Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

06. Mai 2021, 00:04:11
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: 3D-Drucker in der Raumfahrt  (Gelesen 31573 mal)

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17709
Re: 3D-Drucker in der Raumfahrt
« Antwort #75 am: 19. März 2021, 07:18:02 »
Ich hoffe das passt hier hin:
Über das „Deutsche Ingenieurblatt“ Heft 1-2-2021 bin ich auf diese Pressemitteilung der TU Braunschweig aufmerksam geworden.
Danach ist es im Rahmen des Projektes „Moonrise“ ...
Selbstverständlich! Irgendwie habe wir es geschafft, das https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/08012021091421.shtml hier nicht zu verlinken.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6502
  • Real-Optimist
Re: 3D-Drucker in der Raumfahrt
« Antwort #76 am: 19. März 2021, 08:08:16 »

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2890
Re: 3D-Drucker in der Raumfahrt
« Antwort #77 am: 04. April 2021, 12:47:14 »
"Prozesssichere additive Fertigung von Titan-Bauteilen

Schnell und kostengünstig: prozesssichere additive Fertigung von Titan-Bauteilen in der Raumfahrt. Eine Pressemitteilung des Fraunhofer-Instituts für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM."



Halterung für eine Linearführung (Demonstrator), gefertigt mittels Gelcasting.
(Bild: Fraunhofer IFAM Dresden)

Weiter in der Pressemitteilung des IFAM:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/20032021061110.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

Tags: