Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

13. Juli 2020, 23:21:54
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: TMT / Thirty Meter Teleskop  (Gelesen 24060 mal)

Offline neosync

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 52
  • GERTY
Re: TMT / Thirty Meter Teleskop
« Antwort #50 am: 17. Juli 2019, 21:36:58 »

Man könnte im Strahl kotzen bei soviel Ignoranz und Arroganz, wenn man hier einige Beiträge liest
. Ich hoffe die Indigenen Hawaiianer setzen sich dennoch durch, auch wenn ich wenig Hoffnung habe!

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: TMT / Thirty Meter Teleskop
« Antwort #51 am: 17. Juli 2019, 21:54:30 »
Bleibt die Frage, welche indigenen Hawaiianer sich durchsetzen.
Die vielen (>70%) oder die wenigen (~15%).

https://www.bizjournals.com/pacific/news/2018/03/27/support-grows-for-thirty-meter-telescope-project.html

Die Entscheidung liegt bei den Hawaiianern selbst.

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2357
Re: TMT / Thirty Meter Teleskop
« Antwort #52 am: 28. September 2019, 11:52:47 »
Mit anhaltender Blockade der Zufahrtsstraße zum Mauna Kea sinkt laut einer neuen Umfrage die Zahl der TMT-Befürworter deutlich. Der Stillstand dauert an.  :(  https://www.westhawaiitoday.com/2019/09/27/hawaii-news/public-support-for-tmt-drops-sharply-according-to-a-new-honolulu-star-advertiser-poll/
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2357
Re: TMT / Thirty Meter Teleskop
« Antwort #53 am: 20. Dezember 2019, 11:26:51 »
Die geplanten Bauarbeiten am TMT auf Hawaii wurden nun nach über 5-monatigen Protesten mit teilweiser Blockade der Zufahrtsstraße zum Berg zumindest vorübergehend ausgesetzt und die Polizei wurde abgezogen. Wird doch auf La Palma gebaut?
https://eu.usatoday.com/story/news/nation/2019/12/19/mauna-kea-hawaii-police-tmt-project/2705166001/
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2357
Re: TMT / Thirty Meter Teleskop
« Antwort #54 am: 19. März 2020, 18:00:57 »
Wegen der Verzögerungen beim Baubeginn, steigender Weltmarktpreise für einige Komponenten und der Inflation erhöhen sich geschätzten Kosten für das Projekt um etwa 1 Milliarde auf ca. 2,4 Milliarden Dollar, also etwa doppelt so teuer wie das ELT. https://www.westhawaiitoday.com/2020/03/17/hawaii-news/thirty-meter-telescope-cost-estimate-increases-to-2-4b/

Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline einsteinturm

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 584
Re: TMT / Thirty Meter Teleskop
« Antwort #55 am: 19. März 2020, 21:27:55 »
Schade, ein zweites ELT auf dem Teide wäre das Richtige gewesen: Zitat aus "Contact": Erster Grundsatz beim Ausgeben öffentlicher Gelder: Warum eins bauen, wenn man zum doppelten Preis zwei haben kann.

Offline einsteinturm

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 584
Re: TMT / Thirty Meter Teleskop
« Antwort #56 am: 21. Mai 2020, 08:06:39 »
Japan setzt Zahlungen aus:

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Thirty-Meter-Telescope-Japan-setzt-Geldzahlungen-aus-4678964.html

Indien befürwortet mittlerweile wohl auch die Kanaren.

Schrecklich wie eine kleine laute Minderheit ihre Sicht der Dinge erpresst.

Tags: