dem Bildschirm anzeigen.

Ich glaube er meinte eine App die einem anzeigt, welche Satelliten gerade vom Geraet empfangen und zur Ortsbestimmung benutzt werden.
Genauso war es gedacht.

die App Heißt "GPS Test"
Zeigt alle an: GPS, GLONASS, Galileo, Beidou...

Offline bonsaijogi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 508
Re: Galileo SNS II
« Antwort #464 am: 15. Juli 2019, 21:04:29 »
für iOS: GPS Diagnostic: Satellite Test

Offline phil77

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 75
Re: Galileo SNS II
« Antwort #465 am: Gestern um 12:59:10 »
Michael Khan hat ein paar Links mit Hintergrundinformationen zusammengestellt:

https://scilogs.spektrum.de/go-for-launch/galileo-seit-vier-tagen-offline/

Danke! Kann hier jemand von den Experten irgendwie erklären, warum der Ausfall nun fast eine Woche (5 Tage) andauert? Und warum ist die Informationspolitik so unverschämt grottig? Immherin stecken hier über 10 Millarden € EU-Steuergelder drin!

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13619
Re: Galileo SNS II
« Antwort #466 am: Heute um 00:11:33 »
Mein Telefon hat heute die Daten von 29 Navigationssatelliten empfangen, aber nur vorübergehend einen einzigen Galileo.
GPS, Glonass und Beidou funktionieren.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. Juli 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2167
  • Info-Junkie ;-)
Re: Galileo SNS II
« Antwort #467 am: Heute um 08:04:09 »
Für einen normalen Anwender ist der Ausfall des Galileo-Systems kein Problem, wer hat schon ein Navi, das ausschließlich G.-Daten verwendet. Allerdings: Da das europäische System sich in den heftig umkämpften Markt einbringen möchte, muss man nachweisen, dass man immer zuverlässig exakte Orts- und Zeitdaten liefern kann. Und da verlieren die Galileo-Betreiber derzeit erheblich an Vertrauen bzw. an Wert.

Tags: galileo