Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

28. Oktober 2020, 21:36:29
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: JWST - James Webb Space Telescope  (Gelesen 218012 mal)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18821
Re: JWST - James Webb Space Telescope
« Antwort #575 am: 17. Juli 2020, 20:51:24 »
Ja, so einen Reim konnte ich mir auch darauf machen: man will alles mit den jetzt verfügbaren Mitteln schaffen (aber, hätten sie was "zurückgegeben/liegenlassen", wenn sie weniger Aufwand hätten? ;) ... gut, es wird ein Vertrag Cost+ sein, aber die passende Abrechnung wird sich schon immer finden ...).

Die Formulierung in der Kürze ist für mich nur nicht ganz gelungen ...
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2935
Re: JWST - James Webb Space Telescope
« Antwort #576 am: 06. Oktober 2020, 16:48:02 »
JWST ist gepackt.

Zitat
The next environment #NASAWebb will experience is space! Webb’s recent tests have validated that the fully assembled observatory will endure the deafening noise & jarring shakes, rattles and vibrations of liftoff.
More: https://go.nasa.gov/30GNVGi

Zitat
Die jüngsten Tests von Webb haben bestätigt, dass das fertig montierte Observatorium dem ohrenbetäubenden Geräusch und den Erschütterungen, Rasseln und Vibrationen des Observatoriums beim Abheben standhält.

https://twitter.com/NASAWebb/status/1313486893745614848



Zitat
Die nächste Umgebung, die Webb erleben wird, ist der Weltraum.


https://www.youtube.com/watch?v=QbyKJlmOQbY&feature=emb_logo
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Prodatron

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1422
Re: JWST - James Webb Space Telescope
« Antwort #577 am: 06. Oktober 2020, 22:28:47 »
Das hört sich für mich als Laien super an! :)
Aber warum dauert es jetzt bis zum Start noch ein ganzes Jahr?

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2935
Re: JWST - James Webb Space Telescope
« Antwort #578 am: 07. Oktober 2020, 07:18:11 »
Aus dem Artikel:
Zitat
Webb soll nun mit der letzten vollen Entfalten seines Primärspiegels und Sonnenschutzes beginnen, gefolgt von einer vollständigen Systemevaluierung, bevor es in einem speziellen Versandbehälter für den Transport nach Südamerika eingekapselt wird.
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Warum sie den Spiegel und das Segel noch mal ausklappen verstehe ich nicht ganz.
Beißt sich etwas mit dem Satz, die nächste Umgebung, die Webb erleben wird, ist der Weltraum.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18821
Re: JWST - James Webb Space Telescope
« Antwort #579 am: 07. Oktober 2020, 07:30:12 »
Ich verstehe das so: man hat jetzt Umwelttests an sich gemacht, also das gepackte Flugmodell gerüttelt und beschallt. Dieses Tests und die dabei aufgezeichneten Daten waren gut, u.a. die Frequenzantworten. Nach so einem Umwelttest, muss man aber die Funktion der Maschine selbst nochmal prüfen, also dass das Entfalten an sich noch funktioniert und das Alignment passt. Deswegen wird zur abschließenden Validierung ("es funktioniert") nochmal entfaltet.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18821
Re: JWST - James Webb Space Telescope
« Antwort #580 am: 07. Oktober 2020, 07:31:10 »
Steht dann auch so im Artikel:

Zitat
Deploying the observatory after experiencing a simulated launch environment is the best way to replicate the true series of events the observatory will experience during launch, and when performing its complex deployment sequence in space. Initial analysis suggests the observatory passed through observatory level acoustic and vibration testing successfully, but the full verification of flight worthiness will occur after Webb has successfully completed final deployment tests.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline aasgeir

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 598
Re: JWST - James Webb Space Telescope
« Antwort #581 am: 20. Oktober 2020, 21:39:03 »
JWST ist weiterhin im Zeitplan für seinen Start im Oktober 2021.

https://spacenews.com/jwst-remains-on-track-for-october-2021-launch/

Als identifizierte technische Probleme bleiben z. Zt. :
(1) die mögliche mechanische Überlastung der Thermalisolierung (Folien) hinter dem Sun Shield  durch den Restgasdruckabfall beim Öffnen der Nutzlastverkleidung. Arianespace hat zwar bereits die Ausgasöffnungen in der Verkleidung vergrößert, aber Messungen bei zwei A5-Starts mit diesen Änderungen zeigen immer noch Werte, die um den Faktor 2 höher sind als für die Isolierung zulässig.
(2) bei der Überprüfung der Anzugsmomente von 12 300 Schrauben am JWST wurden 160 Schrauben gefunden, bei denen das Anzugsmoment nicht ausreichend war und die nachgezogen werden mussten

Tags: Teleskop NASA USA unbemannt