Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

23. Februar 2018, 11:40:12
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion  (Gelesen 271449 mal)

Offline SirFalcon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« am: 18. Oktober 2012, 18:04:48 »
Da ich im Forum bisher nichts darüber gefunden habe, starte ich mal ein neues Thema...

Gerüchteweise entwickelt SpaceX eine neue Super Heavy Lift Rakete mit einem Triebwerk namens MCT. Ggf. heißt auch die Rakete MCT. Da sind sich die "Autoren" nicht ganz einig.

MCT soll nicht auf dem Merlin 1 (mit 160.000lb) Triebwerk basieren bzw. benutzen und auch kein RP-1 als Treibstoff benutzen. Insgesamt soll es einen Schub von mehr als "1.5 million pounds" haben und über mehrere Triebwerken verfügen ("multiple engines").

Die neue Rakete soll größer sein als die Falcon 9 und auch einen sehr großen Rumpfdurchmesser "a very big core size" (>7m) haben.

Entwicklungszeitraum 1-3 Jahre. Was sicherlich wieder zu reichlich Spekulationen führen wird (wenn nicht schon die anderen "Daten" reichen  ;)).

Quellen:
Flightglobal: http://www.flightglobal.com/news/articles/spacex-aims-big-with-massive-new-rocket-377687/
NasaSpaceflight Forum: http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=30103.0
Florida Space Report vom 15.10.12: http://spacereport.blogspot.de/2012/10/october-15-2012.html

PS: Falls es das falsche Forum ist, dann bitte verschieben...Danke.

Schöne Grüße
SirFalcon

imperialdramon4

  • Gast
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2012, 18:51:41 »
Weiß man denn schon, ob der neue SpaceX-Schwerlastträger auf den Konzepten der Falcon X-Heavy oder der Falcon XX basiert, welche vor eininger Zeit veröffentlicht wurden? Würde mich wirklich interessieren  :P

Führerschein

  • Gast
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #2 am: 18. Oktober 2012, 19:27:58 »
In 1-3 Jahren will man ein Konzept haben und mehr Informationen geben. Der Treibstoff soll nicht RP-1 = Kerosin sein. Also beruht das neue Triebwerk nicht auf Merlin. Die Entwicklung wird dann wohl etwas länger dauern. ;)

Die Nutzlast soll ca. 150-200 t in den LEO sein. Ansonsten weiß man nur den Namen MCT, aber es wurde nicht verraten, wofor NCT steht. Viel Raum für Spekulationen.

Offline runner02

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2724
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #3 am: 18. Oktober 2012, 20:28:55 »
Ist doch klar:

Mars commercial transport :D
(über Musk) “He wants to make people a multi-planet species, and he’s not going to quit. He’ll change the model, or he’ll spend more of his own money—he’ll do something. He’s not in it to build the rockets; that’s a means to an end. It’s a religion for him.”

Offline SirFalcon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #4 am: 18. Oktober 2012, 20:55:25 »
Ist doch klar:

Mars commercial transport :D

ist mir noch gar nicht in den Sinn gekommen. Würde aber durchaus Sinn machen, wennan die Pläne von Musk bedenkt.   Das "C" könnte aber auch was mit Crew zu tun haben ...

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2


hibi

  • Gast
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #5 am: 19. Oktober 2012, 18:36:45 »
Ich bleib bescheidener .... Moon Commercial Transport :D

Gruß
Hibi

Offline Pham

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1011
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #6 am: 21. Oktober 2012, 16:35:28 »
Warum ist die Entwicklungszeit bei den Privaten eigentlich viel kürzer und dazu noch wesentlich günstiger?

Eine zu lange Entwicklungszeit kann dich auch vom Markt drängen, wenn deine Mitbewerber schneller mit einen neuen System am Markt sind.
Also greift am nach soviel bewährten wie möglich; Entwickelt so wennig wie möglich.

Mfg Collins
Gibt es denn noch einen privaten Anbieter der einen Schwerlastträger mit über 100t Nutzlastkapazität für LEO entwickelt?

Sollte das stimmen, toppt der Träger hinsichtlich Kapazität noch das SLS deutlich. Bin gespannt was dieser Träger für eine Zielgruppe erreichen soll.
Müssten wir allein dem gesunden Menschenverstand vertrauen, so wäre die Welt noch immer eine Scheibe.

Offline Pham

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1011
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #7 am: 21. Oktober 2012, 16:43:17 »
Naja, abwarten was von diesen Informationen zu halten ist.
"1 bis 3 Jahre Entwicklungszeit" für so ein nagelneues Monster, während es noch nicht mal Konzeptzeichnungen gibt, klingt mir noch sehr nach Daniel-Düsentrieb-Fantasie.

Wenn da jeweils noch eine 1 vor den jeweiligen entwicklungszeitangaben stehen würde (10 bis 13 Jahre Entwicklungszeit) ...
Wie lange hat die NASA damals für die Saturn5-Rakete benötigt von der Idee bis zum Testbetrieb?
Und das zu einer Zeit die diesbezüglich mehr als innovativ und mit Geld gesegntet war.
Wobei die Saturn5 ja vergleichsweise ein besserer Sylvesterkracher wäre.
Müssten wir allein dem gesunden Menschenverstand vertrauen, so wäre die Welt noch immer eine Scheibe.

websquid

  • Gast
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #8 am: 21. Oktober 2012, 16:46:32 »
In 1-3 Jahren will man ein Konzept haben und mehr Informationen geben. Der Treibstoff soll nicht RP-1 = Kerosin sein. Also beruht das neue Triebwerk nicht auf Merlin. Die Entwicklung wird dann wohl etwas länger dauern. ;)
Das muss wohl nochmal hervorgehoben werden ;)

Keiner spricht von kompletter Entwicklung in diesem Zeitraum ;)

Offline Pham

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1011
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #9 am: 21. Oktober 2012, 16:59:23 »
In 1-3 Jahren will man ein Konzept haben und mehr Informationen geben. Der Treibstoff soll nicht RP-1 = Kerosin sein. Also beruht das neue Triebwerk nicht auf Merlin. Die Entwicklung wird dann wohl etwas länger dauern. ;)
Das muss wohl nochmal hervorgehoben werden ;)

Keiner spricht von kompletter Entwicklung in diesem Zeitraum ;)
Hmpf!
Ok, da hatte ich wohl doch erst mal flockig drüber weg gelesen ... :-[
Müssten wir allein dem gesunden Menschenverstand vertrauen, so wäre die Welt noch immer eine Scheibe.

Offline Bogeyman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 548
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #10 am: 22. Oktober 2012, 19:35:28 »
Recht interessanter Artikel auch hier http://chilesfiles.wordpress.com/tag/spacex-mct/
MCT könnte auch für "Mars Crew Transport" stehen...

Offline Pham

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1011
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #11 am: 23. Oktober 2012, 04:37:42 »
Recht interessanter Artikel auch hier http://chilesfiles.wordpress.com/tag/spacex-mct/
MCT könnte auch für "Mars Crew Transport" stehen...
In dem Fall gehörte dieser Thread in den bereich "bemannte raumfahrt".  ;)

Müssten wir allein dem gesunden Menschenverstand vertrauen, so wäre die Welt noch immer eine Scheibe.

Offline Bogeyman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 548
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #12 am: 23. Oktober 2012, 19:17:37 »
Naja, dann vielleicht "Mars Cargo Transporter" oder "Moon Cargo Transporter"  ;)

Offline Martin

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2904
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #13 am: 24. Oktober 2012, 09:22:29 »
Die Beitraege zum Thema "Warum ist die Entwicklungszeit bei den Privaten eigentlich viel kürzer?" wurden hierher ausgelagert.

Cheers,

Martin
Dein Posting kommt ohne Sand nicht an sein Ziel. Wir sind überall. Deine Geo- & Montanwissenschaften | www.wir-sind-ueberall.de

Offline MX87

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1745
  • ex luna, scientia
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #14 am: 26. Oktober 2012, 14:59:28 »
Naja, dann vielleicht "Mars Cargo Transporter" oder "Moon Cargo Transporter"  ;)

Am Mond hat SpaceX nach eigenem Bekunden kein Interesse. Man hat ja schon ohnehin den Mars als Ziel im Blick, daher würde M=Mars sehr gut passen.
"Whoopie! Man, that may have been a small one for Neil, but that's a long one for me."

Offline Pham

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1011
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #15 am: 26. Oktober 2012, 15:11:04 »
Naja, dann vielleicht "Mars Cargo Transporter" oder "Moon Cargo Transporter"  ;)

Am Mond hat SpaceX nach eigenem Bekunden kein Interesse. Man hat ja schon ohnehin den Mars als Ziel im Blick, daher würde M=Mars sehr gut passen.
Warum kleckern wenn man klotzen kann?  ;D
(wobei ich schon superglücklich wäre, würde jemand mal ernsthaft zu kleckern anfangen .. und nicht nur darüber theoretisieren würde)
Müssten wir allein dem gesunden Menschenverstand vertrauen, so wäre die Welt noch immer eine Scheibe.

NCC1701

  • Gast
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #16 am: 27. Oktober 2012, 00:28:49 »
Warum kleckern wenn man klotzen kann?  ;D
(wobei ich schon superglücklich wäre, würde jemand mal ernsthaft zu kleckern anfangen .. und nicht nur darüber theoretisieren würde)

Besser kann man das nicht sagen...

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19378
  • SpaceX-Optimist
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #17 am: 09. November 2012, 23:03:24 »
Von NSF:
Zitat
So, Tom Mueller (VP of Propulsion Development for SpaceX) gave a free, public lecture at my university today, and during the question period, he did confirm that MCT does indeed stand  for "Mars Colonial Transport."

Also MCT = Mars Colonial Transport. Gut, dass wir das jetzt wissen.... ;D
Le vent se lève, il faut tenter de vivre!

Offline MX87

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1745
  • ex luna, scientia
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #18 am: 13. November 2012, 00:32:51 »
Die Spezialistenspekulationen bei nasaspaeflight gehen derzeit von Größenordnungen 150 bis 200 Tonnen für den LEO aus. Wohlgemerkt ist dies reine Spekulation, da die offiziellen Infos bisher in 2 Sätze passen und darin so gut wie keine Zahlen genannt werden.

Wenn man den SpaceX-Weg gerade auf einen solchen Launcher ummünzt würde das bedeuten, dass man irgendwann in der Zukunft eine Rakete hat, die...
- mehr trägt als SLS und Saturn V
- wiederverwendbar ist
- einen Bruchteil von SLS kostet.

Bei einer solchen Rakete bleiben dann aber noch andere Fragen:
- Integration waagrecht oder senkrecht?
- Günstiger Straßentransport (wie bei F9 ) nicht möglich -> Bau eines neuen Werks am Startplatz?
- Welche Startplätze kommen in Frage hinsichtlich nötigen Infrastruktur und anderen Faktoren wie Anwohnen (Lärmschutz, Risiko etc)
"Whoopie! Man, that may have been a small one for Neil, but that's a long one for me."

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19378
  • SpaceX-Optimist
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #19 am: 13. November 2012, 00:40:09 »
Die Spezialistenspekulationen bei nasaspaeflight gehen derzeit von Größenordnungen 150 bis 200 Tonnen für den LEO aus. Wohlgemerkt ist dies reine Spekulation, da die offiziellen Infos bisher in 2 Sätze passen und darin so gut wie keine Zahlen genannt werden.

Bei NSF hat man es geschafft, aus 2 Sätzen Information 46 Seiten Spekulation zu produzieren.

Das hat bei einigen dann das Fass doch zum Überlaufen gebracht und die Diskussion SpaceX und der Weltfrieden wurde gestartet: ;D
http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=30108.0
Le vent se lève, il faut tenter de vivre!

Offline MX87

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1745
  • ex luna, scientia
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #20 am: 13. November 2012, 00:59:55 »
Ah der Weltfrieden-Thread ist köstlich  ;D Vor allem das Szenario von SpaceX als Kolonialgesellschaft mit Mars als Strafkolonie wie einst Australien (MCT = Mars Criminal Transport) ... ich lache tränen  ;D
"Whoopie! Man, that may have been a small one for Neil, but that's a long one for me."

Offline MX87

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1745
  • ex luna, scientia
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #21 am: 23. November 2012, 23:58:33 »
Musks Ansprach bei der Royal Aeronautical Society hatte einiges neues zu MCT zu bieten:

https://www.youtube.com/watch?v=wB3R5Xk2gTY&list=UUd00LnxD97eIAzwbbPizV9g&index=2&feature=plcp

Inhaltlich kopiere / übersetze ich von nasaspaceflight eine Sammlung der Infos zu MCT und SpaceX' Plänen zum Mars:

- Marsrakete: Flüssiger Sauerstoff und Methan als Treibstoff
- Musks Vision: Weniger als 10 Personen wird die erste Siedlergruppe umfassen
- Diese wird vieles an Maschinen mitnehmen um Dünger, Methan und Sauerstoff auf dem Mars zu produzieren und auch Wassereis zu fördern.
- Pendelverkehr zwischen Mars und Erde mit "Cyclers" ist in der Anfangsphase nicht geplant, aber Option für später.
- Zur Landung der Rakete auf dem Mars: "Just land the entire thing"
- Das "Thing" könnte MCT sein bzw. ein Teil davon.
- MCT soll eine Evolution von Falcon 9 sein, wohl halt gemeint: Auf Falcon 9 Erfahrung und Technologie (Fertigung) aufbauen.
- Nutzlast: Zahlen gibt es erst nächstes Jahr
- Mit einer vollständig wiederverwendbaren Rakete verspricht man sich ein Marsticket für umgerechnet $500.000
- MCT ist viel größer als Falcon Heavy, bekommt auch ein neues Triebwerk: Staged Combustion hat es und es hört auf den Namen Raptor
"Whoopie! Man, that may have been a small one for Neil, but that's a long one for me."

Offline MX87

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1745
  • ex luna, scientia
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #22 am: 25. November 2012, 22:00:28 »
Mal ne kurze ergänzende Frage: Hatte die NASA nicht einmal das Konzept eines großen "raketenförmigen" Landers für den Mars? Glaube so in den 90ern...
"Whoopie! Man, that may have been a small one for Neil, but that's a long one for me."

Offline SirFalcon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #23 am: 26. November 2012, 13:56:25 »
Mal ne kurze ergänzende Frage: Hatte die NASA nicht einmal das Konzept eines großen "raketenförmigen" Landers für den Mars? Glaube so in den 90ern...

sogar noch früher...


Stammt aus der Mitte der 1960er.

Auf http://www.wired.com/wiredscience/2012/10/origin-of-the-apollo-shaped-manned-mars-lander-1966/ sind noch mehr Infos und Bilder zu finden.
Unter anderem auch das Mars Excursion Module (MEM).


Gruß
SirFalcon

Offline tobi

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19378
  • SpaceX-Optimist
Re: SpaceX ITS (MCT) - Diskussion
« Antwort #24 am: 12. Januar 2013, 01:08:39 »
https://twitter.com/jeff_foust/status/289605198052216833

Zitat
Shotwell: next year we’ll talk more about our architecture for human missions to Mars.

Le vent se lève, il faut tenter de vivre!