Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

20. September 2019, 01:43:57
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9  (Gelesen 28651 mal)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8497
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #50 am: 19. Juni 2013, 20:19:45 »
Danke -eumel-, ich sag es weiter!          Gruß, HausD

Offline mueman

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 98
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #51 am: 19. Juni 2013, 21:06:51 »
Tolle Arbeit :D
Hoffentlich musste Lunokhod 2 nicht alle Pralinen selber essen ;)

Gruß
mueman

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8497
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #52 am: 24. Juni 2013, 12:03:00 »
Tiangong-1 T.12
Der Himmelspalast Tiangong-1 - Die Crew: Der Chinesen mit dem ...
Der Erste schwebt zur Luke herein, eigentlich ist er der Letzte.
Denn dieser Taikonaut soll im hinteren Bereich des Tiangong-1 sichtbar vor der Öffnung schweben. Dazu braucht er erst einmal etwas Rückgrat...



                    ... um dann schweben zu können.



Nun zum Sport, jetzt kommt das Fahrrad-Ergometer dran:

Natürlich muss auch eine Taikonautin draufsitzen und strampeln.


Das Modell muss nun eine "schwere" OP über sich ergehen lassen, wegen der noch vorhandenen "Fehlhaltung" seiner Beine.


Die OP ist gelungen, die Sachen müssen noch getauscht werden, die Haare etwas hergerichtet und schon...


                   ... sitzt die Taikonautin auf dem Fahrrad-Trainer.

Somit hat es Lunokhod 2 geschafft, parallel zu den Chinesen sein Tiangong-1 mit einer guten Crew zu beschicken.

Zwischenzeitlich hat China dieses erstaunlich aussehende Modell auf den Markt gebracht...
(eben gefunden...)


- Aber ohne 3 Chinesen  :P  ;D  :P ....

Gruß von Lunokhod 2 und HausD

Offline Sternfahrer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 135
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #53 am: 24. Juni 2013, 13:52:42 »
Tiangong-1 T.12

                   ... sitzt die Taikonautin auf dem Fahrrad-Trainer.

Somit hat es Lunokhod 2 geschafft, parallel zu den Chinesen sein Tiangong-1 mit einer guten Crew zu beschicken.
Die Szene sieht ja toll aus! Ein bisschen schmale Hüften hat das Mädel. ;) Man beachte auch das schwebende Notizbuch. Die Szene muss vom Anfang der Mission stammen, da die Seiten im Notizbuch noch leer sind... ;)

Zwischenzeitlich hat China dieses erstaunlich aussehende Modell auf den Markt gebracht...
(eben gefunden...)


- Aber ohne 3 Chinesen  :P  ;D  :P ....
Wo hast Du dieses Modell denn gefunden? Wo gibt's das? Das sieht ja auch sehr gut aus und scheint auf den ersten Blick recht detailiert zu sein. Die Triebwerke scheinen jedenfalls alle korrekt dargestellt zu sein... ;)
Das wär was für mich...
Pojechali!

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8497
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #54 am: 24. Juni 2013, 14:39:09 »
Hallo Sternfahrer!
Zitat von: Sternfahrer
Ein bisschen schmale Hüften hat das Mädel. ...
Im Forum von 9ifly.cn wurde schon gefragt, ob man ihr nun noch ein 2. Kind genehmigen wird ...  ::)
Zum allerneuesten Modell Foto:
Leider bin ich beim Suchen im chinesischen Raum wieder einmal "abgestorben"...
Aber ich bin überzeugt, dass es dieses zweiteilige Modell sicher bald für Europa geben wird. Hat es doch alle in Europa geschätzten Merkmale, wie z.B. dem Original ähnliche Farben und nicht die im asatischen Raum so beliebten goldenen, Details wie die Innenformen der Lukendeckel ...
Motto: Alles kommt zu dem, der warten kann! 

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8497
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #55 am: 17. November 2013, 12:13:03 »
Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 10

Es gibt ein neues Modell von Tiangong 1 und Shenzhou 10, mit 3 Taikonauten. Alles zusammen im Alu-Koffer. Ganz frisch erworben, nicht von mir!

Beim Posing auf dem Hotelbett...
Quelle: s.Bild

Das Goldene Modell entspricht dabei mehr dem "asiatischen" Geschmack, doch ich denke dass man es bei entsprechenden Anforderungen auch in den "Original"-Farben fertigen wird. Der Maßstab 1:50 ist schon ein guter Ansatz für die "Bauleute", wohl weniger für die Modellbauer mit ihren "krummen" Maßstäben.

Was ist mir noch aufgefallen:
- die Solar-Paneele sind die gleichen wie beim Vorgänger, und beim Vorgänger...
- die Kühlflächen von TG-1 sind wesentlich detailreicher als beim Vorgänger
- auf SZ-10 sind die Fallschirmdeckel mit den Sprengbolzen-Markierungen versehen
- es scheint auch das große Katzenauge originalgetreuer zu sein (doch genau kann ich es nicht sehen!)
- es ist auch auf der richtigen Seite eingesetzt (nicht wie bei meinem "Blauen Koffer"-Modell seitenverkehrt - was auch Sternfahrer noch nicht gemerkt hat  ;) )
- das SZ-10 ist beweglich und kann somit an- und abgedockt werden!

@Sternfahrer  - das von mir weiter oben gezeigte Schnitt-Modell ist, wenn ich es richtig übertragen konnte, leider nur eine Einzelanfertigung des CALT für die Pressearbeit.

Zum eigentlichen Thema TG-1 + SZ-9 - Lunokhod 2 hat wieder etwas Zeit gefunden an seinem Modell weiter zu bauen - Dazu demnächst wieder etwas mehr hier...

Versprochen, HausD

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2092
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #56 am: 17. November 2013, 19:23:35 »
... und wo kann man dieses hübsche Modell bestellen ?   ::)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8497
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #57 am: 17. November 2013, 21:15:38 »
Hallo fl67,
eine Info dazu gab es nicht. Aus dem Bild heraus gehe ich davon aus, dass es eines der ersten Modelle ist und bei einer Presseveranstaltung erworben werden konnte. Das ist aber meine Interpretation.
In einem halben Jahr wissen wir vielleicht mehr,
beste Grüße, HausD


Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8497
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #59 am: 18. November 2013, 15:38:32 »
1:40 - 1:50
Hallo dksk,
dabei ist mir aufgefallen, dass das angebotene Modell  1:40 ist, während auf dem vorherigen Bild es noch 1:50 war.

Dafür kann man die "abgekoppelte" Position des SZ-10 an der Stellung des Fußes erkennen.
die chinesischen Zahlen sind aber richtig auf beiden Bildern : - und +.

Gruß, HausD

Offline dksk

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 645
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #60 am: 18. November 2013, 16:18:31 »
Hier steht in den Bilder unten 1:50 und 1:40, wobei die Unterschiede optisch erkennbar sind. Koffer ist auch anders - Preis auch.

http://www.aliexpress.com/item/Free-shipping-China-tamiya-models-space-metal-exquisite-decoration-male-gift/639648348.html

dksk

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13814
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #61 am: 20. November 2013, 17:20:45 »
Gibt es auch irgendwo ein preiswertes (bezahlbares) Model von Shenzou und Tiangong?
Und wenn man es noch selbst zusammen bauen muss, aber das ist ja so teuer.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. September 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2092
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #62 am: 22. November 2013, 07:15:04 »
....aber das ist ja so teuer.

Dafür ist es ja auch aus echtem Gold - ...oder etwa nicht ?   :P  ;)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8497
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #63 am: 22. November 2013, 13:23:02 »
...Dafür ist es ja auch aus echtem Gold - ...oder etwa nicht ?   :P  ;)

Ich denke, schon ... Wozu wären sonst die Goldanfass-Handschuhe dabei?  ;D

Doch nun etwas ernsthafter mein Urteil zum dem Angebot.
Weniger zum Preis, man muss es wollen, sondern zum Aufstellkonzept.
Dieses Modell würde mich überhaupt nicht ansprechen, es hat den Charme von weit vor 1950, kurz nach der Erfindung der Eloxierung und des Plexiglases...



Wogegen diese Aufstellung mit dem beweglichen SZ10 in den natürlichen (ungoldenen!) Farben reizen würde - wenn ich nicht schon "bock" auf den "Blauen Koffer" gehabt hätte.  :'(

Vielleicht bekomme ich noch Hilfe (von meinem "Raumfahrt"-Kind) bei einigen Um-, An- und Neubauten an meinem TG-1 + SZ-9 Modell, das auch nicht besonders billig war, aber immer noch billiger als das aus "purem Gold".

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8497
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #64 am: 22. Mai 2014, 16:18:48 »
In diesem Thema wurde seit 120 Tagen ...
... ich weis und ich habe mich auch schon an verschiedenen Stellen dafür entschuldigt.
... Jetzt auch hier, aber auch Lunokhod 2 hatte eine "Sommerruhe" eingelegt...

Tiangong-1 T.13
Der Himmelspalast Tiangong-1 - Andockseite:
Nun startet der Aufbau der Außenhaut von Tiangong 1.
Es beginnt mit der Andockseite, dem vorderen Abschnitt, wo die Shenzhou anlegen.
Da soll einer der Drei Taikonauten aus dem Dunkel hereinschweben. 


Die Innenseite des Andockkonus, die Aussenhaut wird mit Alufolie überdeckt.


Lunokhod 2 fühlte, dass nicht stark genug war,... ... und so entwarf und baute er einen zusätzlichen Styrol-Kegel und fügte ausserdem noch einige fehlende Öffnungen am Modell ein.



Alles wird wieder mit  zerknitterter Alu-Folie abgedeckt, um die Form der Wärmeisolationsdecke nachzubilden.


Diese neue Thermohaut wird nun über das schon vorbereitete Teil gefügt.



In gleicher Weise werden die Kühlflächen über dem Grundkörper des Tiangong nachgebildet und zusammengefügt, auf der Sichtseite ebenfalls ausgespart.





Gruß von Lunokhod 2 und HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8497
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #65 am: 12. Juli 2015, 10:15:33 »
Tiangong-1 T.14
Das Tiangong-1 - bekam nun seine außen liegenden Leitungen.


Sowohl die für die Kühlung notwendigen, als auch die der Stromversorgungen, wie z.B. für den Kopplungsring.


Die Leitungen zum Service-Modul


Nachdem die Außenhaut fertig ist geht sie, wie einer hier immer wieder mal schreibt, zur "Lackiererei".






Der Laserreflektor ist als fertiges Modellteil wenig mit dem Original ähnlich. Also muss wieder ein Eigenbau her:





Gruß von Lunokhod 2 und HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8497
Re: Neues Modell von Tiangong 1 + Shenzhou 9
« Antwort #66 am: 13. Juli 2015, 10:24:51 »
Tiangong-1 T.15

Das Tiangong-1 - braucht nun noch seinen Kopplungsadapter.




Der Antennenspiegel wird so auch nicht als vorbildgerecht akzeptiert und ...




... dem Original angepasst, moniert und "angeschlossen".





Die Solarpaneele wurden schon vorher gebaut und konnten montiert werden. 
____________________________________________________________
                           Fertig!
Dim 15 Déc 2013 - 23:34   
Bonsoir à tous,
J'ai juste terminé hier ma maquette de la station TIANGONG et du SHENZHOU

... so schreibt
Das Modell ist ende vorletzten Jahres fertig geworden, doch da ich zu genau zu der Zeit "etwas stark" verhindert war, ist es dann aus dem Blickfeld geraten, und daher erst jetzt (mit Erschrecken) die Fertigstellung nachgereicht.
Doch TG-1 fliegt immer noch und soll es ja auch noch ein Jährchen tun ...
Das Modell kann nun am Himmel seine Bahnen ziehen




Annäherung und  Kopplung von  SZ-9 an TG-1   

Die Seite mit allen Bildern des Modellbau-Projekts vom Autor auf Spacemodels ist auch empfehlenswert , und daher nochmals recht herzlichen Dank vom und von allen Interessierten hier im
 ... und Modellbauer-Grüße
 von Lunokhod 2 und HausD

Tags: