Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

18. November 2019, 22:26:08
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • CZ-2F/T2, Tiangong-2, Banxing-2, JSLC LC43/921, 16:04MESZ: 15. September 2016

Autor Thema: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor  (Gelesen 126565 mal)

Offline Major Tom

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #25 am: 27. Juni 2013, 00:11:53 »
Bei einer Pressekonferenz zur Shenzhou-10 Mission wurde heute bestätigt, daß Tiangong-2 in Bau ist und 2015 starten soll. Die ursprünglich geplanten regenerativen Lebenserhaltungssysteme sind wohl nicht an Bord. Wang Zhaoyao, Direktor von Chinas bemanntem Raumprogramm, sagte daß es mehrere Versorgungsflüge und bemannte Missionen zum Raumlabor geben wird.

Quelle: http://news.xinhuanet.com/english/sci/2013-06/26/c_132488807.htm
„Die Erde ist die Wiege der Menschheit, aber der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben. Das Sonnensystem wird unser Kindergarten.“ K. E. Ziolkowski

-

Stolzer Träger einer Raumconverwarnung wegen Schreibens unbequemer Wahrheiten.

Offline Major Tom

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #26 am: 04. November 2013, 14:37:03 »
Ich pack das mal hier rein.

Minimal-Konfiguration vom zukünftigen Tiangong (TG)
Die Raumstation Tiangong (TG) in der minimalen Konfiguration ist
-das Basis-Modul (TH) und

-ein zweites weiteres Raumfahrzeug (TZ),

 eine vergrößerte und erweiterte grundsätzliche Form des Raumlabors Tiangong-2.

Tiangong-2 als ein Backup von Tiangong-1 sichert den Teil der Technologie, dass Raumtransporter mit zusätzlichen Treibstoff andocken und das System versorgen können.
Tiangong-2 stößt jedoch mit seinem Gewicht an die Kapazität von der Träger-Rakete  Long March II F mit nicht mehr als neun Tonnen, während das Kernmodul (TH) der Raumstation Tiangong (TG) mit seinem  Gewicht von 20 Tonnen, durch eine neue Rakete gestartet werden muss.
Bilder: H.K. Mb!

Das Basis-Modul, "Tian He" (Harmonie des Himmels, Himmels - Frieden  - MIR heißt übrigens auch Frieden im Russischen), (TH), hat einen Greifpunkt für einen Roboterarm, es ist das erste runde dunklere Teil hinter dem Knoten.

Der neue Raumtransporter Tianzhou ( TZ ) erfordert ebenfalls die neue Trägerrakete Long March VII (CZ-7).
Keine großen Veränderungen wird es am bemannten Raumfahrzeug Shenzhou (SZ) geben, das an der Raumstation für 180 Tage in der Umlaufbahn als Rettungs-Schiff bleibt.

Quelle: http://bbs.eastday.com/home.php?mod=space&uid=1908573&do=blog&id=1666636

Gruß, HausD
„Die Erde ist die Wiege der Menschheit, aber der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben. Das Sonnensystem wird unser Kindergarten.“ K. E. Ziolkowski

-

Stolzer Träger einer Raumconverwarnung wegen Schreibens unbequemer Wahrheiten.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8720
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #27 am: 31. März 2014, 08:38:42 »
Tiangong 2 im Test

Mit Tiangong 2 soll der zweite Schritt zur Erprobung und dem Sammeln von Erfahrungen für den Bau der chinesischen Raumstation Tiangong (TG) gemacht werden, deren  Basis-Modul, "Tian He" (Harmonie des Himmels, Himmels - Frieden, MIR) ist.
(s.) http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3485.msg269477#msg269477
Vor kurzem haben die  Arbeiten zur Prüfung auf Dichtheit und Hermetisierung stattgefunden. Dabei konnte festgestellt werden, dass die Leckrate besser ist als der Indikator anzeigen konnte,.

Das Bild zeigt das technische Personal bei der Durchführung der Leck-Prüfung der Versorgungsleitungen von  Tiangong 2.
Quelle: http://www.spacechina.com/n25/n144/n206/n133097/c665194/content.html

Gruß, HausD

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8169
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #28 am: 02. September 2014, 17:44:32 »
Moin,

zu Duc-Lo's Frage kann man eigentlich bislang nur sagen: 2017. Genauer geht's im Moment nicht.

SFF-TWRiker
Zitat
Shenzhou 11 ist eigentlich überfällig.

Nope. Schon während des Fluges von SZ-10 wurde von den Chinesen gesagt, daß SZ-11 zu Tiangong-2 fliegen wird. Und das Labor ist erst für 2015 vorgesehen.
Siehe den damaligen SZ-10 Thread hier im Forum. ;)

Gruß
roger50

Edit: Wegen Verschieben - die Antwort am Anfang dieses Postings bezieht sich auf Chang'e 5. Gruß   Pirx
« Letzte Änderung: 27. September 2014, 09:44:26 von Pirx »

Online SFF-TWRiker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 716
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #29 am: 02. September 2014, 19:58:49 »
Hallo Roger,
vielen Dank für die Korrektur.
Tiangong 1 bleibt also jetzt ungenutzt im Orbit und Tiangong 2 wird dann wohl 2015/16 genutzt.
Wenn ich andere links richtig interpretiere, wird dann die größere Station nicht Tiangong 3 heißen.
Seit Apollo und Star Trek Classic Astronomie, Raumfahrt und SciFi-Fan.

TWR genügt als Anrede

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7238
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #30 am: 03. September 2014, 15:14:09 »
TG 1 sendet noch immer Daten zur Erde, insbesondere über das Funktionieren der internen Geräte. Man hat auch noch Treibstoff für Korrekturen und testet damit die Langzeiteigenschaften verschiedener Systeme. Da TG 2 größer sein soll als TG 1 muss man auf eine stärkere Rakete warten. Dies wird wohl die CZ 7 sein, die etwa 10 t schafft und später für Shenzhou-Raumschiffe vorgesehen ist. Für die größeren Stationselemente benötigt man die CZ 5 als Träger.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8720
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #31 am: 11. September 2014, 20:51:55 »
Tiangong 2 Startvorankündigung

Die Ankündigung des Starts von Tiangong 2 ist auf dem zur Zeit stattfindenden Kongress der ASE für 2016 gemacht worden.
                                       Quelle : http://english.cri.cn/12394/2014/09/10/189s843637.htm

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8720
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #32 am: 28. September 2014, 13:12:43 »
Tiangong-2 im Bau


                                                                                Bild : HausDedit
Das gesteppte Bild stammt aus einem Video von vorgestern, dem 26.09.2014 und zeigt, nach meinem Dafürhalten links TG-1 (das Technologie bzw. Trainingsmuster) und rechts das neue TG-2.

Gruß, HausD

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8169
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #33 am: 28. September 2014, 22:58:51 »
Moin,

wie geschrieben könnte es sich um T-2 handeln. In jedem Fall aber auch nur um ein Trainingsmodul. Es fehlt das Service-Modul, aber das ist für die Taikonauten ja auch unzugänglich. Und Gardinen vor den Fenstern in einer Integrationshalle wären selbst für chinesische Standards äußerst ugewöhnlich.... 8)

Gruß
roger50

Offline Sternfahrer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #34 am: 04. Oktober 2014, 01:57:56 »
Ich denke auch, dass es sich um ein Trainings- oder Technologiemodell handelt. Neben den von roger50 erwähnten Punkten kommt mir auch die grosse seitliche Oeffnung/Luke seltsam vor.

HausD: Hast Du einen Link zu dem Video, aus dem die Bilder stammen?
Pojechali!

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8720
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #35 am: 04. Oktober 2014, 09:31:07 »
... HausD: Hast Du einen Link zu dem Video, aus dem die Bilder stammen? ...
Einen direkten Link nicht (mehr, ich konnte das Video nur einmal ruckelig ansehen und habe dabei Schnappschüsse gemacht), aber den Titel, der sicher weiterhilft:
中国航天 - 我国载人空间站工程研制顺利 今年底至明年初将合练空间实验室.webm

...kommt mir auch die grosse seitliche Oeffnung/Luke seltsam vor ...
Beim Vorgänger war ein solches "Loch" auch vorhanden, das dann hermetisch verschlossenen als Kabel- und Leitungs-Durchführung vorhanden war. Für den Zugang zu einem Ausstellungsmuster wäre die Duchgangsöffnung etwas zu niedrig ...
Schau mer mal...

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8720
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #36 am: 04. Januar 2015, 19:15:36 »
"Ausbau" des TG-2

Der Ausbau des TG-2 mit den Ausrüstungen hat begonnen. Die einzelnen Nutzlasten wurden zum Einbau geliefert, um eine elektrische Prüfung zu durchlaufen.
Die TG-2-Einbau der Untereinheiten begann im Oktober 2014. Nun ist die Installation sowie die Verdrahtung des hermetischen Laborraums  und des Vorratsbereiches für Flüssigkeiten und Gase abgeschlossen ist.
Da das TG-1 Flugziel des neuen Weltraumlabors TG-2 ist, wird dieses mit einem neuen Paket von angeschlossenen Geräten entsprechend der vorgesehenen Anwendung ausgestattet.
Quelle :  CAST - Coop.

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8720
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #37 am: 05. März 2015, 13:53:28 »
TG-2 und SZ-11  - Start 2016

Der Chefdesigner von Chinas bemannte Raumfahrtprogramm Zhou Jianping sagte nach der China News Agency, dass der Start von Tiangong-2 2016 stattfinden soll, im gleichen Jahr, wird das bemannte Shenzhou 11 ankoppeln.
Die Dauer, in der die der Besatzung von SZ-11 an TG 2 angedockt bleibt soll dabei größer sein als bei SZ-9 und SZ-10 mit TG-1 sein.
Die Hauptaufgabe der Besatzung wird die Fertigstellung der Flugtests vom SZ-11 Rendezvous- und Docking-System, das für den Bau der zukünftigen Raumstation Chinas benötigt wird. Es werden auch noch Experimenten am TG-1 geben, wobei es besonders um Verschleiß und Wartung gehen soll.

Zhou sagte auch, dass er erwartet, dass ausländischen Astronauten an Bord der zukünftigen chinesischen Raumstation arbeiten werden. Allerdings stellte er klar, dass es keine Vereibarungen über SZ-11 Astronauten aus Hong Kong, Macao, Taiwan sowie aus anderen Ländern gibt.

Er sagte ebenfalls, dass der Start des Frachters Tianzhou-1 mit einer CZ-7 von Hainan aus stattfinden wird (2017).

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8720
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #38 am: 09. April 2015, 09:04:27 »
Vorstellung des TG-2 vor Schülern

Eine chinesische Gruppe von Wissenschaftlern fuhr nach Hongkong, um mit Schülern und Studenten ein - Experimental Workshop - abzuhalten.

中国航天 - 太空搭載實驗工作坊 - 朱樅鵬 Vortrag des wissenschaftlichen Mitarbeiters und Chef-Entwicklers des TG-2 am CAST , Zhu Zong-peng

Hier ist mir dieses Bild aufgefallen, das schon etwas älter ist, schon bei TG-1 gezeigt wurde und den Durchgang zum Koppelstutzen am Heck zeigt.




太空搭載實驗工作坊 - 郭麗麗 Vortrag über Ausstattung und Experimente - Guo Li-li, Leiterin des Payload Operation & Application Center am Technology and Engineering Center for Space Utilization der  Chinese Academy of Sciences


Hier beispielsweise über das Wachstum von Pflanzen     und   die Flammbildung auf der Erde und im All.
           Quelle : http://spaceexperiment.hkpc.org/gallery/

Gruß, HausD
 


Offline Sternfahrer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #39 am: 09. April 2015, 12:26:08 »
Hier ist mir dieses Bild aufgefallen, das schon etwas älter ist, schon bei TG-1 gezeigt wurde und den Durchgang zum Koppelstutzen am Heck zeigt.

Ich hatte mal dieses Bild gefunden, das Aehnliches zeigt. Leider weiss ich nicht mehr, woher genau ich das Bild hatte, aber Downloaddatum ist der 27.09.2011, also kurz vor dem Start von TG-1. Die Grafik wurde damals als Schnitt von TG-1 betitelt, was, wie wir heute ja wissen, falsch ist, da TG-1 keinen Tunnel im Antriebs- und Versorgungsteil hatte.
Ob TG-2 so aussehen könnte, bleibt abzuwarten. Ich halte immer noch beides für möglich: Dass TG-2 ähnlich aussieht wie TG-1, oder eben so wie auf diesem Bild.

Was mich aber sehr interessieren würde (und andere Leute hier vielleicht auch):
Was steht da in den Texten in dieser Grafik? Vor allem die beiden weissen und der untere, weiss umrandete Textkasten würden mich interessieren. Ist hier jemand, der dies bitte übersetzen und die Uebersetzung hier posten könnte? Wäre toll! Danke!

Pojechali!

Offline chrisi01

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 287
    • Homepage
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #40 am: 09. April 2015, 20:15:31 »
hi

Habs mal durch die Texterkennung von Google gejagd:

unter den Solarpanel das weiß umrandete halb rechts:

"Abbildung 81 Gewichts plötzlich beschleunigen 400KM 23.000KM von der Erde"

rechts oben:

"mit Sonnenkollektoren ausgestattet um Energiequelle bieten, mehr als 100 integrierte NiMH Akkus. Sonnenkollektoren waren 50-60 Grad die Sonne die Erde alle 24 Stunden rund 16 Stunden stehen, so ist es 16 Mal Tag und Nacht abwechselnd 30 Minuten kann Strom erzeugen und in einer Batteriezelle in jedem Tag jeder Nacht gespeichert 60 und Die im Flug 60 gespeicherte Energie"

links der weiße Kasten:

"Setzen Sie einen Computer, Kommunikation und Regeltechnik für drei Astronauten, einschließlich Betrieb aus Weltraumexperiemente durchgeführt. Angebote Umgebungskontrolle und Lebenserhaltungssysteme, wird aufrechterhalten Kabinentemperatur 22°C, astronaut Urin etc. können recyclet werden."

Nicht alles ist 100%ig verständlich aber so grob kannst du dir jetzt was zusammen reimen ;)

Erstaunlich zu was google mittlerweile fähig ist. Bild fotografieren -> Text erkennen -> Text übersetzen, also auch nicht alles für bare Münze nehmen, das ist eine reine Computerübersetzung ich hab von chinesisch soviel Ahnung wie ein Kleinkind vom AGC.

mfg

Chris

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8720
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #41 am: 10. April 2015, 08:45:20 »
Hallo chrisi01,
Hallo Sternfahrer,
...
"Abbildung 81 Gewichts plötzlich beschleunigen 400KM 23.000KM von der Erde"...
Ich denke, es geht um diesen Textkasten auf der Grafik in Sternfahrers Beitrag:
das ergibt nach meiner Interpretation:

重 量 8 陈頁
Gewicht Summe 8 t (wahre) Nutzlast      (-  also TG(-1) Gewicht gesamt)

月寺 工枣 2.8 萬 公里
TG-Arbeitsgeschwindigkeits (-Wert) 2.8 (x) 10 000 km   ( 28 000 km )

距离 崖地 于求 400 公里
Entfernung vom Boden bis zur (Orbit-)Bahn 400 km

Beste Grüße, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8720
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #42 am: 13. April 2015, 18:00:10 »
Bahnkorrektur von TG-1

Nach USSTRATCOM hat es eine Bahnanhebung von TG-1 gegeben :

von  334 x 348 km bisher --  auf 385 x 401 km, der höchste bisherige Wert.  (MB H.K.)

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8720
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #43 am: 24. Juni 2015, 17:41:07 »
Neue optische Sensoren für die Kopplung

Bei Sinhua.net steht, dass neue optische Sensoren für die Kopplung geschaffen wurden und diese auch bei der Chang'e-5 Mission Anwedung finden sollen.

Das betrifft offenbar hauptsächlich die Nah-Sensoren-Gruppe, die auf kurze Entfernungen in der Lage ist, genaue Abstands- und Lage-Messwerte aus den reflektierten Strahlen der Nah-Reflektoren zu generieren (ähnlich wie bei der ATV-Swesda Kopplung).

Die Anordnung der Reflektoren am TG-1 (ähnlich an Swesda)    - Bildausschnitt HausD

1 Fernreflektor (Katzenauge)                 2 + 3 Nah-Reflektoren 2 nah      3 näher als 2

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8720
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #44 am: 06. August 2015, 12:41:57 »
TG-2-Trägerrakete in Montage

Bei WeiXin -hier- schreibt CAST , dass ...
... Anfang August im Werk 211 die Montage der CZ-2F Rakete abgeschlossen wird, mit der TG-2 gestartet werden soll, und dass nun die Testphase beginnt.    Dazu dieses Bild (Foto : Dong Hao Ma) :



Vom Chef der chinesischen bemannten Raumfahrt Zhou Jianping wird gesagt:

- Dass das Raumlabor TG-2 und und das bemannte SZ-11 nächstes Jahr jeweils mit einer LM-2F/CZ-2F gestartet werden,

- Dass die Dauer des Fluges der Mannschaft von SZ-11 auf dem inbetrieb genommenen und funktionierendem TG-2 länger sein wird als eine Expedition zum TG-1

- Und es wird danach das erste Frachtschiff TZ-1 zum Testen des automatischen Betankungssystems gestartet, ohne dass er die LM-7/CZ-7 erwähnt.

Gruß, HausD

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16374
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #45 am: 15. Oktober 2015, 13:00:18 »
Hier


haben wir die Langer Marsch 2F für Tiangong 2. Die Montage der Rakete begann im Juli diesen Jahres und war am 20. August (2015) abgeschlossen, heißt es dort: http://mil.sohu.com/20151015/n423303180.shtml . Vor dem Start im nächsten Jahr (2016) wird das gute Stück getestet, wird da außerdem gemeldet.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8720
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #46 am: 17. Januar 2016, 11:05:57 »
CASC - TG-2 2016

Zu Chinas Raumfahrtaktivitäten für 2016 gehört auch der Start von TG-2, das mit SZ-11 koppelt und wo das Betanken und Umfüllen und Umladen von Gütern der Lebenserhaltung erprobt werden soll.
Darüber berichtet der GD des CASC im TV Chinas ( s. auch hier ).


Ein Blick (aus der Animation) auf die Rückseite zeigt ...  einen Koppelstutzen und neben der Komm-Antenne (mittig)
... eine (Koppel-)Antenne, jedoch kann es auch nicht so sein ...


Dafür wird die Taikonautin gezeigt, wie sie in der TG-2 zum Eingang hin schwebt.         Fotos : ed.HausD

Gruß, HausD

christian

  • Gast
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #47 am: 18. Januar 2016, 11:16:22 »
Toll, nach langer Zeit, positive Meldungen von Chinas Raumfahrtaktivitäten und Tiangong 2 zu lesen :)

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16374
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #48 am: 28. Januar 2016, 09:18:58 »
Ein Video von einem Test mit Chinas androgynem Dockingadapter:

http://v.qq.com/page/l/0/i/l01741ul9ii.html

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Voyager_VI

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 657
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #49 am: 28. Januar 2016, 15:41:00 »
Ein Video von einem Test mit Chinas androgynem Dockingadapter:

http://v.qq.com/page/l/0/i/l01741ul9ii.html

Gruß   Pirx

Man kann ja zu Chinas Informationspolitik stehen, wie man will, aber dies ist schon eine gelungene Show. Viel Erfolg beim Einsatz des Kopplungsadapters.
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."
Immanuel Kant

Tags: