Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

17. Oktober 2019, 17:18:06
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Wiederverwendbarkeit und Landefähigkeit der Falcon-Familie  (Gelesen 852096 mal)

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5483
Re: Wiederverwendbarkeit und Landefähigkeit der Falcon-Familie
« Antwort #3350 am: 09. Mai 2019, 00:26:46 »
Schaut man sich Block 5 an und was da seit Einführung schon alles geändert wurde, bleibt als Fazit nur: SpaceX ist weiterhin dabei die F9/FH ständig besser zu machen, mein Tipp ist eine Konstante, ob F9 oder FH, die zuletzt gestartete ist die am weitesten perfektionierte.9

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2336
Re: Wiederverwendbarkeit und Landefähigkeit der Falcon-Familie
« Antwort #3351 am: 09. Mai 2019, 15:54:23 »
Fürs Archiv, USLaunchReport:


https://www.youtube.com/watch?v=yE63wPDecCg

EDIT, Da liegt der Booster (CRS - 17):



https://twitter.com/ken_kremer/status/1126153673103609856
« Letzte Änderung: 09. Mai 2019, 20:32:04 von Duncan Idaho »
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2336
Re: Wiederverwendbarkeit und Landefähigkeit der Falcon-Familie
« Antwort #3352 am: 04. Juni 2019, 04:34:55 »
Diesmal ohne Beine, aber der Transport sieht nach Routine aus.

B1049.3 05-30-2019

https://www.youtube.com/watch?v=1YdF1nMy71o&feature=youtu.be

Ich finde die Patina  8) :D!
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1550
Re: Wiederverwendbarkeit und Landefähigkeit der Falcon-Familie
« Antwort #3353 am: 04. Juni 2019, 19:35:53 »
Ich mach eine Malerfirma auf und streiche die Dinger an.