Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

19. Oktober 2019, 03:51:48
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Apollo CSM 1:32  (Gelesen 16353 mal)

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6214
Apollo CSM 1:32
« am: 03. Oktober 2012, 15:13:10 »
Hallo,

@Fredo

Sehr schöne Modelle die du da hast.
Deine Worte zum CSM machen mir wenig Mut...Betreff der Abziehbilder im Cockpit. :-[

...das dürfte ja der Bausatz rechts unten im Bild sein ? Revell.
Den habe ich vorigen Sommer bekommen und noch nicht zusammen gebaut.

Aber das muß nun werden :)

gruß jok

Hallo,

so die Tage werden kürzer und die Frau schleift einen nicht mehr so oft in die NATUR !!!
Kurz man hat mal wieder Zeit für Modellbau  ;)

Also dieser Revellbausatz der Apollo steht nun schon seit vorigem Jahr im Regal.

Blauäugig wie man ist erstmal Karton auf und einen Blick auf die vorhandenen Teile.Zu meiner Überraschung die Feststellung...da müßen noch 15 Farben!!! gekauft werden.Vier Farben waren schon enthalten.
Also ab in den Modellbaushop 15 Farben und einmal Reiniger 25€ .Was solls  :D

Und mal ein paar Bilder vom Fortschritt der Aktion


..hier mal die Kommandokapsel.Später kann man da reinschauen deshalb die Details mit Tanks ,Trägerstruktur u.s.w.
Mit den Abziehbildern hatte ich zum Glück keine Probleme ,ging ganz gut.
Den Farbton(dunkelgrün) habe ich nach meiner Meinung recht gut getroffen...kommt dem Grün auf den Abziehbildern recht nah.
Das mußte man selbst anmischen.


...die Sitzreihe für die 3 Herren .


...und die 3 Herren noch an dem Rohling.Das Helmvisier einfach so aufmalen oh je. Und die Gurte schwarz anmalen,habe ich mit einem CD-Marker gemacht mit dem Pinsel wollte ich da nicht heran.
Die Abziehbilder waren nicht ohne ,das NASA Logo auf der Brust etwa 3mm im Durchmesse .Die Flagge auf dem Arm etwa 4 mal 8 mm.Das fordert den alten Mann.

Fazit: Wenn man mal solche Sachen ausprobiert bekommt man erstmal ein Gefühl dafür was die anderen Modellbauer hier für Super Arbeit abliefern!! Nochmal Kompliment an Euch.

gruß und schönes WE
jok

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3104
  • I need my Space!
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #1 am: 03. Oktober 2012, 15:47:24 »
Hallo jok,

na das ist ja eine Überraschung zum sonnigen Feiertag, Dich mal bei der "Arbeit" zu sehen.  ::) Und ich muss sagen, das sieht doch super aus bisher, was Du da so anbietest. Die Farbkombination gefällt mir gut, und die Decals hast Du auch sauber appliziert. 

Die Kommandokapsel sieht schon richtig kuschelig aus, da wird sich die Crew vermutlich pudelwohl fühlen können in ihren Sitzen.  8)

Leg doch mal eine Münze zum Vergleich daneben, dann hat man eine bessere Vorstellung von den Größenverhältnissen. 1:32 ist natürlich schon ein toller Maßstab für solche Details, den man nicht alle Tage zu sehen bekommt.  ;)

Wie groß sind denn die Astronauten, ich würde mal schätzen so ca. 5 cm, könnte das etwa hinkommen?  :-\

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6214
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #2 am: 03. Oktober 2012, 16:33:24 »
Hallo Manfred,

Ja die Astronauten sind fast 5 cm.



...die drei haben nun in ihren Sitzen Platz genommen...

Jetzt kann ich das Cockpit fertig zusammenbauen und oben den Dockingmechanismus aufsetzen.Aber da sind noch einige Kleinteile zu bemalen und zu verkleben.

gruß jok

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3104
  • I need my Space!
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #3 am: 03. Oktober 2012, 17:19:13 »
Na bitte, sehen ganz relaxed aus die Jungs,  8)  weiter so. In der Ruhe liegt die Kraft, nur net hudle ...  ::)

Dir scheint es ja wieder richtig Spaß zu machen, stimmt's?  ;)

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6214
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #4 am: 03. Oktober 2012, 18:14:21 »
Na bitte, sehen ganz relaxed aus die Jungs,  8)  weiter so. In der Ruhe liegt die Kraft, nur net hudle ...  ::)

Dir scheint es ja wieder richtig Spaß zu machen, stimmt's?  ;)

joo das macht schon Spaß,das Problem ist einfach das man zu wenig Zeit hat. :)

gruß jok

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3104
  • I need my Space!
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #5 am: 03. Oktober 2012, 20:38:59 »
Tröste Dich jok, aber auch mit kleinen Schritten kommt man ans Ziel.  ;)

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13899
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #6 am: 04. Oktober 2012, 01:37:36 »
Tröste Dich jok, aber auch mit kleinen Schritten kommt man ans Ziel.  ;)
Ähh - was war das Ziel von Apollo? ;)
Ob das wohl in diesem Fall mit den kleinen Schritten klappt? ;)
Die brauchten doch damals viel Schwung! :D

@jok:
Prima! :)
Wir wissen ja schon von Deinen Papier-Modellen, dass Du ein ruhiges Händchen hast.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

websquid

  • Gast
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #7 am: 04. Oktober 2012, 06:59:41 »
Ähh - was war das Ziel von Apollo? ;)
Ob das wohl in diesem Fall mit den kleinen Schritten klappt? ;)
Smart-1 kam auch mit kleinen Schritten zum Mond, es dauert nur länger ;)

Aber kein Mensch kann ertragen, so lange darauf zu warten, dass der Mond erreicht wird... oder dass jok sein Modell fertigbaut...

Auf gehts, wir wollen Fortschritte sehen ;)

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 701
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #8 am: 04. Oktober 2012, 08:59:32 »
Na endlich sehe ich mal einen, der diesen Bausatz angeht!!!!   ;)
Der hat mich schon länger interessiert.
Sieht super aus bisher....bin gespannt auf die nächsten Schritte!!!  :D

Offline Freedchen

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 57
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #9 am: 04. Oktober 2012, 09:32:35 »
Hab den Bausatz auch vor 1-2 Wochen angefangen habe mich aber bei den tollen Bauberichten hier nicht getraut meine Bilder zu posten.
Bin mit dem Zusammenbau der Kapsel ähnlich weit wie Jok wollte mir aber nochmal ne alternative zu den Cockpit Decals überlegen, aber jetzt sehn se bei Jok doch sehr akzeptabel aus, sodass ich Sie wohl auch verwenden werde!
Wie gesagt, danke Jok, nu trau ich mich vieleicht auch heraus.

P.S: An die Astronauten hab ich mich noch nicht rangewagt ;)
"It's clearly a budget. It's got a lot of numbers in it."
Reuters - 5. Mai 2000, G.W. Bush

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 701
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #10 am: 04. Oktober 2012, 10:18:57 »
@freedchen:
Dann mal her mit dem Baubericht!!!! Es muss sich niemand verstecken!!!  ;)

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6214
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #11 am: 04. Oktober 2012, 17:49:33 »
Hallo,

...so die Crewkapsel wäre nun fertig...


...die 3 Herren haben Platz genommen..


...und die Außenhülle darüber mit dem Kopplungssystem.
Auf der "gläsernen" Hälfte fehlen noch Bemalungen um die Fenster...und verzeiht wenn beim jok nicht alles so präzise wie bei euch ist  ;)

So das wars erstmal,die Gerätesektion werde ich wohl erst übernächstes WE beginnen.Diese Woche ist Terminlich fix.

Wenn Freedchen auch noch zu diesem Modell schreibt könnte vielleicht ein Mod. (unser eumel) dafür einen Thread aufmachen.  :)

gruß jok

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13899
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #12 am: 04. Oktober 2012, 19:17:18 »
Wenn Freedchen auch noch zu diesem Modell schreibt könnte vielleicht ein Mod. (unser eumel) dafür einen Thread aufmachen.  :)

Gerne. :)
Aber dann müsst Ihr auch regelmäßig dazu schreiben.
Reicht Euch ein gemeinsamer Thread zum Modell, oder wollt Ihr jeweils Euren eigenen?

Lasst Euch nicht von anderen abschrecken!
Ihr baut ein ganz anderes Modell und setzt Eure eigenen Maßstäbe.
Das wird hier jeder akzeptieren.
Auf die Aktivität kommt es an. :)
Wir wollen alles sehen, was gebaut wird.
Vielleicht werden dabei andere angeregt, es auch mal zu versuchen.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6214
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #13 am: 04. Oktober 2012, 19:48:24 »
Hallo Jörg,

...also für die kleine Sache reicht ein Thread für beide  :)
Schreiben werde ich immer wenn es Fortschritt gibt,bei dem kleinen Modell wird das sicher keine große Sache....die Hälfte ist ja schon fertig  ;)

gruß jok

Offline Freedchen

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 57
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #14 am: 05. Oktober 2012, 12:43:14 »
Hallo zusammen, nachdem Jok hier seine schönen Bilder gepostet hat und ich sehe das auch jemand anders endlich dieses Modell angeht bin ich auch wieder Mutig geworden und möchte euch meinen Baufortschritt nicht vorenthalten:



Hier der lackierte Unterkonstruktion der Kapsel mit integriertem Hitzeschild.
Habe Valero Acryl Farben aus der Sprühdose benutzt und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Im Hintergrund ist die ebenfalls bereits Lackierte Hülle der Kapsel zu sehen.
An ein paar Kleinteilen habe ich mich auch bereits probiert.
Etwas weiter im Hintergrund ein Teil meiner Fingerübung der Kombination CSM -LEM von Revell im Maßstab 1:100.


Hier das ganze einmal in Größer. War ne ganz schöne Fummelei das LEM  ;)
Aber danach hab ich mich dann erst wirklich ans 1:32 Modell rangewagt.
Im Hintergrund ist noch das bereits Grundierte und im Robau befindliche Shuttle in 1:144 zu sehen welches irgendwann in der Zukunft mal passende Kacheln erhalten soll.




Hier nochmal das Kapsel-"Gerippe" und die Hülle in näher.
Entschuldigt bitte die bescheidene Qualität meiner Fotos.
So nuu müsste es eigentlich mit dem bemalen der Astronauten und den Decals im Cockpit weitergehen aber irgendwie sagen mir die Decals nicht zu.
Was meint ihr? Andere bestellen oder mit dem arbeiten was ich habe?
Es würde mich schon reizen so langsam Mal mit dem Zusammenbau anfangen zu können.
Habt ihr vieleicht Tipps für das bemalen der Figuren? Hab sowas noch nie gemacht und fühle mich pinseln eher nicht sehr begnadet.

Über Feedback freu ich mich gerne, wenns gefällt werd ich euch an meinem Bau teilhaben lassen und auch meine anderen Projekte mal einstellen.
(Dragon-Kapsel Custom Made für die Heller-ISS in 1:125),
(Russisches Kopplungsmodul Custom Made für die ISS in 1:125)
(Tiangong-1 Custom Made in ~ 1:100)


Liebe Grüße da lass
Freedchen der von den anderen Projekten hier sehr sehr angetan ist!
"It's clearly a budget. It's got a lot of numbers in it."
Reuters - 5. Mai 2000, G.W. Bush

Offline inselaner

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 701
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #15 am: 05. Oktober 2012, 13:19:42 »
Ich kann euch beiden nur ein Kompliment machen. Das sieht schon super aus!!!! Nur weiter so!

@freedchen:
Kann es verstehen, dass Du gerne mit dem Zusammenbau anfangen willst. Das juckt immer in den Fingern.  ;) Aber Geduld gehört auch dazu. Hast Du mal einen Vergleich von Bausatz- und Aftermarket-Decals?

Und natürlich würden uns auch über Deine anderen Projekte freuen. Besonders die Custom-Made-Dragon würde mich interessieren.  :)

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13899
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #16 am: 11. Oktober 2012, 03:29:27 »
Wie geht´s denn weiter?
Bin schon gespannt!
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6214
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #17 am: 11. Oktober 2012, 17:55:01 »
Wie geht´s denn weiter?
Bin schon gespannt!

Hallo Jörg

..geduld  :) in der Woche wird nix, ich denke am WE kommt die Sache wieder ins laufen  ;)
...einige Tankhälften für die Gerätesektion sind schon bemalt...

gruß jok

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6214
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #18 am: 13. Oktober 2012, 18:24:38 »
Hallo,

...so das WE erlaubt mir wieder etwas am Modell zu arbeiten  ;)

Nachdem die Crewkapsel fast fertig ist geht es nun an die Gerätesektion.Das für mich gruselige daran,das Teil muß komplett Silber bemalt werden.Und die Problematik für mich,ich will das mit dem Pinsel hinbekommen.
Bei solchen Metallic Farben sieht man immer die Pinselstruktur b.z.w die Richtung wie man gestrichen hat.
Ich habe es nun so gemacht das ich beim ersten Anstrich eine Richtung eingehalten habe.Beim zweiten Anstrich der nach etwa 6 Stunden erfolgte habe ich genau quer zum ersten Anstrich gepinselt.Dabei habe ich einen sehr weichen langhaarigen Pinsel verwendet und die Farbe mit langen zügen ohne groß aufzudrücken verteilt.

...hier mal die 2 Hälften der Gerätesektion, also ich bin mit dem Ergebnis zufrieden.Ich sage mal mit dem Pinsel wird es nicht besser  ;)
Auch das bemalen der Mattweissen Flächen freihand ging besser als gedacht.


..in der Gerätesektion dann noch diese kleinen Felder die man Blau ausmalen soll.Da habe ich mich nicht mit dem Pinsel herangetraut,da mußte der CD-Marker her.


..auf dieser Platine ,die später mal die Tanks trägt ,ist mir das ausmalen nicht so recht geglückt :-[ da muß der jok nochmal mit silber nachbessern.



...und hier schonmal die Teile für den nächsten Schritt.Die Tankhälften sind bemalt und müßen nun verklebt werden.

so das war es erstmal wieder.

gruß jok

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6214
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #19 am: 13. Oktober 2012, 19:55:32 »
Hallo,

...so die Tankhälften sind nun verklebt und für den Einbau bereit.


...mit dieser Platine vom letzten Post werden nun die Teile in der Gerätesektion eingebaut.

gruß jok

Offline gino847

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3104
  • I need my Space!
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #20 am: 14. Oktober 2012, 00:32:54 »
Hallo jok,

das mit dem Silber-Metallic hast Du aber ganz toll hinbekommen. Kaum zu glauben, dass Du das mit dem Pinsel geschafft hast, alle Achtung, da kannst Du richtig stolz sein. ::) 

Davon kann ich nämlich auch ein Lied singen, das ist wirklich nicht einfach hinzubekommen, habe ja gerade meine LOX-/LH2-Pipes am MLP versilbert, und das sind nur schmale Flächen von ca. 2 mm Durchmesser. Allerdings war da das größere Problem, dass ich da schlecht mit dem Pinsel rangekommen bin, da die Pipes ja schon an der Wand montiert waren.

Und Deine Tankhälften sind auch super geworden, man könnte meinen, die sind gebrushed.  8)

Weiter so, sieht Klasse aus bisher.  ;)

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13899
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #21 am: 14. Oktober 2012, 03:13:48 »
Also auf den Fotos sind keine Pinselstriche zu sehen.
Ist gut geworden. :)
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6214
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #22 am: 14. Oktober 2012, 14:10:10 »
Hallo,

...so die fertigen Tanks habe ich nun mit der Platine in der Halbschale der Gerätesektion platziert und verklebt.
Kleinere überstände am Plastikmaterial entfernt und Mängel in der Farbgebung nochmal nachgetupft  ;)


...links die ebenen mit den Tanks eingebaut,die Platine rechts dazwischen (Trennwand)


...auf den großen Tenk diese Haltestreben verklebt...


...und den Tank ebenfalls rechts von der Platine eingebaut...

So ist nun der sichtbare Innenteil der Gerätesektion fertig.Dieser Teil wird nun mit diesem durchsichtigen Plasteteil verschlossen.
Der folgende Schritt ist nun die beiden Halbschalen der Gerätesektion zu verbinden.Dabei muß das obere Trägerteil für die Kapsel mit eingeklebt werden...und das muß erst noch in den Lack ;)

also bis später
gruß jok

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6214
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #23 am: 14. Oktober 2012, 17:06:10 »
Hallo,

Die Bauanleitung nochmal durchgelesen und die Trägerplatte für die Kapsel kann auch später eingeklebt werden.
Also die beiden Halbschalen der Gerätesektion verklebt und das Sichtfenster eingebaut.


...2 Gummis drüber und kleben lassen  ;)


...die obere Trägerplatte ist nun auch bemalt.Hier ist der Anstrich nicht ohne Pinselstruktur gelungen.Durch die Aufbauten(kleine Kästen und Kabelstruktur) konnte man mit dem Pinsel nicht richtig ausstreichen.
Ich sage mal damit kann ich Leben.Auf den drei Erhebungen mit den Löchern sitzt die Crewkapsel und man sieht die Trägerplatte nicht mehr.


...hier nun die untere Trägerplatte,da kommt die Aufhängung für das Triebwerk rein.Und wie ich jetzt auf dem Foto sehe ...oben ein Pinselhaar !!! Skandal,das muß ich noch entfernen :o :o :o

Nun zu meinen Problem

....die Bemalung der Triebwerksdüse habe ich begonnen.Oben diese Metallic Silber Farbe, für den Bereich darunter muß ich die Farbe anmischen.
Für die Düse innen ist von Revell ein Ziegelrot angegeben, kann das sein???
Ich werde mal im Netz schauen ob ich ein Bild finde.

gruß jok

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13899
Re: Apollo CSM 1:32
« Antwort #24 am: 15. Oktober 2012, 02:05:42 »
Silber und Ziegelrot? :-
Ich habe die Triebwerksdüse irgendwie dunkelfarbig in Erinnerung.


PHOTO CREDIT:   NASA or National Aeronautics and Space Administration
Foto vom 30.7.1971 - das CSM von Apollo 15 im Mondorbit, aufgenommen von der Mondlandefähre


PHOTO CREDIT:   NASA or National Aeronautics and Space Administration
Foto vom 11.-April 1969 - Integration des CSM für Apollo 11 im VAB


Foto: Jörg Knaack am 18.6.2010
Auch in der Apollo/Saturn 5 Halle im Kennedy Space Center ist das ganze CSM Silber, die Triebwerksdüse hebt sich deutlich mit dunkler Farbe ab.
Aber Ziegelrot? :-
Und auch kein helles Silber.

« Letzte Änderung: 15. Oktober 2012, 09:54:24 von -eumel- »
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Tags: