Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

24. August 2019, 11:19:29
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144  (Gelesen 84030 mal)

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3081
  • I need my Space!
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #225 am: 27. November 2012, 17:58:35 »
Gestern dachte ich so, jetzt grundierst Du noch schnell ein wenig den Probe-Tank damit ich eine gleiche weiße Basis habe, wie vorher und da kam bei raus.....Vallejo Primer verträgt sich nicht mit Revell Email Color!!!
...

Hallo Jörg,

zur Verträglichkeit hast Du sicherlich den Heinz vorher nicht befragt, oder?  :-\  Der hätte Dich doch vermutlich davor gewarnt, nehme ich mal an. Aber hinterher ist man immer klüger ...  ::)

Was sagt uns das? Man sollte halt besser nur artenrein lackieren, zumindest aber vorher probieren, und das hast Du ja zum Glück getan.   ;)

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 699
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #226 am: 28. November 2012, 08:19:43 »
Naja, "artenrein" hab ich nun auch nicht immer lackiert.
Muss auch nicht sein. Als Modellbauer muss man kombinieren können.
Aber das eine Grundierung solch eine Wirkung hat, hab ich nicht erwartet. Die Probleme hatte ich mit der Grundierung von Tamiya oder Revell nicht.  :o
Ich hoffe aber, dass es anders rum geht, wenn ich den Lack auf dem Primer sprühe und nicht den Primer auf den Lack! Wäre ja auch der Normalfall.

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 699
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #227 am: 03. Dezember 2012, 11:29:56 »
Na endlich!!! Bin jetzt mal zeitlich dazu gekommen, alle noch verbliebenen Farbmuster für den External Tank mit der Airbrush aufzutragen.
Möchte da auch nicht viel drum herum reden und auch nicht sagen was welche Farbe ist oder als Vergleich ein Originalbild hochladen. So könnt Ihr mir mal ganz unverbindlich eure Meinung mitteilen, welche Nummer euer Favorit wäre. :)
(Lasst euch nicht von dem Glanz täuschen...Nummer 2 ist ein glänzender Farbton gewesen und leider siehen die Farben auf meinem Monitor auch nicht ganz genauso aus wie in Wirklichkeit, aber die Richtung stimmt)



Also...1, 2 oder 3...letzte Chance...
Bin gespannt, was bei raus kommt!!! :)

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3081
  • I need my Space!
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #228 am: 03. Dezember 2012, 12:09:38 »
Hallo ET-Painter,

das ist wirklich schwierig, also ich würde zur  Nr. 1 tendieren,  ::)  obwohl Nr. 2 dem Farbton auf den Originalfotos auch ziemlich gut entspricht, vermutlich stört einen da der Glanz etwas zu sehr. Hast Du die Farbe auch in matt?

Den Stringer-Bereich wirst Du ja ohnehin noch etwas aufhellen müssen, oder?  :-\  Willst Du die Schattierungen im oberen Tankbereich auch andeuten?

Offline Trinitus

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 454
  • We choose the moon...
    • Mein Foto-Stream
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #229 am: 03. Dezember 2012, 13:22:27 »
Ich tendiere ebenfalls zu Nr. 1  ;)
„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 699
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #230 am: 03. Dezember 2012, 16:49:31 »
Da sich zwei Favoriten raus zu kristallisieren scheinen, reiche ich ein weiteres Foto nach.
Das Bild aus dem vorigen Post ist draussen auf dem Balkon aufgenommen worden. ich sage es deshalb, weil ich glaube der ganze Schnee und das reflektierende weiß lässt die Farben etwas heller erscheinen als sie in Wirklichkeit sind. Folgendes Foto wurde dann drinnen (bei Tageslicht) gemacht. Lasst euch nicht von dem Hintergrundbild beeinflussen. Das zeigt den ET beim Start von STS-135 und ich wollte ja die frühere hellere Variante.
Als Favoriten bleiben dann noch Nummer 1 und 3:



Ausgeschieden, weil einfach zu dunkel, wäre damit die 2 und das ist Holzbraun glänzend von Humbrol (Nr.9)

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 699
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #231 am: 06. Dezember 2012, 08:56:04 »
Danke für eure Meinung! (irgendwie hab ich den Eindruck, hier ist ziemlich tote Hose im Forum...alle im Weihnachtsstress?)

Und hier die Auflösung:
Nr. 2 ist raus. Das wäre Humbrol Nr. 9 holzbraun gewesen.
Nr. 1 ist auch raus. Das ist Vallejo Nr. 70.981 orangebraun. Dieser Ton sieht in Wirklichkeit noch weniger passend aus als auf den Bildern und ist einfach zu kräftig.

And winner is...wer hätte das gedacht...die Nummer 2: Vallejo mit der von dracula gemischten Farbe. Der Farbton ist zwar nicht ganz so, wie ich das zuerst gedacht habe. Aber sie gefällt mir trotzdem am besten und sollte, wenn der Farbton auf der "rauhen" Isolation lackiert ist auch etwas dunkler aussehen.

So, jetzt mal schauen, dass ich den ET fertig bekomme, damit ihr auch Resultate sehen könnt.... ;)

PS: im letzten Bild leider falsch beschriftet. Nr. 2 soll wie auf dem vorletzten Bild Nr. 3 sein! Warum kann man seine eigenen Beiträge nicht editieren nach paar Tagen??

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3081
  • I need my Space!
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #232 am: 06. Dezember 2012, 09:28:22 »
Siehst Du, auf Heinz Wagner  ist schon Verlass!   ;)

Na dann mal los, bin schon gespannt auf Deinen Orange-Mehl-ET.   8)

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 699
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #233 am: 10. Dezember 2012, 11:37:05 »
Am Wochenende war doch tatsächlich mal etwas Zeit! Endlich.
Gibt zwar nicht viel zu erzählen, aber die Bilder des fertigen ET will ich euch nicht vorenthalten. Sämtliche Halterungen der Feed-Lines sind fertig. Im Intertank-Bereich muss ich noch was nachschleifen und dann kann es an die Abkleberei der Feed-Lines gehen.





Nach dem Abkleben kommt dann der Sprühkleber und das Mehl endlich zum Einsatz!

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3081
  • I need my Space!
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #234 am: 10. Dezember 2012, 12:47:53 »
Sieht soweit ganz ordentlich aus, was man bei der Vergrößerung so erkennen kann.  8) 

Hättest ja ruhig mal 'ne Nahaufnahme von Deinen Halterungen spendieren können.  ::)

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 699
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #235 am: 17. Dezember 2012, 13:49:50 »
Liebe Freunde, jetzt kommt der spannende Teil. :)
Nachdem ich noch ein paar Details ergänzt habe und einige Korrekturen vorgenommen habe ging es ans abkleben derer Stellen, die kein Mehl abbekommen sollen.
Zu den Korrekturen gehört zum Beipiel dass Airfix den Stack ja ohne MLP liefert aber dafür mit Ständer der den Stack in Flugposition zeigt. Diese Löcher am Tank hatte ich fast vergessen zu verschließen.
So hier mal ein Bild nach dem Abkleben.



Dann gut schütteln und drauf mit dem Sprühkleber! Danach hab ich das Mehl einfach großzügig drauf gelöffelt und etwas mit dem Finger fest getupft. Da brauch man nicht geizen. Mehl kostet ja nix. ;)
Nach ein bißchen abschüteln sieht das Ganze dann jetzt so aus...



Das wird jetzt erstmal ordentlich durchtrocknen gelassen und dann mit einem feinen Pinsel das überschüssige Mehl entfernt. Erst dann kommt zum Schutz und zur Fixierung eine Grundierung drauf.
Das richtige durchtrocknen des Sprühklebers dauert ein zwei drei Tage...Wenn Zeit ist...ich hab ja noch andere Baustellen zum Zeitvertreib. :)

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13719
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #236 am: 17. Dezember 2012, 15:52:24 »
Sieht jetzt fast etwas grob aus. :-\
Kriegst Du das mit dem kleinen Pinsel noch etwas gleichförmiger und feiner hin?
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. August 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 699
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #237 am: 17. Dezember 2012, 16:53:06 »
Auf jeden Fall. Das soll nachher in etwa so aussehen wie bei meinem Test den ich mal im Sommer gemacht habe.
Hier ist auch schon die Grundierung drauf.


(Es ist feiner als es auf dem Bild den Anschein hat, da das Bild gezoomt ist)

Was Du da jetzt noch sieht ist das Mehl, welches bei kurz drauf klopfen nicht weg gegangen ist. Den Rest macht der Pinsel wenn der Kleber richtig durchgetrocknet ist. Der brauch leider ziemlich lange, bis er ausgedünstet ist.

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 699
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #238 am: 21. Dezember 2012, 13:59:20 »
Vor meiner Weihnachtspause will ich euch ein kleines Update zum External Tank nicht vorenthalten.
An meinem Probestück wurde das überschüssige Mehl entfernt und getestet ob sich die Vallejo Grundierung weiß mit dem Kleber verträgt. Hat aber alles gepasst. Und so sieht das ganze jetzt aus.



Werde als nächstes die Farbe testen. Dann sehe ich wirklich, wie die Struktur wirkt. Hätte ja noch immer die Möglichkeit die raue Struktur mit ein wenig 1000er Schleifpapier etwas zu bearbeiten. (siehe Bild im vorigen Post, die linke Seite ist auch etwas mit Schleifpapier bearbeitet)

Und so wartet der Tank jetzt auf die Grundierung nachdem das Mehl mit einem weichen langhaarigen Pinsel entfernt wurde.





Dann bleibt mir zum Schluss am Tag des Weltuntergangs nur noch zu sagen:
Frohe Weihnachten an alle Bastler und einen guten Rutsch!

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13719
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #239 am: 21. Dezember 2012, 15:28:19 »
Das ist ja besser als erwartet! 8)
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. August 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Tuner

  • Gast
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #240 am: 21. Dezember 2012, 22:36:37 »
Was höre ich da? Baustopp an Weihnachten?

Nicht akzeptabel! Weitermachen!

Schöne Feiertage!

Liebe Grüße!
Sven

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 699
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #241 am: 30. Dezember 2012, 19:37:20 »
Hier mal ein letztes Update für dieses Jahr um zu zeigen dass ich ich nicht nur mit leckerem Essen beschäftigt war. :)

Die untere Tank-Hälfte war an der Reihe seine Isolierung zu bekommen. Die Vorgehensweise war die gleiche wie bei der oberen Hälfte. Dewegen muss ich ja nicht viel dazu erklären.

Die Abkleberei war etwas mehr als beim ersten Mal. Die Löcher, die später noch benötigt werden habe ich einfach mit Zahnstocher-Stückchen zu gemacht.
Hier dann mal ein Bild direkt nach der "Bestäubung" mit Mehl:



Und hier nach einem Tag trocknen nachdem ich mit dem Pinsel das überschüssige Mehl entfernt habe:



Dann ging es an die Grundierung um das Mehl zu fixieren. So wartet der ET jetzt auf die Farbe:



Der Interstage-Bereich:



Auf meinem Probestück hab ich schonmal die Grundfarbe des ET aufgesprüht um zu sehen, wie die Farbe nach der Strukturierung wirkt. Auf der oberen Hälfte bin ich vor dem Airbrushen kurz mit 1000er Schleifpapier drüber gegangen. Das sieht super aus. Aber das Problem ist, dass man dann bei einem Meter Entfernung die Struktur der Isolation nicht mehr wahr nimmt. Deswegen werde ich die Struktur so lassen wie auf der unteren Hälfte des Probestücks.
Was meint ihr?



So, jetzt noch einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2013 an alle und vielen Dank für euer Feedback, Ideen und Unterstützung in diesem Jahr!!!

Offline Trinitus

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 454
  • We choose the moon...
    • Mein Foto-Stream
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #242 am: 30. Dezember 2012, 20:31:35 »
Ich würd es auch so lassen wie unten! Bin schon mächrig gespannt auf den fertig lackierten ET:)
„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3081
  • I need my Space!
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #243 am: 30. Dezember 2012, 20:53:29 »
Hallo Jörg,

wie man sieht, hast Du Dir während der Feiertage auch noch etwas Abwechslung gegönnt und warst fleißig. 

Der ET nimmt wirklich tolle Formen an, und die Isolierungsstruktur sieht echt Klasse aus. Mal sehen, ob ich die Mehl-Übung auch so gut hinbekommen werde.   ::)

Der Farbton gefällt mir auch prima, das Teil wird mal richtig cool aussehen.  8)  Die Mehlstruktur würde ich an Deiner Stelle so belassen, ohne nochmal zu Überschleifen, ansonsten verliert der Struktureffekt zu viel an Tiefe.
Bleibt mir nur noch, Dir auch einen guten Rutsch zu wünschen und ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr. 

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 699
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #244 am: 08. Januar 2013, 12:10:28 »
Mit einem neuen Update begrüße ich euch in 2013. :)

In meinem Urlaub hatte ich dann mal mehr Zeit und konnte einige wichtige Schritte am ET erledigen.
Habe mal auf den gesamten Tank nach der Grundierung den von Heinz Wagner gemischten Farbton mit der Airbrush aufgetragen.



Hier die Struktur mal etwas näher:



Die Vallejo-Farben trocknen schnell und so konnte dann auch gleich mal für die ersten Schattierungen abgeklebt werden. Für einen nicht ganz so scharfen Übergang zwischen den Farbtönen zu erhalten hab ich aus Pattafix Würste gerollt und diese um den Tank gelegt und den Rest mit Klebeband abgedeckt.



Hier sieht man die Pattafix-Wurst besser:



Dann kam der Vallejo-Farbton orange-braun zum Einsatz um ein paar kleine Farbakzente zu setzen. Diese sollen aber absichtlich nicht zu stark ausfallen. Hier das Ergebnis:



Und so sieht es dann mit den SRB-Boostern aus. Mir gefällt das Ergebnis und bin echt zufrieden.
Jetzt folgt als nächstes wieder abkleben und den helleren Bereich des Intertank und diverse Kleinteile der Feedline und der Hauptaufhängung des Shuttles zu brushen. Für den genauen Farbton hab ich mich noch nicht entschieden.



Die SRB-Booster haben übrigens auch ihren seidenmatten Klarlack erhalten nachdem ich noch paar fehlende Decals an der Booster-Spitze ergänzt habe.

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13719
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #245 am: 08. Januar 2013, 15:30:21 »
Das ist ja sehr gut geworden! :D
Die viele Arbeit zahlt sich jetzt mit einem hervorragenden Resultat aus.
Besonders gut finde ich die Schattierungen mit ihren Übergängen.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. August 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3081
  • I need my Space!
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #246 am: 08. Januar 2013, 18:17:34 »
Dein ET sieht super aus, finde ich,  den kannst Du getrost so lassen.   ;)

Hast Du die Mehl-Schaum-Struktur nun nochmal überschliffen, oder nicht?  :-\

Und die Orange-Schattierung kommt auch toll raus, nicht schlecht die Idee mit den Pattafix- Würsten. Hast Du für jeden Schattierungsring so eine Wulst geklebt?

Die schwarze Kappe vorn kannst Du uns ruhig auch mal zeigen.  ;D

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 699
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #247 am: 09. Januar 2013, 09:07:15 »
Freu mich, wenn´s euch auch gefällt.

@gino847:
Nein, habe die Struktur nicht mehr überschliffen und so gelassen. Sonst muss man mit der Nase noch näher ran gehen um die Struktur zu erkennen.
Habe nur die zweimal die Pattafix-Würste benutzt (ganz unten vom Tank und ganz oben), die restlichen Schattierungen hab ich freihand gemacht.
Ein Bild vom schwarzen Häubchen liefer ich noch nach...

Als nächsten folgen ja die hellen Bereiche, die den Tank dann auch als STS-135-Tank (ET Nr.138) outet. ;)

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3081
  • I need my Space!
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #248 am: 09. Januar 2013, 11:55:53 »
Weiter so, bin schon gespannt.  8)

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6210
Re: Bausatzvorstellung Airfix Space Shuttle & ET & Booster 1/144
« Antwort #249 am: 12. Januar 2013, 14:19:28 »
Hallo,

und auch erstmal alles gute in 2013 für die Modellbaufraktion  :)

@inselaner

Der ET ist ja der absolute Hammer. Die Oberflächenstruktur und die Farbgestaltung sind absolute Spitze.
Wie im Orginal die abgedunkelten Stellen durch die UV Einstrahlung...super  :)

gruß jok

Tags: