Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

12. Dezember 2019, 11:35:47
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Rosetta + Philae - Erwachen, Mission bei 67P - allg. Diskussion  (Gelesen 25524 mal)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16396
Hier kann bezüglich Rosetta und Philae alles mitgeteilt und diskutiert werden, was sich nicht in andere Threads einordnen lässt.

Gruß    Pirx

Edit: Threadtitel angepasst.  Pirx
« Letzte Änderung: 20. Januar 2014, 14:34:17 von Pirx »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Mork

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
Re: Rosetta
« Antwort #1 am: 20. Januar 2014, 11:51:12 »
Hallo,

im Live-Report von Raumfahrer.net steht: "10:54 - noch 6 Minuten bis das Reaktivierungssignal gesendet wird."
Wird tatsächlich ein Wecksignal an Rosetta gesendet? Ich dachte, Rosetta ist intern programmiert, jetzt aufzuwachen. Da ja, wie ebenfalls beschrieben steht, nach der Aufwärmphase auch die Antennen erst auf die Erde ausgerichtet werden müssen würde dies doch eher dafür sprechen, dass der Wecker auf Rosetta autonom funktioniert und das Wecksignal dazu nicht von der Erde kommt.

Viele Grüße,
Mork

McFire

  • Gast
Re: Re: Rosetta
« Antwort #2 am: 20. Januar 2014, 12:00:42 »
So einfach ist das aber nicht. In den Teams ändert sich die Zusammensetzung, z.T. ist da Personal von Kontraktoren. Außerdem ändert sich in den Jahren die Konfiguration: Netzwerke, Software (am Boden, im Satelliten), Kommandoprozeduren und Arbeitsabläufe. Das muss eingespielt und durchgespielt werden, ist nicht so simpel und dadurch (bei Nichtbeachtung) fehleranfällig. Man findet da Abweichungen, Fehler, Stirnrunzeln und gehobene Augenbrauen. Durch solche Abläufe lernen sie, bevor sie "scharf schießen".
Genau !

Offline KSC

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: Re: Rosetta
« Antwort #3 am: 20. Januar 2014, 12:01:42 »
Ja so ist es.
Rosetta hat sozusagen einen Wecker dabei  ;)
Das Signal kommt nicht von der Erde, das Aufwachen geschieht autonom.

Gruß,
KSC

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16396
Re: Re: Rosetta
« Antwort #4 am: 20. Januar 2014, 12:07:09 »
Ja so ist es.
Rosetta hat sozusagen einen Wecker dabei  ;)
Das Signal kommt nicht von der Erde, das Aufwachen geschieht autonom.

Gruß, KSC
Der eigene Wecker sendet das Wecksignal. Rosetta schläft also nicht wirklich zu 100%.

Die ESA schreibt: "Almost all of the electrical systems are switched off, with the exception of the radio receivers, command decoders and power supply. " - So gut wie alle Systeme sind ausgeschaltet, Ausnahmen sind Funkempfänger, Decoder für Kommandos und das Stromversorgungssystem.."

Quelle: http://www.esa.int/Our_Activities/Space_Science/Rosetta/Frequently_asked_questions

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Re: Rosetta
« Antwort #5 am: 20. Januar 2014, 12:12:21 »
Hallo,

ganz genau genommen handelt es sich dabei sogar um gleich vier "Wecker" : 
http://www.astrium.eads.net/de/nachrichten/rosetta-weckruf-des-kometen.html 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16396
Re: Re: Rosetta
« Antwort #6 am: 20. Januar 2014, 12:18:07 »
Hallo,

ganz genau genommen handelt es sich dabei sogar um gleich vier "Wecker" : 
http://www.astrium.eads.net/de/nachrichten/rosetta-weckruf-des-kometen.html 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Und los geht´s, wenn zwei der vier Timer auf Null heruntergezählt haben.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16396
Re: Re: Rosetta
« Antwort #7 am: 20. Januar 2014, 12:25:33 »
Das Signal, das Rosetta schicken soll, um sich zu melden, wird übrigens 45 Minuten brauchen, bis es die Erde erreicht. Vor dem Abschicken muss sich einigens an Elektronik auf Betriebstemperatur erwärmen.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16396
Re: Re: Rosetta
« Antwort #8 am: 20. Januar 2014, 12:59:36 »
Was zwischenzeitlich auch gesagt wurde: Eine Ariane 5, die Nutzlasten wie Rosetta in den Weltraum befördern kann, ist essentiell wichtig für die europäische Unabhängigkeit in Raumfahrtangelegenheiten.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16396
Re: Re: Rosetta
« Antwort #9 am: 20. Januar 2014, 13:11:34 »
Vllt. mit dem Gedanken an Phobos-Grunt wurde gefragt, ob man Rosetta auch Befehle senden können, wenn Rosettas Hauptantenne versagt.

ESAs Bahnverfolgungsingenieur Daniel Firre sagt dazu, dass Rosetta eine Niedriggewinnantenne besitzt, die unabhängig von der Ausrichtung und Lage von Rosetta funktioniert. Damit diese Antenne aber etwas empfangen kann, muss von der Erde mit sehr hoher Leistung gesendet werden. Das ist dann ein Fall für eine 70-Meter-Antenne des NASA-DSN, die mit bis zu 69 Kilowatt Sendeleistung ins All rufen kann.

Quelle: http://blogs.esa.int/rosetta/2014/01/20/twitter-question-on-transmitting-to-rosetta/

HGA "unten", "LGA" oben:

(Quelle: ESA)

Gruß    Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Rosetta + Philae - Erwachen, Mission bei 67P - allg. Diskussion
« Antwort #10 am: 20. Januar 2014, 14:58:50 »
Hallo,

ab 15:35 MEZ wird zunächst die 70-Meter-Antenne des DSN-Komplexes in Goldstone/USA ( die Antenne DSS-14 ) nach einem Signal von Rosetta lauschen. Laut den Mitarbeitern des Tracking Station Control Centers am JPL der NASA in Pasadena/Kalifornien ist die entsprechende Antenne bereit...

https://twitter.com/esaoperations/status/425255872898412545  ( engl. )

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Online Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1852
Re: Rosetta + Philae - Erwachen, Mission bei 67P - allg. Diskussion
« Antwort #11 am: 20. Januar 2014, 15:31:14 »
Rosetta ist aktuell ca. 800 Mio. km von der Erde entfernt, ist das korrekt?

Offline DF2MZ

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 394
Re: Rosetta + Philae - Erwachen, Mission bei 67P - allg. Diskussion
« Antwort #12 am: 20. Januar 2014, 15:39:23 »
Im Moment gerade 806 Mkm und sie nähert sich der Erde mit ca 16 km/s

Offline chrisi01

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 287
    • Homepage
Re: Rosetta + Philae - Erwachen, Mission bei 67P - allg. Diskussion
« Antwort #13 am: 20. Januar 2014, 15:51:50 »
Zitat
Begin of track confirmed! #BOT @NASAJPL 's giant 70m Goldstone station now listening for #Rosetta #WakeUpRosetta

https://twitter.com/esaoperations

Goldstone lauscht...

Offline chrisi01

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 287
    • Homepage
Re: Rosetta + Philae - Erwachen, Mission bei 67P - allg. Diskussion
« Antwort #14 am: 20. Januar 2014, 16:48:44 »

Offline Gumdrop

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 365
  • Flight Controller in spe!
    • Twitter Profil
Re: Rosetta + Philae - Erwachen, Mission bei 67P - allg. Diskussion
« Antwort #15 am: 20. Januar 2014, 17:23:56 »
Hallo,

ich will auch nochmal auf diesen Stream hier hinweisen:

http://images.hlrs.de/IRS/Rosetta_live_nach15Uhr.html

Der direkte MMS stream: mms://visstreamworld.hlrs.de/IRSPBP

der ist auf deutsch!

Gruß Gumdrop

Online Romsdalen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 194
Re: Rosetta + Philae - Erwachen, Mission bei 67P - allg. Diskussion
« Antwort #16 am: 20. Januar 2014, 17:50:56 »
Der direkte MMS stream: mms://visstreamworld.hlrs.de/IRSPBP

der ist auf deutsch!

Ich bin mir ziemlich sicher, dass der stream auf englisch ist  :)

Offline Sven11

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 478
Re: Rosetta + Philae - Erwachen, Mission bei 67P - allg. Diskussion
« Antwort #17 am: 20. Januar 2014, 18:08:48 »
Irgendwie finde ich den direkten Link zum Live-Videostream gerade nicht.
Geht es dem einen Rover schlecht, geht es dem anderen Rover gut.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14022
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 27. Dezember 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Sven11

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 478
Re: Rosetta + Philae - Erwachen, Mission bei 67P - allg. Diskussion
« Antwort #19 am: 20. Januar 2014, 18:13:48 »
Den hier?:

http://www.esa.int/spaceinvideos/esalive

Danke!  :) (Randbemerkung an die Admins: So ein Danke button wäre echt nett. ;))
Geht es dem einen Rover schlecht, geht es dem anderen Rover gut.

Offline spacecat

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1116
Re: Rosetta + Philae - Erwachen, Mission bei 67P - allg. Diskussion
« Antwort #20 am: 20. Januar 2014, 18:48:35 »
Hallo alle zusammen,

wie sieht es aus, ich bin hier auf der Arbeit und die Livestreams funktionieren nicht.  :-\
Ist alles noch im Rahmen und die Gesichter noch locker?

Warte hier sehr angespannt auf ein Lebenszeichen der Sonde....

Gruß

Offline Liftboy

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 438
Re: Rosetta + Philae - Erwachen, Mission bei 67P - allg. Diskussion
« Antwort #21 am: 20. Januar 2014, 18:52:42 »
Im Rahmen ist es wohl alles noch, gibt ja eine gewisse zeitliche Ungenauigkeit durch das Aufheizen. Aber ob die Gesichter locker aussehen? Vielleicht eher gespannt :P

Offline Sarja

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Re: Rosetta + Philae - Erwachen, Mission bei 67P - allg. Diskussion
« Antwort #22 am: 20. Januar 2014, 18:58:35 »
Habe gehört das es keinen Weckruf gab, sondern Timer an Bord von Rosetta sollen das aufwecken steuern.

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16396
Re: Rosetta + Philae - Erwachen, Mission bei 67P - allg. Diskussion
« Antwort #23 am: 20. Januar 2014, 19:00:04 »
Nun ja, selbst wenn die Timer genau arbeiten, ist wohl nicht exakt zu sagen, wie lange es aus dem Kälteschlaf heraus dauert, bis die Sonde anfängt zu senden.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Sarja

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 141
Re: Rosetta + Philae - Erwachen, Mission bei 67P - allg. Diskussion
« Antwort #24 am: 20. Januar 2014, 19:02:56 »
Signal kann jeden Augenblick kommen!

Tags: