Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

14. Dezember 2018, 08:48:34
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • CZ-2F/T2, Tiangong-2, Banxing-2, JSLC LC43/921, 16:04MESZ: 15. September 2016

Autor Thema: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor  (Gelesen 113545 mal)

Offline Xerron

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #50 am: 28. Januar 2016, 18:14:05 »
Net gemacht, ABER die Fingernägel des Technikers, dass geht gar nicht  ;D Die waren länger als bei meiner Frau  ;D


Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7581
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #51 am: 28. Januar 2016, 19:27:15 »
Stereo-Blick auf den Adapter



o-o -Brille nötig      Anklicken zum Vergrößern                                       Foto : ed HausD

Gruß, HausD

Offline Christian Dauck

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 353
  • Asperger-Autist/Autismus-Spektrum-Störung (ASS)
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #52 am: 28. Februar 2016, 15:54:05 »
Weltraum-Labor „Tiangong II" startet in zweiter Jahreshälfte 8) :D
https://twitter.com/Raumfahrer_net/status/703923307272343552

Zitat
... „Tiangong II" wird im dritten Quartal des laufenden Jahres gestartet. ....
Im vierten Quartal dieses Jahres soll .... „Shenzhou XI" mit zwei Astronauten ins All geschickt werden, um an „Tiangong II" anzudocken. Im Vorfeld wird ... auf der Insel Hainan die Trägerrakete „Langer Marsch VII" gestartet.

Quelle: http://german.cri.cn/3185/2016/02/28/1s247888.htm

Cool, freue mich darauf!

Edit: Zitat nach Absprache gekürzt.   Pirx
« Letzte Änderung: 28. Februar 2016, 23:58:19 von Pirx »
Schwerpunkt Interesse: Astrobiologie/Exobiologie

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7581
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #53 am: 10. März 2016, 08:23:03 »
Einzelheiten zu TG-2

Unter dem Titel: Der Chef-Designer "entschlüsselt" exklusiv Chinas bemannte Raumfahrt-Projekt hat die Xinhua News Agency, Peking, am 8. März ein Interview mit Zhou Jianping veröffentlicht.
Hier die Kernaussagen Zhou Jianpings zum zweiten chinesischen Raumlabor Tiangong-2 (TG-2):

Zweites Raumlabor TG-2
  - die Endmontage ist abgeschlossen,
  - Start in der zweiten Jahreshälfte 2016,
  - Shenzhou-11 mit 2 Taikonauten wird mit TG-2 gekoppelt,
  - die beiden Astronauten bleiben 30 Tage (im All)
Das erste chinesische Frachtschiff TZ-1 wird
  - an TG-2 andocken im 1. Halbjahr 2017
Mehrere wissenschaftliche Experimente sind an Bord von TG-2,
  - wie die Ansaat bzw. Pflanzung
       von Reis
       und Arabidopsis (auch Schotenkresse oder Gänserauke; ähnlich Kohl, Senf und Rettich),
  - die Daten-Übertragung mit Quantenverschlüsselung,
       für Kommunikation, Networking und Datenmanagement-Anwendungen
  - Tests der Kommunikation über Laser,
  - erste ultrapräzise Kaltatom-Uhr in der Schwerelosigkeit mit einer Präzision von 10-16,
  - ein Mikrowellen-Höhenmesser in dreidimensionaler Messung mit einer Genauigkeit von 5 cm,
  - 10-mal bessere Detektoren GRB (Gamma Ray Bursts) gemeinsam mit der EU,
  - neue Materialien ... usw.

Gruß, HausD

 

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7581
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #54 am: 22. April 2016, 12:33:53 »
Roboterarm für TG-2

Der Roboterarm für die Chinesische Raumstation wurde voriges Jahr auf einer Technologieausstellung vom CAST gezeigt.
Die Abmessung des Arms (über alles) wurde mit mehr als 10m angegeben. Das kann man mit dem "Normalchinesen" vergleichen, der sich die Simulation des Arms auf dem Bildschirm ansieht.
Ausserdem hat es einen Vortrag gegeben, in dem auch über die Ausstattung des zweiten Raumlabors gesprochen wurde. ... und auf einem Bild in dem Video darüber wurde auf dem TG-2 ein etwas kleinerer Roboterarm mit ca. 5 bis max. 6 m Länge gezeigt.
Nun gab es eine Überraschung zum Tag der Kosmonautik:
Das Befestigungs-Schema des Roboterarm  (auf dem TG-2) beim Start.   Bild : ChinaSpaceFlight ed.HausD
Einige Begriffe : 关持  Festhaltung ,   肘关节 Ellbogen(gelenk)
                        末立山而执行器   Überkopfstehen ausführender Aktuator 
                        木干  Stab des Arms,    1 und 2 die Teilarme      (ohne Gar.-HausD)
In der Beschreibung wird der stellvertretende Generaldirektor des Raum-Manipulator-System Instituts des CAST , Gao zitiert:
Auf dem Tiangong-2 Raumlabor wird ein neu installiertes Gerät, ein Roboterarm, getestet und zwar  bei Aussenbordarbeiten, zur Handhabung und Wartung.
Der Arm ist "selbst-kriechend" kann "laufen", was so zu verstehen ist, dass er sich dem Kopf und dem Schwanz-Teil in jede Ecke klettern kann.
Der Arm hat bereits einige Testreihen durchlaufen, so auch mit verschiedenen "Händen" (Handwerkzeugen wie Greifern und Tankstutzen - s.a. hier weiter vorn ).
Der Arm auf dem Prüfstand.                               Bild : ChinaSpaceFlight

Die Veränderung durch die Tag-Nacht-Temperaturänderung wurde an den bezeichneten Punkten gemessen und die
- Abweichung des Systems  mit 0.4  mm ,
- Ortsabweichung monatlich mit 45  mm ,
- Richtungsabweichung monatlich mit  1 ° ,
- Abweichung der Lineargeschwindigkeit  mit 0.05 ~ 0.6  m/s und
- Abweichung der Winkelgeschwindigkeit mit  0.04 ~ 4.0 °/s
festgestellt.
Nun soll der Arm auf dem TG-2 Raumlabor getestet werden, wurde mehrfach betont.

Gruß, HausD

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1940
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7581
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #56 am: 22. April 2016, 14:09:05 »
Ist da eine Bewegung in der Art gemeint ? ...
Ich denke schon, nur dass das Armende keine Doppelklaue sondern ein griffsicheres Handwerkzeug hat.

Gruß, HausD

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1940
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #57 am: 22. April 2016, 14:14:34 »
Ja, da werden sie freilich nicht um jeden Preis die Natur kopieren.  ;)
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7581
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #58 am: 22. April 2016, 14:19:35 »
Der Arm hat 15 Freiheitsgrade, 2 lange Arme und die 16 kurzen Armstücke - ist also auch sehr gelenkig. Gruß, HausD

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18154
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #59 am: 21. Juni 2016, 08:15:54 »
Bei SpaceNews habe ich dieses Zitat gefunden:

Zitat
One of the distinguishing features of the Chinese facility, Wu said, is that it will be visited by a large-aperture astronomy telescope, designed to study dark matter, which will be able to dock at the space station for maintenance and hardware upgrades. - See more at: http://spacenews.com/china-prepares-assembly-of-its-space-station-invites-collaboration-through-u-n/#sthash.aS2xVFw8.dpuf
Sie planen offenbar ein großes, freifliegendes Teleskop, dass zur Wartung an die Station kommen soll. Alles in den Jahren 2022+ ...
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Sternfahrer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 133
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #60 am: 21. Juni 2016, 10:41:18 »
Bei SpaceNews habe ich dieses Zitat gefunden:

Zitat
One of the distinguishing features of the Chinese facility, Wu said, is that it will be visited by a large-aperture astronomy telescope, designed to study dark matter, which will be able to dock at the space station for maintenance and hardware upgrades. - See more at: http://spacenews.com/china-prepares-assembly-of-its-space-station-invites-collaboration-through-u-n/#sthash.aS2xVFw8.dpuf
Sie planen offenbar ein großes, freifliegendes Teleskop, dass zur Wartung an die Station kommen soll. Alles in den Jahren 2022+ ...
Danke für den interessanten Link!
Dies betrifft aber nicht das Weltraumlabor Tiangong-2, das nur aus einem Modul besteht und nach aktuellen Plänen im September dieses Jahres gestartet werden soll, sondern die multimodulare Station, deren erstes Modul frühestens 2018 gestartet werden soll.

P.S. Mir ist aufgefallen, dass auf dem Bild, das zu dem Artikel gehört und angeblich die Produktion der ersten CZ-7 zeigt, die Triebwerke verpixelt sind. Das wirft natürlich die Frage auf, was die Chinesen denken da verstecken zu müssen...
Pojechali!

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18154
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #61 am: 21. Juni 2016, 10:57:38 »
Ah, sorry, das hatte ich wohl zu schnell überlesen. Also Tiangong-2 soll nicht "aufwachsen"?
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Sternfahrer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 133
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #62 am: 21. Juni 2016, 11:21:09 »
Nein. Bei allem was man zurzeit über Tiangong-2 weiss, verfügt es nur über einen Dockingport, genau wie sein Vorgänger, und hätte schon deshalb gar keine Möglichkeit gross aufzuwachsen.

Deine Verwechslung ist übrigens sehr verständlich, da die multimodulare Station ja auch Tiangong heissen soll. Ob mit oder ohne "Zusatzzahl", weiss man noch nicht. Allerdings hat das erste Modul dieser Station, das wie gesagt 2018 gestartet werden soll, dann die Bezeichnung Tianhe.
Pojechali!

Offline Sternfahrer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 133
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #63 am: 21. Juni 2016, 11:30:30 »
Beim Lesen des Artikels ist mir übrigens auch noch aufgefallen, dass da steht, dass Tiangong-2 mit einer CZ-5B gestartet werden soll. Da scheint der Autor den Start von Tiangong-2 mit dem ersten Start einer CZ-5B zu vermischen, die ja beide in einem ahnlichen Zeitraum geplant sind.
Allerdings soll Tiangong-2 mit einer CZ-2F ab Jiuquan starten. Der Erststart der CZ-5B hingegen soll ab Wenchang erfolgen.
Pojechali!

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7581
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #64 am: 10. Juli 2016, 08:11:19 »
TG-2 wird komplettiert

Bei CNTV wird das TG-2, das noch im September gestartet werden soll, beschrieben.

China space lab Tiangong 2



Die Ähnlichkeit mit TG-1 im vorderen Bereich ist sehr deutlich.            BS-Bild: HausD

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7581
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #65 am: 11. Juli 2016, 13:12:46 »
Ankunft von TG-2 auf dem JSLC


Feierlicher Empfang des Zuges mit TG-2 auf dem JSLC, Jiuquan.     BS-Bild : CNTV

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7581

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7581
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #67 am: 12. Juli 2016, 12:08:06 »
TG-2 Koppelseite


Auf diesem Bild kann man einige Ähnlichkeiten und              BS-Bild : CCTV ru ed.HausD
Unterschiede zum TG-1 erkennen:
- unten li. der Laserreflektor wie TG-1
- unten Mi. der Nah-Laserreflektor  neu, in der Mitte mehrere zusätzliche Reflektoren
- unten, re. das Bullauge wie TG-1
- mittig, rechts der Fuß für das Fadenkreuz  wie TG-1
Noch ist zu diesem Zeitpunkt das Koppelaggregat nicht angebaut...

Gruß, HausD


Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7581
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #68 am: 31. August 2016, 16:31:51 »
Träger LM-2F/CZ-2F für TG-2

Bei ChinaSpaceFlight gibt es hier diese Bilder von der Vorbereitung der Trägerrakete für das zweite chinesische Raumlabor.


TG-2 - das zweite chinesische Raumlabor



Vorbereitung der Trägerrakete : LM-2F/CZ-2F

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7581
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #69 am: 09. September 2016, 10:17:05 »
Träger LM-2F/CZ-2F mit TG-2 verbunden

Bei ChinaSpaceFlight steht (am 09.09.2016), dass :
- LM-2F/CZ-2F mit TG-2 verbunden wurde,
- die vertikale Fahrt zum Startplatz eine halbe Stunde danach erfolgt(e),
- danach erfolgen die Funktionstests der Rakete
- sowie gemeinsame Tests mit TG-2 für die endgültige Statusbestätigung,
- daraufhin wird die Rakete mit ihren Treibstoffen befüllt,
- und dann ist der Start am 15. - 20. September geplant.

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7581
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #70 am: 09. September 2016, 10:25:22 »

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7581
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #71 am: 09. September 2016, 10:56:03 »
GoPro-Wackel-Video


https://youtube.com/watch?v=UfsRTwwOUX0  TG-2 auf LM 2-F am 9. zum Startturm befördert
Trotz des Gewackels kann man doch einiges erkennen...

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7581
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #72 am: 09. September 2016, 21:03:52 »
Gammastrahlen-Detektoren (POLAR)

Bei ChinaSpaceFlight wird hier auf dem TG-2 die Nutzlast POLAR gezeigt, die von der Chinesischen Akademie der Wissenschaften gemeinsam mit der Universität Genf, Schweiz,  entwickelt wurde.

POLAR, beim Test nach der Anlieferung

POLAR, aussen auf dem TG-2 montiert (gelber Pfeil)                         Fotos: ChinaSpaceFlight, CCTV

Gruß, HausD

Offline Christian Dauck

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 353
  • Asperger-Autist/Autismus-Spektrum-Störung (ASS)
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #73 am: 11. September 2016, 15:05:21 »
Final full-system drill ahead of China's new space lab launch

@HausD, hier ein akuelles Video von den Software und Hardware Tests. :D


https://www.youtube.com/watch?v=5L2QvTA5Gpw

Hier der Text zu den Video: http://english.cctv.com/2016/09/11/VIDEPG8KYAGqK3nzAAIgLN8u160911.shtml
,gehört beides zusammen. Aus der Googel-übersetzung lässt sich gutes herauslesen. ;)
Schwerpunkt Interesse: Astrobiologie/Exobiologie

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7581
Re: Tiangong 2 - zweites chinesisches Weltraumlabor
« Antwort #74 am: 11. September 2016, 19:23:17 »
Final full-system drill ahead of China's new space lab launch - 未来中国新的太空实验室推出的最终全系统演练

... und hier von ChinaSpaceFlight Fotos davon:


Der Start mit echten Wetterdaten als animierter Ablauf


Gruß, HausD

Tags: