Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

14. November 2019, 14:28:55
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Vortrag: Waren die Amerikaner wirklich auf dem Mond?  (Gelesen 1516 mal)

Offline SternfreundeMS

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 85
    • Sternfreunde Münster - Verein für Astronomie
Vortrag: Waren die Amerikaner wirklich auf dem Mond?
« am: 21. Februar 2012, 09:23:53 »
Münster, LWL-Museum für Naturkunde
Dienstag, 13. März 2012 von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr 
Referent: Hans-Georg Pellengahr
Eintritt frei

Die Verschwörungstheorien, wonach die Mondlandungen lediglich in den Filmstudios von Hollywood stattgefunden haben sollen, sind endgültig widerlegt. Der Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO) hat 2009 und - aus noch niedrigerer Umlaufbahn – im Sommer 2011 die Apollo- Landeplätze in hoher Auflösung fotografiert. Und so können wir heute tatsächlich auf die – teilweise noch heute funktionierenden – Experimentalaufbauten der Apollo-Missionen sowie die auf dem Mond zurückgebliebenen Startplattformen der Landefähren hinunterblicken. Sogar die Fuß– und Fahrzeugspuren der Astronauten und natürlich auch die drei „geparkten” Mondautos können wir erkennen. In einer spannenden Bild- und Videopräsentation können Sie die Beweisfotos selbst prüfen und darüber hinaus die Abenteuer der Apollo-Astronauten von 1969 – 1972 in vielen interessanten Details und Geschichten sowie in wesentlich besserer Bildqualität als 1969 im TV noch einmal miterleben. Abschließend zeigt Ihnen der Referent, was heute schon erdgebunden in der Mondfotografie möglich ist, anhand von einigen hochauflösenden und gestochen scharfen Mondaufnahmen der Amateurastronomen und Astrofotografen Yuri Goryachko, Konstantin Morozov und Mikhail Abgarian aus Minsk, Weißrussland. Als wahre Meister der Astro-Video- und Fototechnik haben diese drei sogar einen zehnminütigen Film „The First Quarter Moon” gedreht. Sie sehen und erleben die Mondlandschaften, als wenn Sie diese in der Apollo-Kommandokapsel überfliegen würden. Der Referent steht mit den drei Astrofotografen in persönlichem Kontakt und hat nicht nur deren freundliche Genehmigung, sondern lädt Sie auch in deren Namen herzlich ein, ihre wirklich einzigartigen Aufnahmen zu genießen.

http://www.sternfreunde-muenster.de/vortrag.php
Sternfreunde Münster - Verein für Astronomie
LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Str. 285
48161 Münster
0251/591 6026 und 6037 (Planetarium Technik)

Offline siran

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 245
Re: Vortrag: Waren die Amerikaner wirklich auf dem Mond?
« Antwort #1 am: 22. Februar 2012, 20:54:28 »
Hallo Sternenfreunde,

sehr interessanter Vortrag. Wohne nur leider nicht in der Nähe.Gibt es die Chance,das dieser Vortrag durch Deutschland tourt und  eventuell auch in anderen Sternwarten ect. zu sehen und zu hören ist.

Gruß Siran

Offline SternfreundeMS

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 85
    • Sternfreunde Münster - Verein für Astronomie
Re: Vortrag: Waren die Amerikaner wirklich auf dem Mond?
« Antwort #2 am: 28. Februar 2012, 10:54:09 »
Hallo Siran,

Zitat
Gibt es die Chance,das dieser Vortrag durch Deutschland tourt

ich fürchte nein, aber ich werde diese Anregung mal an den Referenten weitergeben.

Gruß
Michael
Sternfreunde Münster - Verein für Astronomie
LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Str. 285
48161 Münster
0251/591 6026 und 6037 (Planetarium Technik)

Offline siran

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 245
Re: Vortrag: Waren die Amerikaner wirklich auf dem Mond?
« Antwort #3 am: 28. Februar 2012, 11:33:39 »
Danke , das wäre toll. In Berlin / Brandenburg gibt es dafür ja auch genügend Möglichkeiten und bestimmt auch großes Interesse.

Herzliche Grüße
Siran

Offline Hiegus

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 99
Re: Vortrag: Waren die Amerikaner wirklich auf dem Mond?
« Antwort #4 am: 28. Februar 2012, 14:42:35 »
meine jungs und ich kommen!
"Ich glaube noch immer mit voller Innbrunst und Überzeugung an das Unternehmen." HAL 9000

Tags: