Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

29. September 2020, 22:56:57
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Der Spruch des Tages  (Gelesen 63707 mal)

Offline Ringkolbenmaschine

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 383
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #275 am: 24. Januar 2020, 13:39:43 »
Zitat HausD, (Thread Satelliten-Konstellation) 

Der Zug kam ...

... gestern Abend gegen 17:47 gut sichtbar über den stadtlichtverschmutzten Himmel vor meinem Haus aus westlicher Richtung nach Nordost vorbei.
Ich habe versucht mitzuzählen und bin auf ca. 20 Stück bekommen.
Der Himmel war dabei klar, aber einzelne Wölckchen waren auch zu erkennen. Diese waren aber so locker, dass ich die Starlinks noch hindurch erkennen konnte.
Nach etwa 5 Minuten war alles vorbei und ich bin fröstelnd ins Haus gegangen...

Venus hat mir dabei freundlich zugeschaut ...

Gruß, HausD   * **  ****   ** *****  ***  * (statt Fotos)


Mit der Venus würde ich auch gerne in den Sternenhimmel gucken
https://ih1.redbubble.net/image.425746232.7681/flat,1000x1000,075,f.u2.jpg

Alle sagten: es funktioniert nicht.
Dann kam einer und machte es.

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6211
  • Real-Optimist
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #276 am: 12. März 2020, 10:21:59 »
... die ganze Mission ist ja eher als Modelleisenbahn gedacht: Soll Bastelspaß für die ganze Familie bieten und eigentlich nie fertig werden  ::)

Aus dem Exomars-Thread - Hier etwas verspätet, aber passt immer noch.

btw, irgendwann eröffne ich nochmal einen Thread "Spruch von gestern", mit früher gemachten Vorhersagen und Ankündigungen. ;)

Offline James

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1492
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #277 am: 27. März 2020, 12:18:32 »
aus dem Raumfahrt und Coronavirus Thread:
Die grenzschiesung betrifft keine Güter
WAS? Sowas gibts auch wieder?  ;)
Ich dachte das wäre über 30 Jahre aus der Mode.  ::)

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3002
  • DON'T PANIC - 42
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #278 am: 27. März 2020, 12:38:11 »
Hallo,

aus dem Starship Prototypen Thread:

Dazu bräuchte SN.3 aber doch Beine  ???

Chuck Norris kommt zwei Stunden vor dem Start zur Montage vorbei  ;D

 ;D ;D Bei Raumschiffen würde ich die zwei Stunden ja ehr Scotty zutrauen.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Philip Lynx

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 442
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #279 am: 27. März 2020, 13:42:21 »
aus dem Raumfahrt und Coronavirus Thread:
Die grenzschiesung betrifft keine Güter
WAS? Sowas gibts auch wieder?  ;)
Ich dachte das wäre über 30 Jahre aus der Mode.  ::)
Ich wette, dass eher die Tastatur infiziert ist. ;)
Flinx

"Es gibt nur eine Gruppe von Menschen, die noch kreativer und erfindungsreicher sind als NASA-Ingenieure, und das sind spielende kleine Kinder."

Franz Gubitz, Leiter Geräte-Untersuchungsstelle München

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14566
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #280 am: 23. April 2020, 23:53:26 »
Heute im Starlink Thread:

Hier war‘s etwas durchwachsen: starker Anfang, dann schnell nachgelassen mit etwas Aufbäumen im Abgang ...


Warst Du auf einer Weinprobe?  ??? ;) ;D

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14566

Offline James

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1492
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #282 am: 15. Mai 2020, 17:35:09 »
Mist.
Bei meinem Posting steht/stand aber auch noch das drunter:
Zitat
(Ja, ich hab das kleine Gelbe gesehen)
Das lösche ich wieder, aber verkneifen konnte ich es mir auch nicht.

Offline James

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1492
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #283 am: 15. Mai 2020, 17:48:57 »


An der Nutzlastverkleidung der Atlas V von OTV-6 wurde eine Widmung für die Opfer und die Helfer der
Corona-Pandemie in den USA angebracht.

Foto: ULA
Es ist halt drastisch billiger, ein Poster an das Fairing zu kleben, statt wirklich etwas für ein soziales Gesundheitssystem zu tun.
Ich finde diesen Spruch treffend.....   (leider)

Offline James

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1492
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #284 am: 15. Mai 2020, 23:33:30 »
aus dem "Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)"-Thread
Ist das den gennerel so? Wie ist das z.B. beim Wickscheißen, da dürfte....
Ohne Worte...
...hab nämlich einen Lachkrampf.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3002
  • DON'T PANIC - 42
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #285 am: 16. Mai 2020, 08:09:53 »
aus dem "Orbital Starship - Prototyp in Boca Chica (TX) und Cocoa (FL)"-Thread
Ist das den gennerel so? Wie ist das z.B. beim Wickscheißen, da dürfte....
Ohne Worte...
...hab nämlich einen Lachkrampf.

Hallo,

dann sei mal froh, dass du nicht wie ich beruflich Messdaten zu Gefahrstoffen an Arbeitsplätzen statistisch auswerten musst, du würdest vor lachen nicht zum arbeiten kommen. ;) Du kannst dir nicht vorstellen, wie viele "Scheißarbeitsplätze" und "Scheißgeräte" in den Arbeitsplatzbeschreibungen von den Messtechnikern vorkommen. ;D ;D

Grüße aus dem Arbeitsschutz

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Philip Lynx

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 442
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #286 am: 16. Mai 2020, 10:54:18 »
...

dann sei mal froh, dass du nicht wie ich beruflich Messdaten zu Gefahrstoffen an Arbeitsplätzen statistisch auswerten musst, du würdest vor lachen nicht zum arbeiten kommen. ;) Du kannst dir nicht vorstellen, wie viele "Scheißarbeitsplätze" und "Scheißgeräte" in den Arbeitsplatzbeschreibungen von den Messtechnikern vorkommen. ;D ;D

Grüße aus dem Arbeitsschutz

Mario
Ist bei den Messtechnikern die W-Taste defekt? ;)
Flinx

"Es gibt nur eine Gruppe von Menschen, die noch kreativer und erfindungsreicher sind als NASA-Ingenieure, und das sind spielende kleine Kinder."

Franz Gubitz, Leiter Geräte-Untersuchungsstelle München

Offline Raffi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2262
  • Wir fliegen zum Mars
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #287 am: 31. Mai 2020, 14:01:07 »
Hallo Zusammen,
...
Zwischendurch hatte ich auch das Gefühl, die beiden Astronauten sind so etwas von entspannt, sie verschlafen den Start. ;)
...

 ;D ;D

Tja, woher kenne ich das. Im Flugzeug sieht man oft, dass einige einschlafen bevor sich die Maschnine überhaupt in Bewegung setzt. Aber dass man bei einem Weltraumstart einschläft... hm

Lustig wirds, wenn Touristen für Millionen in der Dragon mitfliegen und dann beim Start einschlafen und das Geld ist futsch.  ;D

#wirbleibenzuHause
#westayathome
#nousrestonsàlamaison
Der nächste Regensburg-Nürnberger Raumcon Stammtisch findet regelmäßig mal in Nürnberg, mal in Regensburg statt.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2862
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #288 am: 31. Mai 2020, 18:03:39 »
Hallo Zusammen,
...
Zwischendurch hatte ich auch das Gefühl, die beiden Astronauten sind so etwas von entspannt, sie verschlafen den Start. ;)
...

 ;D ;D

Tja, woher kenne ich das. Im Flugzeug sieht man oft, dass einige einschlafen bevor sich die Maschnine überhaupt in Bewegung setzt. Aber dass man bei einem Weltraumstart einschläft... hm

Lustig wirds, wenn Touristen für Millionen in der Dragon mitfliegen und dann beim Start einschlafen und das Geld ist futsch.  ;D

#wirbleibenzuHause
#westayathome
#nousrestonsàlamaison


Ich schlaf oft ein wenn die Motoren angehen bei nem Flieger.
Die schnurren immer so schön.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Raffi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2262
  • Wir fliegen zum Mars
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #289 am: 31. Mai 2020, 21:39:54 »
Der Spruch des heutigen Tages:

Kommt drauf an wie man das Berichtet, Boeing würde das vielleicht so berichten:...
Beim Wettrennen wer als erste Astronauten ins All bringt belegte Boeing einen guten zweiten Platz, wohingegen SpaceX nur Vorletzter wurde ;D

An so einer Disziplin möchte ich auch teilnehmen, in der man als letzter trotzdem noch eine Silbermedaille bei den Olympischen Spiele gewinnt.  :) Nur sind die Olympischen Spiele auf das nächste Jahr verschoben.

#wirbleibenzuHause
#westayathome
#nousrestonsàlamaison
Der nächste Regensburg-Nürnberger Raumcon Stammtisch findet regelmäßig mal in Nürnberg, mal in Regensburg statt.

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4893
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #290 am: 01. Juni 2020, 00:10:10 »
Vor allem gab es bei diesem Rennen wohl zwei zweite Plätze ;)
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Offline McPhönix

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3606
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #291 am: 08. Juni 2020, 12:48:53 »
Der neue Antrieb zur Eroberung des Weltalls -

Es gibt Leute, die an Leonov glauben. Der Herr Fehrplay hat Einiges aus diversen Zeitungen in Artikelform zusammengefaßt, damit dem Manne Gerechtigkeit wird. Ich bin halt nicht so leicht zu überzeugen. Hab ein bissel was ausgeschnitten.

Zitat
Nach seinen [Leonov] Worten wurde festgestellt, dass eine enorme Energie in Form eines globalen elektromagnetischen Feldes mit sehr geringer Diskretion (Quantisierung), über die bisher nichts bekannt war, durch den Weltraum förmlich ausgegossen wird.
Global ? Also unser Planet gießt es aus ? In den Weltraum?
Hoffentlich läßt sich der Mars nicht auch sowas einfallen. Wo wir dann zurückgedrängt werden. Oder kann man das Triebwerk "umschalten" ?

Zitat
...Ersteller des Periodensystems der Elemente - Mendelejew. Darüber hinaus enthielt das ursprüngliche Aussehen der Tabelle zwei Nullelemente. Aber nachdem es verarbeitet und die "unnötigen" Partikel entfernt wurde. Für die Theorie der Superunifikation ist ein Element namens Newtonium wichtig, es war ein Element des Äthers.
Diese Lücke zwischen H und He ist so herausfordernd - da muß was sein. Aber böse Leute wollten da halt nix haben. Nun haben wir - den Salat...
Äh...momentmal - was interessieren Elemente? Ich denke, es wird nix ausgestoßen?
Achso zur Energiegewinnung. Aber da will er doch kalte Fusion mit Nickel nutzen?

Zitat
Leonov kritisiert auch die Entdeckung des Higgs-Bosons. 2012 widersetzte er sich dieser Idee und sagte, das Problem sei bereits 1996 gelöst worden, als im Periodensystem von Mendeleev ein Nullelement entdeckt wurde - das gleiche Quanton.
Um es nur nochmal mit zu erwähnen...

Zitat
Viele wurden oben aufgeführtVorteile einer Quantenmaschine im Vergleich zu einer Jet- oder Photon-Engine. Trotzdem ist es notwendig, alles an einem Ort zu sammeln und alles in einer Liste zusammenzufassen. So hat der Motor Leonov folgende Vorteile:

Neunzig Tonnen Nutzlast. Mit anderen Worten, neunhundert Prozent, während Jet-Motoren nur fünf Prozent erreichen.
*  Höchstgeschwindigkeit Eine Rakete mit diesem Motor kann Geschwindigkeiten von tausend Kilometern pro Sekunde erreichen, während die RD achtzehn Kilometer pro Sekunde entwickelt.
*  Die Möglichkeit der Bewegung mit Beschleunigung. Das Gerät hat einen langen Impuls.
    Der Flug zum Mond mit diesem Motor dauert nur dreieinhalb Stunden, während der Mars nur zwei Tage dauert.
*  Vielseitigkeit. Der Leonov-Motor kann nicht nur in der Weltraumindustrie eingesetzt werden, sondern auch unter Wasser, in der Luft und am Boden.
Dieses Triebwerk kann die maximale Höhe des Flugzeugs erhöhen, so dass es die Marke von hundert Kilometern erreicht.
*  Geringer Kraftstoffverbrauch Der Motor benötigt sehr wenig Energie, da die Fahrzeuge durch Trägheit fliegen.
*  Das Flugzeug kann ein ganzes Jahr ohne zusätzliches Auftanken fliegen.
    Wenn die Maschine Quantum installiert wirdWenn der Motor mit Kaltfusion betrieben wird, kann das Auto zehn Millionen Kilometer fahren, ohne an Tankstellen anzuhalten.
*  Dieser Motor wird mit elektrischer Energie betrieben.

Natürlich ist dies eine unvollständige Liste positiver Qualitäten des Motors, da dies alles nur in der Theorie existiert. Und erst nach der Implementierung wird hundertprozentig klar, was er tun kann.

Zitat
Es passt auch perfekt zur Stromversorgung normaler Wohnräume.
Wie jetzt - ich denke es braucht (wenn auch wenig) Strom? Man erzeugt also viel Strom mit wenig Strom?

Zitat
Natürlich dürfen wir nicht vergessen wieden Quantenmotor zu tanken, denn egal wie perfekt er ist, er braucht Rohstoffe für die Arbeit. Und diese Quelle muss unglaublich mächtig sein. Ein kalter Fusionsreaktor, der wiederum mit Nickel arbeitet, ist dafür hervorragend geeignet.
Ach dazu sag ich mal nix....

Zitat
Im Jahr 2014 die Anti-Schwerkraftmaschine Leonovdie Bench Tests bestanden. Der Wissenschaftler hat es stark verbessert. Der sogenannte "Peilungsfaktor" wurde entfernt, und der Quantenmotor ermöglichte es der Vorrichtung mit einer Masse von 54 Kilogramm, senkrecht nach oben zu fliegen. Die in diesem Fall verbrauchte elektrische Leistung betrug 1 kW, und der vertikale Schubimpuls lag zwischen fünfhundert und siebenhundert Kilogramm Kraft (kgf). Tests haben bestätigt: Die Theorie der Superunifikation funktioniert. Das Gerät startet mit einer Beschleunigung von 10-12 (g).
Aber hallo - es gibt ein real existierendes Gerät? Ich will das mal anfassen !

Zitat
Der russische Physiker Leonov hat theoretisch und experimentell bewiesen, dass das Nullelement der Tabelle von Dmitry Mendeleev existiert. Wie es oder nicht, es ist noch nicht genau festgestellt worden
Experimentell ? Da hat man doch quasi was in der Hand oder? Ok, da bin ich mir nicht sicher, ob der Nachweis einer Wirkung genügt. Kann ja sein.

Zitat
Interessant ist auch, dass der Physiker nicht von einem einzelnen Teilchen des Nullelements spricht, sondern von zwei erstgeborenen masselosen Teilchen: einem Quanton (–e, + e, –g, + g) und einem Quarkon (–e, + e), die symbolisch zu einem kombiniert werden Das Nullelement Quarkonia ist eine Art Energiekreuz.
Das ist alles schon recht interessant.....

Zitat
und viele wissenschaftliche Theorien wurden sogar verfolgt. Dies bedeutet natürlich nicht, dass die Arbeit des Physikers Leonov wahr ist, sondern gibt die Wahrscheinlichkeit zu, dass der Wissenschaftler Recht hat.
Och, schaaade....

Ich habe keine Angst vor Aliens. Solange sie über uns lachen wegen dem kleinkarierten Raketengefummel auf der Erde, tun sie uns nix.

Offline trallala

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 796
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #292 am: 02. August 2020, 20:58:12 »
Der erste bemannte Splash-Down seit 45 Jahren !   8)

Gratulation zu diesem Rückschritt!

Offline Philip Lynx

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 442
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #293 am: 30. August 2020, 10:17:44 »
Breaking News: Der Vatikan steigt in die Raumfahrt ein:

.... also ein Kloster mit 7500t Schub.
(Es geht um Berechnungen von Raketenwerkstoffen, Blechstärken und Antriebswerten.)
Flinx

"Es gibt nur eine Gruppe von Menschen, die noch kreativer und erfindungsreicher sind als NASA-Ingenieure, und das sind spielende kleine Kinder."

Franz Gubitz, Leiter Geräte-Untersuchungsstelle München

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4893
Re: Der Spruch des Tages
« Antwort #294 am: 30. August 2020, 10:42:47 »
 ;D

^ Ein typischer Klakow-Verschreiber.

Religiöse Raumschiffe hatte ich zuletzt in "the Expanse" gesehen.
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Tags: