Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

24. Oktober 2018, 07:10:39
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 19:00 Uhr Bekanntgabe erster Ergebnisse von Kepl: 04. Januar 2010

Autor Thema: Kepler  (Gelesen 90697 mal)

Offline aasgeir

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 98
Re: Kepler
« Antwort #225 am: 25. August 2018, 21:17:10 »
Kepler hat seine 19. Messkampagne, die am 6. August hätte beginnen sollen, nicht angetreten. Alle Messdaten der 18.Messkampagne sind jetzt übertragen worden (siehe auch Beitrag #213 weiter oben). Kepler befindet sich bis auf Weiteres im safe mode (ohne Treibstoffverbrauch)

Quelle: https://spacenews.com/kepler-spacecraft-back-in-safe-mode-as-fuel-runs-low/

Offline aasgeir

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 98
Re: Kepler
« Antwort #226 am: 06. September 2018, 19:37:12 »
Kepler hat am 29. August seine Arbeit wieder aufgenommen und die Messkampagne #19 begonnen. Bedenken bezüglich der Zuverlässigkeit einer der acht Lageregelungsdüsen hatten zu dieser Verzögerung geführt - die problembehaftete Düse wird bis auf weiteres nicht benutzt. Falls die Probleme auf den sehr niedrigen Hydrazin-Pegel zurückzuführen sind, sollten bald auch andere Lageregelungsdüsen Ausfallserscheinungen zeigen. Dies würde das Ende der Kepler-Mission bedeuten, da nach Ausfall von zwei der vier Drallräder ein genaues Ausrichten nur mit Hilfe der Lageregelungsdüsen erreicht werden kann.

Quelle (& mehr Details):  https://spacenews.com/kepler-resumes-operations-despite-malfunctioning-thruster/

Offline aasgeir

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 98
Re: Kepler
« Antwort #227 am: 02. Oktober 2018, 09:31:18 »
Nachdem das Lageregelungsvermögen von Kepler sich weiter verschlechtert hatte (Treibstoffmangel), wurde die Messkampagne #19 am 26. September vorzeitig abgebrochen und der Satellit in einen "Schlafmodus" (nap mode) versetzt. Man will nun versuchen, die bislang gesammelten Daten (unter anderem Beobachtungen des TRAPPIST-1-Systems !) während eines DSN-Slots ab dem 10. Oktober noch zu übertragen - ob das noch gelingt, ist allerdings nicht sicher.

Quelle: https://keplerscience.arc.nasa.gov/k2-campaign-19-ended-to-downlink-data.html

Offline aasgeir

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 98
Re: Kepler
« Antwort #228 am: 12. Oktober 2018, 12:42:27 »
... Man will nun versuchen, die bislang gesammelten Daten (unter anderem Beobachtungen des TRAPPIST-1-Systems !) während eines DSN-Slots ab dem 10. Oktober noch zu übertragen - ob das noch gelingt, ist allerdings nicht sicher.

Hat geklappt - DSS 26 Goldstone und DSS 34 Canberra haben die Daten noch "runtergelutscht" !!

Quelle: https://twitter.com/exohugh/status/1050538188291362817
            https://twitter.com/gurini/status/1050648528811249664

Tags: Teleskop Exoplanet