Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

29. November 2020, 20:52:03
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Neues russisches Transport-Raumschiff  (Gelesen 2337 mal)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10249
Neues russisches Transport-Raumschiff
« am: 04. Oktober 2017, 09:24:25 »
TGK PG (Transportfrachtraumschiff mit erhöhter Ladekapazität)

Gestern, am 03.10.2017 wurde von RIA-Novosti gemeldet, dass "Roskosmos" ein neues Raumfahrzeugprojekt verabschiedet hat.

Es handelt sich um das neue russische Transportschiff mit dem Arbeitstitel : TGK PG (Transportfrachtraumschiff mit erhöhter Ladekapazität), das schon hier bei Rcon vorgestellt wurde.


Die Skizze des neuen Raumfahrzeugs im Projektstadium                       Bild: ENERGIA

Der GD vom RKK ENERGIA, Wladimir Solnzew, sagte zum Stand: "Wir haben den Vorentwurf abgeschlossen. Im Einklang mit den Vorgaben bestand er alle Prüfungen positiv und wurde vom staatlichen Kunden - GK Roskosmos akzeptiert. Die Entscheidung über die weiteren Arbeiten zur Fertigstellung der Konstruktion und der Herstellung des Schiffes wird auch von der staatlichen Gesellschaft übernommen "


Das neue Transportraumschiff ...                                                       Bild: landscape

Gruß, HausD

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3808
Re: Neues russisches Transport-Raumschiff
« Antwort #1 am: 04. Oktober 2017, 10:38:21 »
Da darf man gespannt sein. Gebrauchen kann man sowas, egal ob die ISS noch 7 oder 77 Jahre betrieben wird. Denn eine russische Raumstation im LEO wird es wohl geben. Leider, möchte ich hinzufügen, ihr wißt wie ichs meine....
Und gespannt bin ich auch, ob da nun die Möglichkeit für Rückfracht gegeben ist. Von den Bildern her siehts (erstmal) nicht so aus....
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

jakda

  • Gast
Re: Neues russisches Transport-Raumschiff
« Antwort #2 am: 04. Oktober 2017, 12:13:07 »
Wie HausD schon bemerkte, gab es die "Ankündigung" schon hier im F.
Es sind nun alle Unterlagen und Berechnungen geprüft und ENERGIJA soll bauen...
Möglich ist der Start nur durch die Vergrößerung der Nutzlastverkleidung der SOJUS 2.1B-Trägerrakete.
Ein "Rückführung" mit diesem Transporter ist nicht geplant. Dafür soll in Zukunft eine unbemannte FEDERAZIJA-Version eingesetzt werden.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3808
Re: Neues russisches Transport-Raumschiff
« Antwort #3 am: 04. Oktober 2017, 12:16:01 »
Hols der Teufel, da war ich unaufmerksam beim Lesen  :-[
Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

jakda

  • Gast
Re: Neues russisches Transport-Raumschiff
« Antwort #4 am: 04. Oktober 2017, 12:22:39 »
Noch was dazu:
die Lageregelung wird vom bestehenden System SOJUS / Progress übernommen. Neu ist der Hauptantrieb. War wahrscheinlich mal für die nicht gebauten Yenisei-Satelliten konstruiert und soll 600 kg Schub haben. Damit könnten sämtliche Bahnkorrekturen der ISS effektiv durchgeführt werden - aber auch das "abschließende" Ende der ISS mit der Bremsung ist dann kein Problem mehr... 

Tags: