Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

21. März 2019, 10:42:18
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 18:30 MEZ Start Chang'e-3 2013: 01. Dezember 2013
  • 14:10 MEZ - Mondlandung Chang'e-3: 14. Dezember 2013

Autor Thema: Chang’e 3 - Lunar Lander  (Gelesen 2009061 mal)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16085
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #425 am: 14. Dezember 2013, 15:25:04 »
von mir auch Glückwunsch nach China.

Sind schon die Positiondkoordinaten bekannt?

Grüsse Frank
~ 19,51 Grad West, 44,12 Grad Nord, schrieb jemand bei NSF.

Und die ESA twitterte: "Highly precise 'delta-DOR' location tracking of China's Moon lander starts at 16:00 UTC. ESA tracking station support working as planned."

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6961
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #426 am: 14. Dezember 2013, 15:26:57 »
Hallo Zusammen,

nach diesen Bericht soll der Rover Yutu in acht Stunden vom Lander runterfahren. ?
Zitat
[21:23] The Yutu  rover will  start its survey of the Moon surface in eight hours.

Nach einer Twittermeldung  wird der Rover Yutu losfahren, wenn die Erde im Schatten liegt. Und er soll fahren bis die Erde wieder sichtbar ist.

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline alswieich

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2442
  • Peter Ruppert ≡ alswieich
    • Gera und seine Straßenbahn
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #427 am: 14. Dezember 2013, 15:28:41 »
Mahlzeit!

Auch von mir ganz herzliche Grüße und Glückwünsche nach China! Und auch ein Dankeschön für die sehr gelungene Berichterstattung (aus Richtung China und hier im Forum). Meine Daumen und Fingernägel haben nun nur sehr wenig Zeit sich wieder zu erholen, denn sie müssen für die erfolgreiche Inbetriebnahme des Rovers und der wissenschaftlichen Instrumente auch schon wieder zur Verfügung stehen. Die Freude im Kontrollraum mag vielleicht etwas verhalten gewirkt haben (andere Länder -- andere Sitten), aber die Gesichter sahen genau so glücklich aus wie damals im Kontrollraum bei Curiositys Landung auf dem Mars.
Und nun wünsche ich noch ganz viel Glück bei der weiteren Inbetriebnahme und viele gelungene Bilder (für uns). Den Wissenschaftlern wünsche ich viele interessante Daten und bei deren Auswertung neue (überraschende) Erkenntnisse über unsere Erde und den Mond.
Da fällt mir in diesem Moment folgendes ein: Wird diese Mission eventuell eine totale Sonnenfinsternis erleben? Aus unserer Sicht wäre es dann eine (partielle) Mondfinsternis. Meines Wissens nach wurde so etwas noch nie mit wissenschaftlichen Instrumenten aus einer solchen Entfernung beobachtet. Oder?

Gruß
Peter

Ergänzung: Die nächste Mondfinsternis ist am 15. April 2014 (total). Halte durch Jadehäschen!

Offline GhoBu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #428 am: 14. Dezember 2013, 16:04:24 »
Nach einer Twittermeldung  wird der Rover Yutu losfahren, wenn die Erde im Schatten liegt. Und er soll fahren bis die Erde wieder sichtbar ist.
??? Welcher Schatten ist denn gemeint? Die Erde ist doch von der Landestelle aus immer sichtbar. Der Mond guggt doch immer mit der selben Seite zu uns...

Offline Besucher

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 151
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #429 am: 14. Dezember 2013, 16:06:40 »
Nach einer Twittermeldung  wird der Rover Yutu losfahren, wenn die Erde im Schatten liegt. Und er soll fahren bis die Erde wieder sichtbar ist.
Mit den besten Grüßen
Gertrud
Nur zur Verdeutlichung: Wenn ich die twitter-Meldung richtig interpretiere ("Yutu will drive off #ChangE3 on the comms-shadow/anti-Earth side, and then drive until it can see Earth")
wird hier gesagt dass Yutu einfach auf der erdabgewandten Seite von Chang´e3 auf die Mondoberfläche herunterfährt und dann ein Stückchen fährt (2, 3 Meter?) bis der Blick zur Erde nicht mehr von Chang´e 3 verdeckt wird.
Die Erde ist vom Landeplatz aus ja immer sichtbar (gebundene Rotation des Mondes).

Offline Gerry

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1108
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #430 am: 14. Dezember 2013, 16:08:09 »
Grade in den TV-Nachrichten ZDF "Heute", erfolgreiche Landung :) und der kleine Mondrover solll Gesteinsproben zur Erde zurückbringen.... ???

Mann, was sind das nur für Leute in den Nachrichtenredaktionen? >:(
Raumcon-Realist

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6961
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #431 am: 14. Dezember 2013, 16:08:51 »
Danke @Besucher  :)

Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2031
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #432 am: 14. Dezember 2013, 16:09:37 »
Nach einer Twittermeldung  wird der Rover Yutu losfahren, wenn die Erde im Schatten liegt. Und er soll fahren bis die Erde wieder sichtbar ist.
Mit den besten Grüßen
Gertrud
Nur zur Verdeutlichung: Wenn ich die twitter-Meldung richtig interpretiere ("Yutu will drive off #ChangE3 on the comms-shadow/anti-Earth side, and then drive until it can see Earth")
wird hier gesagt dass Yutu einfach auf der erdabgewandten Seite von Chang´e3 auf die Mondoberfläche herunterfährt und dann ein Stückchen fährt (2, 3 Meter?) bis der Blick zur Erde nicht mehr von Chang´e 3 verdeckt wird.

Ja, so ist es gemeint.  Das wurde in der Übertragung von CCTV auch erwähnt.

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7228
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #433 am: 14. Dezember 2013, 16:19:06 »
... Die nächste Mondfinsternis ist am 15. April 2014 (total). Halte durch Jadehäschen!
Davon haben wir aber nichts. In Mitteleuropa gibt es meines Wissens im nächsten Jahr keine totale Mondfinsternis zu beobachten.

Für Chang`e und Yutu ist dies hingegen eine Sonnefinsternis. Ob sie an dem Standort Auswirkungen haben wird, weiß ich nicht.

~ 19,51 Grad West, 44,12 Grad Nord, schrieb jemand bei NSF.
Das wären etwa 40 km südlich von Laplace F.

Ursprünglich war die Landung ja für 16.30 Uhr MEZ herum angekündigt. Sie wurde diesem Datum gegenüber möglicherweise einen Umlauf der Sonde vorgezogen (ca. 135 min). Der Landeplatz liegt damit östlicher und außerhalb des Sinus Iridum.

Das soll übrigens das erste Bild der Umgebung sein: http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?act=attach&type=post&id=31670.
« Letzte Änderung: 14. Dezember 2013, 19:10:27 von GG »

Offline alswieich

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2442
  • Peter Ruppert ≡ alswieich
    • Gera und seine Straßenbahn
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #434 am: 14. Dezember 2013, 16:28:14 »
Mahlzeit!

... Die nächste Mondfinsternis ist am 15. April 2014 (total). Halte durch Jadehäschen!
... Ob sie an dem Standort Auswirkungen haben wird, weiß ich nicht.
Genau darum geht es. Aber in erster Linie was man von dort über die Erde erfährt.

Gruß
Peter

floppy33

  • Gast
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #435 am: 14. Dezember 2013, 16:44:21 »
YEAH! Glüchwunsch nach China!  :)

Gibts die Liveübertragung der Landung irgendwo als Download oder auf Youtube??

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2050
  • Info-Junkie ;-)
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #436 am: 14. Dezember 2013, 17:03:09 »
Das erste Bild vom Mond in einer Qualität, die man bisher nur vom Mars kannte! :) :)

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7228
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #437 am: 14. Dezember 2013, 17:10:06 »

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6961
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #438 am: 14. Dezember 2013, 17:12:35 »
Hallo @floppy33
YEAH! Glüchwunsch nach China!  :)

Gibts die Liveübertragung der Landung irgendwo als Download oder auf Youtube??

Schaue bitte in den Link einmal rein, leider kann ich das Video nicht einbinden
http://english.cntv.cn/program/china24/20131214/104186.shtml

Edit: der obere Link enthält nicht das richtige Video.

Der Film ist hier in diesem Video zu sehen.
http://live.china.org.cn/2013/12/13/coming-soon-change-3-lands-on-the-moon/

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4240
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #439 am: 14. Dezember 2013, 17:58:13 »
Das erste Bild vom Mond in einer Qualität, die man bisher nur vom Mars kannte! :) :)

Die Apollo-Bider waren qualitativ doch auch nicht schlecht? Okay, die Fernsehbilder waren natürlich grisselig und alles, und viele der Filmbilder nur in Schwarzweiß. Aber zumindest jene Bilder, die von den Astronauten auf Farbfilm gemacht und später, back on Earth, entwickelt und professionell reproduziert bzw. später eingescannt wurden, können sich auch heute noch sehr gut sehen lassen, finde ich. Hier ein Beispiel:



Terminus

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1968
  • EmDrive-Optimist
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #440 am: 14. Dezember 2013, 18:23:36 »
YEAH! Glüchwunsch nach China!  :)

Dem kann ich mich nur anschließen!! Konnte das Spektakel heute leider nicht verfolgen, aber ich freue mich rießig, dass der Mond endlich mal wieder Besuch bekommen hat.
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7724
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #441 am: 14. Dezember 2013, 18:36:14 »
Das erste Foto
Das erste Foto der Umgebung hier noch einmal direkt.

Bild: Xinhua News
Gruß, HausD

Offline MX87

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1745
  • ex luna, scientia
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #442 am: 14. Dezember 2013, 20:37:22 »
Super das alles so gut lief!  :)

Zum ersten Foto: sieht es nur so braun aus, oder ist man in einer der nicht so ganz grauen Landschaften des Mondes gelandet?

Wäre nicht überrascht, dass in den kommenden Wochen eine bemannte Mission zum Mond offiziell beschlossen / angekündigt wird. Zeitrahmen jetzt mal außen vor gelassen... Shenzhou ist z.B. m.W. auch für BEO-Reentrys ausgelegt. Müsste man noch Rakete und Lander dazu hervorbringen  :)
"Whoopie! Man, that may have been a small one for Neil, but that's a long one for me."

Offline DF2MZ

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 374
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #443 am: 14. Dezember 2013, 21:29:11 »
Hallo Zusammen,

Chang'e 3 ist gelandet und sendet schon Bilder. Das ist wirklich fabelhaft! Einige Deep Space Radio-Spezialisten empfangen starke X-Band Signale vom Lander und auch vom Rover.
Es ist bemerkenswert, dass auch auf der für den Rover angemeldeten Frequenz ( 8462,080 MHz) bereits sehr starke Signale empfangen werden. Das heisst, das der Rover bereits hochgefahren ist und seine Hochgewinnantenne (eine 49 cm Parabolantenne) auf die Erde ausgerichtet hat.

Gruss
Edgar

Offline spacer

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2648
    • raumfahrtinfos.de
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #444 am: 14. Dezember 2013, 22:35:13 »
Hallo,

Die Apollo-Bider waren qualitativ doch auch nicht schlecht? Okay, die Fernsehbilder waren natürlich grisselig und alles, und viele der Filmbilder nur in Schwarzweiß. Aber zumindest jene Bilder, die von den Astronauten auf Farbfilm gemacht und später, back on Earth, entwickelt und professionell reproduziert bzw. später eingescannt
Ja, aber die gabs eben erst, nachdem die Filme mit den Astronauten zurückgekehrt waren Chang'e 3 liefert erstmals so gute Bilder quasi live.
Gruß, spacer
Raumcon-Chat

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20253
  • EU-Optimist
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #445 am: 14. Dezember 2013, 22:40:42 »
Das Abenteuer beginnt: ;)


Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!"

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7228
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #446 am: 14. Dezember 2013, 22:43:38 »
Der Boden sieht so rötlich aus. Ist man vielleicht versehentlich auf dem Mars gelandet. Dies könnte auch die doch überaschend lange Flugzeit zum Ziel erklären. ;)

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1597
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #447 am: 14. Dezember 2013, 22:49:05 »
Ich war ein paar Tage offline...
Und kaum komm ich zurück, sehe ich bewegte Bilder vom MOND!  :)

Gaaanz große Glückwünsche ans Reich der MItte!
 8)
BFR/BFS: One rocket to rule them all!

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20253
  • EU-Optimist
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!"

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7228
Re: Chang’e 3 - Lunar Lander
« Antwort #449 am: 14. Dezember 2013, 23:24:13 »
Yutu hat noch oben auf dem "Dach" des Landers ein komplettes, hochauflösendes Panorama aufgenommen. Mal sehen, wer es als Erster im Netz entdeckt.

Tags: