Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

20. August 2019, 12:43:28
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: SpaceX - Neuigkeiten  (Gelesen 462601 mal)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #50 am: 08. August 2014, 21:14:22 »
SpaceX wird von 2 Ex-Angestellten verklagt, die behaupten, dass SpaceX die 60 Tage Warnfrist nicht eingehalten hat. Allerdings muss SpaceX das nur tun, wenn es sich um Entlassungen aufgrund von finanziellen Problemen oder aufgrund von Mangel an Arbeit handelt.

Einen Mangel an Arbeit gibts ganz offensichtlich nicht. Der Ausgang der Klage, wird also klären, ob SpaceX Geldprobleme hat. ;)

Mehr Details:
http://www.spacenews.com/article/civil-space/41525dismissed-spacex-employees-sue-over-lack-of-warning
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

GalacticTraveler

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #51 am: 08. August 2014, 21:51:36 »
Allerdings muss SpaceX das nur tun, wenn es sich um Entlassungen aufgrund von finanziellen Problemen oder aufgrund von Mangel an Arbeit handelt.

Ist das nicht eher genau umgekehrt? So macht das eigentlich wenig Sinn...

GerdW

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #52 am: 10. August 2014, 14:37:48 »
Hallo,

Peter B. de Selding
@pbdes über Twitter:

Zitat
Orbcomm CEO: Launch of 11 remaining 2d-gen sats w/ SpaceX Falcon 9 may slip to early 2015. Not a problem; allows time to test in-orbit sats.
12:44 PM - 8 Aug 2014

https://twitter.com/pbdes/status/497694722337411072

Laut dem CEO von Orbcomm könnte sich der Falcon 9 Start mit den restlichen 11 Orbcomm-Satelliten nach Anfang 2015 verschieben. Kein Problem sagt er, so haben sie mehr Zeit die ersten Satelliten im Orbit zu testen.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #53 am: 12. August 2014, 23:19:35 »
SpaceX hat ne zweite Klage von ehemaligen Angestellten am Hals:
http://www.parabolicarc.com/2014/08/12/spacex-faces-lawsuit-pay-working-conditions/

Im Artikel dort wird auch spekuliert, dass es Cash-Probleme gibt. Diskussion bitte im Diskussionsthema! ;)
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #54 am: 19. August 2014, 18:16:26 »
Und weiter gehts:
http://www.businessinsider.com/spacex-valuation-approaches-10-billion-2014-8

SpaceX holt sich neues Kapital von Investoren. Es geht angeblich um über 200 Millionen Dollar. Der Firmenwert selbst wird inzwischen auf fast 10 Milliarden Dollar geschätzt! :o

Die Silicon-Valley Venture-Capital Firma DFJ hat bereits in SpaceX investiert und will ihr Investment wohl jetzt aufstocken. Blumberg Capital ist ein weiterer potentieller Geldgeber.

Das hier neues Investorengeld fließt, deutet daraufhin, dass die Aussichten bei SpaceX weiter exzellent sein müssen. Schließlich sind die nicht auf den Kopf gefallen und lassen nur Geld in dieser Größenordnung fließen, wenn die Aussichten extrem gut sind. Was möchte SpaceX wohl mit diesem Kapital anstellen? 8) Wird es gebraucht um Brownsville und LC -39A in Betrieb zu nehmen, Falcon Heavy Entwicklung oder Raptor?

Oder ein neues Projekt, es gibt da Hinweise bei NSF L2, aber meine Lippen sind versiegelt. 8)
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline MX87

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1745
  • ex luna, scientia
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #55 am: 19. August 2014, 19:17:09 »

Oder ein neues Projekt, es gibt da Hinweise bei NSF L2, aber meine Lippen sind versiegelt. 8)

MCT oder was anderes?  ;)

Letztens schnappte ich irgendwo wieder auf, dass Musk mal wieder verlautbaren ließ, dass man interesse am Bau (und evtl. Betrieb!) von Satelliten hätte. Zuletzt hatte SpaceX davon 2011 oder 2012 mal davon erzählt...
"Whoopie! Man, that may have been a small one for Neil, but that's a long one for me."

Offline AndiJe

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 543
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #56 am: 19. August 2014, 19:26:50 »
Ich hoffe, daß spätestens nach der ersten Mars-Landung SpaceX an die Börse geht, da dürften sie Firmen wie Apple und Google wohl schon weit hinter sich gelassen haben. Wer weiss, was in 10 Jahren so raumfahrt-mässig abläuft, mir schwirrt der Kopf... allein wenn Investoren mit 10 Milliarden Dollar winken, dürfte auch die leistbare Weltraumfahrt in Gang kommen, denn da macht SpaceX noch Gewinn. Darum geht's  den Anlegern, sie wollen halt auch ein wenig am Kuchen naschen!
Der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben, daher geht's ab sofort in die Krabbelstube!

Zoe

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #57 am: 19. August 2014, 20:20:40 »
Letztens schnappte ich irgendwo wieder auf, dass Musk mal wieder verlautbaren ließ, dass man interesse am Bau (und evtl. Betrieb!) von Satelliten hätte. Zuletzt hatte SpaceX davon 2011 oder 2012 mal davon erzählt...
Zumindest der Betrieb von Satelliten kann sehr einträglich sein, siehe u.a. SES.

GalacticTraveler

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #58 am: 19. August 2014, 20:30:05 »
Ich hoffe, daß spätestens nach der ersten Mars-Landung SpaceX an die Börse geht, da dürften sie Firmen wie Apple und Google wohl schon weit hinter sich gelassen haben. Wer weiss, was in 10 Jahren so raumfahrt-mässig abläuft, mir schwirrt der Kopf... allein wenn Investoren mit 10 Milliarden Dollar winken, dürfte auch die leistbare Weltraumfahrt in Gang kommen, denn da macht SpaceX noch Gewinn. Darum geht's  den Anlegern, sie wollen halt auch ein wenig am Kuchen naschen!

Also von 10 Milliarden ist keine Rede, das bezog sich auf den aktuellen Gesamtwert der Firma. Das potentielle Investment bewegt sich im dreistelligen Millionenbereich.

Mit Marslandung, meinst Du bemannt oder unbemannt? Ich gehe stark davon aus, dass an den nächsten 15 Jahren keine private Marslandung bemannt erfolgen wird. Insofern ist jegliche Spekulation mit dem Börsengang in diesem Zusammenhang aus meiner Sicht hinfällig. Das wird - wenn - dann schon weit vorher passieren.

Offline Ruhri

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4043
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #59 am: 19. August 2014, 23:41:27 »
[...]

Das hier neues Investorengeld fließt, deutet daraufhin, dass die Aussichten bei SpaceX weiter exzellent sein müssen. Schließlich sind die nicht auf den Kopf gefallen und lassen nur Geld in dieser Größenordnung fließen, wenn die Aussichten extrem gut sind. Was möchte SpaceX wohl mit diesem Kapital anstellen? 8) Wird es gebraucht um Brownsville und LC -39A in Betrieb zu nehmen, Falcon Heavy Entwicklung oder Raptor?

[...]

Sicher, die Investoren versprechen sich etwas davon, ihr Geld in die Firma zu stecken. Allerdings werden diese Investoren, da sie nun einmal "nicht auf den Kopf gefallen" und definitiv an Profit interessiert sind, peinlich genau darauf achten, dass Musk ihr Geld nur in Projekte steckt, die sich auch kurz- bis mittelfristig rentieren. Das kann auch eine Marslandung sein, nur lohnen muss es sich halt für die Investoren. Vielleicht machen sie ja Druck in Washington, um eine NASA-Mission mit SpaceX-Technologie durchzudrücken?

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #60 am: 20. August 2014, 07:44:14 »
Doch kein Geld:
Zitat
“SpaceX is not currently raising any funding nor has any external valuation of that magnitude or higher been done,” SpaceX communications director John Taylor wrote in an email to Gigaom. “The source in this report is mistaken.”

http://gigaom.com/2014/08/19/spacex-reportedly-raising-massive-funding-round-valued-at-10b/
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline WvB77

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 47
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #61 am: 21. August 2014, 23:18:59 »
Das TED-Interview stammt zwar schon vom März, aber soweit ich weiß wurde das hier noch nicht gepostet:


http://www.nbcbayarea.com/blogs/press-here/Larry-Page-Would-Rather-Give-His-Money-to-Tesla-Than-Charity-251289371.html


Larry Page, Mitgründer von Google, würde im Falle seines Ablebens sein Geld eher Musk als Wohlfahrtseinrichtungen spenden. Das ist in soweit interessant, als dass er einer der reichsten Menschen der Welt ist. Seit Vermögen beläuft sich annähernd auf das doppelte derzeitige Nasa-Jahresbudget.

Offline akku

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1096
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #62 am: 22. August 2014, 00:00:54 »
http://spacexstats.com/index.php
ist das schon wo verlinkt ?
zb > meilenstein menschen auf den mars gebracht  = null

Führerschein

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #63 am: 25. August 2014, 22:26:28 »
Es sind Arbeiten am Pad SLC-4 in Vandenberg im Gang. Ein Foto von dem Transporter Erector für Falcon Heavy.



Am früheren Titan 2 Pad SLC-4W ist schweres Gerät aufgefahren. Die alten Strukturen werden abgerissen. Das ist der Standort, an dem das Landepad für zurückkehrende Falcon 9 Stufen entstehen soll.



Quelle NSF

http://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=35480.0#new

Die Bilder sind verkleinert, noch groß, aber die Datenmenge ist sehr viel geringer.

« Letzte Änderung: 26. August 2014, 17:17:58 von Führerschein »

Robert

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #64 am: 26. August 2014, 16:25:50 »

Die F9R ist kurz nach dem Start explodiert ...

Hier der Link zu Spacenews: http://spacenews.com/article/launch-report/41645falcon-9-test-vehicle-destroyed-in-accident

Offline Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5331
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #65 am: 26. August 2014, 16:48:45 »

Die F9R ist kurz nach dem Start explodiert ...

Hier der Link zu Spacenews: http://spacenews.com/article/launch-report/41645falcon-9-test-vehicle-destroyed-in-accident

Yup, SpaceNews sind immer etwas langsam. Wir diskutieren schon seid Freitag darueber: http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=10338.msg301225#msg301225  ;)
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #66 am: 27. August 2014, 09:36:06 »
SpaceX legt gegen das Seelandungspatent von BlueOrigin Protest ein:
http://ptolitigationcenter.com/2014/08/pto-litigation-center-report-august-26-2014/

Zitat
Trial Number – IPR2014-01378
Filing Date – 8/25/2014
Patent # – 8,678,321
Title – SEA LANDING OF SPACE LAUNCH VEHICLES AND ASSOCIATED SYSTEMS AND METHODS
Patent Owner – BLUE ORIGIN, LLC
Petitioner – Space Exploration Technologies Corp.
Tech Center – 3600

Ich bin gespannt, was rauskommt...
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

GalacticTraveler

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #67 am: 27. August 2014, 10:12:48 »
SpaceX legt gegen das Seelandungspatent von BlueOrigin Protest ein:
http://ptolitigationcenter.com/2014/08/pto-litigation-center-report-august-26-2014/

Zitat
Trial Number – IPR2014-01378
Filing Date – 8/25/2014
Patent # – 8,678,321
Title – SEA LANDING OF SPACE LAUNCH VEHICLES AND ASSOCIATED SYSTEMS AND METHODS
Patent Owner – BLUE ORIGIN, LLC
Petitioner – Space Exploration Technologies Corp.
Tech Center – 3600

Ich bin gespannt, was rauskommt...

Oh mann. Der gleiche Schwachsinn wie bei den Mobiltelefonanbietern. Und noch vielen anderen...  >:( ::) :-\

Offline Doc Hoschi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2029
  • EmDrive-Optimist
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #68 am: 27. August 2014, 11:24:09 »
Das ist aber kaum die Schuld der Firmen, sondern vielmehr des laxen amerikanischen Patentsystems. Da werden Patente durchgewunken, bei denen die Patentamtmitarbeiter bei uns den Einreichenden nur blöd anschauen würden...bildlich gesprochen.
Douglas Adams: "In an infinite universe, the one thing sentient life cannot afford to have is a sense of proportion."

GalacticTraveler

  • Gast
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #69 am: 27. August 2014, 11:32:07 »
Das ist aber kaum die Schuld der Firmen, sondern vielmehr des laxen amerikanischen Patentsystems. Da werden Patente durchgewunken, bei denen die Patentamtmitarbeiter bei uns den Einreichenden nur blöd anschauen würden...bildlich gesprochen.

Meiner Meinung nach sollte man ein Patent nur dann einreichen dürfen, wenn man die patentierte Technik auch selbst beherrscht. Das würde schon so einiges lösen, aber diese Diskussion gehört nicht in ein Raumfahrtforum. Schlimm genug, dass man sich hier mit sowas überhaupt befassen muss.  >:(

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #70 am: 27. August 2014, 21:19:10 »
Elon Musk besucht das Bundeskanzleramt in Berlin:




Was macht er da wohl?
a) Er wirbt für Elektroautos
b) Er sagt Frau Zypries mal, sie soll bei der ESA Ministerratskonferenz was gescheites machen
c) Er wirbt dafür Galileo mit SpaceX zu starten um das Geld wieder reinzuholen, was im Sojusfehlstart verloren wurde

Aber meine Güte! Selbst ins Bundeskanzleramt wird er jetzt schon eingeladen.  ;)
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Zenit

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 974
  • Optimistischer SLS/Orion Verfechter
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #71 am: 27. August 2014, 21:32:28 »

Was macht er da wohl?
a) Er wirbt für Elektroautos
b) Er sagt Frau Zypries mal, sie soll bei der ESA Ministerratskonferenz was gescheites machen
c) Er wirbt dafür Galileo mit SpaceX zu starten um das Geld wieder reinzuholen, was im Sojusfehlstart verloren wurde


Hoffe auf b) und c), wahrscheinlich wird aber a) sein, wenn man sich den Tesla anschaut (OT: Ich finde das Tesla Model S nicht allzu schick. Der S500 Plug-in und der Panamera E-Hybrid sind ähnlich umweltfreundlich, schauen aber wesentlich eleganter aus.)
http://www.raumfahrer.net/raumfahrt/exploration/home.shtml

Avatar von sp-studio.de

Genießt den Kapitalismus, der Kommunismus wird fürchterlich! -frei nach K.-R. Röhl

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #72 am: 27. August 2014, 22:32:53 »
Eine aktuelle Übersichtspräsentation zu SpaceX:
http://spirit.as.utexas.edu/~fiso/telecon/Reisman_8-27-14/Reisman_8-27-14.pdf

Darin gibt es dieses Bild:


Unten rechts sieht man auch den aktuell im Bau befindlichen Falcon Heavy Prüfstand.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Ruhri

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4043
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #73 am: 28. August 2014, 00:38:30 »
Elon Musk besucht das Bundeskanzleramt in Berlin:

[...]

Aber meine Güte! Selbst ins Bundeskanzleramt wird er jetzt schon eingeladen.  ;)

Da werden viele Trottel eingeladen - das hat nichts zu bedeuten.  ::)

Aber wenn Elon Musk in einem Tesla vor dem Bundeskanzleramt vorfährt, seien zwei Fragen gestattet:

Was hat diese Meldung mit SpaceX zu tun?

Was hat diese Meldung mit Raumfahrt zu tun?

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8120
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #74 am: 28. August 2014, 01:29:59 »
Wenn er da wenigstens in der Dragon V2 gelandet wäre.... ::)

Gruß
roger50

Tags: