Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 3

25. Januar 2021, 09:02:05
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: SpaceX - Neuigkeiten  (Gelesen 531558 mal)

Führerschein

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #525 am: 06. Juni 2015, 09:22:28 »
Jemand behauptet auch, er hat in Hawthorne das gesamte Video gesehen, da ist noch viel mehr, auch das auseinanderbrechen beim Wiedereintritt. Es gibt auch weitere Andeutungen in die Richtung, von glaubwürdigen Postern.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10490
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #526 am: 06. Juni 2015, 10:06:57 »
Stereo-Bild...

Weil mir das Video sehr gefallen hat, habe ich vom Fairing über den Wolken ein Stereo-Bild generiert:


Über den Wolken... für Brillenträger  o-o                             Bild : HausD, SPACE-X

Gruß, HausD

Führerschein

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #527 am: 06. Juni 2015, 11:24:04 »
Stereo-Bild...

Weil mir das Video sehr gefallen hat, habe ich vom Fairing über den Wolken ein Stereo-Bild generiert:

Gruß, HausD

Danke, sehr schön.

Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2652
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #528 am: 06. Juni 2015, 11:48:29 »
Bei 1:30 Minute kann man übrigens ganz gut eine schlangenförmige Spur am Horizont erkennen!

McFire

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #529 am: 06. Juni 2015, 12:03:16 »
Tobi :
Zitat
Außerdem werden regelmäßig Fairings an Land gespült -

Ok, das wußte ich noch nicht. Und daß es trotz Meerwasser und Bewegung da Stellen gibt, die sich nicht "vollsaugen", hätte ich nicht gedacht.
Aber so - dann kann man freilich auf Ideen kommen .... :)

Offline BadCop

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 382
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #530 am: 06. Juni 2015, 14:04:20 »
Diese Video sollte man den Verschwörungstheoretikern zeigen, welche die Mondlandung mit der Begründung bezweifeln dass keine Sterne am Himmel zu sehen sind.
Wunderschönes Video, fast so schön wie "Space Odity" von Chris Hadfield.

Offline tralf

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 78
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #531 am: 06. Juni 2015, 16:53:08 »
Ist jetzt OT aber trotzdem interessant: Ich wusste gar nicht, dass man die GoPro-Aufnahme verschlüsseln kann. Oder hat SpaceX Insider-Infos?

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20311
  • EU-Optimist
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #532 am: 06. Juni 2015, 18:32:20 »
Ist jetzt OT aber trotzdem interessant: Ich wusste gar nicht, dass man die GoPro-Aufnahme verschlüsseln kann. Oder hat SpaceX Insider-Infos?

Einfach beim Hersteller nachfragen, ob es da eine Schnittschnelle gibt, wo man das implementieren kann. Wenn SpaceX da anfragt, wird man da bei GoPro schnell kooperativ sein. Die Weltraumaufnahmen sind ja auch enorme öffentliche Wahrnehmung für GoPro. Übrigens: GoPro sitzt auch in Kalifornien, wie ich gerade sehe.

Offline Kami

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 300
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #533 am: 12. Juni 2015, 00:22:30 »
Was hat der Elon denn jetzt wieder vor? Den Orbit zupflastern?

Elon Musk Wants To Launch 4,000 Satellites That Will Provide Internet From Space

Im Grunde ja ne gute Idee, aber wird das nicht langsam voll da oben. Ausserdem denke ich nicht, dass er dann der einzige sein wird wenn er mal anfängt damit

Falls das nicht in diesen Thread hier passt, dann bitte verschieben, hab grad keinen anderen dazu gefunden, Danke :)

Führerschein

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #534 am: 12. Juni 2015, 00:29:18 »
Falls das nicht in diesen Thread hier passt, dann bitte verschieben, hab grad keinen anderen dazu gefunden, Danke :)

Wird schon eine Weile diskutiert.

http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=13231.0

Kurz: Er will das Internet revolutionieren. Das Netzwerk soll 50% des Glasfaser Backbone Netzes ersetzen und vielleicht 10% der möglichen Internetkunden direkt mit Hochgeschwindigkeitsanschlüssen mit niedriger Latenz, unter 30ms, bedienen. Da die Satelliten eine Lebensdauer von 5 Jahren haben sollen, müssen jedes Jahr 800 Satelliten gestartet werden. Dann haben seine Falcon 9 auch zu tun. Nebenbei will er damit das Geld verdienen, um sich eine Stadt auf dem Mars leisten zu können. Nicht nur eine mickrige Forschungsstation.

Offline Kami

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 300
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #535 am: 12. Juni 2015, 09:44:06 »
Danke dir, ist irgendwie an mir vorübergegangen. Bzw. hab ichs vielleicht durcheinandergeworfen mit anderen Projekten, weil aktuell wollen ja einige sowas in der Richtung machen

Führerschein

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #536 am: 12. Juni 2015, 10:09:12 »
A brief history of the SpaceX Dragon

Eine schöne kurze Zusammenfassung zur Entwicklung der Idee Dragon in Bildern vom Anfang mit einem englischen Entwurf bis hin zum Crew-Dragon 2. Mit Bild des Micky-Maus Dragon mit den Solarpanels unter der Abdeckung des Docking Adapters.

http://www.neowin.net/forum/topic/1258432-a-brief-history-of-the-spacex-dragon/

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20311
  • EU-Optimist
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #537 am: 12. Juni 2015, 16:06:20 »
Warum wurde Matsumori gefeuert?
Zitat
Clearly Musk is not happy about the situation, since I’m told he fired Barry Matsumori, SpaceX’s head of sales and business development, a couple of weeks ago, after a disagreement over whether the SpaceX LEO project was attracting a sufficiently high public profile.

http://tmfassociates.com/blog/2015/06/11/round-1-to-wyler?utm_content=buffer5eba5&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer

Offenbar hat Matsumori nicht genug Reklame für das Satelliteninternet gemacht.

Ebenfalls interessant: Musk und Wyler müssen sich jetzt wohl um die Frequenzen kloppen.  Der Start von den zwei Testsatelliten von SpaceX nächstes Jahr macht Druck auf Wyler ebenfalls schnell zu starten. Offenbar hat derjenige, der zuerst fliegt eine bessere Position bei der FCC. Das finde ich komisch, hieß es doch früher, dass Wyler die Frequenzen schon gesichert hat.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20311
  • EU-Optimist
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #538 am: 12. Juni 2015, 16:20:43 »
Zitat
However, one unreported but intriguing aspect of SpaceX’s application is the use of a large (5m) high power S-band antenna operating in the 2180-2200MHz spectrum band for communication with the satellites. Of course that spectrum is controlled by DISH, after its purchase of DBSD and TerreStar, and so its interesting to wonder if SpaceX has sought permission from DISH to use that band, and if so, what interest Charlie Ergen might have in the SpaceX project.

Die Frequenzen von 2180-2200 MHz werden von Dish kontrolliert. Dish sendet Satellitenfernsehen (siehe https://en.wikipedia.org/wiki/Dish_Network) und hat die Frequenzen von DBSD und TerreStar übernommen. Hat Musk einen Deal gemacht?

Charlie Ergen ist der Aufsichtsratsvorsitzende von Dish und hat 18 Milliarden auf dem Konto: https://en.wikipedia.org/wiki/Charlie_Ergen

Was passiert hier also?  :o

Führerschein

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #539 am: 12. Juni 2015, 16:48:43 »
Daß Wyler Frequenzen hat, wurde immer gesagt. Damit war er ja zu Google gegangen. Das ist ein großer Vorteil für ihn. Aber es macht ihm auch Druck, sie in nächster Zeit zu nutzen, sonst verfällt die Lizenz.

Möglicherweise wurde Elon Musk durch die Anfang des Jahres bekannt gewordene Schwemme von Frequenz-Reservierungen auf dem falschen Fuß erwischt und muß jetzt einen Partner mit Frequenzen suchen. Schwer vorstellbar, daß die ganzen Frequenzanträge alle mit arbeitenden Netzen enden. Aber die Frequenzen sind eine ganze Weile vom Markt.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20311
  • EU-Optimist
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #540 am: 12. Juni 2015, 19:01:41 »
Der Eutelsat CEO hat das Wesen des europäischen Raumtransports durchschaut:
Zitat
De Rosen took issue with statements repeatedly made by French politicians and others that attribute SpaceX’s success to U.S. taxpayer largesse.

“This is exaggerated,” de Rosen said. “First of all, SpaceX’s support from NASA is in the form of contracts, not subsidies. And even these total less than what the European taxpayer is paying to develop the Ariane 6 rocket. There is a tendency in Europe to look at a non-European’s success and conclude, ‘He’s cheating.’ Yes, [SpaceX Chief Executive] Elon Musk has been aided, but he has done a lot.”
http://spacenews.com/ses-eutelsat-ceos-vow-to-do-what-it-takes-to-avoid-spacex-arianespace-duopoly/

Wenn SpaceX etwas besser hinbekommt als die ESA/Airbus/Arianespace ist es Cheaterei (Subventionen), das sei die gängige Meinung in Europa - z.B. von einer gewissen französischen Staatssekretärin. Der Eutelsat-Chef sieht es nicht so.


Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2652
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #541 am: 15. Juni 2015, 18:02:34 »
SpaceX startet einen Wettbewerb zur Entwicklung von Hyperloop.

http://www.spacex.com/hyperloop


EDIT: Also so wie ich es verstehe baut SpaceX eine 1 Meile lange Teststrecke in/bei Hawthorne. Der Wettbewerb geht um die "Kapseln" oder liege ich da jetzt falsch.  ???

Offline trallala

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 815
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #542 am: 15. Juni 2015, 18:12:36 »
EDIT: Also so wie ich es verstehe baut SpaceX eine 1 Meile lange Teststrecke in/bei Hawthorne. Der Wettbewerb geht um die "Kapseln" oder liege ich da jetzt falsch.  ???

Genau. SpaceX will nicht selber mitentwickeln, aber das ganze mit einer 1-Meilen-Teststrecke unterstützen. Studenten und Firmen sollen die Transportkapseln entwickeln, die dann auf der Teststrecke getestet werden können.

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5223
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #543 am: 15. Juni 2015, 18:32:18 »
Das Musk -etwas unwillig- selber eine Teststrecke aufbauen wollte ist schon etwas länger bekannt. Bisher ging man aber eher von einem Oval in 1:2 Maaßstab aus. Auch dass diese Strecke von Space X entwickelt und gebaut werden soll ist neu. Eigentlich sollte eher Tesla der richtige Partner sein..
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Beiträge in Blaugrün sind Äußerungen in offizieller Funktion als ein Moderator des Forums.

Führerschein

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #544 am: 15. Juni 2015, 18:42:36 »
Irgendwo habe ich heute gesehen, daß es nicht die volle Größe ist.

Tweet dazu von Elon Musk

https://twitter.com/elonmusk/status/610482435873091584

Zitat
SpaceX/Tesla will also do a reference pod to be shown after the @Hyperloop competition. Bonus for all racing teams that exceed reference.

SpaceX/Tesla bauen ein Referenzmodell, außer Konkurrenz. Pods, die besser sind als das Referenzmodell, bekommen einen Bonus.

Von der SpaceX Webseite



Zitat
Neither SpaceX nor Elon Musk is affiliated with any Hyperloop companies. While we are not developing a commercial Hyperloop ourselves, we are interested in helping to accelerate development of a functional Hyperloop prototype.

SpaceX und Elon Musk sind nicht an einer Hyperloop Firma beteiligt. Dies dient nur als Wettbewerb, um die Technologie zu fördern.

Offline blackman

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1207
  • SpaceX to Mars!
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #545 am: 15. Juni 2015, 20:56:43 »
Ist doch egal ob SpaceX oder Tesla. Dahinter steht der Name MUSK... Ich wette er macht es ähnlich wie bei SolarCity und wird auch beim Hyperloop Projekt dann Chairman sein  ;D

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5223
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #546 am: 15. Juni 2015, 21:27:35 »
Er versucht ja schon alles um sich das nicht auch noch an die Backe zu heften.

Ich glaub da geht es dann mindestens genauso um die begrenzte Aufmerksamkeit und Zeit von Musk wie um die Finanzielle Aspekte.
“If the schedule is long, it's wrong; if it's tight, it's right." E.M.

Beiträge in Blaugrün sind Äußerungen in offizieller Funktion als ein Moderator des Forums.

shru77

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #547 am: 16. Juni 2015, 00:22:53 »
eine kleine Werbung für Hyperloop aus youtube
Süß !


https://www.youtube.com/watch?v=3ms3pHE9aCU

Offline Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6216
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #548 am: 16. Juni 2015, 11:39:37 »
Ist eine schöne Animation, aber es ist eher nicht anzunehmen dass die Röhren durchsichtig sein werden,
außer jemand weiß wie man Stahl durchsichtig macht und das nicht zu teuer wird.

Führerschein

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #549 am: 16. Juni 2015, 11:56:44 »
Ist eine schöne Animation, aber es ist eher nicht anzunehmen dass die Röhren durchsichtig sein werden,
außer jemand weiß wie man Stahl durchsichtig macht und das nicht zu teuer wird.

Ich halte es durchaus für möglich, daß sie für die 1 Meile Teststrecke mit verringertem Durchmesser durchsichtige Röhren aus Acryl verwenden, schon wegen des Demonstrations-Effektes. Die geplante Teststrecke oder eine tatsächliche Betriebsstrecke werden sicher nicht durchsichtig sein, sondern aus Stahl, da stimme ich zu.

Tags: