Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

25. März 2019, 09:11:22
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: SpaceX - Neuigkeiten  (Gelesen 444176 mal)

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5412
  • Real-Optimist
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1200 am: 02. November 2018, 10:16:43 »
Bitte hier keine Diskussionsbeiträge posten !

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20256
  • EU-Optimist
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1201 am: 08. November 2018, 22:42:24 »
F9 ist jetzt Kategorie 3 zertifiziert:
https://twitter.com/NASASpaceflight/status/1060643641277009920

Darf jetzt Milliarden teure NASA-Wissenschaftsnutzlasten starten.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!"

Online RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2000
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1202 am: 12. November 2018, 10:20:44 »
Nach Angaben von reddit wurde der erste Seitenbooster für den FH - Start von Arabsat im Januar 2019 gesichtet. Es soll sich um den Booster B1055 handeln.

https://old.reddit.com/r/spacex/comments/9vwp7j/is_this_a_booster_i_saw_it_in_maricopa_az/?st=joe3i0fl&sh=38543185
https://www.reddit.com/r/spacex/wiki/cores#wiki_b1055
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20256
  • EU-Optimist
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1203 am: 17. November 2018, 20:01:16 »
Zitat
Yes, no upgrades planned for F9. Minor tweaks to improve reliability only, provided NASA & USAF are supportive.
https://twitter.com/elonmusk/status/1063869216284041216

F9 bleibt wie sie ist.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!"

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2605
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1204 am: 04. Dezember 2018, 00:32:00 »
Heute in der Pre-Launch-Konferenz von CRS -16:
- Königsmann kann sich vorstellen in 12-13h Abstand (auf unterschiedlichen Pads) zu starten. 24h-Turnaround findet er aber als komfortabel um immer eine Analyse des Starts durchführen zu können
- Man will statt ein, zwei Kontrollzentren am Cape haben und ist dabei dies gerade umzusetzen
- man hat kein Problem zwei Dragons zu fliegen, möchte aber ungern Beide beim Demo-Flight im All haben (wegen Fokus auf Demo-Flight und Vermeidung des Arbeits-Overhead)

"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline Calapine

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 526
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1205 am: 12. Januar 2019, 02:23:07 »
SpaceX reduziert die Belegschaft um 10%





Meine Übersetzung:


Zitat
"Um weiterhin für unsere Kunden zu arbeiten und die Entwicklung interplanetarer Raumfahrzeuge und eines globalen weltraumgestützten Internets zu ermöglichen, muss SpaceX ein schlankeres Unternehmen werden. Jede dieser Entwicklungen, selbst wenn sie separat versucht wird, hat andere Unternehmen in den Ruin getrieben. Das bedeutet, dass wir uns von einigen talentierten und fleißigen Mitgliedern unseres Teams trennen müssen. Wir sind dankbar für alles, was sie erreicht haben und ihr Engagement für die Mission von SpaceX. Diese Maßnahme wird nur aufgrund der außerordentlich schwierigen Herausforderungen ergriffen und wäre sonst nicht notwendig."

https://www.cnbc.com/2019/01/11/spacex-plans-to-lay-off-10percent-of-its-workforce.html


Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1998
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1206 am: 16. Januar 2019, 21:35:49 »
Starship / Super Heavy wird nicht am Hafen in San Pedro / L.A. gebaut, sondern in Texas!

https://www.latimes.com/business/la-fi-spacex-port-of-la-20190116-story.html?cid=dlvr.it

Online Klakow

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5185
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1207 am: 17. Januar 2019, 15:04:16 »
Dies ist so nicht richtig, es geht nur um den Hopper.

Online MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 776
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1208 am: 17. Januar 2019, 15:07:07 »
Dies ist so nicht richtig, es geht nur um den Hopper.

Nein, es geht um zumindest die orbitale Test-Version. Die Fabrik im Hafen von LA ist abgesagt, die Pacht gekündigt. Offenbar wird die gesamte Produktion an die Ostküste verlegt, nur ist die genaue Position noch nicht festgelegt. Es sieht aber sehr danach aus, daß alles in Brownsville sein wird.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1845
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1209 am: 18. Januar 2019, 18:47:14 »
Port Canaveral bekommt einen neuen mobilen Kran. (den größten in den USA)
https://twitter.com/PortCanaveral/status/1086292258742259719

Das Datenblatt zum LHM600 von Liebherr. (PDF)

Ich denke der ist für das "Space Port" Areal von SpaceX & BO.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Chewie

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 751
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1210 am: 19. Januar 2019, 14:24:53 »
Auf dem Barge "Of Course I Still Love You." gibt es offenbar einen Robotor der die Rakete nach der Landung sichert. SpaceX spart sich damit eine Team zur Sicherung der ersten Stufe auf die Barge zu senden und sie kann direkt die Heimreise antreten.
Der genau Name des Robotors ist nicht bekannt. Verschieden Namen sind im Umlauf: "Octagrabber",  "Roomba" und "Optimus Prime"


https://www.youtube.com/watch?v=rhJnaJU6PD0
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen." Niels Bohr

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3309
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1211 am: 19. Januar 2019, 14:40:35 »

Online MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 776
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1212 am: 24. Januar 2019, 09:41:53 »
https://twitter.com/tj_tweets/status/1087821202150866945

Thomas Jarzombek bei Elon Musk

Zitat
Treffen mit @elonmusk zur Raumfahrtstrategie in Europa und den Potenzialen von Deutschland. Viel Stoff zum Nachdenken für das Gepäck zur Heimreise.



Foto anscheinend von Hans Königsmann. Man sieht ihn im Hintergrund im Spiegel mit der Kamera.


Offline MillenniumPilot

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1216
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1213 am: 24. Januar 2019, 12:33:20 »
Steht sogar im Twitter, dass Koenigsmann ein Fotograt ist.  ;)

Offline user234

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 177
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1214 am: 24. Januar 2019, 12:55:23 »
Thomas Jarzombek ist ein deutscher Politiker. Er ist seit 2009 Mitglied des Bundestages, seit 2014 Vorsitzender der CDU Düsseldorf. Am 11. April 2018 wurde Thomas Jarzombek vom Bundeskabinett zum neuen Koordinator der Bundesregierung für die Deutsche Luft- und Raumfahrt ernannt. Wikipedia

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3309
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1215 am: 24. Januar 2019, 18:53:25 »
Vier Posts mit politischer Diskussion gelöscht.

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3309
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1216 am: 25. Januar 2019, 08:34:10 »
Elon Musk twittert ein kurzes Video vom Test eines Stahlhitzeschildes bei 1100 °C :
https://twitter.com/elonmusk/status/1088680182540464128


Mögliche Diskussionen zum StarShip Hitzeschild bitte nicht hier führen sondern z.b. im Starship Thread:
https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=15638.875

Online MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 776
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1217 am: 06. Februar 2019, 18:31:52 »
SpaceX beantragt eine pauschale Lizenz für eine Million Endkunden-Terminals bei der US Behörde für Frequenzvergaben, der FCC. Anscheinend ist Beginn der Starts für Starlink noch dieses Jahr.

https://fcc.report/IBFS/SES-LIC-INTR2019-00217/1616678


Offline greyfalcon

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 58
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1218 am: 20. Februar 2019, 12:57:40 »

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1277
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1219 am: 20. Februar 2019, 14:00:50 »
Da schmeißt man mal wieder 145 Mio. zum Fenster raus.
Dürfte aber beim Militär keine Rolle spielen.

Offline Youronas

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 589
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1220 am: 26. Februar 2019, 20:17:56 »
Tom Mueller, seinerseits Mitarbeiter Nummer 4 oder 5 bei SpaceX (wenn mich nicht alles täuscht, bei Vance in der Elon Biographie steht es, hab sie nur leider gerade nicht bei der Hand) und "Vater" des Kestrel, Merlin und Raptor Triebwerks hat seine Vollzeitbeschäftigung bei SpaceX beendet. Er ist von nun an nur noch als Berater in Teilzeit  involviert.

Quellen:
https://old.reddit.com/r/spacex/comments/auwyak/tom_mueller_on_twitter_not_true_about_elon_not/

Tweet von Tom dazu:
Zitat
[...] I am an advisor now. Elon and the Propulsion department are leading development of the SpaceX engines, particularly Raptor. I offer my 2 cents to help from time to time

Und die Dankesantwort von Elon:
Zitat
Tom did an awesome job leading Merlin, Kestrel, Draco & other engine developments from start through 2014 that were critical to SpaceX’s success. Great respect & appreciation!

Quelle: https://twitter.com/lrocket/status/1099411086711746560?s=21


Seine neue Jobbeschreibung auf Linkedin:

Zitat
Senior Advisor (part-time)
Space Exploration Technologies
Januar 2019 – Heute 2 Monate
1 Rocket Road, Hawthorne CA

Focus on new technology developments for SpaceX propulsion, including Mars main propulsion and surface power.
Quelle: https://www.linkedin.com/in/thomas-mueller-2094513b

Offline Sensei

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3309
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1221 am: 28. Februar 2019, 18:14:38 »
Post ohne SpaceX und Weltraumbezug gelöscht.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7793
Re: SpaceX - Neuigkeiten
« Antwort #1222 am: 06. März 2019, 23:52:24 »
Ich poste hier mal etwas zu den momentan bis Mitte des Jahres geplanten SpaceX Starts.

NSF (deren Berichte eigentlich immer stimmen, da sie gute Beziehungen haben) hat einen Langen Artikel dazu veröffentlicht:

https://www.nasaspaceflight.com/2019/03/falcon-heavy-starlink-headline-spacexs-manifest/

Ich fasse mal zusammen:

1a) Nächster Start ist F-9H #2 Anfang April mit 'Arabsat-6A". Booster-Stufen sind 1052/1053, Core ist 1055. Es könnte aber sein ('there is a chance') daß der Satellit dann noch nicht bereit ist.
1b) F-9H #3 mit 'STP-2' dann im Juni. Dieselben Booster wie zuvor, aber neuer Core 1057

2) Es folgt eine F-9 mit CRS -17, NET 25.4.19. Erststufe 1056

3) Mitte Mai die nächste F-9, wahrscheinlich für 'Starlink'. FCC-Lizenz ist beantragt.

4) Im Juni dann eine F-9 mit 'AMOS-17', Ersatz für den beim RUD verlorenen  'AMOS-6'. Außerdem ist der Inflight-Abort-Test mit Dragon-V2 geplant. Dieser Test wird sich aber wahrscheinlich ins 2.HJ verschieben.

5) Etwa zur selben Zeit (Juni) die lange verschobene 'Radarsat'-Constellation auf F-9. Erststufen-Nr. unklar, es könnte die 1051 sein, die für DM-1 genutzt wurde.

Klappt alles so, kommt SpaceX auf 9 Starts im 1.HJ, den IAT nicht mitgerechnet.

Gruß
roger50

Tags: