Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

16. Juli 2019, 18:54:16
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Startrampe LC39A  (Gelesen 5705 mal)

Offline m.hecht

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2594
Re: Startrampe LC39A
« Antwort #50 am: 04. April 2019, 22:34:41 »
Optisch schon geil. Aber was meint ihr, ob sie den Turm noch ganz verkleiden? Aktuell sind nur 2 der 4 Seiten verkleidet. Soll das so bleiben?

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2396
Re: Startrampe LC39A
« Antwort #51 am: 05. April 2019, 10:08:08 »
Ich gehe mal von einer vollständigen Verkleidung aus, zumal der Turm in dieser Konstellation bei starken Winden (Hurrikan) aus einer bestimmten Richtung eine Windfang - Funktion wie ein Segel erfüllen würde.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline m.hecht

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2594
Re: Startrampe LC39A
« Antwort #52 am: 05. April 2019, 10:14:33 »
Ich gehe mal von einer vollständigen Verkleidung aus, zumal der Turm in dieser Konstellation bei starken Winden (Hurrikan) aus einer bestimmten Richtung eine Windfang - Funktion wie ein Segel erfüllen würde.

Ich glaub das habe sie bedacht. Wie man sehen kann besteht die Verkleidung nicht aus geschlossenen Platten, sondern aus einem Gitter. Der Wind (oder auch die Abgase bei einem Start) erzeugen dadurch wesentlich weniger Druck auf die Verkleidung. Ein Segeleffekt ist daher viel kleiner als bei geschlossenen Platten.

Mane

Tags: