Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

09. April 2020, 01:54:00
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Europa Clipper (EC) auf SLS  (Gelesen 44932 mal)

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4495
Re: Europa Clipper (EC) auf SLS
« Antwort #125 am: 06. Februar 2020, 21:53:49 »
Die angegebenen Kosten für Europa Clipper sind für die gesamte Mission, bis end-of-mission:
 "At that milestone, the agency set a baseline cost of $4.25 billion for the mission, covering all phases of development and operations."
Die Angabe für JUICE ist cost-to-launch, also ohne den Betrieb während des langen Transfers zum Jupiter und den Betrieb vor Ort ...

Gut. Weiß jemand die cost-to-launch für den Europa Clipper? Ist das tatsächlich mit JUICE vergleichbar? Ich finde jedenfalls nichts dazu.

Offline aasgeir

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 469
Re: Europa Clipper (EC) auf SLS
« Antwort #126 am: 11. Februar 2020, 10:37:05 »
NASA gibt jetzt zu, dass die Kosten für die Europa Clipper-Mission mit einem kommerziellen Träger statt einem SLS-Start DEUTLICH billiger sein würde:
nämlich um 1,5 Mrd US$ ...

"NASA now admits it would save $1.5 billion (that's with a "B") by launching the Europa Clipper on a commercial rocket versus the Space Launch System."

Quelle:  https://twitter.com/SciGuySpace/status/1226929097680523265

Fazit : Glaube keine Kostenschätzungen, die Du nicht selber gefälscht hast !

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4366
Re: Europa Clipper (EC) auf SLS
« Antwort #127 am: 11. Februar 2020, 12:24:45 »
er hat sich später noch korrigiert.

Es sind nicht 1.5 Milliarden $.

Es sind laut NASA MINDESTENS 1.5 Milliarden $ ;)
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Offline FlyRider

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 504
Re: Europa Clipper (EC) auf SLS
« Antwort #128 am: 11. Februar 2020, 15:47:09 »
Und da soll noch mal einer sagen, dass das SLS nichts taugt. Das Ding ist super!!!!
Einfach nicht verwenden! Spart jedesmal 1,5 MRD USD, wenn man nur oft genug nicht damit fliegt, verdient man zum Schluss noch bares Geld damit ;D

Würde mich doch noch interessieren, gegen welchen kommerziellen Launcher sie gerechnet haben, dann wüsste man, was die Nasa selbst pro SLS Start veranschlagt: Gegen eine Falcon Heavy wären es ca. 1,6 MRD USD, gegen eine Delta 4 Heavy hingegen schon knapp 2 MRD ...

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4366
Re: Europa Clipper (EC) auf SLS
« Antwort #129 am: 11. Februar 2020, 15:53:34 »
nur: Das sind die reinen Startkosten. Durch 2-3 Jahre längeren Flug und zusätzliches Shilding gegen Strahlung auf Venushöhe werden auch etwas(!) höhere zusätzliche Kosten entstehen.
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Offline FlyRider

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 504
Re: Europa Clipper (EC) auf SLS
« Antwort #130 am: 11. Februar 2020, 17:21:55 »
nur: Das sind die reinen Startkosten. Durch 2-3 Jahre längeren Flug und zusätzliches Shilding gegen Strahlung auf Venushöhe werden auch etwas(!) höhere zusätzliche Kosten entstehen.

Das ist schon klar, aber keine 1,5 MRD. Prinzipiell ist es ja schön, endlich mal einen Träger zu haben, der auch schwere Sonden direkt ins äußere Sonnensystem bringt ... aber nicht für das Geld. Ich bin mir jetzt schon sicher, dass EC nicht auf SLS starten wird.

Tags: