Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

11. Juli 2020, 03:40:02
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Soyuz-ST-A/Fregat-M,t Cheops u.a., Kourou, 09:54 MEZ: 18. Dezember 2019

Autor Thema: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou  (Gelesen 13472 mal)

websquid

  • Gast
Letztes Jahr stand schon was zu dieser geplanten Mission im Portal: http://www.raumfahrer.net/news/astronomie/20102012104516.shtml

Jetzt gibts einen neuen Fachartikel zum System: http://de.arxiv.org/pdf/1305.2270

Beschrieben wird der Aufbau und vor allem die Durchführung der Mission. Cheops soll, anders als Kepler zum Beispiel, nicht selbst Planeten aufspüren, sondern gezielt bereits bekannte (vor allem durch Radialgeschwindigkeits-Messungen entdeckte) Planetentransits beobachten. Dadurch soll Cheops weitere Informationen über die Planeten sammeln, die durch die Entdeckungsmethode nicht zu gewinnen sind.
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2019, 09:33:38 von RonB »

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2355
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #1 am: 02. September 2018, 11:25:42 »
Nach den thermischen Tests in Frankreich hat CHEOPS nun auch die Vibrationstests in der Schweiz erfolgreich absolviert und ist im ESA-Technologiezentrum Estec in Noordwijk/ Niederlande angekommen. Hier werden akustische Tests, bei denen der Schalldruck eines Starts simuliert wird, durchgeführt. Danach geht es zu Airbus Defence and Space nach Madrid zurück, bevor CHEOPS schließlich nach Kourou gebracht werden kann.
http://sci.esa.int/cheops/60575-13-cheops-chilled-and-checked-shaken-and-not-stirred/

Ankunft im ESTEC

© ESA–G. Porter
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline aasgeir

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 548
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #2 am: 26. November 2018, 15:08:13 »
ESA hat jetzt das Launch Window für CHEOPS bekanntgegeben:
   "The Characterising Exoplanet Satellite, CHEOPS, will target 15 October to 14 November 2019 for launch."

 Quelle: http://sci.esa.int/cheops/60949-exoplanet-mission-launch-slot-announced/

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2218
"CHEOPS: Letzte Testreihe vor Start absolviert

CHEOPS besteht die letzte Prüfung vor dem Start. Eine Medienmitteilung der Universität Bern."

Weiter in einer Medienmitteilung der Universität Bern:
https://www.raumfahrer.net/news/astronomie/30072019082820.shtml

Viele Grüße
Rücksturz

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4122
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #4 am: 16. September 2019, 16:38:35 »
CHEOPS soll zusammen mit anderen Satelliten am 17. Dezember mit einer Soyuz-ST-B /Fregat-MT (VS23) von Kourou gestartet werden.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=6114.new
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 737
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #5 am: 09. Dezember 2019, 17:23:09 »
In wenigen Tagen kommt die Mission VS23 in Kourou zum Start. Hier ist der Presskit von Arianespace: https://www.arianespace.com/press-kits/

Die Mission hat mehr Nutzlasten als CHEOPS, schwerster Satellit ist COSMO-SkyMed Second Generation mit immerhin 2.205 kg. Weiterhin ist noch ein 12U CubeSat und 2 3U-CubeSats dabei. Siehe zitierter Press-Kit.

Eine Bitte an die Moderatoren: Threadtitel entsprechend anpassen, z.B. Sojus ST-A VS23 oder ähnlich. Hier kann dann alles rein zur ganzen Mission.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4122
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #6 am: 09. Dezember 2019, 17:41:07 »
Erledigt
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 737
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #7 am: 09. Dezember 2019, 19:43:50 »
Danke "RonB", da warst Du aber schnell.

Die hier zum Einsatz kommende Fregat-Stufe ist aus der Baureihe Fregat-MT, sie weicht von der Fregat-M (nur von russischen Startplätzen einsetzbar, da andere Klimabedingungen) etwas ab. Ist halt für den Einsatz in Kourou tropentauglich gebaut. Also wegen der hohen Feuchtigkeit und höheren Temperaturen.
Eventuell kann das noch oben verbessert werden. :)
Die Bezeichnungen sind in der Literatur sehr oft falsch, ein schwieriges Thema.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2951
  • DON'T PANIC - 42
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #8 am: 09. Dezember 2019, 19:50:00 »
Hallo,

wenn schon am Titel rumgedoktort wird, ;) bedenkt dass Cheops die mit Abstand wichtigste und wohl in Zukunft am längsten und intensivsten diskutierte Nutzlast sein wird.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 737
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #9 am: 09. Dezember 2019, 23:50:25 »
Danke "RonB", da warst Du aber schnell.

Die hier zum Einsatz kommende Fregat-Stufe ist aus der Baureihe Fregat-MT, sie weicht von der Fregat-M (nur von russischen Startplätzen einsetzbar, da andere Klimabedingungen) etwas ab. Ist halt für den Einsatz in Kourou tropentauglich gebaut. Also wegen der hohen Feuchtigkeit und höheren Temperaturen.
Eventuell kann das noch oben verbessert werden. :)

Ich muß meine obige Behauptung berichtigen! Es ist eine Fregat-M, die bei VS23 benutzt wird, keine Fregat-MT! Das T steht eher für die Beulentanks, also den vergrößerten Treibstoffanteil in der Stufe. Sie sind hier aber nicht erforderlich. Die Schnittzeichnung im PDF zur Mission zeigt das auch auf. Die Fregat-M wurde bisher nur in Kourou eingesetzt, die Stufe wird erst mit den Starts der OneWeb-Satelliten auch in Russland zum Einsatz kommen. Sorry für die Verwirrung. :'(

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8757
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #10 am: 13. Dezember 2019, 17:01:58 »
Bereits am gestrigen Donnerstag wurde die Sojus VS23 zur Rampe gefahren und aufgerichtet. In den nächsten 2 Tagen wird dann der Kopf mit der Fregat und den Satelliten aufgesetzt.

Alles im Plan für einen Start am 17.12.


https://twitter.com/esa/status/1205503658462531584

Gruß
roger50

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1117
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #11 am: 15. Dezember 2019, 09:59:22 »
Einer der Mitflieger wird übrigens OPS-Sat (https://en.wikipedia.org/wiki/OPS-SAT) sein, dem Vernehmen nach der erste Cubesat, der von der ESA direkt gesteuert wird. Im Grunde ist der Satellit ein fliegender Computer, zehnmal leistungsfähiger als alle anderen ESA-Raumfahrzeuge. Mit ihm soll neue Technologie für den Einsatz im Weltall getestet werden.
Die ESA hat nun über Instagram Amateur-Funker dazu aufgerufen, sie beim Erfassen der Singnale des Satelliten zu unterstützen: https://www.instagram.com/p/B6BUAHZouPe/?hl=de

Offline stillesWasser

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 889
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #12 am: 17. Dezember 2019, 09:09:28 »
Einer der Mitflieger wird übrigens OPS-Sat (https://en.wikipedia.org/wiki/OPS-SAT) sein, dem Vernehmen nach der erste Cubesat, der von der ESA direkt gesteuert wird. Im Grunde ist der Satellit ein fliegender Computer, zehnmal leistungsfähiger als alle anderen ESA-Raumfahrzeuge. Mit ihm soll neue Technologie für den Einsatz im Weltall getestet werden.
Die ESA hat nun über Instagram Amateur-Funker dazu aufgerufen, sie beim Erfassen der Singnale des Satelliten zu unterstützen: https://www.instagram.com/p/B6BUAHZouPe/?hl=de

OPSSAT ist tataächlich ein ziemlich cooles Projekt und sehr anders als die andere ESA Missionen, aauch was die Art der Entwcklung betrifft. Hier hat die ein oder andere Doktorarbeit zu Corekomponenten beigetragen und wenig bei Firmen eingekauft
"Dragon 2 is designed to be able to land anywhere in the solar system. Red Dragon Mars mission is the first test flight."- https://twitter.com/elonmusk/status/725364699303301120

Offline AN

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 635
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #13 am: 17. Dezember 2019, 09:13:22 »
Wegen eines Softwareproblems an der Trägerrakete heute kein Start. Wahrscheinlich morgen mit um 24 h verschobenem Starttermin neuer Versuch.

Prof. Günther Hasinger spricht von einem Softwarefehler in der Fregat-Oberstufe.

Axel

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4122
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #14 am: 17. Dezember 2019, 09:38:23 »
Auf  der Seite von Arianespace gibt es noch keine Hinweise auf eine Verschiebung. Lediglich die Videoübertragungsankündigung ist eingestellt worden.

« Letzte Änderung: 18. Dezember 2019, 08:22:07 von RonB »
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline AN

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 635
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #15 am: 17. Dezember 2019, 09:42:56 »
Via Twitter von Stéphane Israël, dem CEO von Arianespace:

"Due to a red at the beginning of the automated sequence of the SYZ launch system, operations are stopped for today. Satellites and Launcher in Full Security. Investigations on going under standard procedures. More details expected later on today. ..."

Axel

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4122
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #16 am: 17. Dezember 2019, 09:58:49 »
Wir sind in einem deutschsprachigen Forum. Bitte solche Beiträge nach dem Zitieren auch übersetzen!
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4122
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #17 am: 17. Dezember 2019, 10:43:44 »
Von Arianespace wird mitgeteilt, dass der neue Starttermin so bald wie möglich bekannt gegeben wird.

https://www.arianespace.com/press-release/flight-vs23-soyuz-postpone/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline AN

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 635
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #18 am: 17. Dezember 2019, 20:47:04 »
Jonathan McDowell twitterte, dass es wohl keine Problem mit der Oberstufe von Lavochkin gebe, dafür eines mit der Sojus von TsSKB-Progress.

Axel

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4122
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #19 am: 17. Dezember 2019, 21:23:14 »
Arianespace bestätigt den Termin 18. Dezember.

https://www.arianespace.com/mission/ariane-flight-vs23/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2951
  • DON'T PANIC - 42
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #20 am: 18. Dezember 2019, 09:18:02 »
In etwa 10 Minuten startet der zweite Startversuch.


https://www.youtube.com/watch?v=e4-wmY-mltA&app=desktop
Der Livestream zum Start.

Nachtrag: Das scheint nicht der offizielle Arianespace Stream zu sein.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4122
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #21 am: 18. Dezember 2019, 09:41:07 »
Der Arianespace Livestream schweigt sich 15 Minuten vor dem Start noch aus.

https://www.arianespace.com/mission/ariane-flight-vs23/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4122
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #22 am: 18. Dezember 2019, 09:44:33 »
Die Rakete steht aber offenbar auf dem Starttisch.

https://twitter.com/odessib/status/1207218061222334464
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline stillesWasser

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 889
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #23 am: 18. Dezember 2019, 09:50:18 »
Hier ist der offizielle stream auf einem nicht offiziellen account
https://t.co/kt3eHEjs2c

Komisch dass die eigentlichen seiten nichts liefern...
"Dragon 2 is designed to be able to land anywhere in the solar system. Red Dragon Mars mission is the first test flight."- https://twitter.com/elonmusk/status/725364699303301120

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4122
Re: Soyuz-ST-A /Fregat-M (VS23) mit Cheops und anderen Satelliten von Kourou
« Antwort #24 am: 18. Dezember 2019, 09:52:14 »
Möglicherweise Streikauswirkungen  :-\ ...
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Tags: