Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

12. Juli 2020, 02:42:44
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Die Entdeckung und Erforschung der Jupitermonde 1609/10 durch Marius und Galilei  (Gelesen 723 mal)

Offline SternfreundeMS

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 85
    • Sternfreunde Münster - Verein für Astronomie
Im Februar 2014 jährt sich zum 400. Mal der Tag, an dem Simon Marius - der "fränkische Galilei" - sein Buch "Mundus Jovialis - Die Welt des Jupiter im Jahr 1609" veröffentlichte, in dem er die Ergebnisse seiner vierjährigen Erforschung der Jupitermonde dokumentierte. Aus Anlass dieses Jubiläums berichtet der Vortrag aus verschiedenen, sich ergänzenden Blickwinkeln über das Werk des großen Gelehrten: Mit dem Nachbau eines historischen Fernrohrs sowie mithilfe von Computersimulationen wurden die Fernrohr-Beobachtungen von Marius und Galilei nachvollzogen, was im Vortrag ebenso visuell nachgestellt werden wird. Es zeigt sich, dass Marius der gründlichere der beiden Beobachter war: Sowohl in der Ausdauer und Genauigkeit der Ergebnisse, als auch in der Qualität der daraus hervorgegangenen Veröffentlichungen stehen die Beobachtungen des "Erstentdeckers" Galilei denen des Simon Marius um einiges nach.

Vortrag: 11.02.2014
Referent: Hans-Georg Pellengahr
Ort: LWL-Museum für Naturkunde
Zeit: 19:30 Uhr
Sternfreunde Münster - Verein für Astronomie
LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Str. 285
48161 Münster
0251/591 6026 und 6037 (Planetarium Technik)

GG

  • Gast
Da nicht Jeder an diesem sicherlich sehr interessanten Vortrag teilnehmen kann (es ist ja mitten in der Woche), gibt es die Möglichkeit irgendwo ein Skript oder einen Mitschnitt zu lesen/hören/sehen?

GG

Offline SternfreundeMS

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 85
    • Sternfreunde Münster - Verein für Astronomie
Material zum Vortrag
« Antwort #2 am: 22. Januar 2014, 11:11:25 »
Der Vortrag visualisiert u. a. einen Buchbeitrag  in:
Gudrun Wolfschmidt (Hg.) Simon Marius, der fränkische Galilei, und die Entwicklung des astronomischen Weltbildes
Bd. 16 der Reihe Nuncius Hamburgensis - Beiträge zur Geschichte der Naturwissenschaften, tredition Verlag, Hamburg, 2012, 44 Euro

Bezüglich des Inhalts wird verwiesen auf  den Artikel in Andromeda 3/2013, S. 26:
http://www.sternfreunde-muenster.de/pdf/a32013.pdf
Sternfreunde Münster - Verein für Astronomie
LWL-Museum für Naturkunde
Sentruper Str. 285
48161 Münster
0251/591 6026 und 6037 (Planetarium Technik)

Tags: