Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

23. August 2019, 16:08:50
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 19:30 MESZ: Vorstellung Planetary Resources: 24. April 2012

Autor Thema: Planetary Resources  (Gelesen 71057 mal)

Offline Haus Atreides

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 836
Re: Planetary Resources
« Antwort #225 am: 28. Juni 2018, 20:04:55 »
Es gibt halt leider noch keine absehbare Nachfrage für das was sie hauptsächlich "abbauen" wollten.

Was afaik Wasser für Treibstoffdepots war.






Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2693
Re: Planetary Resources
« Antwort #226 am: 28. Juni 2018, 23:11:06 »
Sehe ich auch so. Sie sind etwas zu früh und haben anscheinend einen schneller wachsenden Markt erwartet. Chris Lewicki ist halt Wissenschaftler und kein Millionär. Bigelow hält sich seit Jahren und wartet auf dem Markt - das kann PR leider nicht. Schade. Die Suche nach Wasser ist auf einem blauen Planet nicht sinnvoll - sondern nur fern der Erde. Arkyd-6 war trotzdem ein Erfolg.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Haus Atreides

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 836
Re: Planetary Resources
« Antwort #227 am: 05. November 2018, 13:53:43 »
https://www.golem.de/news/weltraumbergbau-blockchain-unternehmen-consensys-kauft-planetary-resources-1811-137510.html

Planetary Resources wurde vom Software-Unternehmen Consensys gekauft.
Mit dem Kauf will sich die Firma scheinbar sich dem Weltraumgeschäft öffnen. Consensys-Gründer Joe Lubin glaubt, dass die Demokratisierung und Dezentralisierung von Weltraumexpeditionen die Menschheit einen könne.
« Letzte Änderung: 06. November 2018, 22:54:43 von Haus Atreides »

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18497
Re: Planetary Resources
« Antwort #228 am: 05. November 2018, 14:50:56 »
Was steht da? Bitte poste nicht nur einen Link hier, sondern finde ein paar eigene Worte ... damit man überhaupt Lust empfindet zu diskutieren.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Haus Atreides

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 836
Re: Planetary Resources
« Antwort #229 am: 06. November 2018, 22:54:06 »
Ok, hab den Post mal nachgebessert.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18497
Re: Planetary Resources
« Antwort #230 am: 07. November 2018, 08:24:59 »
Hmm, hört sich ziemlich nebulös an. Planetary braucht Geld und kommt nicht recht vom Fleck mit ihrem Produkt. Der neue Eigentümer hat mit Raumfahrt wohl nicht wirklich etwas am Hut. Zumindest erkenne ich da kein Produkt/Geschäft in der Aussage.

Was soll hier das Ziel sein?
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Haus Atreides

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 836
Re: Planetary Resources
« Antwort #231 am: 07. November 2018, 13:00:55 »
https://www.planetaryresources.com/2018/10/consensys-acquires-planetary-resources/

Hier noch das direkte Statement des neuen Chefs von Consensys.

Zitat
"Ich bewundere Planetary Resources für sein Weltklasse-Talent, seine Innovationskraft und dafür, dass es Menschen auf unserem Planeten inspiriert, um seine mutige Vision für die Zukunft zu unterstützen. Die Einbringung von Deep Space-Fähigkeiten in das ConsenSys-Ökosystem spiegelt unseren Glauben an das Potenzial von Ethereum wider, der Menschheit zu helfen, neue gesellschaftliche Regelsysteme durch automatisiertes Vertrauen und garantierte Ausführung aufzubauen. Und es spiegelt unseren Glauben an die Demokratisierung und Dezentralisierung der Weltraumbemühungen wider, um unsere Spezies zu vereinen und ungenutzte menschliche Potenziale zu erschließen. Wir freuen uns darauf, unsere Pläne zu teilen und wie wir uns in den kommenden Monaten auf diesem Weg begleiten können."

Klingt imo. ziemlich stark nach Star Trek Wischiwaschi.

Hier noch zur Erklärung was es mit Ethereum auf sich hat.

https://en.wikipedia.org/wiki/Ethereum

Zitat
Ethereum ist eine Open-Source, öffentliche, blockchainbasierte, verteilte Computerplattform und Betriebssystem mit Smart Contract (Scripting) Funktionalität.

Kurzgefasst, was einige Leute als die nächste Evolutionsstufe bzw. Nachfolger des Internet sehen.



Offline Xerron

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
Re: Planetary Resources
« Antwort #232 am: 08. November 2018, 14:26:46 »
Kurzgefasst, was einige Leute als die nächste Evolutionsstufe bzw. Nachfolger des Internet sehen.

Ähm nein, nicht unbedingt die nächste Evolutionsstufe, vielmehr ein auf dem Internet basierendes Bezahl- / Vertragssystem, das dezentral, verschlüsselt (nach heutigem Stand kaum zu knacken) ganz neue Formen von Kontrakten ermöglicht. Hat aber nichts mit dem eigentlichen Thema zu tun.