Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

22. Oktober 2019, 16:37:37
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Mars 2020  (Gelesen 94706 mal)

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7117
Re: Mars 2020
« Antwort #350 am: 15. Mai 2019, 21:17:29 »
Hallo Zusammen,

Der Jezero-Krater.

Dieses Bild zeigt den Jezero-Krater  auf dem Mars, den Landeplatz für den Mars 2020. Es wurde von Instrumenten auf dem Mars Reconnaissance Orbiter (MRO) aufgenommen, der regelmäßig Bilder potenzieller Landeplätze für zukünftige Missionen macht.
Auf dem alten Mars schnitzte das Wasser Kanäle und transportierte Sedimente, um Fächer und Deltas innerhalb der Seebecken zu bilden. Die Untersuchung von Spektraldaten aus der Umlaufbahn zeigte, dass einige dieser Sedimente Mineralien enthalten, die auf eine chemische Veränderung durch Wasser hinweisen. Hier im Jezero-Krater-Delta enthalten die Sedimente Tone und Karbonate.

Das Bild kombiniert Informationen von zwei Instrumenten auf MRO, dem Compact Reconnaissance Imaging Spectrometer für Mars (CRISM) und der Context Camera (CTX).
Credit: NASA/JPL-Caltech/MSSS/JHU-APL
https://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA23239

Beste Grüße
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline aasgeir

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 362
Re: Mars 2020
« Antwort #351 am: 19. Mai 2019, 08:52:37 »
Die Mars2020 Cruise Stage mit der Schutzkapsel, die die Abstiegsstufe und den Rover enthält,
wird in der großen Testkammer bei JPL installiert (die Kammer hat übrigens die Abmesungen 8 m Durchmesser, 26 m Höhe)

                                       
                                        Bild :  NASA/JPL-Caltech,  9. Mai 2019

Quelle:  https://mars.nasa.gov/resources/22484/mars-2020-is-coming-together/

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2100
Re: Mars 2020
« Antwort #352 am: 21. Mai 2019, 23:11:52 »
Boarding Pass für Mars 2020
Hier könnt ihr, wie auch bei vergangenen Missionen euren Namen in mikroskopisch kleiner Schrift zum Mars schicken.  ;)
Mein Name ist schon dabei.

https://mars.nasa.gov/participate/send-your-name/mars2020/?fbclid=IwAR0rPg1NwutGepBDExotb_x1Ehy8S8f66_6jwKKoMzxRZ1iGHdn-hX8wiik

Offline FlyRider

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 342
Re: Mars 2020
« Antwort #353 am: 22. Mai 2019, 07:01:51 »
Meiner auch. Danke für den Link!

2020 wird ja ein Hammer Jahr am Mars: Rover 2020, Exomars Rover der ESA und eine chinesische Rover Mission. Das wird spannend!  8)

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4384
Re: Mars 2020
« Antwort #354 am: 22. Mai 2019, 07:32:56 »
Meiner auch. Danke für den Link!

2020 wird ja ein Hammer Jahr am Mars: Rover 2020, Exomars Rover der ESA und eine chinesische Rover Mission. Das wird spannend!  8)

Wenn die Mitte des Jahres 2020 starten, landen sie dann auch noch in 2020 oder erst 2021?

Offline Andreas

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 335
Re: Mars 2020
« Antwort #355 am: 22. Mai 2019, 09:31:33 »
Wenn die Mitte des Jahres 2020 starten, landen sie dann auch noch in 2020 oder erst 2021?

Die Landungen, bzw der Orbit von Al-Amal, sind alle im Jahr 2021.
Die Chinesen halten sich in der Hinsicht wie gewöhnlich bedeckt.

2021
Mars 2020 - Rover - Februar -  Landung / Jezerokrater
Exo Mars -19 April /  Landung  / Oxia Planum
China Mars Orbiter & Rover - Landung
Emirat Mars Orbiter (Al-Amal) -frühes 2021 - Orbit

Gruss Andreas
« Letzte Änderung: 22. Mai 2019, 17:32:42 von Andreas »

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7117
Re: Mars 2020
« Antwort #356 am: 30. Mai 2019, 20:50:07 »
Hallo Zusammen,

Modell von Lander Vision Systems (LVS)

Auf einem Testflug in Death Valley, Kalifornien, trug ein Airbus-Hubschrauber ein technisches Modell des Lander Vision Systems (LVS), das den MarsRover 2020 zu einer sicheren Landung auf dem Roten Planeten führen wird. Während des Fluges  flog der Hubschrauber (der nicht Teil der Mission ist und nur zum Testen diente) und seine zweiköpfige Besatzung eine vorgeplante Abfolge von Manövern, während das LVS Bilder vom bergigen Gelände des Ödlandes sammelte und analysierte.
Das LVS ist ein integraler Bestandteil eines Leitsystems mit dem Namen Terrain-Relative Navigation (TRN), das den NASA-Rover Mars 2020 beim endgültigen Abstieg zum Jezero-Krater am 18. Februar 2021 von Gefahrenbereichen weglenkt.
http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA23265
https://www.nasa.gov/centers/armstrong/features/fresh_eyes_on_mars.html
Terrain-Relative Navigation (TRN
https://web.stanford.edu/group/arl/projects/terrain-relative-navigation
Beste Grüße
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7117
Re: Mars 2020
« Antwort #357 am: 03. Juni 2019, 19:46:05 »
Hallo Zusammen,

die Abdeckung für die Mastcam-Z wird montiert.
Auf diesem Bild, das am 23.05.2019 im Reinraum High Bay 1 des Spacecraft Assembly Facility im Jet Propulsion Laboratory (JPL) in Pasadena, Kalifornien, aufgenommen wurde, bringen die Ingenieure die Abdeckung nach der Integration von den zwei Mastcam-Z-Kameras  wieder am Kopf des Fernerkundungsmasts (Remote Sensing Mast, RSM)  an, die auf dem Mars 2020-Rover eingesetzt werden.
https://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA23266

Die Mastcam-Z verfügt über Kameras, die mit hoher Geschwindigkeit zoomen, fokussieren und 3D-Bilder und -Videos aufnehmen können, um entfernte Objekte detailliert untersuchen zu können.
http://mars.nasa.gov/mars2020/mission/instruments/mastcam-z/

Beste Grüße
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Andreas

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 335
Re: Mars 2020
« Antwort #358 am: 06. Juni 2019, 21:02:31 »
NASA Chopper Ready for a Spin on Mars

NASA Jet Propulsion Laboratory
Am 06.06.2019 veröffentlicht


https://www.youtube.com/watch?v=VdRqSSYu4K8

Gruß Andreas

Offline SFF-TWRiker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 712
Re: Mars 2020
« Antwort #359 am: 07. Juni 2019, 12:00:47 »
Die Rotoren erinnern mich irgendwie an eine Zeichnung von Leonardo da  Vinci  :o
Seit Apollo und Star Trek Classic Astronomie, Raumfahrt und SciFi-Fan.

TWR genügt als Anrede

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5491
Re: Mars 2020
« Antwort #360 am: 07. Juni 2019, 15:21:12 »
Die Rotoren erinnern mich irgendwie an eine Zeichnung von Leonardo da  Vinci  :o
Nun ... man sagt ja auch Er wäre seiner Zeit voraus gewesen...

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1706
Re: Mars 2020
« Antwort #361 am: 07. Juni 2019, 17:49:56 »
Da braucht es aber hohe Rotordrehzahlen bei nur 1% der Erdatmosphäre auf dem Mars.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8676
Re: Mars 2020
« Antwort #362 am: 10. Juni 2019, 07:15:23 »
Mars - Heli - Flugtestmodell


Mars-Scout-Helicopter  - Flugtestmodell                              Foto: numerama

Die Rotoren erinnern mich irgendwie an eine Zeichnung von Leonardo da  Vinci  :o
Aber nur irgendwie ...
Ein Bild dazu wäre hier hilfreich ...

Gruß, HausD


Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4384
Re: Mars 2020
« Antwort #363 am: 10. Juni 2019, 08:06:12 »
Ich finde, der könnte früher oder später auch als RC-Modell und/oder Kinderspielzeug steil gehen. :)

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1706
Re: Mars 2020
« Antwort #364 am: 10. Juni 2019, 08:46:33 »
Ein Bild dazu wäre hier hilfreich ...

Gruß, HausD
Google mal nach "Da Vinci Hubschrauber", da gibts viele Bilder.
Aber hat das schon jemand als Modell getestet, funktioniert das mit dieser "Schraube" bzw. gibt das
ähnlichen Auftrieb wie mit Rotoren?
-
Wie haben sie das mit der niedrigeren Schwerkraft beim Mars2020-Hubschrauber getestet?

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4384
Re: Mars 2020
« Antwort #365 am: 10. Juni 2019, 08:58:17 »
Aber hat das schon jemand als Modell getestet, funktioniert das mit dieser "Schraube" bzw. gibt das ähnlichen Auftrieb wie mit Rotoren?
-
Wie haben sie das mit der niedrigeren Schwerkraft beim Mars2020-Hubschrauber getestet?

Das war doch hier im Thread schon mehrmals Thema, z.B. im März. Mit anderen Worten: Siehe oben.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8676
Re: Mars 2020
« Antwort #366 am: 10. Juni 2019, 11:10:48 »
Das war doch hier im Thread schon mehrmals Thema, z.B. im März. Mit anderen Worten: Siehe oben.
Ist die Zitatfunktion kapputtt ? Fragt sich da HausD

Online Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3788
Re: Mars 2020
« Antwort #367 am: 10. Juni 2019, 11:17:05 »
https://www.airspacemag.com/space/helicopter-dreams-of-mars-180971739/

Einige interessante Details daraus: bei den Tests musste nicht nur die dünnere Marsatmosphäre simuliert werden (in einer speziellen Unterdruck-Kammer), sondern auch die reduzierte Schwerkraft auf dem Mars (indem man für den Test das Gewicht des Helis abspeckte durch Auslagern der gesamten Avionik am langen Kabel). Der Heli hat 8 DC-Motoren: zwei für die (gegenläufigen) Rotoren und sechs für die Blattverstellung....

Hilft Sensei gerne aus,
der vom destruktiven sakasmus von HausD noch mehr genervt ist als von Nutzern, die sich zu.. gemütlich sind Informationen auch Mal auch nur auf der vorhergehenden Seite nachzuschlagen.

  :P

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7117
Re: Mars 2020
« Antwort #368 am: 12. Juni 2019, 20:57:58 »
Hallo Zusammen,

Raumanzug-Material fliegt mit zum Mars.

Dieses Kalibrierungsziel von Raman & Luminescence for Organics & Chemicals (SHERLOC) für das Scannen von bewohnbaren Umgebungen auf dem Rover Mars 2020 umfasst fünf Proben von Raumanzugmaterial, die erstmals mit auf den Roten Planeten geflogen werden. Durch die Untersuchung, wie sich diese Proben in der Marsumgebung zersetzen, können Ingenieure bessere Raumanzüge entwickeln.
SHERLOC ist am Ende des sieben Foot langen Roboterarms des Rovers montiert und enthält einen Laser, eine Kamera und chemische Analysegeräte, einen Spektrometer.
Credit: NASA
https://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA23303

Das Kalibrierungsziel hat ungefähr die Größe eines großen Mobiltelefons und ist an der Vorderseite des Rovers angebracht. Auf seiner Vorderseite befinden sich 10 „Targets“, die aus Proben verschiedener Materialien bestehen. Damit können die Forscher gelegentlich die Funktion von SHERLOC überprüfen, indem sie es anweisen, die verschiedenen Materialien auf dem Kalibriertarget zu scannen. Wenn die tatsächlichen Messwerte nicht korrekt sind, nehmen sie Anpassungen an SHERLOC vor, um das Instrument richtig einzustellen, oder können die Fehler bei der späteren Analyse der Daten ausgleichen.
Quelle:
https://mars.nasa.gov/news/8448/johnson-built-device-to-help-mars-2020-rover-search-for-signs-of-life/

Beste Grüße
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline sven

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 493
    • www.svenreile.com
Re: Mars 2020
« Antwort #369 am: 12. Juni 2019, 21:14:16 »
Die verschiedenen Materialien der Anzüge unter Marseinfluss zu testen macht Sinn....
Dauert ja nicht mehr lang  8)

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7117
Re: Mars 2020
« Antwort #370 am: 20. Juni 2019, 21:35:39 »
Hallo Zusammen,

Der Remote Sensing Mast wurde am Rover befestigt.

Dieses Bild wurde am 5. Juni 2019 aufgenommen. Die vollständige Integration des Masts umfasst die Installation von Sensoren für wissenschaftliche Instrumente, die elektrische Verkabelung wurde in der folgenden Woche fortgesetzt und endete am 11. Juni.
Der Mast wird flach auf dem Deck des Rovers verstaut. Kurz nach dem Aufsetzen auf dem Mars wird der Mast (der sich über 2,2 m erhebt) angehoben, um den SuperCam-, Mastcam-Z- und Mars Environmental Dynamics Analyzer (MEDA)  sowie die vier technischen Navcam-Kameras eine gute Arbeit zu ermöglichen.
MEDA führt Wettermessungen durch, einschließlich Windgeschwindigkeit und -richtung, Temperatur und Luftfeuchtigkeit, und misst auch die Menge und Größe der Staubpartikel in der Marsatmosphäre.

https://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA23268
https://mars.nasa.gov/mars2020/mission/instruments/meda/
https://mars.nasa.gov/news/8450/the-mast-is-raised-for-nasas-mars-2020-rover/

Beste Grüße
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7117
Re: Mars 2020
« Antwort #371 am: 20. Juni 2019, 21:49:55 »
Hallo Zusammen,

Boxenstopp bei JPL

Am 13. Juni 2019 montierten die Ingenieure von JPL die Steuerbordbeine und -räder  am Rover.
http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA23270

http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA23269

Nachtrag:
Die Räder auf diesen Bildern sind technische Modelle und werden nicht zum Mars fliegen. Sie werden irgendwann im nächsten Jahr gegen Flugmodelle der Räder ausgetauscht.
Quelle:
https://mars.nasa.gov/news/8451/mars-2020-rover-gets-its-wheels/

Beste Grüße
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline vv

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 652
Re: Mars 2020
« Antwort #372 am: 21. Juni 2019, 07:23:30 »
Die Räder sehen wie bei Curiosity aus. Interessant, ob man irgendwelche Verbesserungen gemacht hat um Curiosity's Probleme mit Räder zu beseitigen?

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2037
  • EmDrive-Optimist
Re: Mars 2020
« Antwort #373 am: 21. Juni 2019, 09:22:38 »
Dazu gibt es leider nicht viele Infos:

Die Speichen sind weiterhin aus Titan, das Rad aus Aluminium.
Es ist dabei schmaler (genauer Wert ist nicht zu finden, die Räder von Curiosity waren 40cm breit), hat aber einen um ca. 2,7cm vergrößerten Durchmesser im Vergleich zu Curiosity und das Aluminium ist dicker (auch hier ist eine exaktere Angabe auf die Schnelle nicht zu finden).

https://mars.jpl.nasa.gov/mars2020/mission/rover/body/
https://mars.nasa.gov/mars2020/mission/rover/wheels/
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7117
Re: Mars 2020
« Antwort #374 am: 21. Juni 2019, 11:43:55 »
Hallo @vv
Die Räder sehen wie bei Curiosity aus. Interessant, ob man irgendwelche Verbesserungen gemacht hat um Curiosity's Probleme mit Räder zu beseitigen?
Die Räder von Curiosity sehen auf der Lauffläche anders aus.
https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?action=media;sa=item;in=50223

Wenn die Räder von Mars2020 das Profil beibehalten,

gleichen sie dem Profil von Opportunity.
https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?action=media;sa=item;in=52345

Beste Grüße
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)