Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

22. Oktober 2018, 07:51:57
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung  (Gelesen 305939 mal)

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4755
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1150 am: 14. Oktober 2018, 01:37:24 »
Thanksgiving. Das ist die US Entsprechung eines Erntedankfestes.

Aber klakows Post kann man auch gut ohne die Kenntnis dieses Sprichworts erfassen.
Sorry in die Runde, aber wenn ich mit dem Smartfon ohne Brille, möglicherweise noch mit einem unausgeschlafenen Verstand wird es ab und an grauslich.

Offline FlyRider

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 221
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1151 am: 14. Oktober 2018, 20:35:42 »
Die Ergebnisse des NASA OIG zum SLS wurden ja hier schon ausführlich diskutiert, das passende Video hatten wir (glaub ich  ??? ) noch nicht. Wer das Statement noch mal im Original hören möchte, bitte sehr:


https://www.youtube.com/watch?v=2Nf4eXwtXlk

Offline Schneefüchsin

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1240
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1152 am: 14. Oktober 2018, 20:56:51 »
Heißt also allein für die 2 Zentrallstufen geht man von nochmals anfallenden Kostensteigerungen von ca. 3 Milliarden aus?  :o

Ok, und was war das mit den 60 Milliarden eigentlich am Ende. Bitte sage mir einer, dass es da nicht nur um SLS ging.
Ok, es sind nur 60 Millionen, mein Fehler.

Grüße aus meinem Versteck

Offline FlyRider

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 221
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1153 am: 18. Oktober 2018, 14:16:48 »
Nach so vielen negativen Meinungen mal ein SLS Promo Video als Stimmungsaufheller  ;)


https://www.youtube.com/watch?v=rixtvKzxIDM

Offline 15062018

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1154 am: 18. Oktober 2018, 15:50:55 »
Wie? Die SLS wird noch gebaut? Dachte Obama hätte alles eingestellt :D Aber wofür braucht man den die SLS noch?

Offline Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5043
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1155 am: 18. Oktober 2018, 16:02:16 »
Wie? Die SLS wird noch gebaut? Dachte Obama hätte alles eingestellt :D Aber wofür braucht man den die SLS noch?

Obama hat Constellation eingestellt, also ARES 1 und 5. Diese beiden Raketen wurden dann durch das SLS Programm abgeloest. Constellation hatte den Fokus auf einer bemannten Mondbasis. SLS hatte urspruenglich den Fokus auf einer bemannten Marslandung. Mittlerweile will man aber erst einmal eine orbitale Mondstation errichten und dann evtl. auch bemannte Mondlandungen durchfuehren. Langfristig ist das Ziel aber immer noch der Mars.

Was man von dem Programm halten mag und wieviel davon umgesetzt wird steht auf einem anderen Blatt.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 931
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1156 am: 18. Oktober 2018, 16:32:39 »
Das Ares-1 eingestellt worden ist verstehe ich auch nicht.
Das wäre doch eine kostengünstige Lösung für die Orion gewesen, mit nur einem Feststoffbooster.
Und sie ist ja auch schon geflogen, zumindest der Booster.

Offline Steppenwolf

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 228
Re: Space Launch System (SLS) - Kosten/Nutzen/Meinungen/künftige Entwicklung
« Antwort #1157 am: 18. Oktober 2018, 19:51:35 »
Das Ares-1 eingestellt worden ist verstehe ich auch nicht.
Das wäre doch eine kostengünstige Lösung für die Orion gewesen, mit nur einem Feststoffbooster.
Und sie ist ja auch schon geflogen, zumindest der Booster.

Solch ein monströser Feststoffbooster dürfte vibrationsmässig kaum in den Griff zu bekommen sein. Ich habe die Entwicklung aller Airbus der letzten 15 Jahren mitbekommen. Die A400M stand insofern heraus dass die durch die Prop Triebwerke hervorgerufenen Vibrationen enorme Anforderungen an Struktur und Systeme gestellt haben. Gegenüber den Erschütterungen einer Ares Rakete sind das vermutlich bestenfalls sanfte Schwingungen.

Tags: