Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 3

23. Januar 2021, 12:28:23
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • CZ-5, Chang’e 5, WSLC, 21:30 MEZ: 23. November 2020
  • Chang’e 5 - Beginn der Mondlandung 16:13 MEZ: 01. Dezember 2020

Autor Thema: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5  (Gelesen 116316 mal)

Offline startaq

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #250 am: 27. November 2020, 11:06:48 »
Die Signale von Chang'e 5 werden auch von Amateurfunkern empfangen. Einen interessanten Artikel darüber gibt es hier: https://destevez.net/2020/11/a-look-at-change-5-telemetry/

Es wurde sogar eine kurze Videosequenz empfangen: https://twitter.com/r2x0t/status/1331630305854197760

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2682
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #251 am: 27. November 2020, 18:36:09 »
Man sieht das Flirren der Sonne auf einem Solarmodul und dazu viele kleine Teilchen, die dort herumfliegen, was ist das?

.. Es sieht so aus, als wenn sich die Sonde in einer Wolke aus Eiskristallen bewegt, die ständig erneuert werden.

... Hm, vielleicht sind die Aufnahmen während eines Manövers entstanden?

Ist auch unwichtig.

Online Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #252 am: 27. November 2020, 20:54:49 »
Ist auch unwichtig.

Ist es nicht. Es ist doch eher interessant. Man brauch sich nur den Thread des Tweets anschauen.
Zitat
... Hm, vielleicht sind die Aufnahmen während eines Manövers entstanden?
Denn du hast nämlich gar nicht so unrecht. Denn der Empfänger des Videos schrieb danach:
Zitat
Looking at the data that followed the video downlink. Seems to be 4 channels of accelerometer data.

There are two interesting events there:
- 1st is possible short motor burn
- 2nd looks like reaction to a mechanical impulse or short firing of a thruster to change orientation
Er empfing nach den Bilder Telemetriedaten von möglicherweise:
- 1. das Zünden eines Triebwerks
- 2. Reaktion zu einem mechanischen Impuls oder das kurze Feuern eines Lagereglungstriebwers zur Änderung der Orientierung.

Ein Bild dazu:


Quelle: https://twitter.com/r2x0t/status/1331728405658742790

Stay curious!  ;)
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Online Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #253 am: 28. November 2020, 02:04:07 »
Noch 13h und 45 Minuten und dann vermeldet hoffentlich China, dass die Mission im Orbit ist.

Detaillierte Beschreibung der einzelnen Elemente der Raumsonde
während ihres Fluges zum Mond und im Orbit:

Quelle: https://www.shymkent.info
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10483
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #254 am: 28. November 2020, 10:02:54 »
Fahrplan ..


Die Zusammenfassung der Manöver ...                                               Grafik: BAC/Flugleitzentrum/Cosmic Penguin


... und der Zeiten ab heute                                                                    Tab: Cosmic Penguin

Gruß, bleibt gesund und Locker. aber weiter diszipliniert und gesundheitsbewusst, HausD

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3060
  • DON'T PANIC - 42
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #255 am: 28. November 2020, 10:12:18 »
Man sieht das Flirren der Sonne auf einem Solarmodul und dazu viele kleine Teilchen, die dort herumfliegen, was ist das?

.. Es sieht so aus, als wenn sich die Sonde in einer Wolke aus Eiskristallen bewegt, die ständig erneuert werden.

... Hm, vielleicht sind die Aufnahmen während eines Manövers entstanden?

Ist auch unwichtig.

Mein erster Gedanke bei den "Teilchen" waren kosmische Strahlung die regelmäßig auf den Sensor trifft. Also kein Staub sondern subatomare Teilchen.
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1001
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #256 am: 28. November 2020, 11:03:49 »
Wie im Beitrag 253 hier schon genannt, ist eine sehr gute Zusammenfassung mit reichlich Bildmaterial hier zu finden. Die Schritte der Mission sind sehr übersichtlich zusammengetragen.

Quelle antippen: https://www.shymkent.info/2020/11/22/rocks-from-moon-chinese-change-5-is-ready-to-launch/

Offline Ariane 42L

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #257 am: 28. November 2020, 12:09:39 »
Man sieht das Flirren der Sonne auf einem Solarmodul und dazu viele kleine Teilchen, die dort herumfliegen, was ist das?

.. Es sieht so aus, als wenn sich die Sonde in einer Wolke aus Eiskristallen bewegt, die ständig erneuert werden.

... Hm, vielleicht sind die Aufnahmen während eines Manövers entstanden?

Ist auch unwichtig.

John Glenn hatte während seines ersten Raumfluges Lichtpartikeln beobachtet und sie Fireflies (Glühwürmchen) genannt.
https://en.wikipedia.org/wiki/Mercury-Atlas_6

Offline aasgeir

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 662
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #258 am: 28. November 2020, 12:33:14 »
Klingt plausibel - diese Partikelschwärme bewegen sich ja nicht sehr schnell relativ zum Raumschiff (zB nicht mit (eigener) Orbitalgeschwindigkeit), d.h. kommen vermutlich von dessen Oberfläche - Glenn konnte ja "Nachschub" produzieren, indem er von innen auf die Wandung der Kapsel schlug !

Danke für den Hinweis auf Mercury-Atlas 6 .

Online Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1630
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #259 am: 28. November 2020, 15:28:16 »
"Galactic Penguin" schreibt:
Xinhua hat berichtet, dass Chang'e 5 nach einem 17-minütigen LOI-Brand bereits in die Mondumlaufbahn eingetreten ist. Die Zündung erfolgte um 12:58 UTC in einer Höhe von 400 km mit dem 3000N-Triebwerk des Orbiters.

Brand ist vielleicht eine unglückliche Übersetzung...
Hold on to your dreams !

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10483
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #260 am: 28. November 2020, 17:30:55 »
In der Mondumlaufbahn
"Galactic Penguin" schreibt:
Xinhua hat berichtet, dass Chang'e 5 nach einem 17-minütigen LOI-Brand ... Brand ist vielleicht eine unglückliche Übersetzung... 
Es ist garkeine ...  ;D
... bereits in die Mondumlaufbahn eingetreten ist. Die Zündung erfolgte um 12:58 UTC in einer Höhe von 400 km mit dem 3000N-Triebwerk des Orbiters.


Ein Bild dazu aus dem ASI.TV                                                                     Quelle: mp.weixin.qq.com

Gruß, bleibt gesund und Locker. aber weiter diszipliniert und gesundheitsbewusst, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10483
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #261 am: 28. November 2020, 17:46:52 »
Eintritt in den Mondorbit


Vom Bremsbeginn bis zum Übergang in den Orbit (grün)      Grafik: BACC/Flugleitzentrum


Die Flugrichtung = -X                                                                     Grafik: BACC/Flugleitzentrum

Gruß, bleibt gesund und Locker. aber weiter diszipliniert und gesundheitsbewusst, HausD

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1001
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #262 am: 28. November 2020, 18:30:50 »
Hier noch eine Meldung mit Bestätigung des Mondorbiteinschusses.

Quelle: http://www.xinhuanet.com/english/2020-11/28/c_139549921.htm

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10483

Online Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #264 am: 29. November 2020, 10:31:33 »
Prima zu lesen, dass sich der Chang'e-5 nun erfolgreich im Mondorbit befindet. Die Anpassung auf eine Kreisbahn steht dann wohl erst heute 15:12 Uhr MEZ an (von HausD gepostete Tabelle). Wenn der Orbit passt könnte man anschließend landen. Es stand das Gerücht im Raum das man schon heute 15:30 Uhr die Landung versuchen wird. Ich bin auf alle Fälle gespannt.

Laut der Tabelle würde der Lander wohl doch noch bis zum 7. Dezember auf der Mondoberfläche bleiben und erst im Laufe des 7. Dezember das Docking von Orbiter und Aufstiegsstufe erfolgen (Orbiter-Ascent Stage Joint Phasing Burn). Die "Orbit Orbit Phasing Burns" sind wohl nur Bahnkorrekturen des Orbiters um die Rückkehr des Aufstiegsstufe zu ermöglichen.

Der Rückflug (TEI) wäre erst am 13./14. Dezember zur Erde - also Ankunft um den 18./19. Dezember in der Inneren Mongolei.

Oder wie lest ihr die Tabelle?
« Letzte Änderung: 29. November 2020, 11:49:38 von Axel_F »
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Online Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1630
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #265 am: 29. November 2020, 11:34:33 »
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man so schnell landen wird.
Die russischen Luna-Sonden haben über mehrere Tage ihren Orbit angeglichen. Als sie einen passenden Orbit mit einer Umlaufzeit von ca. 2 Stunden erreicht hatten, landete die Sonde im geplanten Gebiet.
Zur Landezeit sollte auch eine direkte Verbindung zwischen Sonde und Bodenstation bestehen, um notfalls
eingreifen zu können.
Es ist auch möglich, dass Chang'e 5 völlig autonom landen kann.
Hold on to your dreams !

Offline Sensei

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5215
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #266 am: 29. November 2020, 13:42:28 »
Es ist nicht nur möglich sondern vorgesehen.

Und eine solch zügige Landung steht halt im Zeitplan und ist mit einer agressiven Orbitanpassung auch möglich.

Durchaus möglich, das auch das alles noch verzögert, vorgesehen ist es jedenfalls nicht..
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Beiträge in Blaugrün sind Äußerungen in offizieller Funktion als ein Moderator des Forums.

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1001
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #267 am: 29. November 2020, 13:44:21 »
in Antwort 256 habe ich eine Quelle zum Nachlesen eingefügt. Demnach so, diesmal mundgerecht übersetzt:

"30. November (Landeversuch von Chang'e 5):

Es ist geplant, Chang'e-5 am 30. November um 20:30 UTC zu landen, aber der Abstieg und die Landung des Landers beginnen, wenn die Umlaufbahn perfekt ist. Das bedeutet eine Umlaufbahn mit 217 km über der Mondoberfläche und einer Neigung von 45,7 °. Der Orbiter und das Erdungsrückführungsfahrzeug bleiben in der Umlaufbahn."

Ist das so noch real?

Online Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #268 am: 29. November 2020, 14:06:53 »
"30. November (Landeversuch von Chang'e 5):
Es ist geplant, Chang'e-5 am 30. November um 20:30 UTC zu landen, aber der Abstieg und die Landung des Landers beginnen, wenn die Umlaufbahn perfekt ist. Das bedeutet eine Umlaufbahn mit 217 km über der Mondoberfläche und einer Neigung von 45,7 °."

Ist das so noch real?
Das wird wohl noch stimmen. Erstmal muss man ja den Orbit kreisförmig bekommen. Dann wird man wohl nochmal die Telemetriedaten prüfen und sich etwas Zeit geben. Eine Landung morgen sehe ich auch noch als wahrscheinlich an.

Aktuell ist man wohl dem Zeitplan voraus. Man hat gerade (12:39:22 UTC / 13:39:22 MEZ) den Brennvorgang gestartet um von einem 200km x 55000km Orbit in ein 200km Orbit zu kommen:
https://twitter.com/ea4gpz/status/1333028441109770243

Nun auch von China's englischsprachigen Medien: https://news.cgtn.com/news/2020-11-29/China-s-Chang-e-5-lunar-probe-completes-final-brakes-prepares-to-land-VOPRQFUL1S/index.html
« Letzte Änderung: 29. November 2020, 15:50:41 von Axel_F »
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline spacepete

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 58
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #269 am: 29. November 2020, 19:15:20 »
Warum ist das alles so intransparent  :(

Online Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1630
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #270 am: 29. November 2020, 19:25:53 »
Warum ist das alles so intransparent  :(
Inwiefern intransparent ?

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=33431.msg2159799#msg2159799

Man spricht von einer geplanten Landung in 3 Tagen.
Hold on to your dreams !

Online Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3293
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #271 am: 29. November 2020, 19:59:46 »
Warum ist das alles so intransparent  :(
Würdest du chinesisch können, wäre es nicht mehr so intransparent. Das man sich nicht auf Termine festlegen lässt finde ich gut. Lieber nochmal alle Telemetriedaten checken als an einem Termin festzuhalten und dann die komplette Mission durch einen kleinen Fehler zu verlieren. Man wird Landen wenn alles perfekt ist. Es war der 30. November 20:30 UTC schon mal im Gespräch. Bei den letzten Manövern war man den Zeitplan etwas voraus. Schauen wir mal ob das so bleibt. Aus meiner Sicht können sie aber auch noch drei Tage warten - solange alles erfolgreich klappt!  :D
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1001
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #272 am: 29. November 2020, 21:53:57 »
Mal zurück zur Rakete selbst.

Geplant war die Mission ursprünglich 2017, durch die zwei Starts vorher, davon einer ein Totalfehlschlag, der erste auch mit Einschränkungen nur erfolgreich zu werten, jedoch erst drei Jahre verspätet erfolgt. Und solange waren auch die Nutzlastverkleidung selber und der Nutzlastadapter eingelagert. Es ist also eine zusammengesetzte Konfiguration aus dem Jahren 2017 und 2020, die hier eingesetzt wurde. In unten angegebener Quelle wird die Länge der Nutzlastverkleidung mit 12.267 mm genannt, sie soll auch für die 2 ersten GEO-Starts verwendet worden sein. Flug Y3 sollte schon der Mondschuss werden.

Quelle: https://9ifly.spacety.com/thread-11346-70-1.html

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10483
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #273 am: 29. November 2020, 21:54:52 »
Kreisbahn erreicht

Nach Angaben der staatlichen Weltraumverwaltung Chinas (CNSA). hat die Sonde Chang'e-5 am 29.11.2020 um 20:23 Uhr (Pekinger Zeit) eine weitere Abbremsung vorgenommen und sich von einer elliptischen zu einer nahezu kreisförmigen Mondbahn bewegt.                                                      (Quelle: Xinhua )

Grafik der Kreisbahn aus dem BACC Flugleitzentrum                                      Bild: news.cn

Gruß, bleibt gesund und Locker. aber weiter diszipliniert und gesundheitsbewusst,
Schönen Advent, HausD
(Edit: Bilderlink angepasst)
« Letzte Änderung: 30. November 2020, 09:47:23 von Pirx »

Offline vostei

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 861
Re: Chang’e 5 (Mondlander und Probenrückführung) auf CZ-5
« Antwort #274 am: 30. November 2020, 07:12:04 »
Guten Morgen. 😃
Der Mondlander hat wohl abgekoppelt.
https://twitter.com/AJ_FI/status/1333276214371512326?s=19
Lieber fünf vor Zwölf, als keins nach Eins

Tags: