Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 1

25. Juni 2021, 15:46:09
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Umfrage

Die Artemis I Mission wird...

... ein Flug mit einigermaßen Performance einschließlich gewonnener Daten.
... Fehlschlag mit mehr oder weniger Schaden.

Umfrage schließt: 12. Oktober 2021, 14:04:37

Autor Thema: Artemis I Mission - Orion auf SLS  (Gelesen 214450 mal)

Offline FlyRider

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1038
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #450 am: 18. Mai 2020, 15:20:57 »
Ich frag mich allerdings, warum man keinen anflug auf den NRHO ausprobiert und statt dessen in den DRO einschwenkt. Nach stand der Dinge soll doch die Orion ab Artemis II immer in den NRHO fliegen, hmm?

Vielleicht war das noch die Planung mit dem Gateway als Zwischenstation. Das wurde ja zumindest für die ersten Artemis Flüge gestrichen, somit könnte der Flug in diesen Orbit nicht mehr benötigt werden.

Einen Vergleich der verschiedenen Mondorbits gibt es hier:

https://space.stackexchange.com/questions/23992/why-is-a-near-rectilinear-halo-orbit-proposed-for-lop-g-formerly-known-as-deep/24018#24018
« Letzte Änderung: 18. Mai 2020, 16:47:18 von FlyRider »

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5779
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #451 am: 18. Mai 2020, 16:26:31 »
Und, wie man an der Tabelle am Ende sieht, ist der DRO als Startpunkt für eine Mondlandung eher schlecht/nicht geeignet.
Ich hätte halt gedacht, dass man bei Artemis I möglichst viel vom Missionsablauf für Artemis II testen möchte.

PS: um die Quelle für diese ArtemisI Grafik nachzureichen - HEO Committee, 13.Mai 2020
[OT: Die 'Zwischenquelle', Space Shuttle Almanac bei Twitter, postet auch sehr seltsamen Kram :/ ]
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Beiträge in Blaugrün sind Äußerungen in offizieller Funktion als ein Moderator des Forums.

Offline Duc-Lo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1238
  • STUTTGART 21 FAN!
    • Homepage
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #452 am: 26. Mai 2020, 13:08:50 »
Hallo,
ich habe das schon öfters in Betracht gezogen, aber was ist wenn der Start von Artemis 1  fehlschlägt? Wenn ich mir die Vorbereitung der Rakete sehe, Green Run Test, Roll-Out, dauert es bestimmt 2-3 Jahre eine Ersatzrakete für Artemis 1 zu starten. Hat man von der NASA schon eine Art alternativen Plan diskutiert, falls dieser Szenario zutreffen würde?

Und eines würde mich noch interessieren. Anscheinend ist die Finanzierung von Artemis 1 zu 100% sicher. Meine Frage ist, ob das bei Artemis 2 so ist?
Bei Artemis 3 denke ich, dass die Finanzierung noch offen ist. Ich hoffe nur, auf ein Start von Artemis 2, eine Art Wiederholung von Apollo 8. Das wäre für mich schon ein Riesen Highlight.
Hoffnung zur Artemis Programm (=>siehe Constellation Programm) habe ich eher keine, aber Hoffnung zu Artemis 2 sind  bei mir schon groß.
Viele Grüße Duc-Lo

INTERSTELLARE RAUMFAHRT: Es gibt so vieles zu entdecken.

Online Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5855
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #453 am: 07. September 2020, 14:06:41 »
Den Thread gibt es jetzt auf Wunsch auch mit Umfrage ueber den Ausgang der Mission. Jedes Forenmitglied hat eine Stimme und die Umfrage laeuft erst einmal fuer 400 Tage und damit auf jeden Fall noch for Artemis I.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Online MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3145
  • DON'T PANIC - 42
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #454 am: 07. September 2020, 14:22:03 »
Zählt zu Fehlschlag auch,: "Abgesagt, weil Starship mittlerweile schon auf dem Mond rumsteht"?  ;)
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 474
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #455 am: 07. September 2020, 16:32:30 »
Ich habe auf Fehschlag getipt weil zu viele verschiedene Unternehmen und staaten mit verschiedenen Sprachen am Projekt gearbeitet haben. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob der Flug überhaupt statfindet.

McPhönix

  • Gast
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #456 am: 07. September 2020, 17:12:23 »
Zählt zu Fehlschlag auch,: "Abgesagt, weil Starship mittlerweile schon auf dem Mond rumsteht"?  ;)
Das hängt eigentlich nur davon ab, ob Elon wieder seine Meinung ändert und sagt "Ach was, den Mond lassen wir links liegen" :D

Online Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3001
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #457 am: 14. Oktober 2020, 19:15:57 »
Ich finde die Umfrage etwas deplatziert, da wir als Raumfahrt-Forum uns ganz natürlich auf einen erfolgreichen Flug freuen!

Habe aber natürlich für einen Erfolg gestimmt, immerhin wird die Orion von einem europäischen Service Modul angetrieben.  :)
Ich denke wenn der "Green Run" der SLS-Erststufe ein Erfolg wird, dann klappt auch der Flug.

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

McPhönix

  • Gast
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #458 am: 14. Oktober 2020, 20:46:28 »
Das Leben ist voll von Situationen, wo man zweifelt am Erfolg aufgrund diverser Umstände. Was hindert das, aber trotzdem zu hoffen und sich zu freuen ?

Online Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5855
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #459 am: 16. Oktober 2020, 10:43:45 »
Das Wet Dress Rehearsal ist jetzt fuer den 30. Oktober geplant und der Hot Fire Test am 14. November. Danach wird die Stufe wieder her gerichtet und soll spaetestens am 14. Januar 2021 zum KSC fuer die Startvorbereitungen transportiert werden.

Man hat derzeit noch 20 - 25 Tage Luft im Zeitplan um den Start im November 2021 halten zu koennen. Die letzten Verzoegerungen waren keine technischen Probleme sondern wurden durch COVID-19 und die diesjaehrige Hurrikane Saison ausgeloest.

Quelle:

https://spacenews.com/sls-green-run-hotfire-test-set-for-mid-november/
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Online Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5855
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #460 am: 06. November 2020, 11:19:59 »
Um das ESM sind jetzt die drei Fairing Paneele installiert worden. Diese werden in erste Linie die Solarzellenausleger beim Aufstieg schuetzen und danach dann abgeworfen. Als naechstes soll das "Forward Bay Cover" installiert werden, welches die Kapsel selbst schuetzen soll.

Danach fehlt nur noch das Betanken und die Kopplung mit dem Launch Abort System, bevor alles mit der SLS vereint wird.






https://www.youtube.com/watch?v=UEOLhlR4AYE&feature=emb_logo

Quelle: https://www.nasa.gov/feature/orion-is-fairing-well-and-moving-ahead-toward-artemis-i
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

aasgeir

  • Gast
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #461 am: 01. Dezember 2020, 11:12:49 »
Schlechte Nachrichten für den Zeitplan:
Bei den Power and Data Units der ersten Orion-Kapsel ist jetzt der Ausfall einer Redundanz-Einheit entdeckt worden. Durch die versteckte Lage dieser Einheit im Inneren des Adapters zwischen Kapsel und Service-Modul würde ein Austausch dieser Einheit eine Zeitverzögerung von zwischen 4 Monaten und 1 Jahr bedeuten (unglaublich aber wahr: siehe hier:
https://www.theverge.com/2020/11/30/21726753/nasa-orion-crew-capsule-power-unit-failure-artemis-i?utm_campaign=lorengrush&utm_content=chorus&utm_medium=social&utm_source=twitter
"Component failure in NASA’s deep-space crew capsule could take months to fix"
https://twitter.com/lorengrush/status/1333545520560746496

McPhönix

  • Gast
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #462 am: 01. Dezember 2020, 11:35:56 »
Was für ein Glück die haben, sowas jetzt noch zu finden, mit dieser langen Reparaturzeit...

Offline christiankrause6

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 276
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #463 am: 01. Dezember 2020, 11:45:44 »
Scotty würde nur 6 Stunden für die Reparatur brauchen.  ;)  Es wundert mich kaum, dass nun so kurz vor dem Start so ein Problem gefunden wurde.
Grüße,
Chris

Offline sophismos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #464 am: 01. Dezember 2020, 12:12:38 »
Was für ein Glück die haben, sowas jetzt noch zu finden, mit dieser langen Reparaturzeit...

Dann bleibt für SLS alle Zeit der Welt (WDR und HFT könnten selbst bei Flops das Green-Run-Dokument um max. 4 Monate verzögern). Aber ORION ist doch schon seit Jahren fertig und intensiv getestet? Warum fällt das erst jetzt auf?

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5779
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #465 am: 01. Dezember 2020, 14:01:33 »
Gute Frage.

Welcher Hersteller ist noch einmal für den Bau der Orion zuständig?
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Beiträge in Blaugrün sind Äußerungen in offizieller Funktion als ein Moderator des Forums.

Online Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5855
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #466 am: 01. Dezember 2020, 14:18:59 »
Warum fällt das erst jetzt auf?

Ich habe es so verstanden, dass dieses Board in der PDU jetzt erst ausgefallen ist. So etwas kann leider passieren. Elektronik kann kaputt gehen.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2129
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #467 am: 01. Dezember 2020, 14:19:35 »
Gute Frage.

Welcher Hersteller ist noch einmal für den Bau der Orion zuständig?

Lockheed Martin. Gehen wir von einem Jahr aus, wenn alles gut geht. Dann ist ein Flug in 2021 nicht mehr drin. Die brauchen ja auch noch Monate, um Orion mit SLS zu integrieren.

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2129
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #468 am: 01. Dezember 2020, 14:20:44 »
Warum fällt das erst jetzt auf?

Ich habe es so verstanden, dass dieses Board in der PDU jetzt erst ausgefallen ist. So etwas kann leider passieren. Elektronik kann kaputt gehen.

Kann passieren, sehe ich auch so. Aber es gibt keine Entschuldigung für ein Design, das ein Jahr Reparaturzeit erfordert.

Offline sophismos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #469 am: 01. Dezember 2020, 14:38:33 »
Gute Frage.

Welcher Hersteller ist noch einmal für den Bau der Orion zuständig?

Lockheed Martin. Gehen wir von einem Jahr aus, wenn alles gut geht. Dann ist ein Flug in 2021 nicht mehr drin. Die brauchen ja auch noch Monate, um Orion mit SLS zu integrieren.

Naive Frage: Wäre Artemis-1 auch mit SLS, ESM und Crew-Dragon-2 möglich?

Offline HansPfaall

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 64
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #470 am: 01. Dezember 2020, 14:44:48 »
Masse- und platzmäßig vielleicht noch.
Aber da passt ja keine Schnittstelle zur anderen. Das fängt bei der Mechanik ja schon an. Und über die Elektronik möchte ich mir erst gar keine Gedanken machen. Insofern ist das ein Gedankenmodell, das wir nicht weiter verfolgen brauchen...

Offline whamburg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #471 am: 01. Dezember 2020, 18:04:46 »
Moin moin,
Kann passieren, sehe ich auch so. Aber es gibt keine Entschuldigung für ein Design, das ein Jahr Reparaturzeit erfordert.
mir fallen da so einige neuzeitlichen Designentscheidungen ein:
  • PDU verklebt
  • PDU eingeschäumt
  • PDU in ein 3D-Puzzle, wie eine Abblendlicht-Glühlampe in einem modernen Auto, versenkt
  • PDU mit Spezialschrauben befestigt, nur der Ingenieur hat das passende Bit, Ingenieur leider vor Jahren verunglückt
  • to be continued
;) Ich konnte einfach nicht widerstehen, Sorry!

Grüße wolle
*edit* PMU->PDU, ja AKüFü ist auch eine Fehlerquelle
*edit* AKüFi  ;) ;D 8) ::)

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2722
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #472 am: 01. Dezember 2020, 18:39:00 »
Naive Frage: Wäre Artemis-1 auch mit SLS, ESM und Crew-Dragon-2 möglich?

Naive Antwort: Nein  ;)

Aber im Ernst, wie soll das gehen, mal eben schnell umbauen? Man kann ja auch nicht einfach eine Model S Karosserie auf ein Trabant Chassis pappen.
Das Service Modul und Kapsel wurden doch als Einheit konstruiert. Allein die Durchmesser von Dragon und Orion sind schon unterschiedlich. Da ist es sicherlich einfacher wenn man Orion repariert.

Online Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5855
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #473 am: 07. Dezember 2020, 12:18:17 »
Das Wet Dress Rehearsal oder WDR, der grosse Betankuntstest, soll weiterhin heute statt finden. Es wird keine Live-Uebertragung geben, viel wird auch nicht zu sehen sein. Beginn ist gegen 15:00 Uhr MEZ und die anvisierte T-0 ist um 23:00 Uhr MEZ.

Danach wird man die Stufe noch zwei Stunden betankt lassen um die Lagerfaehigkeit zu testen, bevor man dann ueber Nacht den Treibstoff wieder ablaesst.

Sollte alles gut laufen koennte der Static Fire Test noch vor Weihnachten ueber die Buehne gehen.

Quelle: https://www.nasaspaceflight.com/2020/12/sls-tanking-test-first-green-run-moment-truth/
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Steffen

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1090
Re: Artemis I Mission - Orion auf SLS
« Antwort #474 am: 08. Dezember 2020, 09:16:21 »
Hallo

der gestrige Betankungstest hat nicht stattgefunden:
https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1336067423569633280

viele Grüße
Steffen

Tags: